#21

RE: Grenzerlatein Teil II

in Grenztruppen der DDR 10.04.2016 09:50
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von B208 im Beitrag #2
Gab es diese Erklärung für den BGS ?

B Banditen
G Gauner
S Söldner




Hat man das Euch so erzählt?
Das Ihr Söldner des Kapitals wart, haben doch euch sicher schon die Studenten vermittelt


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#22

RE: Grenzerlatein Teil II

in Grenztruppen der DDR 10.04.2016 10:27
von Ratze | 393 Beiträge

Es gab mal ein Flugblatt aus den 60 ern von der NVA, das mitBandiuten, Gangstern und Söldnern über schrieben war. Diese BGS Bedeutung kommt aus dem Osten.


B208 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#23

RE: Grenzerlatein Teil II

in Grenztruppen der DDR 10.04.2016 10:40
von Fritze | 3.474 Beiträge

hab ich nie von gehört oder gesehen !

Wir sprachen meist von den BiGiS . Fanden das Verhalten fast immer korrekt .Mit dem Zoll gab es da schon mehr unangenehme Berührungspunkte . Aber wie schon geschrieben ,kann man heute darüber nur lachen.

Erinnern kann ich mich an Propaganda (Schulungs) Bilder von mit gezogener Pistole posierenden BGSlern oder besonders an ein Bild , von einem BGS-Boot auf dem Ratzeburger See . Dies war unterschrieben mit "protzerhaftes herumschwenken".

Dies löste bei uns aber nur allgemeine Erheiterung aus .

MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
DoreHolm, LO-Wahnsinn und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#24

RE: Grenzerlatein Teil II

in Grenztruppen der DDR 10.04.2016 10:54
von Moskwitschka | 2.526 Beiträge

Wir hatten mal nen thread über Dinge, die so über die innderdeutsche Grenze hin und her geflogen sind. Propagandaballons und Flugblätter

Vielleicht kann @exDieter1945 noch mal kramen

Moskwitschka


Fatal ist mir das Lumpenpack,
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau,
mit allen seinen Geschwüren.

Heinrich Heine

nach oben springen

#25

RE: Grenzerlatein Teil II

in Grenztruppen der DDR 10.04.2016 11:24
von Mike59 | 7.941 Beiträge

Zitat von exDieter1945 im Beitrag #19
Zitat von B208 im Beitrag #2
Gab es diese Erklärung für den BGS ?

B Banditen
G Gauner
S Söldner





ZOLL = Zucht, Ordnung und doppelte Leistung

Ich kenne nur die Bezeichnung 007 für den Zoll und die ist nicht aus dem Osten :)


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.04.2016 11:27 | nach oben springen

#26

RE: Grenzerlatein Teil II

in Grenztruppen der DDR 10.04.2016 12:13
von Ratze | 393 Beiträge

Es gab mal ein Flugblatt aus den 60 ern von der NVA, das mitBandiuten, Gangstern und Söldnern über schrieben war. Diese BGS Bedeutung kommt aus dem Osten.

Die kennen wohl alle BGS´ler, aber ich löse das nicht auf, das gibt Prügel.


nach oben springen

#27

RE: Grenzerlatein Teil II

in Grenztruppen der DDR 10.04.2016 12:17
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Zitat von PF75 im Beitrag #16
Zitat von Freienhagener im Beitrag #15
Heute allerdings hätte ich gern ein entsprechendes Foto...



Da geht es nicht nur Dir so,man hätte so einen offiziellen Beweis von unserem aufopferungsvollen Dienst an der Grenze.


Nicht daß jemand diesen Beweggrund ernst nimmt....


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#28

RE: Grenzerlatein Teil II

in Grenztruppen der DDR 10.04.2016 12:19
von Ratze | 393 Beiträge

Habe gerade mal gegoogelt, hier ist ein Buch über dei Söldnertruppe

http://partes-antiquares.antiquariatspor...utschland..html


nach oben springen

#29

RE: Grenzerlatein Teil II

in Grenztruppen der DDR 10.04.2016 12:21
von Ratze | 393 Beiträge

Und auch im DDR Wörterbuch steht das drinn. Was Google doch alles findet

Der wahre E: ein Wörterbuch der DDR-Soldatensprache
von Klaus-Peter Möller


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#30

RE: Grenzerlatein Teil II

in Grenztruppen der DDR 10.04.2016 12:32
von Moskwitschka | 2.526 Beiträge

Ich denke, das weiß jeder richtig einzuordnen. Die 60-er waren eine "heiße" Zeit, was sich auch in der Wortwahl der "Argumentation widerspiegelte. Ich habe vor kurzem eine Rede zur Eröffnung des Parteilehrjahres von 1962/1963 gelesen. Da wurden nach dem Mauerbau Adenauer, Strauß und Brandt auf eine Stufe gestellt.

!0 Jahre später, spätestens nach der KSZE hörte sich vieles anders an. Und die meisten hier sind ja "Kinder" der 70-er.

Ich hoffe nur, dass @B208 das genauso sieht. Ich fand den Aufhänger schon ein wenig provokativ. Zumal es kein "Grenzerlatein" war oder ist.

Moskwitschka


Fatal ist mir das Lumpenpack,
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau,
mit allen seinen Geschwüren.

Heinrich Heine

zuletzt bearbeitet 10.04.2016 12:33 | nach oben springen

#31

RE: Grenzerlatein Teil II

in Grenztruppen der DDR 10.04.2016 12:47
von B208 | 1.323 Beiträge

Die meisten Kinder der 70er !?!?
Na ich weiß nicht , eher Kinder Ulbrichts und Adenauers .

B208


Büdinger und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#32

RE: Grenzerlatein Teil II

in Grenztruppen der DDR 10.04.2016 12:57
von HARZ69 | 107 Beiträge

Grenzerlatein....BGS und Zoll....kannte ich nicht,natürlich war das der Imperialistische Klassenfeind der durchaus zur Vorbereitung eines
Grenzdurchbruchs bzw. Unterstützung einer Flucht vor Ort aufklären könnte.
Kennzeichen,Personen und Ort des Auftauchens wurde natürlich festgehalten.Halt die normale Haltung im Kalten Krieg.
Weiß sogar noch heute ein Kennzeichen aus dem Kopf. ( GÖ- 23 24)
Das Fahrzeug war das eine oder andere mal an unserem Grenzabschnitt Ellrich und Güst unterwegs.Ein VW Transporter......
In Berlin waren dazu noch die Alliierten interessant.Sogar extra Klatten zur Erkennung und Identifizierung wurden ausgegeben.Fahrzeuge,Helikopter
Flugzeuge......alles wurde erfasst.
Kontaktaufnahme visuell oder gar Gespräche gabs da nicht.......wäre wohl auch zu Heiss für uns Grenzer gewesen !

Gedanken hat bzw habe ich mir über die Kollegen Klassenfeind nicht gemacht......waren halt die Anderen.


LO-Wahnsinn und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#33

RE: Grenzerlatein Teil II

in Grenztruppen der DDR 10.04.2016 13:20
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Zitat von B208 im Beitrag #31
Die meisten Kinder der 70er !?!?
Na ich weiß nicht , eher Kinder Ulbrichts und Adenauers .




So alt nun auch wieder nicht - die meisten....


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
RudiEK89 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#34

RE: Grenzerlatein Teil II

in Grenztruppen der DDR 10.04.2016 13:26
von B208 | 1.323 Beiträge

Von den addierten Lebensjahren der frühen Jahrgänge sind wir aber sowas von an der Spitze . Und mit unserer Erfahrung kann uns doch kein Jungspunt das Wasser reichen . Sieht man doch an unseren überlegenen Beiträgen .

B208


Freienhagener und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.04.2016 13:29 | nach oben springen

#35

RE: Grenzerlatein Teil II

in Grenztruppen der DDR 10.04.2016 13:32
von Theo85/2 | 1.198 Beiträge

Zitat von B208 im Beitrag #34
Von den addierten Lebensjahren der frühen Jahrgänge sind wir aber sowas von an der Spitze . Und mit unserer Erfahrung kann uns doch kein Jungspunt das Wasser reichen . Sieht man doch an unseren überlegenen Beiträgen .

B208




nach oben springen

#36

RE: Grenzerlatein Teil II

in Grenztruppen der DDR 10.04.2016 14:34
von Hanum83 | 4.667 Beiträge

Bei der Polit-Schulung wurde sich gerne am BGS-Stahlhelm hochgezogen, wurde vom Polit als Beweis für die reaktionäre Gesinnung des BGS gedeudet.
Ich hab da mal eingestreut das die DDR-Feuerwehr auch den Helm benutzt, oje


Ein Jahr lang 10 Kilometer der innerdeutschen Grenze 1983/84 mitbewacht.
(Zusatz-Info auf Wunsch eines einzelnen Users: War dabei auch Postenführer.)
lhsecurity und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.04.2016 14:37 | nach oben springen

#37

RE: Grenzerlatein Teil II

in Grenztruppen der DDR 10.04.2016 14:36
von Pitti53 | 8.785 Beiträge

Zitat von B208 im Beitrag #34
Von den addierten Lebensjahren der frühen Jahrgänge sind wir aber sowas von an der Spitze . Und mit unserer Erfahrung kann uns doch kein Jungspunt das Wasser reichen . Sieht man doch an unseren überlegenen Beiträgen .

B208


Da hab ich manchmal so meine Bedenken


nach oben springen

#38

RE: Grenzerlatein Teil II

in Grenztruppen der DDR 10.04.2016 14:59
von DoreHolm | 7.677 Beiträge

Letztlich, so mein Eindruck, war die politische Propaganda bezüglich der Gefährlichkeit der bewaffneten Organe der anderen Seite von nur geringem Erfolg gekrönt. Im Hinterkopf war uns natürlich klar, daß es im Falle einer bewaffnete Konfrontation der Blöcke vorbei wäre mit der Friedfertigkeit, nur rumlatschen auf beiden Seiten, die Dienstzeit totschlagen und jede Gelegenheit für eine kleine Abwechslung zu nutzen. Aber das war irgendwie unwirklich, weit weg vom jeweils gegenwärtigen Zustand. Die Situationen, in denen es mal ernst wurde zwischen Grenzern Ost und BGS/Zoll waren m.E. die ganz großen Ausnahmen. Ich denke, diejenigen, die direkt dran waren, wie eben Grenzer, Zoll und BGS, haben´s gelassener gesehen als Leute von weit weg. Die hören immer nur dann was, wenn mal was Spaktakuläres vorgefallen ist und denken dann, dieses wäre der Normalzustand. Ein Bekannter von uns, den wir in Novosibirsk kennenlernten (studiert in der DDR), erzählte uns, wie erschrocken seine Mutter reagierte, als er ihr erzählte, daß er nach Erfurt fährt: "Aber dort ist doch die NATO ! ". Naja, wenn sie auf die Landkarte guckt, liegt Erfurt für sie tatsächlich direkt auf der Grenze und ihr Sohnemann müßte ja dann in die MPi-Mündungen der GI´s gucken müssen.



der 39. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#39

RE: Grenzerlatein Teil II

in Grenztruppen der DDR 10.04.2016 15:23
von 1941ziger | 985 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #20
Zitat von 1941ziger im Beitrag #17
Ich war 1962 während der Kubakriese 6 Monate an der Grenze, zur Unterstützung der Grenzaufklärung .





Sind die auf Bild 2 vom BGS?


Nein, Zöllner


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#40

RE: Grenzerlatein Teil II

in Grenztruppen der DDR 08.08.2016 15:58
von matzelmonier79-2 | 27 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #3
OT
Habt ihr mal den Freiheitssender gehört?

Den Freiheitssender nicht aber den "BFBS" den Sender der Britischen Rheinarmee. War besserer Empfang als " Radio DDR, Stimme der DDR oder Berliner Rundfunk" im Raum Marienborn. Sendet meines Wissens heute noch.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
22 Mitglieder und 57 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 2377 Gäste und 150 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14356 Themen und 557033 Beiträge.

Heute waren 150 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen