#1

da fehlen einem die Worte

in Themen vom Tage 01.05.2016 21:41
von Hans55 | 763 Beiträge

Hallo,Leute!
Erst die Karre in den Dreck fahren und als Dank so etwas!
http://www.focus.de/finanzen/news/wirtsc...id_5488510.html
Irgendwas haben wir früher falsch gemacht!


nach oben springen

#2

RE: da fehlen einem die Worte

in Themen vom Tage 01.05.2016 21:59
von der alte Grenzgänger | 1.006 Beiträge

.. und worüber wunderst Du Dich jetzt ?

Siggi


"Man rühmt und man schmäht die meisten Dinge, weil es Mode ist, sie zu rühmen oder sie zu schmähen"
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
nach oben springen

#3

RE: da fehlen einem die Worte

in Themen vom Tage 01.05.2016 22:08
von Hanum83 | 4.785 Beiträge

Der Niedersachse gackert gescheit und hat im Aufsichtsrat die Mehrheit mit der er die Zahlungen an den Vorstand beschneiden könnte, Kindergarten alles, wenn ich wieder mal auf die Welt komme versuch ich auf jeden Fall in den Vorstand eines DAX-Unternehmens zu kommen und bitte, meckert dann nicht rum wenn ich mit dem Geldsack auf dem Buckel um die Ecke husche , wenn ihr wieder auf die Welt kommt, versucht doch einfach auch euch so einen Geldsack zu schnappen.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
lhsecurity hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.05.2016 22:15 | nach oben springen

#4

RE: da fehlen einem die Worte

in Themen vom Tage 01.05.2016 22:19
von der alte Grenzgänger | 1.006 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #3
...versucht doch einfach auch euch so einen Geldsack zu schnappen.


Du hast recht- ist doch ganz einfach ..
Siggi


"Man rühmt und man schmäht die meisten Dinge, weil es Mode ist, sie zu rühmen oder sie zu schmähen"
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: da fehlen einem die Worte

in Themen vom Tage 01.05.2016 23:21
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von Hans55 im Beitrag #1
Hallo,Leute!
Erst die Karre in den Dreck fahren und als Dank so etwas!
http://www.focus.de/finanzen/news/wirtsc...id_5488510.html
Irgendwas haben wir früher falsch gemacht!


Hundert linke Chaoten müßten ein Jahr lang täglich den Halleschen Boulevard kurz und klein schlagen um "ebenbürtig" zu sein.
Es ist wie mit einer heimtückischen Krankheit, die kommt auch auf Samtpfoten daher so wie diese weißkragenkriminellen Vostandsassis die mit ihren Verbündeten die Kassen mit den gemeinsam erwirtschafteten Betriebsvermögen plündern.
Sie sind das übelste Krebsgeschwür dieser Gesellschaft.
Die Krankheitserreger sind die Aufsichtsräte, die in einer erschreckenden Einigkeit solche Gehälter zulassen, sie gehören einer Chemotherapie unterzogen und für die offensichtliche Verletzung ihrer Sorgfaltspflicht bestraft.
Wieder einmal steht die Linke in der ersten Reihe, wenn politische Lösungen in Angriff genommen werden sollen, man nimmt sogar Bezug auf amerikanische Wirtschaftslenker wie hier J. P. Morgan.
http://www.stern.de/politik/deutschland/...n--3754316.html
Und weil niemand zusammen mit der Linken das auf parlamentarischen Wege zu lösen bereit ist, wäre mir auch egal was linke Chaoten demnächst in Halle anrichten.
Im Wirtschaftsghetto Deutschland sind die schlipstragenden Ganoven gegenüber den Vermummten in der Überzahl und es fehlen nicht die Worte sondern die Steine.



Fritze und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.05.2016 08:52 | nach oben springen

#6

RE: da fehlen einem die Worte

in Themen vom Tage 01.05.2016 23:28
von Josef | 631 Beiträge

Zitat von Hackel39 im Beitrag #5
[quote=Hans55|p539540]Hallo,Leute!
Im Wirtschaftsghetto Deutschland sind die schlipstragenden Ganoven gegenüber den Vermummten in der Überzahl


ja, das stimmt in meinen augen. so ist es leider.


zuletzt bearbeitet 01.05.2016 23:29 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
"Lichtgrenze" - Wort des Jahres. Welches wäre aber Euer Wort gewesen?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
26 13.12.2014 08:21goto
von Dogbert • Zugriffe: 764
Das Wort zum Montag, Gedanken und Geistesblitze aus dem Osten und Westen der Republik
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
75 20.02.2013 18:04goto
von Larissa • Zugriffe: 3204
Die Erinnerung kommt wieder Wörter die der Rekrut nicht
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von home63
24 08.10.2012 18:52goto
von Grenzwolf62 • Zugriffe: 1665
"Die Worte des Glaubens" von Friedrich Schiller
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von wosch
5 06.07.2011 11:48goto
von tiningler • Zugriffe: 2654

Besucher
26 Mitglieder und 52 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1053 Gäste und 93 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558404 Beiträge.

Heute waren 93 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen