#321

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 02.05.2016 15:10
von bürger der ddr | 3.578 Beiträge

Auch wenn manchmal die Mittel etwas herb sind, wenigstens lernen diese Menschen wieder den "aufrechten" Gang, und ehrlich gesagt, so ein Gesabbere wie von diesen "Demokraten" ist doch wirklich außer im "Ententeich" wirklich schwer zu ertragen.



suentaler und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#322

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 02.05.2016 15:12
von Josef | 631 Beiträge

Wenn ich mir die Videos anschaue, dann krieg ich einfach nur Angst vor den Leuten. Wem ginge das nicht so? Also ein Triumph ist das keiner. Glauben die wirklich, mit rechten Parolen könnte man was erreichen? Das Sonntagsgerede der Politiker ist auch nicht prickelnd, ja. Aber vertreiben? Wie Pöbel? Ich weiß nicht.

Zwickau - einst stolze Stadt des VEB Sachsenring. Die DDR-Ingenieure hatten tragfähige Pläne :

https://de.wikipedia.org/wiki/Trabant_(P...nt_20040924.jpg

Mit eigenem Viertakter, nicht umgesetzt, weil das Politbüro das Geld lieber in die "Mikroelektronik" u.a. gepumpt hat. Später hat man sich von der BRD/VW übers Ohr hauen lassen, die Neukonstruktion des Vorderwagens für den P601 zur Aufnahme des Polo-Motors hat weit mehr gekostet (Devisen), als wenn man den eigenen Viertakter gebaut hätte !

Und heute? Keine Autos mehr aus Zwickau, auch keinen Opel, wenn ich recht informiert bin :/ ich kann verstehen, dass die Leute sauer sind, aber ausrasten ist irgendwie auch keine Lösung ! ScheiXe.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#323

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 02.05.2016 17:50
von TOMMI | 1.984 Beiträge

Wer ist eigentlich verantwortlich für die Einladung der Redner zu den Maikundgebungen? Die Gewerkschaften?
Sorry, aber mit so wenig Realitätssinn hat man gerade die Ereignisse von Zwickau herbeigerufen.
Ist es den Herrschaften entgangen, dass eben dieser Maas zu den zur Zeit am meisten gehasstesten Politikern gehört?
Dass er als Minister an einem politischen Strafrecht und an Medienzensur bastelt? Erinnert alles an Diktatur.
Es ging gestern gegen Maas als Mitglied dieser Regierung persönlich, nicht gegen Reden zum 1.Mai.
Die Themen des diesjährigen 1.Mai sind wichtig (Bekämpfung von Armut, Bekämpfung des Mißbrauchs von Leiharbeit, etc).
Nur diese aus diesem Munde vortragen zu lassen? Der Schuss ging nach hinten los. Dümmer gehts nimmer.
Populäre Volkstribune in der SPD wie Willy Brandt oder auch den Oskar gibt es nicht mehr. (letzteren hat man aus der Partei geekelt).
Sehen sich etwa Siggi, dieser Maas und Co als deren Erben? Mehr an Selbsttäuschung geht nicht mehr.
Es wäre notwendig, wenn die Gewerkschaften wieder eine rote Linie zur Politik ziehen würden und die Politik bei Veranstaltungen dieser Art draußen bleibt.
Dann ist auch der 1.Mai wieder ein 1.Mai.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


schulzi, Fritze, DoreHolm, suentaler und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.05.2016 18:23 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#324

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 02.05.2016 18:36
von Pit 59 | 10.123 Beiträge

Glauben die wirklich, mit rechten Parolen könnte man was erreichen?

Du scheinst ein besonders gutes Gehör zu haben, "hau ab " und endloses Gepfeife habe ich gehört. Ich hätte übrigens Mitgepfiffen bei so einen auf der Bühne.


bürger der ddr, suentaler und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.05.2016 18:37 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#325

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 02.05.2016 18:44
von Sperrbrecher | 1.649 Beiträge

Zitat von Josef im Beitrag #322
Wenn ich mir die Videos anschaue, dann krieg ich einfach nur Angst vor den Leuten. Wem ginge das nicht so? Also ein Triumph ist das keiner. Glauben die wirklich, mit rechten Parolen könnte man was erreichen? Das Sonntagsgerede der Politiker ist auch nicht prickelnd, ja. Aber vertreiben? Wie Pöbel? Ich weiß nicht.

Bei der ANTIFA ist ein solches oder auch weitaus schlimmeres Verhalten natürlich tolerabel.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


bürger der ddr und suentaler haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.05.2016 18:45 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#326

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 02.05.2016 19:19
von Schuddelkind | 3.505 Beiträge

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #325
Zitat von Josef im Beitrag #322
Wenn ich mir die Videos anschaue, dann krieg ich einfach nur Angst vor den Leuten. Wem ginge das nicht so? Also ein Triumph ist das keiner. Glauben die wirklich, mit rechten Parolen könnte man was erreichen? Das Sonntagsgerede der Politiker ist auch nicht prickelnd, ja. Aber vertreiben? Wie Pöbel? Ich weiß nicht.

Bei der ANTIFA ist ein solches oder auch weitaus schlimmeres Verhalten natürlich tolerabel.



Grundsätzlich: Da hat wer Schwein gehabt........Eine angemeldete und genehmigte Demo direkt und am Veranstaltungsort zu stören kann nach dem Versammlungsgesetz ernsthafte Folgen haben. Aber wir reden ja von Sachsen, da schaut die Polizei ja gerne mal weg. Und mir will wohl kaum jemand verkaufen, das da "unzufriedene" Bürger einen Spontanprotest veranstaltet haben........Ganz nebenbei, die ganze Aktion kann auch sehr schnell ein Pyrrhussieg werden...........
In diesem Sinne: No pasaran!!!


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#327

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 02.05.2016 19:28
von Josef | 631 Beiträge

Das Ganze ist doch schon jetzt nur lachhaft, finde ich. Erst macht es Angst, dann wirkt es dumm. Ich kenne den Maas nicht und die Gewerkschaftsfrau auch nicht, sie sind mir egal. Wer was gegen die hat, der soll einfach nicht hingehen. Ignorieren ist die beste Form der Ablehnung. Sonntagsreden gibt es immer. Der 1. Mai ist schon lange nicht mehr das, was er mal war. Besoffen ziehen die ganz Jungen zu Ballermann-Mucke durch die Gegend, mehr passiert nicht.

Pit, ich habe sehr wohl rechte Parolen gehört, zB "Volksverräter". Leider machen die Rechten "Wir sind das Volk" auch noch zu ihrer plumpen Parole !


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#328

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 02.05.2016 19:33
von Josef | 631 Beiträge

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #325
Zitat von Josef im Beitrag #322
Wenn ich mir die Videos anschaue, dann krieg ich einfach nur Angst vor den Leuten. Wem ginge das nicht so? Also ein Triumph ist das keiner. Glauben die wirklich, mit rechten Parolen könnte man was erreichen? Das Sonntagsgerede der Politiker ist auch nicht prickelnd, ja. Aber vertreiben? Wie Pöbel? Ich weiß nicht.

Bei der ANTIFA ist ein solches oder auch weitaus schlimmeres Verhalten natürlich tolerabel.



Mit denen hab ich nix zu schaffen ! Schlechtes Verhalten bleibt schlechtes Verhalten, egal vom wem ! Ich finde, der Pfarrer Gauck hat mit seiner Rede vom "Pack" den Bogen überspannt ! Auch den Begriff "Dunkeldeutschland" finde ich ebenfalls unzutreffend und polemisch. Die Rechten füllenein Vakuum auf, das, was die DDR an luftleerem Raum hinterlassen hat. Das mögen andere anders sehen. Aber die Orientierungslosigkeit scheint mir grenzenlos geworden, wenn ich so ein Verhalten ansehe.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#329

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 02.05.2016 19:40
von Freienhagener | 3.851 Beiträge

Naja, bis vor einigen Jahren versanken die Rechten in die Bedeutungslosigkeit. Da gab Merkel noch zu, daß Multikulti gescheitert ist.
Erst die unsägliche Einwanderungspolitik hat ihnen Auftrieb gegeben. Das Vakuum hat die sozialdemokratisierte CDU erzeugt.

Nicht die Überbetonung der Nation bewegt heutzutage die Leute, sondern die Vernachlässigung Derselben........


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
Fritze, bürger der ddr und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.05.2016 19:44 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#330

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 02.05.2016 19:49
von Zange | 391 Beiträge

Aber genau das ist das Problem.

Wenn die etablierten Parteien nicht auch die Randthemen abarbeiten und besetzen, bilden sich neue, radikale Parteien, von denen die Themen angesprochen werden.

Die CDU, von Merkel sozialidemokratisiert,, wird zur neuen SPD, und die SPD wird vielleicht demnächst zur Splitterpartei.

Das Problem ist für mich, sollte die AFD Verantwortung übernehmen müssen, wird wahrscheinlich nicht viel dabei herauskommen.


Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen (Helmut Schmidt)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#331

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 02.05.2016 20:14
von Freienhagener | 3.851 Beiträge

Zitat von Zange im Beitrag #330

Das Problem ist für mich, sollte die AFD Verantwortung übernehmen müssen, wird wahrscheinlich nicht viel dabei herauskommen.


Erst mal soll sie mit möglichst vielen Stimmengewinn einen Kurswechsel der CDU erzwingen, natürlich mit einer neuen Spitze.
In allen Parteien gibt es inzwischen Zweifel an der Poltik der offenen Tür.

In dem Fall werden Wähler sich lieber wieder der CDU zuwenden.

Die AfD hat doch Zulauf wegen ihrer Einwanderungs- und Islampolitik. Der "Rest" schreckt eher ab, finde ich.

Das heißt, wenn die Altparteien ihre Ausländerpolitik ändern, dann haben sie wieder Zuspruch.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 03.05.2016 14:35 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#332

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 02.05.2016 20:27
von Josef | 631 Beiträge

Zitat von Zange im Beitrag #330
Aber genau das ist das Problem.

Wenn die etablierten Parteien nicht auch die Randthemen abarbeiten und besetzen, bilden sich neue, radikale Parteien, von denen die Themen angesprochen werden.

Die CDU, von Merkel sozialidemokratisiert,, wird zur neuen SPD, und die SPD wird vielleicht demnächst zur Splitterpartei.

Das Problem ist für mich, sollte die AFD Verantwortung übernehmen müssen, wird wahrscheinlich nicht viel dabei herauskommen.


Die SPD ist doch nicht mehr sozialdemokratisch. Sie hat sich von den Arbeitern abgewandt und den Beamten und Unternehmern zugewandt. Ich bin 2003 ausgetreten. Schröders Agenda, Hartz, die Leihsklaverei, das Gesundheitssystem usw. Das war nicht sozialdemokratisch, sondern neoliberal. Dabei ist es geblieben.


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#333

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 02.05.2016 20:55
von Sperrbrecher | 1.649 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #326
Eine angemeldete und genehmigte Demo direkt und am Veranstaltungsort zu stören kann nach dem Versammlungsgesetz ernsthafte Folgen haben.

Aber doch nicht für die Linksgrünen und deren Schlägertruppen, die kämpfen schließlich gegen Rechts und da ist alles erlaubt.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


bürger der ddr und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.05.2016 20:56 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#334

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 02.05.2016 21:06
von bürger der ddr | 3.578 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #326
Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #325
Zitat von Josef im Beitrag #322
Wenn ich mir die Videos anschaue, dann krieg ich einfach nur Angst vor den Leuten. Wem ginge das nicht so? Also ein Triumph ist das keiner. Glauben die wirklich, mit rechten Parolen könnte man was erreichen? Das Sonntagsgerede der Politiker ist auch nicht prickelnd, ja. Aber vertreiben? Wie Pöbel? Ich weiß nicht.

Bei der ANTIFA ist ein solches oder auch weitaus schlimmeres Verhalten natürlich tolerabel.



Grundsätzlich: Da hat wer Schwein gehabt........Eine angemeldete und genehmigte Demo direkt und am Veranstaltungsort zu stören kann nach dem Versammlungsgesetz ernsthafte Folgen haben. Aber wir reden ja von Sachsen, da schaut die Polizei ja gerne mal weg. Und mir will wohl kaum jemand verkaufen, das da "unzufriedene" Bürger einen Spontanprotest veranstaltet haben........Ganz nebenbei, die ganze Aktion kann auch sehr schnell ein Pyrrhussieg werden...........
In diesem Sinne: No pasaran!!!


Was erwartest Du?
Dort wurden weder mit Latten bzw. Eisenstangen die Kundgebung gestört, die linken Antifanten sind da nicht so kleinlich. Ich finde gegen diesen( meiner Meinung nach) abgesonderten Blödsinn kann man ruhig seine Meinung in dieser Form kundtun. Die Kameraden der "Antifa" haben da schon anders zugeschlagen....



Sperrbrecher hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#335

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 02.05.2016 22:01
von der 39. | 520 Beiträge

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #316
Zitat von der 39. im Beitrag #312

Seine Coseline aber nicht.

Vielleicht solltest Du doch noch einmal in ein Geschichtsbuch schauen.
Gräfin Cosel lebte 1680 - 1765, ich hingegen spreche von einer Zeit (bis 1918), die meine Großeltern,
Eltern und andere ältere Anverwandte noch hautnah miterlebt und mir darüber berichtet haben.

Entschuldige, habe die Herren verwechselt. War mal wieder das Reden( Schreiben) schneller als das Denken( Nachdenken) Geht mir öfter so.
Der 39.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#336

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 02.05.2016 22:12
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von der 39. im Beitrag #311
Zitat von Freienhagener im Beitrag #310
Selbst der schlimmste Diktator, d.h. Adi, hat in Sachen Personenschutz recht wenig Aufwand getrieben.............

Ich habe schon so große Schwierigkeiten mit den Abkürzungen, was heißt das denn nun schon wieder?


na, Adolf Nazi !


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
der 39. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#337

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 03.05.2016 06:15
von Schuddelkind | 3.505 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #334


Was erwartest Du? Die Einhaltung von Gesetzen! Das Versammlungsgesetz wäre da schon mal ein Anfang.....
Dort wurden weder mit Latten bzw. Eisenstangen die Kundgebung gestört, die linken Antifanten sind da nicht so kleinlich. Ich finde gegen diesen( meiner Meinung nach) abgesonderten Blödsinn kann man ruhig seine Meinung in dieser Form kundtun. Die Kameraden der "Antifa" haben da schon anders zugeschlagen....


Versammlungsgesetz

§ 21

Wer in der Absicht, nicht verbotene Versammlungen oder Aufzüge zu verhindern oder zu sprengen oder sonst ihre Durchführung zu vereiteln, Gewalttätigkeiten vornimmt oder androht oder grobe Störungen verursacht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Sächsisches Versammlungsrecht

§19

(4) Die Polizei kann Teilnehmer, welche die Ordnung grob stören, von dem Aufzug ausschließen.


Intellektuelle spielen Telecaster
TOMMI hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#338

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 03.05.2016 08:33
von TOMMI | 1.984 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #337
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #334


Was erwartest Du? Die Einhaltung von Gesetzen! Das Versammlungsgesetz wäre da schon mal ein Anfang.....
Dort wurden weder mit Latten bzw. Eisenstangen die Kundgebung gestört, die linken Antifanten sind da nicht so kleinlich. Ich finde gegen diesen( meiner Meinung nach) abgesonderten Blödsinn kann man ruhig seine Meinung in dieser Form kundtun. Die Kameraden der "Antifa" haben da schon anders zugeschlagen....


Versammlungsgesetz

§ 21

Wer in der Absicht, nicht verbotene Versammlungen oder Aufzüge zu verhindern oder zu sprengen oder sonst ihre Durchführung zu vereiteln, Gewalttätigkeiten vornimmt oder androht oder grobe Störungen verursacht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Sächsisches Versammlungsrecht

§19

(4) Die Polizei kann Teilnehmer, welche die Ordnung grob stören, von dem Aufzug ausschließen.



Einverstanden, @Schuddelkind , und danke für das Einstellen der Paragraphen. Gehst Du dann auch mit mir konform, dass Gesetze für ALLE, aber auch wirklich für ALLE gelten? Ich meine da solche Sachen, wie Straßenblockaden, diverse Sabotageakte, ja, auch Lärm. Denn die Trillerpfeife wurde nicht am 1.Mai 2016 in Zwickau erfunden, die gab es schon eher. Was Gewaltanwendungen betrifft, versteht es sich von selbst, dass diese absolut abzulehnen ist.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#339

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 03.05.2016 10:31
von Sperrbrecher | 1.649 Beiträge

Geschriebene Gesetze sind das eine, ihre Durchsetzung und Anwendung ist etwas ganz anderes,
Das sollte doch wohl jeder inzwischen begriffen haben, Beispiele dafür gibt es doch genug.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#340

RE: Was ist nur los in Deutschland...?

in Themen vom Tage 03.05.2016 14:24
von bürger der ddr | 3.578 Beiträge

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #339
Geschriebene Gesetze sind das eine, ihre Durchsetzung und Anwendung ist etwas ganz anderes,
Das sollte doch wohl jeder inzwischen begriffen haben, Beispiele dafür gibt es doch genug.


das gilt insbesondere, wenn "Grauzonen" vorhanden sind und die Störer gegen "Rechts" sind......



Sperrbrecher hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
11 Mitglieder und 47 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 3316 Gäste und 183 Mitglieder, gestern 3912 Gäste und 213 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556913 Beiträge.

Heute waren 183 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen