#341

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 03.05.2016 15:21
von StabsfeldKoenig | 2.648 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #310
Selbst der schlimmste Diktator, d.h. Adi, hat in Sachen Personenschutz recht wenig Aufwand getrieben.............



In dem Maße, wie sich die Anschläge auf Politiker immer weiter verfeinert haben, hat sich (auch unter Nutzung des wissenschaftlich-technischen Fortschritts) auch der Personenschutz (und Objektschutz) für Politiker (incl. Diktatoren) und auch andere gefährdete Personen weiter entwickelt. Vor 70 Jahren gab es z.B. keine Metalldetektoren (Kontrollrahmen und Handsucher), die heute z.B. an Flughäfen und Gerichten Standard sind.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#342

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 03.05.2016 16:02
von Freienhagener | 3.869 Beiträge

Naja:
In Leipzig zum Jahrestag der Friedlichen Revolution (!), hat man gewöhnliche Maschinengewehre auf Dächern postiert, wegen des Ex-US-Außenministers.
Unsere Volksvertreter schotten sich auch mit ganz gewöhnlichen Mitteln extrem ab.

Ein wahrer Volkstribun geht Risiken ein. Selbst der Papst tut das in Volksverbundenheit und sorgt für angstschwitzende Leibwächter.
Diese äußerliche Form der Volksverbundenheit fehlt bei uns inzwischen.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 03.05.2016 16:03 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#343

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 03.05.2016 18:39
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Zitat von TOMMI im Beitrag #338
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #337
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #334


Was erwartest Du? Die Einhaltung von Gesetzen! Das Versammlungsgesetz wäre da schon mal ein Anfang.....
Dort wurden weder mit Latten bzw. Eisenstangen die Kundgebung gestört, die linken Antifanten sind da nicht so kleinlich. Ich finde gegen diesen( meiner Meinung nach) abgesonderten Blödsinn kann man ruhig seine Meinung in dieser Form kundtun. Die Kameraden der "Antifa" haben da schon anders zugeschlagen....


Versammlungsgesetz

§ 21

Wer in der Absicht, nicht verbotene Versammlungen oder Aufzüge zu verhindern oder zu sprengen oder sonst ihre Durchführung zu vereiteln, Gewalttätigkeiten vornimmt oder androht oder grobe Störungen verursacht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Sächsisches Versammlungsrecht

§19

(4) Die Polizei kann Teilnehmer, welche die Ordnung grob stören, von dem Aufzug ausschließen.



Einverstanden, @Schuddelkind , und danke für das Einstellen der Paragraphen. Gehst Du dann auch mit mir konform, dass Gesetze für ALLE, aber auch wirklich für ALLE gelten? Ich meine da solche Sachen, wie Straßenblockaden, diverse Sabotageakte, ja, auch Lärm. Denn die Trillerpfeife wurde nicht am 1.Mai 2016 in Zwickau erfunden, die gab es schon eher. Was Gewaltanwendungen betrifft, versteht es sich von selbst, dass diese absolut abzulehnen ist.



Ich gehe soweit mit dir konform, das diese Gesetze für alle gelten, ausgenommen von Blockaden und Lärm, den diese sind durch das Grundgesetz bzw. durch das Versammlungsgesetz gedeckt, sofern sie nicht direkt am auf dem Gelände der Gegenveranstaltung stattfinden. Dazu gibt es im Übrigen Gerichtsurteile. Ansonsten zu dem genannten Fall: Ja, es wäre korrekt von der Polizei gewesen, auch gegen die Antifa vorzugehen, wenn sie ähnliches versuchen würden. Ich habe auch keinen Zweifel daran, das sie in diesem Fall sofort loslegen würden.......


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#344

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 03.05.2016 20:18
von damals wars | 12.186 Beiträge

Was unsere neuen sächsischen Verfassungsexperten nicht wissen, aber das verrate ich ihnen jetzt nicht


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#345

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 04.05.2016 06:50
von Thüringer1970 | 219 Beiträge

Na da können wir uns freuen, was da dann auf uns zu rollt. Kurden aller Länder vereinigt euch, in Deutschland.

Brüssel will Visumfreiheit für Türkei vorschlagen


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#346

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 05.05.2016 16:58
von buschgespenst | 625 Beiträge

Die immer neuen Enthüllungen zur Kölner Silvesternacht sorgen für ungewöhnliche Maßnahmen.

Jetzt will die rot-grüne Regierungsmehrheit im Landtag mehreren Medienberichten auf den Grund gehen – indem vermeintliche „Maulwürfe“ im Parlament gesucht werden sollen.

SPD und Grüne gehen von einer unerlaubten Weitergabe von Dokumenten aus. Nach EXPRESS-Informationen haben die Regierungsparteien am Mittwoch beim Untersuchungsausschuss zur Silvesternacht einen Antrag auf Übersendung eines Schreibens an Landtagspräsidentin Carina Gödecke (57, SPD) eingereicht.

http://www.express.de/news/politik-und-w...en-vor-24007196

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

(Edwin Bauersachs)

Glück Auf!
Bernd
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#347

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 05.05.2016 18:42
von bürger der ddr | 3.627 Beiträge

Es ist eine Schande wie die Öffentlichkeit zu den Vorgängen der Sylvesternacht im Dunkeln gelassen werden soll. Am liebsten würde man diese Vorkommnisse tot schweigen um das "bunte Treiben" nicht in einem anderen Licht erscheinen zu lassen.



Sperrbrecher und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#348

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 05.05.2016 19:11
von Josef | 631 Beiträge

Aber das Volk ist auch zu blöd. Anstatt sich auf wirkliche Werte zu besinnen, eifert man jetzt lieber Pegida und der AfD nach, als ob das was bringen würde.Es ist mal wieder wie immer in Deutschland : Wenns schlecht läuft, sucht man einen Sündenbock ("die Muslime", wie damals "die Juden"), aber die wirklichen Probleme bleiben ungelöst. Und dann kracht es wieder, wie 1933 und man veranstaltet die größte ScheiXe, die man sich nur vorstellen kann. Lehren aus der Geschichte? Fehlanzeige.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#349

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 05.05.2016 19:26
von Rainer-Maria Rohloff | 1.374 Beiträge

Das Volk Josef ist nicht blöde, gar dumm, es ist nur träge. Und ein träges sattes Volk bekommst du ähnlich Iwan hinter der warmen Ofenbank(gibt es wohl ein Märchen) einfach nicht zum Handeln.Wenn ich es richtig gelesen habe gibt ....bietet die momentane bestehende Gesetzeslage einfach nicht die Handhabe, um gegen "unsittlich Berühren, Begrabschen, derb Zufassen....auch aus der Gruppe heraus vorgehen zu können."

So wird das alles im Sande verlaufen, es wird weiter nix passieren.

Rainer-Maria und so muss das Gesetz halt geändert werden. Um das "unsittliche Berühren, Begrabschen und derb zufassen" in Zukunft einigermaßen strafrechtlich ahnten zu können.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#350

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 05.05.2016 19:53
von bürger der ddr | 3.627 Beiträge

Pegida und AfD sind nur die Antwort auf eine maßlose Masseneinwanderung und gescheiterte Multikultipolitik!

Nur da zufällig mehrere Dinge in Deutschland schief laufen, darüber sollte man das Problem der Masseneinwanderung nicht verdrängen. Die Hauptprobleme in diesem Land hängen mit der Verschärfung des Kapitalismus und mit der Globalisierung zusammen. Ich habe schon mehrmals meine Meinung zum TTIP und den Flüchtlingsströmen gesagt, beide Dinge haben eine gemeinsame Ursache, die Globalisierung.
Beide Gefahren schwächen Deutschland und Europa, zu wessen Gunsten?
"Wem nützt es?"
Informiere Dich doch einmal über Thomas Barnett und der These der "4 Flüsse", dort wirst Du genau das finden was gerade durch Obama und seine Stadthalterin in Deutschland durch gezogen wird.



1941ziger, Lutze, suentaler, Fritze, Josef und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#351

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 06.05.2016 09:04
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #349
Das Volk Josef ist nicht blöde, gar dumm, es ist nur träge. Und ein träges sattes Volk bekommst du ähnlich Iwan hinter der warmen Ofenbank(gibt es wohl ein Märchen) einfach nicht zum Handeln.Wenn ich es richtig gelesen habe gibt ....bietet die momentane bestehende Gesetzeslage einfach nicht die Handhabe, um gegen "unsittlich Berühren, Begrabschen, derb Zufassen....auch aus der Gruppe heraus vorgehen zu können."

So wird das alles im Sande verlaufen, es wird weiter nix passieren.

Rainer-Maria und so muss das Gesetz halt geändert werden. Um das "unsittliche Berühren, Begrabschen und derb zufassen" in Zukunft einigermaßen strafrechtlich ahnten zu können.


Nunja, Rainer, heute Morgen war eines dieser Hühnchen im Frühstücksfernsehen und berichtete über ihre Erlebnisse in der Silvesternacht am Kölner Hauptbahnhof
Dort war ihr zunächst das Handy abhanden gekommen und sie wurde wohl auch angefaßt was ihr erst dann wirklich etwas ausmachte als sie zwei Tage später erfuhr, daß auch andere angefaßt wurden, was für eine unglaubliche Logik.
Das heißt nicht mehr und nicht weniger als daß dieses Alltagserlebnis erst durch die Medien zum Problem wurde und glaub mir ich bin ständig dort unterwegs zu allen beliebigen Zeiten und ich weiß wie die drauf sind.
Leute die in Massen wochentags zwischen Köln und Bonn nachts 1-2 Uhr in Bahnen unterwegs sind und deren ganzes Leben eine Party zu sein scheint müssen sich nicht wundern, daß sie ihresgleichen anziehen und so wird alles zu einem Cluster der sozialen Verkommenheit, darüber sollten deren Eltern nachdenken und nicht die Politiker und Polizisten.
Das mit der Wahrnehmung ist so eine Sache, die sollte doch sinnvollerweise im Alltag erfolgen und nicht vor der Glotze oder mit der Nase in der Bildzeitung und da wird man merken, daß dieses medienbefeuerte Konzentrat an Auflegern Probleme vorgaukelt, die in dieser Schärfe gar nicht vorhanden sind.
Leider hat mich auch gleich wieder mein Alltag im Griff und es ist durchaus möglich, daß ich dort Aufregern begegnen werde, auch kann es sein, daß man als workaholic nicht ganz so sensibel auf gesellschaftliche Veränderungen reagiert, trotzdem vertraue ich insgesamt darauf, daß die Behörden hier noch mal alles geregelt bekommen.
Das wird nicht mehr der Fall sein, wenn die Profiteure dieser Aufreger ihr Kapital daraus so stark vermehrt haben daß es zur Machtausübung ausreicht, dann werden hier eines Tages Leute den Weg bestimmen, die wir weder heute noch morgen gewollt hätten.
Das war übrigens schon '89 so, und wenn man den "Kapitalertrag" der damaligen Montagsdemos heute so bilanziert wäre wohl der eine oder andere Fernsehgucker auch lieber zu Hause geblieben.
Und Rainer, daß die Ofenbank nicht warm bleibt, wenn man überhaupt nicht mehr raus geht, um Holz zu holen weiß jedes Kind, nur muß man wissen womit gefeuert wird.



Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#352

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 06.05.2016 11:34
von Josef | 631 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #350
Pegida und AfD sind nur die Antwort auf eine maßlose Masseneinwanderung und gescheiterte Multikultipolitik!

Nur da zufällig mehrere Dinge in Deutschland schief laufen, darüber sollte man das Problem der Masseneinwanderung nicht verdrängen. Die Hauptprobleme in diesem Land hängen mit der Verschärfung des Kapitalismus und mit der Globalisierung zusammen. Ich habe schon mehrmals meine Meinung zum TTIP und den Flüchtlingsströmen gesagt, beide Dinge haben eine gemeinsame Ursache, die Globalisierung.
Beide Gefahren schwächen Deutschland und Europa, zu wessen Gunsten?
"Wem nützt es?"
Informiere Dich doch einmal über Thomas Barnett und der These der "4 Flüsse", dort wirst Du genau das finden was gerade durch Obama und seine Stadthalterin in Deutschland durch gezogen wird.



Trotzdem finde ich persönlich AfD und Pegida äußerst abstoßend. Neonazismus als Reaktion auf die Folgen US-imperalistisch-kapitalistischer Politik ist auch nicht besser.

Ansonsten stimme ich Deiner Analyse zu, glaube aber nicht, dass ein einziger US-Wissenschaftler dazu taugt, die Lage der Welt angemessen zu bestimmen, auch wenn seine Beobachtungen mir ziemlich zutreffend erscheinen. Colin Crouch's These von der Postdemokratie und Thomas Pikettys Kapitalismusanalyse könnte man als weitere aktuelle Zustandsbeschreibungen ergänzen.

Und daraus gibt es für mich nur einen Schluss : Der Sozialismus kommt wieder, irgendwann.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#353

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 06.05.2016 11:43
von Pit 59 | 10.153 Beiträge

Und daraus gibt es für mich nur einen Schluss : Der Sozialismus kommt wieder, irgendwann.


Ich bin Froh und sehr erleichtert das dieser Käse den Du da schreibst nie wieder eintreten wird,ich gönne Dir aber Deinen Glauben

Angefügte Bilder:
12919888_966788313416486_4781797483156674396_n.jpg

IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.05.2016 11:54 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#354

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 06.05.2016 12:01
von Josef | 631 Beiträge

Ach, Pit, lass stecken. Den Sozialismus hast Du längst, in einem Bundesland ist er "auferstanden aus Ruinen", die Linke regiert. Und gerade lese ich im Nachbarfaden, Umfrage, die Linke 10% bundesweit. Gar nichtmal schlecht. Schönen Brückentag !!

(Das ewige Gezanke um Sozialismus ja oder nein finde ich langsam öde)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#355

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 06.05.2016 12:56
von Rainer-Maria Rohloff | 1.374 Beiträge

Wisst ihr was ich finde? Unsere Beamten hier in der BRD haben doch schon über Jahrzehnte voll den Sozialismus. Und den hatte diese Berufsklientel auch schon vor 89 in der BRD. Also ne sowas, das ist doch Ex-DDR Realiti, was da stellenweise abgeht.Fängt schon mit deren Kündigungs....."geht das überhaupt" an.

Das ist doch wie mein Schwiegervater mal sinngemäß meinte"von der Wiege bis zur Bahre die sicherste Sache des Landes" Werde Beamter und du hast so ne Art Freifahrschein....köstlich ne, das da noch nicht gegengesteuert wurde, unglaublich?

Rainer-Maria



Josef hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#356

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 06.05.2016 12:59
von Josef | 631 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #355
Wisst ihr was ich finde? Unsere Beamten hier in der BRD haben doch schon über Jahrzehnte voll den Sozialismus. Und den hatte diese Berufsklientel auch schon vor 89 in der BRD. Also ne sowas, das ist doch Ex-DDR Realiti, was da stellenweise abgeht.Fängt schon mit deren Kündigungs....."geht das überhaupt" an.

Das ist doch wie mein Schwiegervater mal sinngemäß meinte"von der Wiege bis zur Bahre die sicherste Sache des Landes" Werde Beamter und du hast so ne Art Freifahrschein....köstlich ne, das da noch nicht gegengesteuert wurde, unglaublich?

Rainer-Maria


Das stimmt allerdings. Ich finde, dass Beamte keine soziale Klasse sind, sondern fast ein feudaler Stand mit ihren Privilegien.


zuletzt bearbeitet 06.05.2016 13:00 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#357

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 06.05.2016 15:00
von Hanum83 | 4.780 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #355
Wisst ihr was ich finde? Unsere Beamten hier in der BRD haben doch schon über Jahrzehnte voll den Sozialismus. Und den hatte diese Berufsklientel auch schon vor 89 in der BRD. Also ne sowas, das ist doch Ex-DDR Realiti, was da stellenweise abgeht.Fängt schon mit deren Kündigungs....."geht das überhaupt" an.

Das ist doch wie mein Schwiegervater mal sinngemäß meinte"von der Wiege bis zur Bahre die sicherste Sache des Landes" Werde Beamter und du hast so ne Art Freifahrschein....köstlich ne, das da noch nicht gegengesteuert wurde, unglaublich?

Rainer-Maria


Du hast einfach keine Ahnung und lappst pausenlos so dahin.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
GKUS64, Gert, Pit 59 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#358

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 06.05.2016 15:30
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Josef im Beitrag #356
Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #355
Wisst ihr was ich finde? Unsere Beamten hier in der BRD haben doch schon über Jahrzehnte voll den Sozialismus. Und den hatte diese Berufsklientel auch schon vor 89 in der BRD. Also ne sowas, das ist doch Ex-DDR Realiti, was da stellenweise abgeht.Fängt schon mit deren Kündigungs....."geht das überhaupt" an.

Das ist doch wie mein Schwiegervater mal sinngemäß meinte"von der Wiege bis zur Bahre die sicherste Sache des Landes" Werde Beamter und du hast so ne Art Freifahrschein....köstlich ne, das da noch nicht gegengesteuert wurde, unglaublich?

Rainer-Maria


Das stimmt allerdings. Ich finde, dass Beamte keine soziale Klasse sind, sondern fast ein feudaler Stand mit ihren Privilegien.



du hast wie viel andere keinen blassen Schimmer. Der Beamte ist bestimmten Berufsgruppen zuzuordnen, es ist ein Status, kein Beruf, z.B. Bundes-Landes-Kommunalbeamte in der Regierung, Polizei, Lehrer usw ahben diesen Status. Sie müssen einen Eid auf den Staat ablegen, ihm treu zu dienen. d.h. keine Streikrecht, 100 % Arbeitsplatzsicherung als Gegenleistung des Staates, absolute Loyalität. Dafür ein besonderes Bezahlungsrecht ( =Alimentierung) und besondere Ruhestandsregelungen.
Ich kann dir sagen die Bezahlung ist durchschnittlich , meine Frau musste lange Jahre studieren auf Lehramt, sie verdiente nicht so viel wie ich als Nichtakademiker. Unser Sohn ist Akademiker und hat ein Einkommen in der privaten Wirtschaft, das ist deutlich höher als das Lehrergehalt.
Also viel Unwissenheit, Gerüchte usw. machen die Runde-
P.S. meine Frau hat als Lehrerin sehr viel gearbeitet und in die Erziehung der Kinder investiert, ich habe sie manchmal versucht zu bremsen, weil ich diesen Aufwand nicht als Gegenleistung zu dem Einkommen sah.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Hanum83, Pit 59, furry, Rainer-Maria Rohloff, RudiEK89 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#359

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 06.05.2016 15:32
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #355
Wisst ihr was ich finde? Unsere Beamten hier in der BRD haben doch schon über Jahrzehnte voll den Sozialismus. Und den hatte diese Berufsklientel auch schon vor 89 in der BRD. Also ne sowas, das ist doch Ex-DDR Realiti, was da stellenweise abgeht.Fängt schon mit deren Kündigungs....."geht das überhaupt" an.

Das ist doch wie mein Schwiegervater mal sinngemäß meinte"von der Wiege bis zur Bahre die sicherste Sache des Landes" Werde Beamter und du hast so ne Art Freifahrschein....köstlich ne, das da noch nicht gegengesteuert wurde, unglaublich?

Rainer-Maria

ich finde deinen Beitrag auch köstlich,. da du ja so gut Bescheid weisst, schreib doch einfach mal auf, was den Beamten vom Angestellten und Facharbeiter unterscheidet.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#360

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 06.05.2016 15:42
von Hanum83 | 4.780 Beiträge

Wenn man selber nichts richtig gebacken bekommt kann man schon mal neidisch sein, meine Frau hat auch studiert um Beamtin sein zu dürfen, ein bissel arbeiten muss sie sogar auch noch, Nachtdienste am Samstag und Sonntag inklusive.
Gut, Zeitung austragen müssen wir nicht, das stimmt schon.
Ich verdiene trotzdem immer noch mehr als sie bei gleicher Qualifikation, so üppig ist es auch nicht wenn man dem Staat dient.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Gert und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.05.2016 15:46 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
14 Mitglieder und 57 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 3774 Gäste und 178 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558347 Beiträge.

Heute waren 178 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen