#101

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 18:22
von Rainer-Maria Rohloff | 1.374 Beiträge

Nun fällt der Böhmermann, weil, der Erdogan hat einfach die Ziege herumgedreht und fegt jetzt den Böhmermannn, köstlich ne. Und ne, der Junge B. hat doch nicht alle Tassen im Schrank.Der ist doch krank im Kopp solchen textlichen Schmutz über einen Staatsmann abzulassen. Zumal, wenn der Böhmermann echt was drauf hätte, warum taucht der Kerl eigentlich ab, warum macht der Kerl denn nicht gleich weiter und bezeichnet jetzt unsere Mutti Angela als Türkenschlam....mumpeline?

Das wäre doch mal was, der nimmt das ältere Mädel und macht Sie in den Medien zur Schnecke, der zieht aber auch Alles....alle Register seiner Satire(was Er so meint Satire zu sein) und Alles lacht, lacht sich sinngemäß tot "über dann Angela gebückt oder auf die Knie im Tanga und der Ziegenbock hinter ihr nimmt schon mal Anlauf....."

Rainer-Maria

Ich habe letzteres vorsichtshalber in Anführungsstrichel gesetzt



nach oben springen

#102

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 18:35
von linamax | 2.020 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #90
Ja,ich habs auch gerade gehört, "Er ist unser Freund,und Partner" also nicht Böhmermann,der Türken Mann.

Nichts anderes habe ich erwartet von dieser Bundesregierung.

Es ist schon schlimm wie wir Deutschen uns verarschen lassen . Wie kann man nur soweit sinken und einen Diktator so in den Arsch kriechen .


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#103

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 18:45
von der alte Grenzgänger | 1.006 Beiträge

Habe lange überlegt, wo es hinpasst- aber es passt wohl in alle aktuellen Themen..die Göttin und der Dichter..
(bezogen von Spiegel online kultur)

Heinrich Heine, "Deutschland. Ein Wintermärchen", 1844

Zitat:


CAPUT XXV
Die Göttin hat mir Tee gekocht
Und Rum hineingegossen;
Sie selber aber hat den Rum
Ganz ohne Tee genossen.

An meine Schulter lehnte sie
Ihr Haupt (die Mauerkrone,
Die Mütze, ward etwas zerknittert davon),
Und sie sprach mit sanftem Tone:

»Ich dachte manchmal mit Schrecken dran,
Daß du in dem sittenlosen
Paris so ganz ohne Aufsicht lebst,
Bei jenen frivolen Franzosen.

Du schlenderst dort herum und hast
Nicht mal an deiner Seite
Einen treuen deutschen Verleger, der dich
Als Mentor warne und leite.

Und die Verführung ist dort so groß,
Dort gibt es viele Sylphiden,
Die ungesund, und gar zu leicht
Verliert man den Seelenfrieden.

Geh nicht zurück und bleib bei uns;
Hier herrschen noch Zucht und Sitte,
Und manches stille Vergnügen blüht
Auch hier, in unserer Mitte.

Bleib bei uns in Deutschland, es wird dir hier
Jetzt besser als ehmals munden;
Wir schreiten fort, du hast gewiß
Den Fortschritt selbst gefunden.

Auch die Zensur ist nicht mehr streng,
Hoffmann wird älter und milder
Und streicht nicht mehr mit Jugendzorn
Dir deine ›Reisebilder‹.

Du selbst bist älter und milder jetzt,
Wirst dich in manches schicken,
Und wirst sogar die Vergangenheit
In besserem Lichte erblicken.

Ja, daß es uns früher so schrecklich ging,
In Deutschland, ist Übertreibung;
Man konnte entrinnen der Knechtschaft, wie einst
In Rom, durch Selbstentleibung.

Gedankenfreiheit genoß das Volk,
Sie war für die großen Massen,
Beschränkung traf nur die g'ringe Zahl
Derjen'gen, die drucken lassen.

Gesetzlose Willkür herrschte nie,
Dem schlimmsten Demagogen
Ward niemals ohne Urteilspruch.
Die Staatskokarde entzogen.

So übel war es in Deutschland nie,
Trotz aller Zeitbedrängnis –
Glaub mir, verhungert ist nie ein Mensch
In einem deutschen Gefängnis.

Es blühte in der Vergangenheit
So manche schöne Erscheinung
Des Glaubens und der Gemütlichkeit;
Jetzt herrscht nur Zweifel, Verneinung.

Die praktische äußere Freiheit wird einst
Das Ideal vertilgen,
Das wir im Busen getragen – es war
So rein wie der Traum der Liljen!

Auch unsre schöne Poesie
Erlischt, sie ist schon ein wenig
Erloschen; mit andern Königen stirbt
Auch Freiligraths Mohrenkönig.

Der Enkel wird essen und trinken genug,
Doch nicht in beschaulicher Stille;
Es poltert heran ein Spektakelstück,
Zu Ende geht die Idylle.

Oh, könntest du schweigen, ich würde dir
Das Buch des Schicksals entsiegeln,
Ich ließe dir spätere Zeiten sehn
In meinen Zauberspiegeln.

Was ich den sterblichen Menschen nie
Gezeigt, ich möcht es dir zeigen:
Die Zukunft deines Vaterlands –
Doch ach! du kannst nicht schweigen!«

»Mein Gott, o Göttin!« – rief ich entzückt –,
»Das wäre mein größtes Vergnügen,
Laß mich das künftige Deutschland sehn –
Ich bin ein Mann und verschwiegen.

Ich will dir schwören jeden Eid,
Den du nur magst begehren,
Mein Schweigen zu verbürgen dir –
Sag an, wie soll ich schwören?«

Doch jene erwiderte: »Schwöre mir
In Vater Abrahams Weise,
Wie er Eliesern schwören ließ,
Als dieser sich gab auf die Reise.

Heb auf das Gewand und lege die Hand
Hier unten an meine Hüften,
Und schwöre mir Verschwiegenheit
In Reden und in Schriften!«

Ein feierlicher Moment! Ich war
Wie angeweht vom Hauche
Der Vorzeit, als ich schwur den Eid,
Nach uraltem Erzväterbrauche.

Ich schob das Gewand der Göttin auf,
Und legte an ihre Hüften
Die Hand, gelobend Verschwiegenheit
In Reden und in Schriften.



Siggi


"Man rühmt und man schmäht die meisten Dinge, weil es Mode ist, sie zu rühmen oder sie zu schmähen"
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
nach oben springen

#104

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 18:46
von Rainer-Maria Rohloff | 1.374 Beiträge

Nein linamax, bei aller Liebe des schrägen Geschmackes und was man so Satire nennt, du kannst keinen Schmutzfinken wie den Böhmermann einen Staatsmann einen Ziegenficker titulieren lassen. Ich persönlich würde mir sowas auch nicht bieten lassen, weil, sowas ist unter der Gürtellinie, das ist einfach keine Satire mehr, das ist übelster Textschmutz.

Der Erdogan mag ja ne Un-Menge Fehler haben, vielleicht als Mensch und dann noch als Staatsmann aber "Ziegenficker" ist ganz üble....das geht eigentlich gar nicht.

Rainer-Maria



B208 und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#105

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 18:57
von linamax | 2.020 Beiträge

Werter Rainer- Maria - Rohloff
Bei diesen Thema hat sich die Politik raus zu halten .


Hapedi und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#106

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 19:01
von B208 | 1.352 Beiträge

Rainer-Maria , meine Zustimmung .

Die Würde des Menschen ist unantastbar .

Ich rate allen Türken und türkischstämmigen in Deutschland zu einer Aktionskunstaktion , zahlt im Rahmen dieser Kunstaktion keine GEZ Gebüren , kann ja nichts passieren , Ist ja durch die Freiheit der Kunst gedeckt .

Wir kommen irgendwann an den Punkt , ab dem ein Künstler ungestraft einen Polizisten , einen Soldaten , einen Funktionsträger ins Gesicht schlagen kann , nur weil er es als Kunst deklariert .

B208


Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#107

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 19:06
von Fritze | 3.474 Beiträge

Oder ein Rocker einen Polizisten abknallt ,weil er sich bedroht fühlt ,wenn die Polizei an seine Tür klopft !

Ich sag Dir mal was @B208 Du drehst es auch, wie es Dir gerade passt !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
bürger der ddr und Wahlhausener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#108

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 19:07
von B208 | 1.352 Beiträge

Zitat von linamax im Beitrag #105
Werter Rainer- Maria - Rohloff
Bei diesen Thema hat sich die Politik raus zu halten .



Moin linamax ,

nun hat aber der Böhmermann bewusst und gezielt dieses Thema gewählt um die Politiker auf den Plan zu rufen und die Kanzlerin hat in meinen Augen den Ball ganz geschickt an die unabhängige Justiz weiter geleitet .
Sie hält sich raus und gibt den Weg frei für eine Bewertung durch ein unabhängiges Gericht .

Grüsse B208


Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#109

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 19:11
von Fritze | 3.474 Beiträge

Sie hält sich raus

Sie hält sich immer mehr raus , vom Teflon perlt alles ab !

Sie ist Kanzlerin der Deutschen und nicht die Handlangerin der Despoten von Bosporus und Eriesee ! Aber wahrscheinlich doch !!!


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#110

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 19:19
von der alte Grenzgänger | 1.006 Beiträge

Zitat von B208 im Beitrag #108
...eine Bewertung durch ein unabhängiges Gericht .
Grüsse B208


Was, um Himmels Willen, ist denn nun wieder ein "unabhängiges Gericht" ?

Siggi


"Man rühmt und man schmäht die meisten Dinge, weil es Mode ist, sie zu rühmen oder sie zu schmähen"
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
Fritze, bürger der ddr und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#111

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 19:21
von Rainer-Maria Rohloff | 1.374 Beiträge

Genau Fritze, die Frau Angela hat wahrscheinlich recht gute Berater. Man muss das auch mal so sehen, du kommst als Staatsoberfuzi einfach nicht drumherum, speziell in dem Fall dich zu positionieren. Und das in einer recht kurzen Zeit. Weil, der Erdogan ist momentan wichtig, der hält momentan der EU die Flüchtlinge vom Hals.

Er wurde somit angegriffen, beleidigt, durch EU Bürger Böhmermann. Sein gutes Recht, der Mann Erdogan wehrt sich politisch und persönlich, holt weil, der ist ja nicht dumm seine Freundin Angela ins Boot. Aber den Rest schrieb 208 bereits, da Angela auch nicht dumm gibt es weiter, an zuständige Gerichtsbarkeit. Die Frau hat wirklich gute Berater.

Rainer-Maria



nach oben springen

#112

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 19:22
von linamax | 2.020 Beiträge

Zitat von der alte Grenzgänger im Beitrag #110
Zitat von B208 im Beitrag #108
...eine Bewertung durch ein unabhängiges Gericht .
Grüsse B208


Was, um Himmels Willen, ist denn nun wieder ein "unabhängiges Gericht" ?

Siggi


Gibt es das heute noch . Man muß nur die Urteile wegen Köln sich an sehen .


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#113

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 19:37
von B208 | 1.352 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #107
Oder ein Rocker einen Polizisten abknallt ,weil er sich bedroht fühlt ,wenn die Polizei an seine Tür klopft !

Ich sag Dir mal was @B208 Du drehst es auch, wie es Dir gerade passt !







Hab mal das alte Thema Biermann durchgeschaut und einige Interessante Beiträge gefunden .

Darunter dieser .

Man hat sich wieder in Positur gestellt und gebelfert ! Einfach nur erbärmlich ! Naja ,wenn man nicht singen kann muss man eben wettern !
Auch so ein ewiger Meckerer ,der peinlicherweise vom Ironiker Lammert (nicht meine Worte )eingeladen wurde .
Biermann hat die Zeit vertrödelt mit seinem Drachengeschwätz ! Eine traurige und unbelehrbare Gestalt wie Don Quichote !


tja , wie man es gerade braucht .

Es lohnt sich wirklich die Beiträge im Biermann Thema zu lesen und mit den Beiträgen im Böhmermann Thema zu vergleichen .


B208


nach oben springen

#114

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 19:40
von damals wars | 12.198 Beiträge

Böhmermann lernt jetzt das, was Marco schon lernen musste, wie man sich bettet, so liegt man.

Und Merkel ist nicht der Anwalt durchgeknallter Pseudosatiriker.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 15.04.2016 19:45 | nach oben springen

#115

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 19:44
von bürger der ddr | 3.627 Beiträge

Lieber Limbo Tänzer, Böhmermann wird geopfert zum Wohle der sinnfreien Politik der Merkel.



linamax und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#116

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 19:50
von Rainer-Maria Rohloff | 1.374 Beiträge

Wie jung ist der Böhmermann? Waren das 35 Jahre? Er ist ein junger Dummkopf, unreif dazu, ein ordentliches dummes Produkt seiner Zeit, dieser völlig überspitzten Zeiten heute.Das Dumme noch als Kompott, dem jungen Menschenkind wird heute vermittelt, er könne fliegen(sinngemäß jetzt), dabei kann Mancher noch nicht mal Schwimmen.

Rainer-Maria



nach oben springen

#117

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 19:57
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Zitat von hundemuchtel 88 0,5 im Beitrag #99
[...]Böhmermann ist ein Bauernopfer für eine irrwitzige Politik die Deutschland momentan betreibt und wie ich hier vorhin irgendwo las, somit für die Medien verbrannt. Auch wenn seine Karriere nicht ganz beendet ist, so wird sie sich nach und nach ausschleichen.[...]

Nachdem die "DuDu-Strafe" von evtl. 5000 Euro bezahlt ist, wenn überhaupt eine Strafe erfolgt, wird er populärer
und stärker aus der Sache herausgehen als je zuvor. Auf der Strecke bleiben Ethik, Moral, Anstand und es offenbart
sich ein Land welches sich einen großen Schritt zurückentwickeln wird.

Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
bürger der ddr, DoreHolm, Fritze und Wahlhausener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#118

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 20:04
von bürger der ddr | 3.627 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #116
Wie jung ist der Böhmermann? Waren das 35 Jahre? Er ist ein junger Dummkopf, unreif dazu, ein ordentliches dummes Produkt seiner Zeit, dieser völlig überspitzten Zeiten heute.Das Dumme noch als Kompott, dem jungen Menschenkind wird heute vermittelt, er könne fliegen(sinngemäß jetzt), dabei kann Mancher noch nicht mal Schwimmen.

Rainer-Maria


Egal was von man von dem "Erguß" des Herrn Böhmermann hält, ich sehe das auch nicht positiv, doch hier geht es um etwas anderes.
Hier wird dem politischen Größenwahn ein Prinzip geopfert. Die Merkel steht schon seit einiger Zeit durch ihre Masseneinwanderungspolitik mit dem Rücken an der Wand. Hier kommt der Türke ins Spiel....
Nun muß man kuschen und alle Prinzipien über Bord werfren um den "Verbündeten" nicht zu verprellen. Das ist das Dilemme der Merkel!

Wie weit geht die Noch?
Da wird ein Staat mit fraglicher "Demokratie" für die EU zurecht gemacht, da werden Prinzipien der Meinungs- und Pressefreiheit geopfert, und wozu?
Damit das Kartenhaus der Merkel nicht zusammen bricht. Wie die Bevölkerungf denkt, das haben die letzten Wahlen gezeigt und der Druck wächst, jetzt steht die mit dem Rücken an der Wand und wird zur Marionette.



Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#119

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 20:45
von Freienhagener | 3.877 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #118

Wie weit geht die Noch?
Da wird ein Staat mit fraglicher "Demokratie" für die EU zurecht gemacht, da werden Prinzipien der Meinungs- und Pressefreiheit geopfert, und wozu?
Damit das Kartenhaus der Merkel nicht zusammen bricht. Wie die Bevölkerungf denkt, das haben die letzten Wahlen gezeigt und der Druck wächst, jetzt steht die mit dem Rücken an der Wand und wird zur Marionette.


Jetzt macht sie es wie Pontius Pilatus: Juristisch nicht zuständig. Der einzige Unterschied: Das Kreuz droht nicht....


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#120

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 21:05
von eisenringtheo | 9.180 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #119
[quote=bürger der ddr|p535949]
(...)

Jetzt macht sie es wie Pontius Pilatus: Juristisch nicht zuständig. Der einzige Unterschied: Das Kreuz droht nicht....

Bist du sicher? Solange das Verfahren läuft, kriegen die Gegner Merkels, inkl. der Koalitionspartners SPD und CSU immer neue Munition, sie anzugreifen: Sie befinde sich in der Geiselhaft Erdogans, weil sie darauf angewiesen sei, dass die Türkei ihr helfe, den Flüchtlingsstrom nach Deutschland einzudämmen: Die Agonie der Kanzlerschaft von Angela Merkel hat begonnen.
Theo


Fritze und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
25 Mitglieder und 60 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1716 Gäste und 127 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558429 Beiträge.

Heute waren 127 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen