#21

RE: EU-Türkei-Gipfel

in Themen vom Tage 18.03.2016 19:49
von Lutze | 8.040 Beiträge

Eine Sache sollte man auch noch ins Auge fassen,
daran mag ich gar nicht denken,aber möglich wäre es,
lasst mal die AfD immer stärker werden,wenn sie eines Tages die Macht haben,
neue Flüchtlinge wird es dann wohl kaum geben,und diese Partei wird sicherlich
eine andere Türkei-Politik anstreben,wenn dann mal nicht die hier lebenden
türkischen Landsleute auch noch nach Hause geschickt werden
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#22

RE: EU-Türkei-Gipfel

in Themen vom Tage 18.03.2016 19:57
von Rainer-Maria Rohloff | 1.380 Beiträge

Äh Lutze, hast du jetzt Angst um deine Arbeitskollegen? Aber Die Lutze meint doch die AfD garnicht, die meint wohl eher die Anderen....Unwilligen, Nurschmarotzer, na jedenfalls Diese, die mit dem deutschen Bruttosozialproduktbegriff so gar nichts anfangen können.

Rainer-Maria ja mein Gott Lutze, Jeder der hier her kommt und mit anpackt am Wagenheber, gerne doch. Nur eben der Rest......



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#23

RE: EU-Türkei-Gipfel

in Themen vom Tage 18.03.2016 20:41
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #21
Eine Sache sollte man auch noch ins Auge fassen,
daran mag ich gar nicht denken,aber möglich wäre es,
lasst mal die AfD immer stärker werden,wenn sie eines Tages die Macht haben,
neue Flüchtlinge wird es dann wohl kaum geben,und diese Partei wird sicherlich
eine andere Türkei-Politik anstreben,wenn dann mal nicht die hier lebenden
türkischen Landsleute auch noch nach Hause geschickt werden
Lutze


Grün--Dann weiste--das die Politdemokraten beim Volk was verkehrt gemacht haben.


Fritze, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#24

RE: EU-Türkei-Gipfel

in Themen vom Tage 18.03.2016 20:46
von damals wars | 12.212 Beiträge

Viele haben die deutsche Staatsbürgerschaft und wenn die Türkei in der EU ist,
gilt die https://de.wikipedia.org/wiki/Niederlassungsfreiheit. Und wenn die Türkei an die Flüchtlinge Pässe verteilt,...


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.03.2016 20:49 | nach oben springen

#25

RE: EU-Türkei-Gipfel

in Themen vom Tage 18.03.2016 21:52
von Sperrbrecher | 1.663 Beiträge

Zitat von Zange im Beitrag #2
Wo liegt das Problem, wenn normale Türkische Staatsbürger visumsfrei einreisen können?

Das werden wir alsbald hautnah zu spüren bekommen.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#26

RE: EU-Türkei-Gipfel

in Themen vom Tage 20.03.2016 11:05
von IM Kressin | 918 Beiträge

Zitat von buschgespenst im Beitrag #17

Die Europäische Union und die türkische Regierung haben sich in Brüssel auf ein Abkommen zur Bewältigung der Flüchtlingskrise geeinigt. Es soll bereits am Sonntag in Kraft treten. Das berichtete Gipfelchef Donald Tusk.





Es war eine Vereinbarung auf Augenhöhe zwischen ebenbürtigen Partnern!


Es grüßt Euch

Kressin


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!
bürger der ddr und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#27

RE: EU-Türkei-Gipfel

in Themen vom Tage 20.03.2016 12:53
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von Zange im Beitrag #2
Wo liegt das Problem, wenn normale Türkische Staatsbürger visumsfrei einreisen können?
Dann werden sich die Islamisierungswelle und das Kriechen vor moslemischen Befindlichkeiten noch mehr verstärken als es leider schon mit allen daraus resultierenden Problematiken zu stark der Fall ist.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


bürger der ddr, Pit 59, Fritze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#28

RE: EU-Türkei-Gipfel

in Themen vom Tage 20.03.2016 13:09
von Fritze | 3.474 Beiträge

Die Türkei und ihre Führer sind nicht an einer gesell. Annäherung interessiert !

Sie wollen Europa und vor allem Deutschland übernehmen ! Beispiele dafür gibt se zu Hauf !

Wer immer noch an das Gute des Islam glaubt , glaubt auch an Märchen !

Dem Mohahammed will ich ja gar nichts schlechte unterstellen ,aber die geistigen und politischen Führer der Türkei nutzen den Glauben nur für ihr Erstarken und ihre Expansionspolitik ! Erobern kann man auch hiermit !
http://de.depositphotos.com/11747546/sto...n-with-her.html


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
bürger der ddr, LO-Wahnsinn, IM Kressin, DoreHolm und Fello haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#29

RE: EU-Türkei-Gipfel

in Themen vom Tage 20.03.2016 13:29
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #28
Erobern kann man auch hiermit !
http://de.depositphotos.com/11747546/sto...n-with-her.html

Ja ja, was ein Saladin vor Wien mit militärischen Mitteln nicht erreicht hat, machen wir ungläubigen Abendländer absurderweise mit unseren laxen Gesetzen und deren noch laxerer Auslegung bis hin zu deren eklatanter Außerkraftsetzung zugunsten der islamistischen Infiltration und damit Expansion wieder wett. Ganz oben an der Spitze der Laxerei: Germanistan!


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


bürger der ddr, IM Kressin, DoreHolm, furry und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#30

RE: EU-Türkei-Gipfel

in Themen vom Tage 20.03.2016 13:46
von Heckenhaus | 5.158 Beiträge

Selber Schuld, wenn der Deutsche sich abschafft.
Wer mit tausend Ausreden rigoros vermeidet, selbst für den Erhalt des eigenen Volkes den biologischen Beitrag zu leisten,
der soll später nicht jammern und klagen, wenn fleißigere Völker die Lücken füllen.

Ein in großen Teilen als Single-Gemeinschaft lebendes Volk muß zwangsläufig dahinscheiden, da oft leider die
fruchtbarsten Lebensabschnitte mit "wichtigeren" Dingen als Familiengründung zugebracht werden.

Von daher verstehe ich den Herrn Sarrazin recht gut mit seinem Buch über das sich abschaffende Deutschland.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
IM Kressin, DoreHolm, Fello und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: EU-Türkei-Gipfel

in Themen vom Tage 20.03.2016 15:35
von damals wars | 12.212 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #28
Die Türkei und ihre Führer sind nicht an einer gesell. Annäherung interessiert !

Sie wollen Europa und vor allem Deutschland übernehmen ! Beispiele dafür gibt se zu Hauf !

Wer immer noch an das Gute des Islam glaubt , glaubt auch an Märchen !

Dem Mohahammed will ich ja gar nichts schlechte unterstellen ,aber die geistigen und politischen Führer der Türkei nutzen den Glauben nur für ihr Erstarken und ihre Expansionspolitik ! Erobern kann man auch hiermit !
http://de.depositphotos.com/11747546/sto...n-with-her.html



Die Türkei ist der Islam?

http://www.zeit.de/2009/39/Deutschtuerken


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#32

RE: EU-Türkei-Gipfel

in Themen vom Tage 20.03.2016 15:50
von Heckenhaus | 5.158 Beiträge

Wäre schön, wenn von dir mal was käme, das nicht alles ins Lächerliche zieht.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#33

RE: EU-Türkei-Gipfel

in Themen vom Tage 20.03.2016 17:16
von DoreHolm | 7.709 Beiträge

Heckenhaus #30: Von daher verstehe ich den Herrn Sarrazin recht gut mit seinem Buch über das sich abschaffende Deutschland.

Sarrazin hatte zwar den Fehler gemacht (den Einzigen, den ich in seinem Buch entdeckt hatte), die damals gegenwärtige Entwicklung von der Statistik her unverändert in die Zukunft zu projizieren. Bei relativ geringfügigen Änderungen der Ausgangswerte, wie z.B. in der Bevölkerungspolitik, würde seine vorausgesagte Entwicklung nicht so eintreten. Damals war aber noch nichts von einem dermaßen großen Andrang hauptsächlich muslimisch gläubiger junger Menschen zu merken. Das kann wiederum ohne schnellste erhebliche Änderung der gegenwärtigen Ausgangswerte (z.B. Geburtenhäufigkeit, Bildung) nicht nur zu einer Erfüllung seiner Aussagen, sondern zu einer erheblichen Beschleunigung des Eintreffens seiner Voraussagen führen. Es wird spätestens dann für jeden nichtmuslimisch geprägten Bürger sehr spürbar werden, wenn strenggläubige Muslime eine Partei bilden, die auf Grund ihrer Wählerschaft aus dem Stand Stimmenanteile erreicht, die denen der AfD ähnlich ist. Dann werden wir die AfD als das kleinere Übel sehen, aber dann ist es fast zu spät und erfordert viel Geld und Unpopuläres in die Pflicht nehmen von Bürgern und Unternehmen, um hier diese Entwicklung zumindest zu stoppen. Man kann dann nur hoffen, daß sich die einzelnen muslimischen Strömungen in ihrem Alleinvertretungsanspruch für die Wahrheit und den wahren Glauben gegenseitig befehden. Ein destruktives Problem sehe ich in etlichen, auch mit Entscheidungsmacht ausgestatteten Bürgern und Funktionären, die in vorauseilendem Gehorsam, Opportunismus, Deutschlandhass und Karrieresucht diese Entwicklung noch befördern. Unsere jetzigen Enkel und noch nicht so alten Kinder werden die ersten Auswirkungen zu spüren bekommen. Ich weiß nicht, ob ich es vom Himmel oder auch von der Unterwelt aus beobachten möchte oder lieber nicht.



IM Kressin und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.03.2016 17:19 | nach oben springen

#34

RE: EU-Türkei-Gipfel

in Themen vom Tage 20.03.2016 17:27
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #32
Wäre schön, wenn von dir mal was käme, das nicht alles ins Lächerliche zieht.
.



Könntest Du bitte auf solche Beiträge verzichten? Die Überraschung ist doch weg, wenn man schon vorher weis wer #31 geschrieben hat.
Gerd


Heckenhaus hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#35

RE: EU-Türkei-Gipfel

in Themen vom Tage 20.03.2016 17:42
von buschgespenst | 625 Beiträge

Athen ist nicht in der Lage, Flüchtlinge zurückzubringen
http://www.welt.de/politik/ausland/artic...kzubringen.html

Jedenfalls räumen die Griechen jetzt wohl die Inseln und bringt die Migranten aufs Festland.
aber
Zitat:
Während die Polizisten Migranten aufs Festland transferieren, kommen unablässig neue Migranten auf den Inseln an.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/fl...-a-1083271.html

Es bleibt also alles beim Alten...

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

(Edwin Bauersachs)

Glück Auf!
Bernd
bürger der ddr, Fritze, LO-Wahnsinn und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#36

RE: EU-Türkei-Gipfel

in Themen vom Tage 20.03.2016 18:28
von LO-Wahnsinn | 3.495 Beiträge

Zitat
Es bleibt also alles beim Alten...



Beim Zulauf gewiss erstmal, das werden die Türken auch nicht stoppen, denn damit werden sie im Tausch dann jeweils einen Richtung Europa los.

Ich las die Tage aber, dass ALLE zurück sollen, also nicht nur Syrer, dafür aber NUR Syrer von der Türkei im Austausch zu uns kommen sollen.
Der Ringtausch wird zwar die Gesamtzahl nicht reduzieren, aber wenn tatsächlich nur Syrer zu uns kommen und nicht mehr die Jugendbanden aus Marokko und viele problematische Asylanten anderer Länder, dann hätte man zumindest etwas kleines Positives, auch wenn es unter den Syrer dann sicherlich einige mit falschen Pass geben wird, bzw. einem echten Pass der nicht zur Identität der Person passt/gehört.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#37

RE: EU-Türkei-Gipfel

in Themen vom Tage 20.03.2016 18:36
von buschgespenst | 625 Beiträge

Und es werden noch Fachkräfte für Griechenland gesucht!

Zitat:
Bei der Bearbeitung von Asylanträgen würden etwa 400 Dolmetscher und 400 Asyl-Fachleute benötigt, erklärte die Brüsseler Behörde. Für die Einspruchverfahren gegen geplante Rückführungen in die Türkei seien weitere 30 Dolmetscher sowie 30 Richter aus anderen EU-Ländern erforderlich. Insgesamt seien 4000 Mitarbeiter erforderlich, hieß es.
http://www.welt.de/politik/ausland/artic...kzubringen.html

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

(Edwin Bauersachs)

Glück Auf!
Bernd
LO-Wahnsinn und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#38

RE: EU-Türkei-Gipfel

in Themen vom Tage 20.03.2016 18:36
von Freienhagener | 3.879 Beiträge

Naja, Syrer sind auch beim Terror dabei.
Jedenfalls sind die gewöhnt, Konflikte mit Gewalt zu lösen.
Einen generellen Unterschied zu anderen Arabern gibt es m. E. nicht.

Wenn das so kommt, dann erscheinen die hier legal und komfortabel mit "Reiselust" usw., was nebenbei immense Kosten verursacht.
Jedenfalls schließen sie sich hier den vorhandenen Parallelgesellschaften an und verstärken Probleme.

Das Ganze also wie gehabt, nur zeitlich versetzt.

Das Problem der Verteilung ist nicht gelöst.
Die Anderen EU-Staaten haben zugestimmt, aber nicht bezüglich der Aufnahme..........


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
LO-Wahnsinn und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.03.2016 18:36 | nach oben springen

#39

RE: EU-Türkei-Gipfel

in Themen vom Tage 20.03.2016 19:17
von LO-Wahnsinn | 3.495 Beiträge

Zitat von buschgespenst im Beitrag #37
Und es werden noch Fachkräfte für Griechenland gesucht!

Zitat:
Bei der Bearbeitung von Asylanträgen würden etwa 400 Dolmetscher und 400 Asyl-Fachleute benötigt, erklärte die Brüsseler Behörde. Für die Einspruchverfahren gegen geplante Rückführungen in die Türkei seien weitere 30 Dolmetscher sowie 30 Richter aus anderen EU-Ländern erforderlich. Insgesamt seien 4000 Mitarbeiter erforderlich, hieß es.
http://www.welt.de/politik/ausland/artic...kzubringen.html

...



Das ist was ich heute auch gelesen hatte und nicht so ganz verstehe.
Verstehen schon, nur wurde das uns in den Medien vorher nicht so vermittelt.
Dort hiess es, dass die Türken alle zurück nehmen, also alle eingesackt werden wie sie ankommen und zurück.

Nun liesst man von Asylverfahren und Einspruchsverfahren, ja wie denn, sollen alle vorher gefragt werden?

Und wenn ich nun so ein Verfahren hinzu rechne, dann wurde uns der Deal mit den Türken doch falsch verkauft.
Es scheint also so zu laufen, ein Asylverfahren findet in Griechenland statt, danach zurück in die Türkei, die Türkei also offenbar nur als Erstaufnahmeeinrichtung benutzt, anschliessend nach Europa im so genannten Austausch, zumindest die, die Anspruch haben.

Wenn es eine Möglichkeit gibt, ausser dem Asylverfahren auch noch die Rückführung per Einspruch zu verhindern, werden das viele nutzen.
Wo verbleiben dann die, deren Einspruch erfolgreich war?


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#40

RE: EU-Türkei-Gipfel

in Themen vom Tage 20.03.2016 19:24
von LO-Wahnsinn | 3.495 Beiträge

Zitat
Die Anderen EU-Staaten haben zugestimmt, aber nicht bezüglich der Aufnahme



Das ist ja der Punkt der bei der Präsentation des Deals unterdrückt wurde.
Die anderen Staaten haben dem Verfahren zugestimmt, die Aufnahme ist jedoch nicht geregelt, wer dann die Hauptlast trägt ist klar, auch wenn die Zahlen an Menschen dann weit geringer sein werden.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
25 Mitglieder und 62 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2710 Gäste und 162 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558696 Beiträge.

Heute waren 162 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen