#1

Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 04.04.2016 23:59
von vs1400 | 2.376 Beiträge

... wie wurde dies, zu eurer zeit, umgesetzt?

zu meiner zeit, gab es gelegentlich schon mal ne ansage des kgsi und dann musste man den bereich/ punkt halt säubern. die abnahme erfolgte meist durch den kgsi persönlich, bei seiner ablösung und er übergab diese abnahme dann dem neuen kgsi verbal.

der pb wurde, theoretisch, jedoch immer korrekt übernommen. ich meldete mich links an und rechts ging es ab zur gk, dass war ne übergabe des pb
und nicht des pp.
bei pp gab es schon mal hinterlassenschaften vom vorgänger und der wurde dann persönlich angesprochen, zu meiner zeit.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#2

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 05.04.2016 06:58
von Hanum83 | 4.697 Beiträge

Da wir zu meiner Zeit ordentliche Soldaten waren haben wir unseren Müll immer mitgenommen.
Am Turm standen auch Mülleimer, jedenfalls so lange bis mal einer als Übersteighilfe genutzt wurde, da wurden sie dann eingesammelt und leere Zigaretten-Schachteln oder ähnliches kam in die Postentasche.
Abnahme hat bei uns natürlich keiner gemacht, wer sollte das auch machen, der Führende machte auch Feierabend wenn er seine 12 Stunden hinter sich hatte, feste Postenpunkte waren bei uns auch nur die besetzten Türme, ansonsten Kfz-Streife mit Postenbereich über 5 bis 10 Kilometer wo jede GMN-Säule ein Postenpunkt sein konnte .


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
vs1400 und schulzi haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.04.2016 07:10 | nach oben springen

#3

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 05.04.2016 10:31
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Vor der Ablösung,hatte der Posten, den Postenplatz zu säubern. Dazu gehörte das ausfegen auf dem BT und des Bunkers und im Umfeld mussten die Kippen vergraben werden.


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 05.04.2016 13:00
von Hansteiner | 1.410 Beiträge

Also für Sauberkeit des PP war der PF verantwortlich. Das klappte ohne Probleme, jeder hat seinen Abfall mitgenommen !!!
in den FB-3 waren Besen,Kehrschaufel und Handfeger vorhanden, nebst Eimer. Draußen davor stand sogar eine richtige Ringtonne.Diese wurde von der "Heimkompanie" ordnungsgemäß gelehrt.

heute schmeißt (fast) jeder seinen Abfall einfach in die Botanik !

VG H.



vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 05.04.2016 19:02
von PF75 | 3.292 Beiträge

Saubermachen war eigendlich nur auf den Türmen und im hafen Boitzenburg angesagt,da wurde mal scnell durchgefegt und um den Turm die kippen (von den andern ) zusammengeharkt.An den andern PP war meistens immer nur kurzer Aufendhalt,so das dort kaum Müll anfiel und falls doch mal was überblieb wurde das irgendwo eingebuddelt.


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 05.04.2016 19:10
von Pitti53 | 8.786 Beiträge

Zitat von PF75 im Beitrag #5
Saubermachen war eigendlich nur auf den Türmen und im hafen Boitzenburg angesagt,da wurde mal scnell durchgefegt und um den Turm die kippen (von den andern ) zusammengeharkt.An den andern PP war meistens immer nur kurzer Aufendhalt,so das dort kaum Müll anfiel und falls doch mal was überblieb wurde das irgendwo eingebuddelt.



Über die Fundsachen staunen dann 500 Jahren die Archäologen


PF75 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.04.2016 19:10 | nach oben springen

#7

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 05.04.2016 19:12
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

An Unsauberkeit kann ich mich gar nicht erinnern.

Eine Maßnahme war das Einsammeln von Alu-Löffeln vom K6 am Tag nach dem Heimgang...


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#8

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 05.04.2016 20:12
von TAO | 232 Beiträge

Bei der Überschrift fällt mir gerade eine Frage ein, wie war das wenn man mal scheissen (sorry für die direkte Wortwahl) musste, während des Dienstes. Ich gehe mal davon aus, man ist kurz in den Wald gegangen. Hat man da die Kaschi in der Hand behalten, gar nicht mitgenommen oder gar gefährlicherweise an einem Baum gestellt/ ins Gras gelegt? Gab es da irgendwelche DV? Hoffe doch nicht, dass die anderen Genossen "Feuerschutz" geben mussten?


nach oben springen

#9

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 05.04.2016 21:31
von Grenzfuchs | 443 Beiträge

#8 ...

wir waren Soldaten, hart ausgebildet und somit hart im nehmen und besaßen Disziplin!

Dieses "Geschäft" wurde durchstanden, bis man wieder in der GK war -> ! Warum sollten wir unseren Postenbereich beschxxxxxx?

Kann mich nicht an solche Disziplinlosigkeit erinnern! Der menschliche Körper ist fähig sich an bestimme Gewohnheiten zu halten / anzupassen.

Von daher, immer schön auf den Thron, macht sich's besser!

Gruß vom Grenzfuchs.

Ach ja, und was das kleine Geschäft betraf, die Pflanzen hatten ja auch ab und an Durst und mussten gegossen werden!


Wer mit dem Strom schwimmt, wird nie die Quelle sehen!

GT der DDR, 1972-1975, GKS Süd -> GR-10 "Ernst Grube", II. Bat. Göttengrün / 8.GK Juchhöh - Uffz. - FW. d. Res.
nach oben springen

#10

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 05.04.2016 21:41
von Hanum83 | 4.697 Beiträge

Dünnpfiff konnte aber auch mal vorkommen


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
nach oben springen

#11

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 05.04.2016 21:44
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Bei uns gab es, 1 mal im Monat--wo ein Zug raus fuhr,in den eigenen Abschnitt. Um dort PP zu reinigen und den Strauchbewuchs kurz zu halten. Das geschah Vormittags vor der Nachtschicht. Die anderen hatten drinnen Parktag und Revierreinigen.


nach oben springen

#12

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 05.04.2016 21:47
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #10
Dünnpfiff konnte aber auch mal vorkommen


Dann ist man halt hinterm Busch gegangen. Hat die andere Seite auch so gemacht.


nach oben springen

#13

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 06.04.2016 00:22
von vs1400 | 2.376 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #2
Da wir zu meiner Zeit ordentliche Soldaten waren haben wir unseren Müll immer mitgenommen.
Am Turm standen auch Mülleimer, jedenfalls so lange bis mal einer als Übersteighilfe genutzt wurde, da wurden sie dann eingesammelt und leere Zigaretten-Schachteln oder ähnliches kam in die Postentasche.
Abnahme hat bei uns natürlich keiner gemacht, wer sollte das auch machen, der Führende machte auch Feierabend wenn er seine 12 Stunden hinter sich hatte, feste Postenpunkte waren bei uns auch nur die besetzten Türme, ansonsten Kfz-Streife mit Postenbereich über 5 bis 10 Kilometer wo jede GMN-Säule ein Postenpunkt sein konnte .


zu meiner zeit, Hanum83,
gab es nomale mülltonnen und sie standen, angekettet, im eingangsbereich des jeweiligen b- turm.

soweit ein kgsi offiziell abgelöst wurde, zu meiner zeit, gab es auch einen schichtwechsel im abschnitt (kompanisicherung) und blockerposten, mit extrem kleinem aktionsradius, gab es vorne wie hinten.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#14

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 06.04.2016 06:47
von Hansteiner | 1.410 Beiträge

Bei uns wurde gesagt: "ich mache erstmal einen Gebietssch... " das war doch normal. In so einer Situation war bestimmt mal jeder von uns. Auch wurde entsprechend Papier mitgeführt, nicht nur das "Lufti".

auf den 2 FB-3 die wir hatten, war das ja kein Problem, die hatten ja "Plumsklo" dran !

VG H.



nach oben springen

#15

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 06.04.2016 10:28
von ufw89 | 8 Beiträge

Ordnung und Sauberkeit war groß angesagt und wie schon geschrieben wurde man wollte ja nicht im Müll von anderen 8 oder mehr Stunden verbringen.
Einmal im Monat gab es eine Abschnittsfahrt entweda durch die ZF zusammen mit dem KC oder GF mit dem stelv. KC


LG Matthias


05/88-08/88 US Perleberg UAZ
09/88-04/90 GK Hildebtandshausen
EK:04/90
Rostocker hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.04.2016 10:31 | nach oben springen

#16

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 06.04.2016 11:02
von Zange | 391 Beiträge

@ufw89,

Hallo Kamerad, Dir ist klar, dass auch einige Wessies im Forum mitlesen, die mit Euren Abk. nichts anfangen können.

Denk bitte mal dran

Gruß

Karsten


Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen (Helmut Schmidt)
Niederlausitzer, ufw89 und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 06.04.2016 11:55
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Zange im Beitrag #16
@ufw89,

Hallo Kamerad, Dir ist klar, dass auch einige Wessies im Forum mitlesen, die mit Euren Abk. nichts anfangen können.

Denk bitte mal dran

Gruß

Karsten


ZF= Zugführer
KC= Kompaniechef
stelv.KC= stellvertretender Kompaniechef
GF= Gruppenführer


Niederlausitzer, Zange und ufw89 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#18

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 07.04.2016 11:41
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Die im Forum gesammelten Abkürzungen kann im GrenzeWIKI jeder nachlesen http://forum-ddr-grenze.org/index.php?ti...ngen_in_der_DDR

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

zuletzt bearbeitet 07.04.2016 11:42 | nach oben springen

#19

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 10.04.2016 13:24
von Feldwebel | 58 Beiträge

Ja Ja ^^ Ordnung und Sauberkeit haben die meisten ja schon im Blut gehabt .. Ich kann beim Thema Postenbereich an der Grenze nichts sagen .. aber im Kompaniebereich schon ^^.
Als UVD ...jaaaaaa liebe Uschi`s ihr könnt es schon erahnen .. Gänsehaut (ERPELPARKER) macht sich breit bei Euch
Es geht um die von Euch gehasste DHK ..zumindest bei uns in der 6.Komp. war sie praktischer bestandteil .
Wenn zur Nachtruhe gepfiffen wurde ....konnten einige den Tag nicht ruhen lassen und mussten sich noch die eine oder andere Geschichte erzählen. Die meisten aber wollten ihren geliebten Schlaf . Und dann ........ , man wollte ja nicht das sich die Jungs nachher gegenseitig Vorwürfe machen ,das der eine nicht schlafen konnte ,weil andere ihre Guschen nicht zubekommen haben.
Diese kleinen frechen Ruhe-Störenfriede sind dann aus dem Zimmer geholt wurden und haben erstmal 5 bis 10 Minuten die DHK bedienen dürfen . Witzig war es des öfteren ... das die DHK so beliebt war das manchmal gleich 3 oder 4 Leute auf dem Flur standen und darauf warteten ,das sie E N D L I C H an der Reihe sind.
Wer kennt es nicht?? dieses schöne rhytmische KLICK....Klack....Klick.....KLACK der DHK .
Der Komp-cheffe war auf jeden Fall am MORGEN sehr darüber erfreut , das sein geliebter Kompanieflur gespiegelt hat ^^.
Also in Punkto Sauberkeit war es schon nicht übel was die Uschi`s geleistet hatten.
Auch wenn es etwas spät kommen mag ,bedanke ich mich doch bei den betroffenen Schülern für ihren ehrgeizigen Einsatz ,für eine saubere Kompanie .

Eure DHK ... D ienst H abende K eule


|addpics|6px-2-ef4c.jpg|/addpics|



Freienhagener und Niederlausitzer haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.04.2016 13:26 | nach oben springen

#20

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 10.04.2016 15:06
von Lutze | 8.033 Beiträge

Sag mal @Feldwebel,was hat das noch mit Ordnung und Sauberkeit zu tun?
wenn ich das so lese,ist das ja die reinste Schikane!
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
Feldwebel und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
30 Mitglieder und 90 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3236 Gäste und 182 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14361 Themen und 557387 Beiträge.

Heute waren 182 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen