#1

losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 13.09.2009 07:44
von bruno | 598 Beiträge

immer wenn ich das "neue" avantar von rainman
sehe, muss ich an die ddr-parole "meine hand
für mein produkt" denken.
schöner fand ich noch "mein arbeitsplatz ist
mein kampfplatz für den frieden" und den spruch
vielleicht noch ganz gross an einem "veb kondomi"!

was fallen euch für sprüche und parolen aus dem
ddr-alltag ein?


nichts auf der welt ist so gerecht verteilt wie der verstand.
denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
rené descartes
nach oben springen

#2

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 13.09.2009 08:19
von Danny_1000 | 166 Beiträge

Zitat von bruno
was fallen euch für sprüche und parolen aus dem ddr-alltag ein?


auf die Schnelle die hier...

Arbeite mit, plane mit, regiere mit !

Greif zur Feder, Kumpel !
Eine Art Schriftsteller- Talentsuche unter den Nicht- Schriftstellern und Dichtern, welche tatsächlich eine ganze Anzahl von Talenten hervor brachte)

So, wie wir heute arbeiten, werden wir morgen leben !

Deine Friedenstat – erfüllte Pläne !

Überholen, ohne einzuholen !
(überholt werden sollte die alte Bundesrepublik)

Vorwärts immer, rückwärts nimmer !

und...


Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst !
(Voltaire frz. Philosoph 1694 - 1778)
nach oben springen

#3

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 13.09.2009 08:25
von CaptnDelta (gelöscht)
avatar

Eine kleine Auswahl von http://www.ddr-bilder.de

































-Th


nach oben springen

#4

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 13.09.2009 09:57
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Die Deutsche Demokratische Republik-Retter des Friedens

den finde ich gut,das Gegenteil müsste dann heissen:

BRD-Vollstrecker des Bösen



nach oben springen

#5

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 13.09.2009 10:08
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Am besten fand ich immer den Spruch "Aus den Betrieben ist noch viel mehr raus zu holen",
was ja viele dann auch taten.

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#6

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 13.09.2009 10:09
von Oss`n | 2.779 Beiträge

PS. schöne alte Bilder CD


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#7

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 13.09.2009 10:14
von Alter_Fritz (gelöscht)
avatar

[quote="bruno"]immer wenn ich das "neue" avantar von rainman
Ich mach mit:
Also in Bautzen existiert heute noch das Gefängnis mit der Bezeichnung "Gelbes Elend"
Auch dort wurden auf Spruchbänder sozialistische Parolen ,besonders zu Staatsfeiertagen angebracht. An eine Losung kann ich mich noch erinnern: " Bürger der DDR ,heraus zu neuen Taten!"


Bastler100 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.09.2009 10:15 | nach oben springen

#8

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 13.09.2009 11:35
von TOMMI | 1.988 Beiträge

Nun, dazu kam noch, dass man sich mit unüberlegten
Sprüchen bzw. einem unglücklich gewählten Ort, wo diese
angebracht wurden, unfreiwillig lächerlich machte.
Viele klingen wie ein Witz, soll es aber tatsächlich
gegeben haben.
Beispiele:

Ausspruch des bekennenden Atheisten Ulbricht:
"Wir danken Gott, dass wir im Sozialismus leben dürfen!"
Losung an einer Friedhofsmauer:
"Alles heraus zum 1.Mai!"
In Leinefelde (Eichsfeld) gab es eine Baumwollspinnerei. Der Rohstoff
wurde aus der UdSSR eingeführt. Wohl nicht zuletzt deswegen soll am
Werk folgender Spruch angebracht worden sein:
"Jeder Spinner ein Freund der Sowjetunion"
In Erfurt (Stadtteil Wiesenhügel) gab es eine "Straße des Sozialismus"
Diese Straße war eine Sackgasse.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


zuletzt bearbeitet 13.09.2009 11:38 | nach oben springen

#9

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 13.09.2009 11:51
von tiroler (gelöscht)
avatar


"Von der Sowietunion lernen ,heißt siegen lernen !"


nach oben springen

#10

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 13.09.2009 12:21
von TOMMI | 1.988 Beiträge

Zitat von tiroler
"Von der Sowietunion lernen ,heißt siegen lernen !"


Übrigens, in Sachsen war dieser Spruch veboten.
Weil man dort sagte: "Von der Sowjetunion lernen, heißt siechen lernen!"


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


Bastler100 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.09.2009 12:22 | nach oben springen

#11

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 13.09.2009 12:34
von Peter F. (gelöscht)
avatar

Zitat von TOMMI
Nun, dazu kam noch, dass man sich mit unüberlegten
Sprüchen bzw. einem unglücklich gewählten Ort, wo diese
angebracht wurden, unfreiwillig lächerlich machte.
Viele klingen wie ein Witz, soll es aber tatsächlich
gegeben haben.
Beispiele:

Ausspruch des bekennenden Atheisten Ulbricht:
"Wir danken Gott, dass wir im Sozialismus leben dürfen!"
Losung an einer Friedhofsmauer:
"Alles heraus zum 1.Mai!"
In Leinefelde (Eichsfeld) gab es eine Baumwollspinnerei. Der Rohstoff
wurde aus der UdSSR eingeführt. Wohl nicht zuletzt deswegen soll am
Werk folgender Spruch angebracht worden sein:
"Jeder Spinner ein Freund der Sowjetunion"
In Erfurt (Stadtteil Wiesenhügel) gab es eine "Straße des Sozialismus"
Diese Straße war eine Sackgasse.




Moin, kenne eine Abwandlung der Spinnerei-Losung: "Wir spinnen für den Sozialismus"

Und andere: "Es lebe der Berliner Fernsehturm mit Walter Ulbricht an der Spitze..."

"Der westdeutsche Kapitalismus steht am Abgrund - doch wir werden ihn überholen..."

Und was heißt USA? "Ulbricht sucht Arbeit"

Gruß Peter


"Ein Vorsatz, das ist wie ein Aal. Fasst Du ihn, dann halt ihn mal..."


zuletzt bearbeitet 13.09.2009 12:35 | nach oben springen

#12

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 13.09.2009 15:09
von bruno | 598 Beiträge

Zitat von bruno
immer wenn ich das "neue" avantar von rainman
...



sorry, das ding heisst avatar


nichts auf der welt ist so gerecht verteilt wie der verstand.
denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
rené descartes
nach oben springen

#13

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 13.09.2009 15:34
von werraglück | 679 Beiträge

Ich hab noch eine :

"Die FDJ - Kampfreserve der Partei", wie man sich nur so etwas ausdenken konnte....


"Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Ge­genwart nicht verstehen und die Zukunft nicht ge­stalten"

ROMAN HERZOG
nach oben springen

#14

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 13.09.2009 15:44
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

am winterquartier des ddr-staatszirkus in berlin- hoppegarten hing anlässlich des 35. jahrestages der ddr folgendes plakat:

"35 jahre ddr - 35 jahre zirkus"


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#15

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 13.09.2009 15:46
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Ob das wörtlich gemeint ist ?



nach oben springen

#16

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 13.09.2009 16:22
von josy95 | 4.915 Beiträge

Hallole,

allen wird wohl noch Erich`s Spruch bekannt sein: "Den Sozialismus in seinem Lauf halten weder Ochs noch Esel auf..."
Wie der Spruch kam, da war der Sozialismus schon am Ende und es fragte sich, wer der Esel war...!

Ein alter Spruch aus der Zeit der Zwangskollektivierung (LPG) war: "Ohne Gott und Sonnenschein bringen wir die Ernte ein!"

Und was sagte Gorbatschow an den Feierlichkeiten zum 40. Jahrestag: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!"

Auch so ein toller Spruch war: "Meine Hand für mein Produkt!" Lästermäuler fragten sich, ob es im E- Fall wirklich soviel Verbandmaterial gegeben hätte...!

Zu den Feierlichkeiten wie 1. Mai, 7. Oktober, Volkskammerwahl ect. wurden ja im Vorfeld regelmäßig über das Neue Deutschland und die SED- Kontrollierten Bezirkszeitungen wie "Volksstimme (Magdeburg), "Ostseezeitung" (Rostock)ect immer Parolen und Losungen herausgegeben. Auch gab es ein Propagandaheft mit derartigen Losungen. Ich glaub, ich hab da noch eins von zu Haus irgendwo in einer staubigen Ecke liegen....

Werd mal suchen und Euch die Egebnisse mitteilen!

Und denkt dran: Vorwärts, nimmer Rückwärts! Denn wo ein Genosse ist, da ist die Partei...
...und die Partei hat immer Recht...!

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#17

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 13.09.2009 17:12
von TOMMI | 1.988 Beiträge

Zitat von josy95
Hallole,

allen wird wohl noch Erich`s Spruch bekannt sein: "Den Sozialismus in seinem Lauf halten weder Ochs noch Esel auf..."[peinlich]
Wie der Spruch kam, da war der Sozialismus schon am Ende und es fragte sich, wer der Esel war...!

Ein alter Spruch aus der Zeit der Zwangskollektivierung (LPG) war: "Ohne Gott und Sonnenschein bringen wir die Ernte ein!"

Und was sagte Gorbatschow an den Feierlichkeiten zum 40. Jahrestag: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!"

Auch so ein toller Spruch war: "Meine Hand für mein Produkt!" Lästermäuler fragten sich, ob es im E- Fall wirklich soviel Verbandmaterial gegeben hätte...!

Zu den Feierlichkeiten wie 1. Mai, 7. Oktober, Volkskammerwahl ect. wurden ja im Vorfeld regelmäßig über das Neue Deutschland und die SED- Kontrollierten Bezirkszeitungen wie "Volksstimme (Magdeburg), "Ostseezeitung" (Rostock)ect immer Parolen und Losungen herausgegeben. Auch gab es ein Propagandaheft mit derartigen Losungen. Ich glaub, ich hab da noch eins von zu Haus irgendwo in einer staubigen Ecke liegen....

Werd mal suchen und Euch die Egebnisse mitteilen!

Und denkt dran: Vorwärts, nimmer Rückwärts! Denn wo ein Genosse ist, da ist die Partei...
...und die Partei hat immer Recht...!

josy95


Nun hier hatte Erich das Copyright verletzt. Denn ursprünglich stammt der Spruch von August Bebel, einem der SPD-Gründerväter. Dieser dürfte sicherlich unter Spzialismus was ganz anderes verstanden haben.

Tommi


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#18

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 13.09.2009 17:16
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von TOMMI

Nun hier hatte Erich das Copyright verletzt. Denn ursprünglich stammt der Spruch von August Bebel, einem der SPD-Gründerväter. Dieser dürfte sicherlich unter Spzialismus was ganz anderes verstanden haben.



@tommi, spd und sozialismus ... der war echt spitze...


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#19

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 13.09.2009 17:29
von TOMMI | 1.988 Beiträge

Zitat von GilbertWolzow

Zitat von TOMMI

Nun hier hatte Erich das Copyright verletzt. Denn ursprünglich stammt der Spruch von August Bebel, einem der SPD-Gründerväter. Dieser dürfte sicherlich unter Spzialismus was ganz anderes verstanden haben.



@tommi, spd und sozialismus ... der war echt spitze...



Gilbert, das kein Quatsch, das ist so.
Nur kannte Bebel noch keinen Schröder, Steinmeier und Co.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#20

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 13.09.2009 17:42
von josy95 | 4.915 Beiträge

Da fällt mir noch einer ein von Walterchen Ulbricht, dabei muß ich unweigerlich an Raimann2 denken (siehe auch "2. Forentreffen Oktober 2009..."):

Jederman an jedem Ort, in der Woche mehrmals Sport!

Also Raimann: rape deck opp, wie der Harzer sagt! (Raffe Dich auf!)

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
zuletzt bearbeitet 13.09.2009 17:45 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Militär- Verbindungsmissionen
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von PKE
0 19.06.2016 10:59goto
von PKE • Zugriffe: 426
Die militärische Gesellschaft
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Nostalgiker
61 11.04.2014 19:38goto
von diegrenzgängerin • Zugriffe: 3304
Aus dem Alltag einer Gutmenschin
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Moskwitschka
67 27.09.2015 11:23goto
von bürger der ddr • Zugriffe: 4267
Sprachphrasen und Worthülsen in den Medien der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Grenzgänger
37 26.07.2013 14:05goto
von passport • Zugriffe: 2585
Rainer Eppelmann sprach über die Traumata der DDR-Bürger
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Angelo
3 24.10.2010 12:17goto
von don71 • Zugriffe: 760

Besucher
19 Mitglieder und 54 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 769 Gäste und 65 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558398 Beiträge.

Heute waren 65 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen