#81

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 14.04.2016 19:03
von buschgespenst | 625 Beiträge

Das Kontrollierte Fernsehen
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1086658.html

Zitat:
Gleich zu Beginn der Affäre ließ ZDF-Intendant Thomas Bellut den türkischen Botschafter wissen, wie sehr er es bedaure, dass man dem türkischen Präsidenten satirisch zu nahe getreten sei. Wenn die Kanzlerin ihre Missbilligung äußert, darf eine Entschuldigung des Senderchefs nicht fehlen: So schließt sich der Kreis.
...
Aber was ist von einem Rundfunk zu halten, der von sich aus zu Kreuze kriecht, wenn einem Potentaten aus dem Morgenland ein Beitrag missfällt?

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

(Edwin Bauersachs)

Glück Auf!
Bernd
Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#82

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 14.04.2016 20:43
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Rechtlich ist das Ganze wohl zulässig (laut einem vom ZDF beauftragten Gutachten einer Anwaltskanzlei):
http://www.welt.de/kultur/article1543632...nformieren.html

Na dann...
Morgen geh ich mal zum Chef und sach: "Moin Chef, ich habe ein Gedicht über Sie geschrieben. Alles ist natürlich reine Satire, nicht das Sie mich falsch verstehen...ich würde Sie selbstverständlich niemals als Ziegenf... betiteln".

Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 14.04.2016 20:45 | nach oben springen

#83

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 14.04.2016 20:46
von Fritze | 3.474 Beiträge

Dei Washington Post schimpft über Muddi ! Dürfen die das ???

http://www.welt.de/politik/ausland/artic...Geschwafel.html


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#84

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 14.04.2016 21:46
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #80
... Dieser Böhmermann ist doch nicht ganz dicht im Kopp solche schrägen Dinger abzulassen, ja mein Gott ging es denn nicht wenigstens ne Nummer kleiner? ...
Diese Kritik ist berechtigt. Überhaupt ist diese ganze seit Jahren inflationär zu nennende Comedy/Satirekiste nur noch ein einziger Wust, in dem einer den anderen mit Derbheiten übertrumpfen will.
In die geiche Kerbe haut auch das, was zu allerbester Kindenfernsehzeit an primitivsten Verbalattacken en masse im sogenannten Reality-TV und wie sich das alles schimpft den Leuten eingetrichtert wird, um sie vom wirklich wahren Denken und Auseinandersetzen mit gesellschaftlichen Gegebenheiten abzuhalten.
Da ist ein Herr Böhmermann mit seinem Gebrauch des Wortes Ziegenficker schon wortstilistische Normalität. Man fahre wie ich werktäglich mit öffentlichen Verkehrsmitteln und höre sich das Sprachverhalten von Schulkindern und Jugendlichen an. "Fick dich", "Wichser", "deine Alte ist 'ne Hure", "eh Alter" und ähnliches mehr kloppen sich doch schon die ABC-Schützen den Stinkefinger zeigend ganz selbstverständlich in der Öffentlichkeit um die Ohren.

Aber wehe es spricht jemand im offiziellen Sprachgebrauch von Negerküssen, Zigeunersauce oder den "Zehn kleinen Negerlein", vom "Neger Nobi" dann ist im politisch inkorrekten Sprachgebrauch Polen offen.

Ja, und da kommt nun ein aus einem anderen Kultur- und Denkkreis, in dem die krankhafte Ehre über alles geht, stammender Herr Erdoğan daher und legt beleidigt (tuend) den Finger in die Wunde (neu)deutscher Humor- und Satirebefindlichkeiten und kocht sein ganz eigenes Süppchen eines perfiden Katz- und Mausspiels mit einem sich abschaffenden Deutschland.

... perfide, das alles mit den Satirikern und Politikern, gell. Ein Politikum sozusagen.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


bürger der ddr, der alte Grenzgänger, Rainer-Maria Rohloff, Heckenhaus und TOMMI haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#85

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 14.04.2016 23:32
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Ich weiß schon warum ich NUR mit dem Auto fahre. Da muß ich mir so ein pubertäres Gelabere nicht anhören


nach oben springen

#86

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 08:19
von Rainer-Maria Rohloff | 1.364 Beiträge

Sehr gut getroffen, besser formuliert HG19801 dein Text in #84. Genau das isses, so verblödet langsam aber sicher unsere Jugend und dieser Böhmermann scheint auch so ein Produkt davon zu sein.Köstlich noch dazu eine kleine Geschichte.

Also unsere Enkelin, das Mädel ist jetzt drei Jahre jung vor kurzem zu ihrer Oma:

"Oma du bist ungefähr"....bumms, knallte die Kinderzimmertür. Meine Frau schaut mich an, ich schaue sie an, wir Beide für den Moment etwas ratlos, dann erleuchtent meint Susanne: " Die Kleine meinte unter Garantie unfair....die Oma ist unfair.

Der Böhmermann meinte bei der Ziegenfegerei garantiert sich selber weil, das mit die Kurden und Christen(im Vortext Hubert) ging wohl in Ordnung.

Rainer-Maria

Und allen einen guten Tag allen ins Forum



nach oben springen

#87

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 08:53
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Zitat von Pitti53 im Beitrag #85
Ich weiß schon warum ich NUR mit dem Auto fahre. Da muß ich mir so ein pubertäres Gelabere nicht anhören


Ostermontag wollten mein Bruder und ich meinen jüngsten nach seinem Dienst zu einem kleinen Familienausflug in unsere Lieblingseisdiele locken. Kein Bock, meinte er. Er habe am heutigen Tag genug Menschen gesehen. Was war denn wieder, fragte ich. Nur bekloppte, meinte er. Schlecht gelaunte und unzufriedene. Heute am Feiertag, fragte ich wieder. Das mache keinen Unterschied, erwiderte er. Der Höhepunkt war ein älterer Herr in der Rolandstraße (Niederschönhausen). Der Bus konnte sich an der Haltestelle nicht absenken lassen, was das eine oder andere mal passiert. Sei doch der alte Herr zu ihm gekommen und hätte eine Schimpfkanonade vom feinsten auf ihn niederprasseln lassen - von seiner Unfähigkeit als Busfahrer über die Unzuverlässigkeit der BVG bis zu dem Spruch - so etwas hätte es in der DDR nicht gegeben. Stimmt, meinte mein Sohn, da wäre er mit dem Ikarus gekommen, der Lieblingsbus seiner Kindheit. Ob das aber da so mit dem Ein - und Austeigen geklappt hätte?

Also nicht nur pubertäres Gelabere, sondern auch greises Geschwafel in den öffentlichen Ohne Humor ist man da verloren.

Aber zurück zum Thema. Falls es stimmt was gestern Kalkofe bei Illner gesagt haben soll - Man solle nicht aus jedem Furz ein Tsunami machen, dann hat er mir aus der Seele gesprochen. Und nicht nur was Böhmermann betrifft.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

damals wars, Rainer-Maria Rohloff, TOMMI und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.04.2016 09:09 | nach oben springen

#88

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 09:24
von damals wars | 12.155 Beiträge

Man könnte meinen, Böhmermann hätte schon mal die Chuzpe bewiesen, Erdoğan gegenüberzutreten:


aber nein, es ist ein anderer Ver....r.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#89

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 13:11
von Fritze | 3.474 Beiträge

Frau Merkel hat grünes Licht gegeben ,für eine Strafverfolgung !

Der Reporter auf ntv sagte ,daß sie sich damit zum Büttel des türkischen Despoten mache !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#90

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 13:13
von Pit 59 | 10.142 Beiträge

Ja,ich habs auch gerade gehört, "Er ist unser Freund,und Partner" also nicht Böhmermann,der Türken Mann.

Nichts anderes habe ich erwartet von dieser Bundesregierung.


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#91

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 13:22
von der alte Grenzgänger | 1.000 Beiträge

Nu iss abber jenuch..
wenn ich künftig als Tourist irgendwo im Ausland mal ein Problem haben sollte, muss ich mich wohl jetzt besser in die türkische Botschaft oder die von Tuvalu retten, damit mir geholfen wird ?
Von der deutschen Botschaft wird man als Deutscher wahrscheinlich gleich ans Messer geliefert..(um internationale Verstimmungen zu vermeiden)

Siggi
(der den Erguss des Herrn B. aber trotzdem völlig daneben findet)


"Man rühmt und man schmäht die meisten Dinge, weil es Mode ist, sie zu rühmen oder sie zu schmähen"
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
Fritze, Rainer-Maria Rohloff, bürger der ddr und furry haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#92

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 13:34
von damals wars | 12.155 Beiträge

Muss er jetzt wirklich für sein Handeln Verantwortung übernehmen und vor Gericht antanzen?
Dank Jugendstrafrecht gibts doch eh nur ein DUDU!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 15.04.2016 13:37 | nach oben springen

#93

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 14:36
von Harsberg | 3.247 Beiträge

Jetzt lässt sich also die Bundesrepublik erpressen...
Ich könnte


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
Theo85/2 und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#94

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 15:04
von Fritze | 3.474 Beiträge

Zitat von Harsberg im Beitrag #93
Jetzt lässt sich also die Bundesrepublik erpressen...
Ich könnte


Du hast doch nicht etwa etwas anderes von dieser Regierung erwartet ?

Teflonmerkel flutscht sich doch durch alle Öffnungen !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#95

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 16:38
von Feldwebel | 58 Beiträge

Die Bundesregierung hat ja nun zugestimmt das eine Strafverfolgung möglich ist .. (SPD nicht) .

Wie arrogant wird denn unsere Regierung noch?? So etwas entscheiden die natürlich allein..... Würde für so etwas nicht ne Volksabstimmung in Frage kommen?? Für die Regierung wohl nicht..weil die wissen was entschieden würde.... Genau wie bei der Zeitumstellung .. über 60 % waren der Meinung... lassen wir es .... aber auf dem Ohr war die Regierung taub..... OHR>ENPUTZEN :: IHR NIV`CHTPRODUZIERENDEN..... denn wenn die produzierenden mal so denken wie IHR .... dann explodiert euch das irgendwann mal richtig in der F..(PIEPPPPP) e
Wie war das mit seinen Gerichten ?? über 80 Anzeigen hat er noch offen.. wo er sich beleidigt gefühlt hat ?? PAAAAAAMPERSSSSSS ... nehmt MAß .... ich zahle auch mit
Als Ossi finde ich das schon beleidigend ...
Ich mag Angi und was sie macht... aber im Moment sollte sie ihren Burbon mal weglassen .
WIR brauchen die Türkei nicht ... redet mit Griechenland (nicht sehr viel besser) , aber besser als mit der Türkei.
Im Osten hätten wir die Probleme nicht gehabt .. da gab es klare Gesetze an der Grenze !

Soviel kann man gar nicht saufen um sich das alles SCHÖNZUREDEN



nach oben springen

#96

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 16:46
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von Pitti53 im Beitrag #85
Ich weiß schon warum ich NUR mit dem Auto fahre. Da muß ich mir so ein pubertäres Gelabere nicht anhören
Klar, so ein Automobil kann schon eine dufte Form von Elfenbeintürmchen im nicht so ganz wirklichkeitsnahen Idyll sein.
Allerdings bleibt das Problem des pubertären Gelabers abgesehen von der Benutzungsverweigerung öffentlicher Verkehrsmittel (ist ja eh mehr was für Schlechtergestellte, Hartzer, Leute auf die man gern herabsieht und so) trotzdem erhalten.

... genauso übrigens wie die Schmierenkomödie Erdenwahn versus Böhmischdorf und damit gegen Deitschelande als auch den Rest der ungläubigen Welt, der auch noch voll auf die Farce hereinplatscht.

Man kann das, was Böhmermann von sich gab, sehen wie man will. Fakt ist, dass mit dem Einknicken Deutschlands vor einem türkisch-moslemischen Undemokraten, der sehr wohl in seinem Ländle klarstellt wer der Herr im Hause ist und welche Befindlichkeiten dort zu gelten haben, ein weiterer Schritt in Richtung "Deutschland schafft sich ab" begangen wird.

Man stelle sich mal dieses Affentheater umgekehrt vor. Dieser Oberosmane würde doch einem Scheiß draufgeben, was Deitschelande will.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


Feldwebel, bürger der ddr, Rainer-Maria Rohloff und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.04.2016 16:53 | nach oben springen

#97

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 16:58
von Feldwebel | 58 Beiträge

Zitat von HG19801 im Beitrag #84
[quote=Rainer-Maria Rohloff|p535718]...
Da ist ein Herr Böhmermann mit seinem Gebrauch des Wortes Ziegenficker schon wortstilistische Normalität. Man fahre wie ich werktäglich mit öffentlichen Verkehrsmitteln und höre sich das Sprachverhalten von Schulkindern und Jugendlichen an. "Fick dich", "Wichser", "deine Alte ist 'ne Hure", "eh Alter" und ähnliches mehr kloppen sich doch schon die ABC-Schützen den Stinkefinger zeigend ganz selbstverständlich in der Öffentlichkeit um die Ohren.

Aber wehe es spricht jemand im offiziellen Sprachgebrauch von Negerküssen, Zigeunersauce oder den "Zehn kleinen Negerlein", vom "Neger Nobi" dann ist im politisch inkorrekten Sprachgebrauch Polen offen.






OHH Staun.. wo sprechen denn noch so viele DEUTSCH in öffentlichen Verkehrsmitteln ??

Salemaleikum Hapipi

Ich mag NEGERKÜSSE ..besonders die aus Grabow

Und wir machen ja nur ein Schläfchen..weil NUR zwei Farbige können nur ein Nickerchen machen ???
Darf ich mit einer farbigen dann wenigstens ne Milka machen ?? ... wortplänkelei ... Schwachsinn... .. BÖHMERMANN??



nach oben springen

#98

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 17:37
von PF75 | 3.293 Beiträge

da will die merkel die mächtigste Frau der welt seien,hat vor ein paar Wochen sogar den Papst (der ist ja von der Konkurenz) kritisiert und nu kuscht sie vor so einem muselmanen,hat sie angst das doch noch alle ihrer geliebten Flüchtlinge die Türkei passieren können und vieleicht eines tages vor ihrer (privaten ) Tür stehen.


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#99

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 17:59
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.492 Beiträge

Ein weiterer Fußtritt für die Meinungsfreiheit, Pressefreiheit und Demokratie in Deutschland, woran immer weniger glauben.

Böhmermann ist ein Bauernopfer für eine irrwitzige Politik die Deutschland momentan betreibt und wie ich hier vorhin irgendwo las, somit für die Medien verbrannt. Auch wenn seine Karriere nicht ganz beendet ist, so wird sie sich nach und nach ausschleichen.

Toll finde ich, dass er viel Unterstützung durch Kollegen, Schauspieler und anderen Satirikern bekommt, aber das zählt wohl wenig, Merkel verfolgt andere Ziele.

gruß h.


bürger der ddr, hadischa und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.04.2016 18:24 | nach oben springen

#100

RE: Das Böhmermann-Problem

in Themen vom Tage 15.04.2016 18:02
von bürger der ddr | 3.622 Beiträge

Die Merkel ist als Kanzlerin nicht mehr tragbar! Diese Handlungsweise ist totaler Abkniff!
Die ist nicht mehr Kanzlerin der Deutschen, sondern Handlanger des Türken!



Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
21 Mitglieder und 57 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ralli62
Besucherzähler
Heute waren 3728 Gäste und 185 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14369 Themen und 557901 Beiträge.

Heute waren 185 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen