#61

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 01.06.2016 10:13
von linamax | 2.015 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #57
Wir sind zwar voll OT aber köstlich Hanum, genau so sinngemäß meinte das mal der Peter(Turtle) zum Rainer. Wie was Krieg Linamax? Hattest du damit etwa das Überleben im Sozialismus gemeint? Ja so war das Tortenkünstler, der eine zauberte seine Torten im Schweiße seines Angesichtes und ehrlich bis auf die Knochen und der andere zauberte noch was drauf auf die Norm.

Ich könnte da herrliche Geschichten erzählen, werde das auch noch irgendwann mal machen. weil, ist alles verjährt. Unser Brigadier war ein richtiger Fuchs, also gegen den Kerl war der Rainer ein wahrer Weisenknabe. Unsere Lohntüten waren immer rammelvoll.

Aber ne doch Linamax, geschwitzt haben wir auch ohne Ende, und zwar in die Kesselhäuser bei die Dampferzeuger, dann im abgedeckten Rohrkanal der irgendwie nie endete weil Kasernengelände einfach zu groß, dazu tonnenweise Dreck geschluckt und geatmet, da hast du deine feinen Fingerschen in die Torte gesteckt und dann dran geleckt weil das wohl so gut geschmeckt hatte.

Dagegen Kieselgur, Asbest, Dreck aller Sorten ohne Ende und die berühmten "Tonnen Scheißhaufen" der Freunde, also ne Linamax, da konntest du die Hände einfach nicht ablecken, da musste zum Feierabend die russische Kernseife ran die Gute.

Rainer-Maria ja und da musste natürlich als "Erschwerniszuschlag" der Normaufschlag für herhaltenHAAAAAAAAAAaaaaa

Und ne, Erschwernisse wurden extra vergütet, das war das gute in der DDR.

Selten so ein dummes Geschwafel gelesen . Weder in der DDR was auf die Reihe bekommen noch heute im geeinten Deutschland .


nach oben springen

#62

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 01.06.2016 10:58
von der alte Grenzgänger | 997 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #60
Gab da ja auch die entsprechenden Sprüche, "Privat vor Katastrophe", oder wenn du vorm Haus stehst und rufst "Volkseigentum raustreten!" bricht die Hütte zusammen.


So war es aber auch- leider
(das leider ist aber auch nicht richtig- denn diese Mentalität, die vielfältige Ursachen in den Bedingungen des realen Wirtschaftslebens hatte, war schon ein wichtiger Baustein auf dem Wege zum verschwinden des "Sozialismus"..)
Allerdings wurde bei diesem Bauwerk kein Baustein hinzugefügt, sondern eben etliche "rausgezogen"- bildlich gesprochen..)
.. wir sollten uns da nichts kollektiv schönreden...

Natürlich war es nicht überall so und schon gar nicht bei denen, die hier im Forum sind.

Siggi
(bisschen OT- aber hier war gerade der Aufhänger..)


"Man rühmt und man schmäht die meisten Dinge, weil es Mode ist, sie zu rühmen oder sie zu schmähen"
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.06.2016 11:33 | nach oben springen

#63

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 01.06.2016 11:07
von Heckenhaus | 5.110 Beiträge

Ich habe schon fast ein schlechtes Gewissen, daß ich nicht genug aus der DDR rausholen konnte (mangels Gelegenheit).

Anscheinend war das Pflicht, um dazuzugehören.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Gert, Hapedi und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#64

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 01.06.2016 11:17
von Gert | 12.354 Beiträge

meine Frau kommt ja auch aus einem ehemals sog. sozialistischen Land. Dort kursierte der Spruch: wer nichts beim "Volkseigentum" mitgehen läßt, vernachlässigt seine Familie


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Hapedi und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#65

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 01.06.2016 11:40
von der alte Grenzgänger | 997 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #63
Ich habe schon fast ein schlechtes Gewissen, daß ich nicht genug aus der DDR rausholen konnte (mangels Gelegenheit).

Anscheinend war das Pflicht, um dazuzugehören.
.


Ich selbst hatte auch nicht viele Gelegenheiten.. habe eben meist nur mit Papier, Stift, Tabellenbüchern und Taschenrechner gearbeitet.. aber gesehen und erlebt habe ich genug davon..
(ich will nicht mal leider schreiben, denn auf den Keks ist mir diese "Selbstverständlichkeit" schon damals gegangen..)

Siggi


"Man rühmt und man schmäht die meisten Dinge, weil es Mode ist, sie zu rühmen oder sie zu schmähen"
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#66

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 01.06.2016 15:09
von Gohrbi | 566 Beiträge

... schon Erich sagte: "Es gibt noch mehr aus den Betrieben raus zu holen."

... aber zu Schwedt. Ich hatte in der Kp einen armen Rotarsch. Der hat beim zum Frühsport raustreten einen EK (gerade letzter Tag)
nach schon nächtlichen Drangsalierungen die Nase zerdeppert. Der MS meinte 6 Monate. Er kam zurück und wir hatten dann fast die absolute Ruhe in der Kp, denn er mußte ja die 6 Monate auch noch nachdienen. Er war fertig mit der Welt und für alle ein Beispiel sich zurück zu halten. Ich sah ihn nur noch stramm stehen und klaglos rennen. Was in Schwedt los war erzählte er nicht, aber sein Verhalten sprach Bände. Ich habe ihn etwas aus der Schußlinie genommen, weil er JEDEN Auftrag / Befehl ohne
zu murren erfüllt hat.


Fritze, Rainer-Maria Rohloff und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.06.2016 15:12 | nach oben springen

#67

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 01.06.2016 18:20
von Rainer-Maria Rohloff | 1.335 Beiträge

Ja lasst es raus Männer so Gert. Wer bezeichnete gleich wen zuerst als Pfeife in #56, der Linamax den Rainer oder war es umgekehrt? Und entschuldige, da bin ich so wie Du mein Freund, wenn mich(dich) einer als Gartenzwerg betitelt. Da steckt dann derjenige seine Fingerschen halt in die Torte. Hatte ich dadurch den Beruf des Konditor etwa herab gewürdigt? Gert, ich bitte dich, du bist doch sonst nicht so zimperlich?

Was hatte ich denn getextet, etwa das auf dem DDR Bau nur einzig und alleine beschissen wurde? Besser nochmal lesen Männers, besser nochmal meinen vorletzten Text lesen.

Rainer-Maria und wie geprotzt ...bürger der ddr? Ich protze nicht, ich beschreibe unter anderem damalige Realität, nur das gefällt vielen nicht weil deren DDR dann noch beschissener dasteht...eventuell deine?



nach oben springen

#68

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 01.06.2016 18:38
von linamax | 2.015 Beiträge

Und wie immer, wieder nur dummes Geschwafel . Die Pfeifen bleiben aber stehen . Ich möchte nur erinnern wie du in all den Jahren die Leute hier schon zur Sau gemacht hast . Eins noch zum Abschluß laß mich mit deinen köstlichen Beiträgen in Ruhe . Ein Rat zum Ende nimm weniger ein .


nach oben springen

#69

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 01.06.2016 18:50
von Rainer-Maria Rohloff | 1.335 Beiträge

"Oh entschuldige"Linamax, jetzt habe ich schon die Leute im Forum über die Jahre zur Sau gemacht? Wie was nehme ich ein, mit 62 Jährchen, etwa mein Bier ab 18.00Uhr? Und ne, wenn du den Rainer irgend wie nicht leiden kannst geht das doch in Ordnung. Nur, klatsche dann nicht immer Beifall wenn der Hanum(zum Beispiel) was textet, wo er meint was beurteilen zu können. Und ne, der Kerl lag einfach nicht falsch mit dem "das es halt auch die Falschen erwischte", nur nicht die, die es erwischen sollte.

Rainer-Maria Gott ne wie liebe ich das, du erzählst einfach nur aus deinem damaligen Leben kommt doch ein Linamaxe mit "dummes Geschwafel".



nach oben springen

#70

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 01.06.2016 19:04
von linamax | 2.015 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #69
"Oh entschuldige"Linamax, jetzt habe ich schon die Leute im Forum über die Jahre zur Sau gemacht? Wie was nehme ich ein, mit 62 Jährchen, etwa mein Bier ab 18.00Uhr? Und ne, wenn du den Rainer irgend wie nicht leiden kannst geht das doch in Ordnung. Nur, klatsche dann nicht immer Beifall wenn der Hanum(zum Beispiel) was textet, wo er meint was beurteilen zu können. Und ne, der Kerl lag einfach nicht falsch mit dem "das es halt auch die Falschen erwischte", nur nicht die, die es erwischen sollte.

Rainer-Maria Gott ne wie liebe ich das, du erzählst einfach nur aus deinem damaligen Leben kommt doch ein Linamaxe mit "dummes Geschwafel".

Was Hanum schreibt hat immer Hand und Fuß . Das kann man bei dir nicht sagen .


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#71

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 01.06.2016 19:12
von Josef | 631 Beiträge

Zitat von linamax im Beitrag #70
Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #69
"Oh entschuldige"Linamax, jetzt habe ich schon die Leute im Forum über die Jahre zur Sau gemacht? Wie was nehme ich ein, mit 62 Jährchen, etwa mein Bier ab 18.00Uhr? Und ne, wenn du den Rainer irgend wie nicht leiden kannst geht das doch in Ordnung. Nur, klatsche dann nicht immer Beifall wenn der Hanum(zum Beispiel) was textet, wo er meint was beurteilen zu können. Und ne, der Kerl lag einfach nicht falsch mit dem "das es halt auch die Falschen erwischte", nur nicht die, die es erwischen sollte.

Rainer-Maria Gott ne wie liebe ich das, du erzählst einfach nur aus deinem damaligen Leben kommt doch ein Linamaxe mit "dummes Geschwafel".

Was Hanum schreibt hat immer Hand und Fuß . Das kann man bei dir nicht sagen .


Lass den Rainer in Ruh, sonst kriegst Du's mit mir zu tun. Müsst Ihr Euch immer streiten? Thema ist Militärknast Schwedt.


Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#72

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 01.06.2016 19:20
von Rainer-Maria Rohloff | 1.335 Beiträge

Oh Josef, jetzt sind wir Zwei dran. Packe schon mal die Tasche, ich nehme den Koffer. Und ne, das Thema ist Schwedt, wie bereits geschrieben.

Rainer-Maria



nach oben springen

#73

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 01.06.2016 19:22
von Pitti53 | 8.785 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #72
Oh Josef, jetzt sind wir Zwei dran. Packe schon mal die Tasche, ich nehme den Koffer. Und ne, das Thema ist Schwedt, wie bereits geschrieben.

Rainer-Maria


Richtig erkannt. Das Thema ist Schwedt! sonst gibt's bald 14 Tage Schwedt von mir


Rainer-Maria Rohloff, damals wars und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#74

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 01.06.2016 19:35
von Hapedi | 1.870 Beiträge

Zitat von Pitti53 im Beitrag #73
Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #72
Oh Josef, jetzt sind wir Zwei dran. Packe schon mal die Tasche, ich nehme den Koffer. Und ne, das Thema ist Schwedt, wie bereits geschrieben.

Rainer-Maria


Richtig erkannt. Das Thema ist Schwedt! sonst gibt's bald 14 Tage Schwedt von mir




Weist du auch schon für wen . Es sollte immer die / den Richtigen treffen .
gruß hapedi



nach oben springen

#75

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 01.06.2016 20:18
von linamax | 2.015 Beiträge

Zitat von Josef im Beitrag #71
Zitat von linamax im Beitrag #70
Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #69
"Oh entschuldige"Linamax, jetzt habe ich schon die Leute im Forum über die Jahre zur Sau gemacht? Wie was nehme ich ein, mit 62 Jährchen, etwa mein Bier ab 18.00Uhr? Und ne, wenn du den Rainer irgend wie nicht leiden kannst geht das doch in Ordnung. Nur, klatsche dann nicht immer Beifall wenn der Hanum(zum Beispiel) was textet, wo er meint was beurteilen zu können. Und ne, der Kerl lag einfach nicht falsch mit dem "das es halt auch die Falschen erwischte", nur nicht die, die es erwischen sollte.

Rainer-Maria Gott ne wie liebe ich das, du erzählst einfach nur aus deinem damaligen Leben kommt doch ein Linamaxe mit "dummes Geschwafel".

Was Hanum schreibt hat immer Hand und Fuß . Das kann man bei dir nicht sagen .


Lass den Rainer in Ruh, sonst kriegst Du's mit mir zu tun. Müsst Ihr Euch immer streiten? Thema ist Militärknast Schwedt.

Zum Abschluß nur ,willst du mich zum lachen bringen . Das war zu diesen Thema alles von mir .


Hapedi und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#76

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 01.06.2016 20:39
von Ebro | 561 Beiträge

Na besser ist auch...!



damals wars und Josef haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#77

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 01.06.2016 20:43
von Hapedi | 1.870 Beiträge

Zitat von Ebro im Beitrag #76
Na besser ist auch...!



Volker , was willst du uns denn sagen .

gruß hapedi



nach oben springen

#78

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 01.06.2016 21:36
von Ebro | 561 Beiträge

Eigentlich nix, ich amüsiere mich nur über einige User hier.



Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#79

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 01.06.2016 21:41
von damals wars | 12.113 Beiträge

War in Schwedt nicht Anreise mit Seesack angesagt?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#80

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 01.06.2016 21:44
von Hapedi | 1.870 Beiträge

Zitat von Ebro im Beitrag #78
Eigentlich nix, ich amüsiere mich nur über einige User hier.



Schon o.k. von dir , weitermachen


gruß hapedi



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Militärstrafvollzug Schwedt
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von icke46
0 13.05.2014 23:58goto
von icke46 • Zugriffe: 842
Militärgefängnis Schwedt
Erstellt im Forum Leben in der DDR von chantre
86 25.07.2015 23:24goto
von vs1400 • Zugriffe: 6688
Erfahrungen/Kenntnisse/Wissen über Militärknast in Schwedt
Erstellt im Forum Leben in der DDR von silberfuchs60
22 23.12.2012 07:11goto
von Rainman2 • Zugriffe: 2703
DasMilitärgefängnis Schwedt
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Hans55
5 09.07.2012 10:18goto
von Wolle76 • Zugriffe: 1443
Postenbestrafung bei Grenzdurchbruch
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Eierfeile
74 05.04.2010 08:50goto
von manudave • Zugriffe: 8297
...geflüchteter DDR- Offizier-(objektive Fortsetzung)
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von Augenzeuge
58 08.12.2015 14:42goto
von Johnny • Zugriffe: 17589
Meine Kindheit in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Meerschweinchen
9 30.10.2012 01:07goto
von jacky • Zugriffe: 3415

Besucher
17 Mitglieder und 47 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1005 Gäste und 87 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556950 Beiträge.

Heute waren 87 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen