#261

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 26.07.2016 10:32
von Lutze | 8.033 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #260
Stadt Erfurt lehnt Bürgerbegehren gegen Moscheebau ab

Die Stadt Erfurt hat ein Bürgerbegehren der AfD und einzelner Bürger abgelehnt, das einen Moscheebau der Ahmadiyya-Gemeinde in Marbach verhindern sollte.
http://www.tlz.de/startseite/detail/-/sp...au-ab-838359614

Wie kann man auch nur gegen einen Moscheebau sein,nicht zu fassen.Was die wollen muss gemacht werden.


Da scheint die Lügenpresse zu Gange zu sein,
es ist nur von einzelnen Bürgern die Rede
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#262

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 26.07.2016 10:52
von bürger der ddr | 3.594 Beiträge

Der geplante Moscheebau in Erfurt ist eine Folge der Islamisierung Deutschlands.
Die Folgen dieser Islamisierung erleben wir jeden Tag, ich sage nur Freibad....
Bewußt bin ich auf so ein "kleines" Feld der Auswirkung des islamischen Glaubens eingegangen, denn dies geschieht in unserem Alltag. Wir in unserer Gesellschaft sind es gewohnt auch im sex. Bereich Toleranz zu leben, doch dies ist bei dem Islam wohl "eher" nicht so.
Ich kann verstehen das Bürger den Bau solcher Glaubens- und Machtsymbole in unserem Land ablehnen und ich stehe hinter der Meinung dieser Bürger.



IM Kressin, EMW-Mitarbeiter, suentaler und HG19801 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#263

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 26.07.2016 11:25
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #262

Ich kann verstehen das Bürger den Bau solcher Glaubens- und Machtsymbole in unserem Land ablehnen und ich stehe hinter der Meinung dieser Bürger.




Ach wirklich? Sich aber darüber aufregen das in islamisch geprägten Ländern (nicht alle) der Bau von christlichen Kirchen unterbunden wird.

Und was den Quatsch angeht das sexuelle Übergriffe im Freibad am Islam liegen, nun ja .....
Ich weiß nicht wie das zu Deiner Jugendzeit war aber bei uns ging diesbezüglich im Freibad ab und an die sprichwörtliche Post ab .....
Nur wurde damals nicht so empört rumgeheuchelt von wegen sexueller Belästigung und Übergriffe.
Wahrscheinlich sind wir dann später alle konvertiert und/oder Atheisten geworden ....

Der Kiez Pankow Heinersdorf ist nach dem dortigen Bau einer Moschee auch nicht zu 100% islamisiert obwohl damals auch die ach so "besorgten" Bürger wochenlang protestierten.


Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

Ostalgiker und matloh haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#264

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 26.07.2016 11:53
von Heckenhaus | 5.127 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #263
bei uns ging diesbezüglich im Freibad ab und an die sprichwörtliche Post ab .....
Nur wurde damals nicht so empört rumgeheuchelt von wegen sexueller Belästigung und Übergriffe....



Kann mich nicht erinnern, daß in den 60-ern im Freibad Pankow b]wildfremden weiblichen Personen[/b] zwischen die Beine,
an den Po oder die Brust getatscht wurde.
Ich weiß zwar nicht, in welchem Milijeu du aufgewachsen bist, mir ist solche Vorgehensweise nicht in Erinnerung.
Lediglich Klassenkameradinnen ect. hatten bei einigen ! (gleichaltrigen) Jungs aus der Clique etwas zu leiden, was jedoch normales
pubertäres Getue war, keine sexuelle Belästigung oder Bedrängung durch Wildfremde..
Das 20-jährige Erwachsene sich an Zwölfjährige rangemacht haben, das hätte arge Folgen gehabt.

Was würdest du sagen, wenn dich ganz nach Belieben ältere Frauen wahllos begrabschen ?

.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.07.2016 11:54 | nach oben springen

#265

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 26.07.2016 12:06
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #264

Was würdest du sagen, wenn dich ganz nach Belieben ältere Frauen wahllos begrabschen ?

.


Super! Ich bin also noch auf dem Markt und werde begehrt

Klar, wir haben uns natürlich erst 1 Minute mit dem Mädchen unterhalten und damit war es keine Fremde mehr.

Ansonsten haben Freibaderlebnisse pubertierender deutscher Jugendlicher wenig mit dem Bau einer Moschee zu tun .....


Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

Ebro und Ostalgiker haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#266

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 26.07.2016 12:18
von Ebro | 564 Beiträge

@Nostalgiker, stimme Dir völlig zu-war schon eine schöne Zeit damals, im Schwimmbad, im Sportverein.....!
Ging manchmal etwas heftig zu, könnte man sich heute nicht mehr erlauben. Wahrscheinlich ist die Wahrnehmung der Öffentlichkeit, die Empfindsamkeit etwas anders geworden.



nach oben springen

#267

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 26.07.2016 12:21
von bürger der ddr | 3.594 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #263
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #262

Ich kann verstehen das Bürger den Bau solcher Glaubens- und Machtsymbole in unserem Land ablehnen und ich stehe hinter der Meinung dieser Bürger.




Ach wirklich? Sich aber darüber aufregen das in islamisch geprägten Ländern (nicht alle) der Bau von christlichen Kirchen unterbunden wird.

Und was den Quatsch angeht das sexuelle Übergriffe im Freibad am Islam liegen, nun ja .....
Ich weiß nicht wie das zu Deiner Jugendzeit war aber bei uns ging diesbezüglich im Freibad ab und an die sprichwörtliche Post ab .....
Nur wurde damals nicht so empört rumgeheuchelt von wegen sexueller Belästigung und Übergriffe.
Wahrscheinlich sind wir dann später alle konvertiert und/oder Atheisten geworden ....

Der Kiez Pankow Heinersdorf ist nach dem dortigen Bau einer Moschee auch nicht zu 100% islamisiert obwohl damals auch die ach so "besorgten" Bürger wochenlang protestierten.


Nostalgiker



Wieder so ein "Schönredner"...
Ich habe bewußt die "leichten" Vergehen genannt, ich könnte es auch an anderen strafrechtlichen Sachverhalten festmachen. Gab es auch solche Vorkommnisse wie Sylvester in Deiner Jugend? Übrigens, was in Deiner "Jugend" deiner Meinung abging, das hat mit dem heutigen Treiben in den Bädern nichts zu tun!

Aber was will ich mit Dir sinnfreie Diskussionen über das Badeverhalten gestern und heute führen, ehrlich gesagt, da fehlt die Substanz.



nach oben springen

#268

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 26.07.2016 13:06
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

@bürger der ddr , ich liebe Mitmenschen welche vor Intoleranz, Voreingenommenheit und ihrem aufgeblasenen Ego fast platzen.
Besonders diejenigen die das mit der "absoluten Wahrheit" verinnerlicht haben weil diese auf der einzig richtigen Weltanschauung beruht.

Viel Glück bei der Substanzsuche.


Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

bürger der ddr, Ostalgiker und matloh haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#269

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 26.07.2016 13:14
von bürger der ddr | 3.594 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #268
@bürger der ddr , ich liebe Mitmenschen welche vor Intoleranz, Voreingenommenheit und ihrem aufgeblasenen Ego fast platzen.
Besonders diejenigen die das mit der "absoluten Wahrheit" verinnerlicht haben weil diese auf der einzig richtigen Weltanschauung beruht.

Viel Glück bei der Substanzsuche.


Nostalgiker



Na alles klar,
Du hast Dich in Deinem Beitrag treffend beschrieben, besser hätte ich das nicht gekonnt, dafür ein Danke und mach weiter so es geht doch, endlich etwas mit Substanz....



nach oben springen

#270

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 26.07.2016 13:17
von Sperrbrecher | 1.653 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #268

Besonders diejenigen die das mit der "absoluten Wahrheit" verinnerlicht haben,
weil diese auf der einzig richtigen Weltanschauung beruht.

Was wohl im Wesentlichen auf die Mohammedaner zutrifft, die ihre Ideologie für die einzig wahrhaftige
und richtige propagieren und keine abweichende oder andere Meinung zulassen. Von Toleranz gegenüber
Anders- oder Ungläubigen halten die nämlich überhaupt nichts.

Laut Informationen aus kirchlichen Kreisen sind bei «Treuekundgebungen» für den türkischen Präsidenten
Recep Tayip Erdogan seit dem Putschversuch vom 15. Juli christliche Gotteshäuser in Mitleidenschaft
gezogen worden. So wurde die katholische Marienkirche in Trabzon gestürmt. Der Vorfall ereignete sich den
Angaben zufolge bereits am Donnerstagabend.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


IM Kressin, EMW-Mitarbeiter und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.07.2016 13:21 | nach oben springen

#271

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 26.07.2016 16:04
von Pit 59 | 10.131 Beiträge

Oberlandesgericht Bamberg billigt Kinderehe nach islamischem Recht unter Asylbewerbern

Unlängst hob das OLG eine Entscheidung des Familiengerichts Aschaffenburg auf und befand, dass eine Kinderehe unter syrischen Asylbewerbern rechtskräftig sei.
http://www.bayern-depesche.de/regional/o...lbewerbern.html

Wie Krank ist eigentlich dieser sogenannte Islam,oder sind unsere Gerichte Krank?


bürger der ddr, Hapedi und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#272

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 26.07.2016 17:06
von bürger der ddr | 3.594 Beiträge

Hier kollidieren zwei Rechte, das Recht der geschlossenen Ehe im Heimatland und unser Recht. Hier geht man zu Gunsten des Rechts aus dem Heimartland der Zuwanderer in die Knie.
Das darf nicht sein, unser Recht basiert auf der Tatsache das kein Jugendlicher unter einem bestimmten Alter die Reife hat eine Ehe einzugehen und das ist auch richtig. Dies Recht hat eine Schutzfunktion!

Wenn sich solche Typen denken, ihr Recht auf Kinderehe gilt auch hier, so sollte man da nicht in die Knie gehen. Es sind genauso Minderjährige wie hier auch und wenn ein Kulturkreis sich berechtigt fühlt Kinder zu verheiraten, so soll er das in seiner Region tun!
Und wenn diese Typen der Meinung sind das gilt auch hier, so sollte man diesen .... klar machen das hier das 21 Jahrhundert gelebt wird und nicht das Mittelalter.
Es ist eine Schande was hier an Zugeständnissen möglich ist, aber das ist Islam, und wie tönt es aus Politikers Mund "der Islam gehört zu Deutschland"

Es wird Zeit, das man offen bekennt, so etwas gehört nicht zu Deutschland!



Hapedi, Sperrbrecher, EMW-Mitarbeiter, IM Kressin und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#273

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 26.07.2016 17:10
von Ostalgiker | 175 Beiträge

Hier im Westen haben wir seit mehr als 40 Jahren türkische, also muslimische Arbeiter. Zu Westdeutschland gehört der Islam also schon lange. Ich finde das Recht auf freie Religionsausübung wiegt hoch. Moscheebau sollte kein Problem sein. Nur muß man dort gut überwachen, daß es keine Haßprediger gibt. Ich bin auch gegen islamischen Religionsunterricht an Schulen. Religion sollte als Fach durch Ethik ersetzt werden.



matloh hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#274

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 26.07.2016 17:56
von linamax | 2.017 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #271
Oberlandesgericht Bamberg billigt Kinderehe nach islamischem Recht unter Asylbewerbern

Unlängst hob das OLG eine Entscheidung des Familiengerichts Aschaffenburg auf und befand, dass eine Kinderehe unter syrischen Asylbewerbern rechtskräftig sei.
http://www.bayern-depesche.de/regional/o...lbewerbern.html

Wie Krank ist eigentlich dieser sogenannte Islam,oder sind unsere Gerichte Krank?

Ja Peter das ist mehr als krank . Und noch kränker finde ich das hier im Forum User gibt die das gut heißen .


Hapedi, bürger der ddr, EMW-Mitarbeiter und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#275

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 28.07.2016 12:47
von bürger der ddr | 3.594 Beiträge

Wie die "Kulturbereicherung" noch aussieht, das kann man auf "express.de" unter dem Suchbegriff Angriff auf einen Chirurgen nachlesen. So langsam müßte selbst dem letzten klar werden, welche Menschen mit welchem Weltbild unter diesem Glauben segeln.
Und wieder wird "Allah" zum "Wohle" einer Gewalttat angerufen....



suentaler und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#276

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 28.07.2016 12:57
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Zitat von linamax im Beitrag #274

Ja Peter das ist mehr als krank . Und noch kränker finde ich das hier im Forum User gibt die das gut heißen .


Na @linamax dann sag doch mal, wer das hier im Forum tut!


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen

#277

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 28.07.2016 13:05
von bürger der ddr | 3.594 Beiträge

@linamax , laß Dich nicht locken, das Schema kenne ich aus der Vergangenheit.......



nach oben springen

#278

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 28.07.2016 13:22
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Das ist kein Locken, sondern Klartext. Und am besten noch mit Quellenangabe aus dem Forum. Es vergeht fast kein Tag im Forum ohne solche anonymen Unterstellungen, die selten der Wahrheit entsprechen. Das ausgerechnet @linamax sich Stasimethoden, wie Zersetzung bedient, wundert mich dabei am meisten.

Was mich persönlich betrifft, so ist das schon erstaunlich, dass meine bloße Anwesenheit. ohne das ich mich zu Themen äußere zu ähnlichen Reaktionen von @linamax führt. Hauptsache das Feinbild wird gepflegt. Aber keine Bange, ich halte das aus. Habe ich doch genug Erfahrung damit. Schon aus DDR Zeiten.


Sind schon eigenartige Allianzen, die hier gebildet werden.

Moskwitschka

Edit


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

matloh hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.07.2016 13:46 | nach oben springen

#279

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 28.07.2016 13:48
von thomas 48 | 3.568 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #275
Wie die "Kulturbereicherung" noch aussieht, das kann man auf "express.de" unter dem Suchbegriff Angriff auf einen Chirurgen nachlesen. So langsam müßte selbst dem letzten klar werden, welche Menschen mit welchem Weltbild unter diesem Glauben segeln.
Und wieder wird "Allah" zum "Wohle" einer Gewalttat angerufen....



Lies mal die Ereignisse in Ruhla und Brotterode. Das waren Deutsche.!
Nur, es waren keine Medien als Zuschauer da, kann man nur in der Lokalpresse finden


nach oben springen

#280

RE: Moscheebau in Erfurt

in Themen vom Tage 28.07.2016 14:13
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Ja und? Mit unseren eigenen Verbrechern haben wir genug zu tun. Da ist jeder Import zu viel.

(Oder heißen die von Dir erwähnten Deutschen eventuell Muhammad, Ali usw.?)

Jedenfalls machen eigene Verbrechen die der Anderen nicht besser.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
Hapedi, IM Kressin, bürger der ddr, HG19801 und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.07.2016 14:15 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenzbezirkskommando 3 Erfurt
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von lutz1961
2 14.04.2014 14:16goto
von Thunderhorse • Zugriffe: 1018
Schüsse in Erfurt
Erstellt im Forum Themen vom Tage von SFGA
4 05.07.2010 08:48goto
von 94 • Zugriffe: 1669
Eine Fahrt nach Erfurt
Erstellt im Forum Mein Grenzer Tagebuch von TOMMI
26 02.10.2015 16:54goto
von lutz1961 • Zugriffe: 7750
19.03.1970 - Bundeskanzler Brandt in Erfurt
Erstellt im Forum Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien von karl143
74 26.03.2010 19:17goto
von Ari@D187 • Zugriffe: 6164
U-Haftanstalt Erfurt 1952 - 89
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Oss`n
5 28.11.2009 10:56goto
von Mike59 • Zugriffe: 908

Besucher
24 Mitglieder und 86 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3264 Gäste und 182 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14361 Themen und 557388 Beiträge.

Heute waren 182 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen