#181

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 12.06.2016 15:30
von Hanum83 | 4.813 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #179
Warum fängst du jetzt mit mir an.
Ich kritisiere nur die Schreibweise von manchen Pressemenschen. Fand erst heute in einer Ztg etwas von einem Spiel der Waliser und in der zweiten Überschrift steht ,, Die Briten waren noch nie bei einer EM,,
Das ist falsch, ok OT.
Ich habe doch nichts gegen die Schreibweise der Mitglieder des Forums

Der Bürger der DDR heißt auch Thomas, um ihn ging es.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#182

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 12.06.2016 15:36
von thomas 48 | 3.580 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #180
Zitat von thomas 48 im Beitrag #179
Warum fängst du jetzt mit mir an.
Ich kritisiere nur die Schreibweise von manchen Pressemenschen. Fand erst heute in einer Ztg etwas von einem Spiel der Waliser und in der zweiten Überschrift steht ,, Die Briten waren noch nie bei einer EM,,
Das ist falsch, ok OT.
Ich habe doch nichts gegen die Schreibweise der Mitglieder des Forums


Ach Thomas, Du bist doch nicht der einzige Thomas hier.....
Ich denke nicht das Du der Empfänger der Botschaft warst..

2 Ohrfeigen für mich


nach oben springen

#183

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 12.06.2016 15:50
von bürger der ddr | 3.647 Beiträge

Sorry Thomas, war nicht als Ohrfeige gemeint!
Ich schätze Deine korrekte Art, auch wenn wir politisch oft nicht einer Meinung sind.

Du bist ein ehrlicher und ruhiger Geselle, mehr Lob ist heute nicht drin.

Grüße vom Tom



nach oben springen

#184

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 12.06.2016 16:31
von StabsfeldKoenig | 2.656 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #158
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #153
Zitat von Pit 59 im Beitrag #151
Und die Perverslinge Heiraten Kinder,und so eine Sauerei wird in Deutschland geduldet




§ 1303
Ehemündigkeit
.
Blah blah blah,

und der Genosse Schirmmütze applaudiert, ohne Hintergründe zu kennen.




Darum geht es :
Die Behörden in Bayern hätten bis Ende April 161 Fälle von verheirateten Asylbewerbern unter 16 Jahren
usw, mal mit beschäftigen.
http://www.t-online.de/nachrichten/deuts...chtlingen-.html

Werden die nun in D. anerkannt, dann kann in Zukunft auch jeder Deutsche unter 16 heiraten.
Gilt in Deutschland , wenn diese Leute dauerhaft bleiben dürfen, das GG oder gilt für alle, Deutsche und Araber, der
Gleichstellungsgrundsatz ?
Zweierlei Maß, je nach Herkunft und Religion, das verstößt doch gegen das GG, oder kennt dieses GG solche Fälle
nicht und muß freundlichst angepaßt werden ?
Die Grünen wirds freuen.


Wurde diese Bestimmung aus dem BGB gestrichen? Gestern wurde in der Abendschau des RBB ein Ehepaar vorgestellt, welches seinen 65. Hochzeitstag hatte. Bei der Hochzeit war der Mann 22, die Frau 17 Jahre alt.



nach oben springen

#185

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 12.06.2016 16:38
von Heckenhaus | 5.158 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #184


Wurde diese Bestimmung aus dem BGB gestrichen? Gestern wurde in der Abendschau des RBB ein Ehepaar vorgestellt, welches seinen 65. Hochzeitstag hatte. Bei der Hochzeit war der Mann 22, die Frau 17 Jahre alt.


Das hier ist noch immer gültig

https://dejure.org/gesetze/BGB/1303.html

jedoch ging es zuvor um Ehen im Alter UNTER 16 , wie es bei einigen "Schutzsuchenden" vorzufinden ist.

Ganz besonders um den rechtlichen Status und die Gleichstellung in der BRD.

Zweierlei Recht kann es dann wohl nicht geben.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#186

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 12.06.2016 17:19
von matloh | 1.204 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #159

Asylbewerber? Welches unter 16-jähriges Mädchen ist denn aktiv in einem POLTISCHEN Kampf gegen die nationalen Diktatur?


https://de.wikipedia.org/wiki/Dolores_Ib%C3%A1rruri

Wo gibt es aus Arab-Afriknistan solche Frauen?

Sprichst Du Malala Yousafzai an?
https://de.wikipedia.org/wiki/Malala_Yousafzai

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
Moskwitschka hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#187

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 12.06.2016 17:19
von Pit 59 | 10.165 Beiträge

Das weiss doch nun wirklich jeder das es als Deutscher Staatsbürger möglich wäre mit 16 Jahren zu Heiraten. Weit unter 16 Jahren das ist pervers und gehört Verboten,also in Deutschland,was die Musels machen wo der Pfeffer wächst ist mir Rille.
Genauso gehört Verboten das an Geschlechtsteilen rumgeschnippelt wird,haben die es eigentlich in der Platte überhaupt auf so eine Idee zu kommen.

P.S.Rot: Mir persönlich ist kein Fall bekannt


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.06.2016 17:27 | nach oben springen

#188

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 12.06.2016 17:30
von Josef | 631 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #187
Das weiss doch nun wirklich jeder das es als Deutscher Staatsbürger möglich wäre mit 16 Jahren zu Heiraten. Weit unter 16 Jahren das ist pervers und gehört Verboten,also in Deutschland,was die Musels machen wo der Pfeffer wächst ist mir Rille.
Genauso gehört Verboten das an Geschlechtsteilen rumgeschnippelt wird,haben die es eigentlich in der Platte überhaupt auf so eine Idee zu kommen.


Ich schnipple mal an Deinem Text, schließlich brauchen die Flüchtlinge Vorbilder mit gutem Deutsch, sie sollen es ja lernen:

"Das weiß doch nun wirklich jeder, daß es als deutscher Staatsbürger möglich wäre, mit 16 Jahren zu heiraten. Weit unter 16 Jahren das ist pervers, und gehört verboten,also in Deutschland,was die Musels [= kann man als anglisierte Mehrzahl stehen lassen, ist aber eigentlich nicht deutsch] machen, wo der Pfeffer wächst, ist mir rille.
Genauso gehört verboten, daß an Geschlechtsteilen rumgeschnippelt wird. Haben die es eigentlich in ["auf" wäre eigentlich richtig] der Platte, überhaupt auf so eine Idee zu kommen?


EMW-Mitarbeiter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#189

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 12.06.2016 17:38
von Pit 59 | 10.165 Beiträge

Du kannst rumschnippeln wo Du willst ,Du kleiner nichts.

Der Verfasser wurde 12.06.2016 17:49 von Altmark01 für den Inhalt dieses Beitrags verwarnt.
Nachricht: Forum REGEL: \"Andere Mitglieder nicht beleidigst, verleumdest oder in irgendeiner Weise belästigst oder schädigst\"

bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#190

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 12.06.2016 17:41
von suentaler | 1.923 Beiträge

Wenn einem die Argumente ausgehen, kommt man mit Rechtschreibung, um sich selbst zu erhöhen und andere zu erniedrigen. Wie jämmerlich, aber typisch für gewisse Kreise der Bevölkerung.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
Pit 59, Theo85/2, Commander, Heckenhaus, Hapedi, bürger der ddr, Fritze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#191

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 12.06.2016 17:48
von Hanum83 | 4.813 Beiträge

Zitat von Josef im Beitrag #188
Zitat von Pit 59 im Beitrag #187
Das weiss doch nun wirklich jeder das es als Deutscher Staatsbürger möglich wäre mit 16 Jahren zu Heiraten. Weit unter 16 Jahren das ist pervers und gehört Verboten,also in Deutschland,was die Musels machen wo der Pfeffer wächst ist mir Rille.
Genauso gehört Verboten das an Geschlechtsteilen rumgeschnippelt wird,haben die es eigentlich in der Platte überhaupt auf so eine Idee zu kommen.


Ich schnipple mal an Deinem Text, schließlich brauchen die Flüchtlinge Vorbilder mit gutem Deutsch, sie sollen es ja lernen:

"Das weiß doch nun wirklich jeder, daß es als deutscher Staatsbürger möglich wäre, mit 16 Jahren zu heiraten. Weit unter 16 Jahren das ist pervers, und gehört verboten,also in Deutschland,was die Musels [= kann man als anglisierte Mehrzahl stehen lassen, ist aber eigentlich nicht deutsch] machen, wo der Pfeffer wächst, ist mir rille.
Genauso gehört verboten, daß an Geschlechtsteilen rumgeschnippelt wird. Haben die es eigentlich in, "auf" wäre eigentlich richtig der Platte, überhaupt auf so eine Idee zu kommen?




Na, da wäre ich mir nicht sicher, "Platte" steht hier volkstümlich für Kopf, "in der Platte" dürfte also richtig sein.
Übrigens, wenn ich ein Admin wäre, würde ich solche Korrektur-Beiträge eventuell 3 mal durchgehen lassen und dann den Rechtschreib-Experten dahin verfrachten wo er hingehört, nämlich in ein Rechtschreibungs-Forum.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
zuletzt bearbeitet 12.06.2016 18:02 | nach oben springen

#192

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 12.06.2016 18:01
von Hanum83 | 4.813 Beiträge

Vertippt


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Pit 59 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.06.2016 18:02 | nach oben springen

#193

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 12.06.2016 18:07
von Pit 59 | 10.165 Beiträge

Die Taktik ist halt aufgegangen,ich selbst hatte es ja Heute schon angemahnt,es Fehlen nur noch die 4 Bedanker für die 189.


damals wars, Hapedi und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#194

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 12.06.2016 18:10
von Commander | 1.059 Beiträge

Vorab Entschuldigung für OT,
wenn schon Verwarnung,dann aber gerecht.Wie kann es sein,das User(teilweise auch Proll`s genannt) ob ihrer Rechtschreibung, Oberlehrerhaft,Überheblich u.Arrogant von ein u.demselben vorgeführt werden? In meinen Augen ist das ebenfalls beleidigend u.herabwürdigend!
Da ich mich ebenfalls zu den"Proll`s" zähle,wollte ich mich an dieser hochinterlektuellen Diskussion nicht beteiligen,ich kann so schlecht Kritik vertragen,aber das mußte ich jetzt loswerden.
Nun bin ich wieder weg,danke für die Aufmerksamkeit.

Gruß an alle,nee falsch,an einige,erfolgreichen Abend,C.



Hapedi, bürger der ddr, thomas 48, Büdinger, Fritze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.06.2016 18:12 | nach oben springen

#195

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 12.06.2016 18:14
von Moskwitschka | 2.533 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #193
Die Taktik ist halt aufgegangen,ich selbst hatte es ja Heute schon angemahnt,es Fehlen nur noch die 4 Bedanker für die 189.


Wenn Du es drauf angelegt hast, dann wirste es auch wie ein Mann tragen.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

Josef und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#196

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 12.06.2016 18:16
von Theo85/2 | 1.202 Beiträge

Zitat von Commander im Beitrag #194
Vorab Entschuldigung für OT,
wenn schon Verwarnung,dann aber gerecht.Wie kann es sein,das User(teilweise auch Proll`s genannt) ob ihrer Rechtschreibung, Oberlehrerhaft,Überheblich u.Arrogant von ein u.demselben vorgeführt werden? In meinen Augen ist das ebenfalls beleidigend u.herabwürdigend!
Da ich mich ebenfalls zu den"Proll`s" zähle,wollte ich mich an dieser hochinterlektuellen Diskussion nicht beteiligen,ich kann so schlecht Kritik vertragen,aber das mußte ich jetzt loswerden.
Nun bin ich wieder weg,danke für die Aufmerksamkeit.

Gruß an alle,nee falsch,an einige,erfolgreichen Abend,C.


Dem möchte ich mich gern anschliessen.

Theo85/2


Hapedi, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#197

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 12.06.2016 18:20
von TOMMI | 1.992 Beiträge

Es ist Wochenende und das Forum mutiert wieder einmal zum Kindergarten.
Wenn hier jemand den Deutschlehrer machen will, dann soll er wenigstens richtig korrigieren.
Ansonsten wird das ganze zum Eigentor.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


Hapedi, bürger der ddr, thomas 48, Büdinger, Fritze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#198

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 12.06.2016 18:44
von Rainer-Maria Rohloff | 1.383 Beiträge

Um das einmal aus #146 von heute früh fortzusetzen. Nu macht deren Gemeinde so sinngemäß einen auf Inzucht weil, deren Anhänger so Männlein und Weiblein werden sich doch mit uns modernen Mitteleuropäern nicht paaren? Oder doch? Wer weiß da mehr? Denn der Schäuble möchte doch, das wir uns mischen, (und nicht in Inzucht dahinvegetieren)und zwar mit den Neuankömmlingen.

Nur, wie soll das gehen wenn meine Enkelin in paar Jahren meint.

" Wo die Liebe hinfällt Mohammad, du gefällst mir, ich gefalle dir, nu lass uns was zusammen machen, und das Ganze ganz ohne deine Religion....und meine, keine Ahnung, bin wohl Heide weil Sächsin." Setzte sich fort mit"Äh Mohammad, wenn du bitte das mit der Moschee....den beten kannst du auch auf der Veranda, weil Mann, der Haushalt, die Kinder und meine Vollbeschäftigung(Oton meiner Enkelin) da möchtest du bitteschön mit machen...."

Ob jetzt der Mohammad ganz unkompliziert, weil es ist doch Liebe, meine Enkelin ganz ohne Brautgeld und Firlefanz...reineweg nur die jungen Leute mit ihrem erarbeiteten Geld nach ihrem willen den Bund der ehe oder meinetwegen nur ein Zusammenleben....was meint Ihr?

Denn das ist es doch. Wir wollen doch laut Grundgesetz freie Menschen, selbst bestimmt im Denken und Handeln und ihrem Tun....?

Rainer-Maria



nach oben springen

#199

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 12.06.2016 19:22
von bürger der ddr | 3.647 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #193
Die Taktik ist halt aufgegangen,ich selbst hatte es ja Heute schon angemahnt,es Fehlen nur noch die 4 Bedanker für die 189.


@Pit 59 , ich habe ein Bedanken für Deinen Beitrag gesetzt, diese "Abmahnung" ist für mich nicht nachvollziehbar und einfach Willkür und eine Sauerei!

Ergänzung:

Der kleine .... provoziert ständig, nicht mit Argumenten, sondern mit persönlixchen Angriffen!

Fallt nicht auf diese Masche rein, ignoriert den Typen!



Hapedi und linamax haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.06.2016 19:25 | nach oben springen

#200

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 12.06.2016 20:01
von Büdinger | 1.504 Beiträge

Zitat von Josef im Beitrag #188
Zitat von Pit 59 im Beitrag #187
Das weiss doch nun wirklich jeder das es als Deutscher Staatsbürger möglich wäre mit 16 Jahren zu Heiraten. Weit unter 16 Jahren das ist pervers und gehört Verboten,also in Deutschland,was die Musels machen wo der Pfeffer wächst ist mir Rille.
Genauso gehört Verboten das an Geschlechtsteilen rumgeschnippelt wird,haben die es eigentlich in der Platte überhaupt auf so eine Idee zu kommen.


Ich schnipple mal an Deinem Text, schließlich brauchen die Flüchtlinge Vorbilder mit gutem Deutsch, sie sollen es ja lernen:

"Das weiß doch nun wirklich jeder, daß es als deutscher Staatsbürger möglich wäre, mit 16 Jahren zu heiraten. Weit unter 16 Jahren das ist pervers, und gehört verboten,also in Deutschland,was die Musels [= kann man als anglisierte Mehrzahl stehen lassen, ist aber eigentlich nicht deutsch] machen, wo der Pfeffer wächst, ist mir rille.
Genauso gehört verboten, daß an Geschlechtsteilen rumgeschnippelt wird. Haben die es eigentlich in ["auf" wäre eigentlich richtig] der Platte, überhaupt auf so eine Idee zu kommen?




... 'dass' schreibt man nach aktueller deutscher Rechtschreibung mit doppeltem 's' ...

... ich konnte mich einfach nicht zurück halten ... ...

... hinzu kommt noch verstehendes Lesen ... für einen Wissenschaftler eigentlich Voraussetzung ...

... und jemand wegen seiner Rechtschreibung vorführen - ich weiß ja nicht ...


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.
TOMMI, bürger der ddr, Pit 59, Fritze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenzbezirkskommando 3 Erfurt
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von lutz1961
2 14.04.2014 14:16goto
von Thunderhorse • Zugriffe: 1022
Schüsse in Erfurt
Erstellt im Forum Themen vom Tage von SFGA
4 05.07.2010 08:48goto
von 94 • Zugriffe: 1673
Eine Fahrt nach Erfurt
Erstellt im Forum Mein Grenzer Tagebuch von TOMMI
26 02.10.2015 16:54goto
von lutz1961 • Zugriffe: 7758
19.03.1970 - Bundeskanzler Brandt in Erfurt
Erstellt im Forum Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien von karl143
74 26.03.2010 19:17goto
von Ari@D187 • Zugriffe: 6164
U-Haftanstalt Erfurt 1952 - 89
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Oss`n
5 28.11.2009 10:56goto
von Mike59 • Zugriffe: 916

Besucher
27 Mitglieder und 74 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1431 Gäste und 115 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558806 Beiträge.

Heute waren 115 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen