#181

RE: "Tag der Befreiung" - oder etwa nicht?

in Themen vom Tage 13.05.2016 19:02
von Rainer-Maria Rohloff | 1.364 Beiträge

Mal zu Harra in #155 mit den Kriegsgefangenen, die erst 1955 wohl überwiegend in den Westen kamen(so mal gelesen). Der Rainer zu einem Forentreffen in Weimar mal mit dem Rest der Usertruppe in der Sonderausstellung vom KZ Buchenwald(dem nach 1945, des Speziallager). Und da drin so richtig gute Fotos, von Baulichkeiten, ganzen Siedlungen, was der deutsche Maurer, Zimmermann, Betonbauer, Tischler, Fliesenleger dort in der UdSSR errichtet hatte, eben in deren Kriegsgefangenenzeit.

Also ne, das war Wertarbeit, das war deutsche Qualität, das war richtig und ehrlich des Deutschen würdig. Dazu fällt mir der Satz eines Sowjet ein, irgendwo mal sinngemäß formuliert gelesen: "Ihr Deutschen bleibt solange hier im Lande, bis Ihr das, was ihr in diesem unseren Land zerstört habt, bis Ihr das wieder richtig ordentlich aufgebaut habt"

Dem kann ich eigentlich nichts anfügen. Denn der Russe hatte aber auch sowas von Recht.

Rainer-Maria und ne, das andere vom Harra war Käse....das Deutscher nicht wusste, das Krieg schon aus war....so ein Quatsch.



damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#182

RE: "Tag der Befreiung" - oder etwa nicht?

in Themen vom Tage 13.05.2016 19:45
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #181
[...]und ne, das andere vom Harra war Käse....das Deutscher nicht wusste, das Krieg schon aus war....so ein Quatsch.

Das kommt schon mal vor, wie in folgender Doku zu sehen:
https://youtu.be/8PQI31yHZBA?t=1m55s

Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
nach oben springen

#183

RE: "Tag der Befreiung" - oder etwa nicht?

in Themen vom Tage 14.05.2016 01:02
von StabsfeldKoenig | 2.644 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #178
Zitat von Harra318 im Beitrag #172
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #171
Die USA haben die Kriege "außer Haus" ausgetobt, 2. WK,Korea, Vietnam, Afghanistan, nur so ein paar Beispiele.

Bürger, das ist mir klar. Ich hatte auch Geschichtsunterricht.
Ich wollte eigentlich nur hören, keinen.


Stimmt nicht ganz.
https://de.wikipedia.org/wiki/Texas#Republik_Texas
https://de.wikipedia.org/wiki/Sezessionskrieg


Zählen beide eigentlich auch nicht richtig. Bürgerkrieg, also sich untereinander zu bekämpfen bzw. ein Raubkrieg, bei dem Mexiko auf seinem Territorium etwas weggenommen wurde. Das umstrittene Gebietwurde also erst im nachinnein US-Betandteil.



nach oben springen



Besucher
22 Mitglieder und 49 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 879 Gäste und 84 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14369 Themen und 557950 Beiträge.

Heute waren 84 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen