#1881

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.07.2016 10:27
von Heckenhaus | 5.110 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1872


Na das sind ja ganz neue Töne Der Ruf nach der NATO , die von den USA dominiert wird und alle Probleme auf die Europäer abschiebt und damit Europa schächen will. So war doch die Argumentationskette?


Diese Forderung wäre nur richtig. Wer weltweit befehlsmäßig mit dem Säbel rasselt, der sollte, wenn er es ehrlich meint mit der
Bündnispartnerschaft, auch soweit bereit sein, die vermeindlichen Partner zu schützen.

Da diese Überlegungen aber von jenseits des Atlantik überhaupt nicht zu hören sind, ist ziemlich klar, daß eine Destabilisierung
Europas eher das Ziel sein wird.
Die Manöver vor Russlands Grenzen tragen zusätzlich dazu bei, das die Destabilisierung vorangetrieben wird.
Die Erfahrungen mit den USA als politischem Faktor werden sich nie ändern.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1882

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.07.2016 10:31
von Heckenhaus | 5.110 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #1880
@Heckenhaus , aus dem von der mit Willkommensjubel befallenen leider nur Bruchstückhaft wiedergegebenen Artikel ist zu entnehmen das die 'Migranten' aus Afrika vorzugsweise vom Kongo oder der Elfenbeinküste per Schiff nach Brasilien reisen und dann den Landweg nach Costa Rica nehmen ......
Kongo, Elfenbeinküste; die klassischen Länder aus denen damals die Sklaven nach Mittel- und Nordamerika verbracht wurden .....

Gruß
Nostalgiker

Aha, danke. Schön, daß wieder einmal Halbinformationen als Wahrheit herhalten mußten.
Das sind dann also keine wilden Flüchtlingshorden, sondern Auswanderer / Migranten mit Papieren und Geld.

So etwas gab es doch ab -33 in Europa ebenfalls schon einmal. Tausende Juden und andere Menschen mit Geld schipperten
gen Amerika (USA).
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1883

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.07.2016 10:35
von Moskwitschka | 2.526 Beiträge

Einfach mal Links lesen @Heckenhaus , die als Diskussionsanregung dienen und nicht zur Verbreitung von Wahrheiten und Halbwahrheiten

Aber so ist das mit Schubladen. Klemm Dir bloß nicht die Finger beim zumachen

Moskwitschka


Fatal ist mir das Lumpenpack,
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau,
mit allen seinen Geschwüren.

Heinrich Heine

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1884

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.07.2016 10:35
von Heckenhaus | 5.110 Beiträge

Jetzt wäre mir schon wichtig, woher die 60 Millionen Flüchtlinge kommen sollen, die sich auf der Balkanroute die
Füße platt latschen sollen.
Ich glaube, mit dieser Zahl ist eher ein frommer Wusch verbunden.
Laut UNHCR sind weltweit 60 Mill. auf der Flucht, aber die Welt ist zum Glück groß.

.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1885

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.07.2016 10:41
von Heckenhaus | 5.110 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1883
Einfach mal Links lesen @Heckenhaus , die als Diskussionsanregung dienen und nicht zur Verbreitung von Wahrheiten und Halbwahrheiten


Moskwitschka

Hier in deinem Link wird nicht beschrieben, wie die Kameraden über den Atlantik kommen. Ja, sicher mit dem Schiff, aber Geld, Papiere ?
Illegal ganz sicher nicht.
http://www.n-tv.de/ticker/Mittelamerika-...le17995151.html

Und dann als Ziel die USA, ich lach mich schlapp. Wieviel falsche Vorstellungen kann man noch entwickeln ?
Es gibt auf der Erde Grenzen, da ist nicht Savanne, sondern da gibt es Zaun und scharfe Schüsse.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.07.2016 10:43 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1886

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.07.2016 10:41
von SET800 | 3.094 Beiträge

Hallo,
wenn du in Afrika anfängt 60 Mio Visa und Arbeitsbewilligungen inkl. Anrecht auf eropäsiche Sozialhilfe zu verteilen, dann kommen 60 Mio. Nicht als Flüchtlinge aufgrund politischer Verfolgung sondern als Zuwanderer.



IM Kressin und Ährenkranz haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.07.2016 10:44 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1887

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.07.2016 10:46
von Heckenhaus | 5.110 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #1886
Hallo,
wenn du in Afrika anfängt 60 Mio Visa und Arbeitsbewilligungen inkl. Anrecht auf eropäsiche Sozialhilfe zu verteilen, dann kommen 60 Mio. Nicht als Flüchtlinge aufgrund politischer Verfolgung sondern als Zuwanderer.

Das wäre dann strafbar, wer und wo ist der/die Täter/in ?

Ach ja, nutzt eh nichts, in Deutschland sind Gefängnisse jetzt schon einsturzgefährdet, kein Geld für neue.
Das fließt ja in Badehosen und Sprachkurse für die Dauergäste.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
IM Kressin, Ährenkranz und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1888

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.07.2016 10:51
von SET800 | 3.094 Beiträge

Nein, ich meine echte gültige von deutschen Botschaften ausgestellte Einreise-, Aufenthalts- und Arbeitsbewilligungen.

Afrika liefert auch locker 120 Mio Menschen.....



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1889

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.07.2016 10:53
von Heckenhaus | 5.110 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #1888
Nein, ich meine echte gültige von deutschen Botschaften ausgestellte Einreise-, Aufenthalts- und Arbeitsbewilligungen.

Afrika liefert auch locker 120 Mio Menschen.....


Und wo sollen die hin ?

.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1890

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.07.2016 10:57
von Moskwitschka | 2.526 Beiträge

Frauke Petry hat gestern glaube einen Vorschlag gemacht. Aber das findest Du bestimmt alleine @Heckenhaus

Moskwitschka


Fatal ist mir das Lumpenpack,
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau,
mit allen seinen Geschwüren.

Heinrich Heine

zuletzt bearbeitet 08.07.2016 10:58 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1891

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.07.2016 11:00
von exgakl | 7.223 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1883
Einfach mal Links lesen @Heckenhaus , die als Diskussionsanregung dienen und nicht zur Verbreitung von Wahrheiten und Halbwahrheiten

Aber so ist das mit Schubladen. Klemm Dir bloß nicht die Finger beim zumachen

Moskwitschka


Wem nützen denn sämtliche Links, wenn man den normalen Menschenverstand beim lesen abschaltet und immer nur den Links Glauben schenkt, den man gerade glauben will?
Ich kann mich auch in meinem Umfeld umschauen und da Anregungen für Diskussionen finden... da brauche ich jetzt nicht unbedingt das Internet hochkant und quer lesen.
Früher funktionierte das ja auch... ok, nicht bei jedem, aber es funktionierte....

Ich brauche kein Internet um mir die Frage zu stellen, warum ich seit einem Jahr vor meinem Fenster arabische Gesänge und Laute höre... die gab es vorher nicht und ehrlich gesagt will ich die auch nicht, wenn ich die will, dann fahre ich da hin wo man mich damit bedudeln kann....

Warum sind seit ca. 1 Jahr in meiner reizenden Kleinstadt 3 Hotels geschlossen worden, die Mitarbeiter entlassen worden, Übernachtungsplätze für die Touristen fehlen also, nur um die "Fachkräfte" unterzubringen?

Warum gibt es seit Ende letzten Jahres bei mir im Ort in einem großen Discounter während der Öffnungszeiten einen Sicherheitsdienst?
Vorher hat man den nicht benötigt...

So und immer schön auf die Fingerchen aufpassen


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
der Anderdenkende, Heckenhaus, IM Kressin, coff, Ährenkranz, HG19801, Sperrbrecher und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1892

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.07.2016 11:03
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Der "Vergleich" mit den Juden ist aber etwas sehr daneben!

Ansonsten wurde sich etwas informiert und nun kann mir auch nicht Madam erzählen das die "Flüchtlinge", nachdem sie in Brasilien angekommen sind, sich zu Fuß auf den Weg durch den Dschungel des Amazonasgebietes in Richtung Kolumbien aufmachen ....
Sind nur schlappe 5.820 km Luftlinie ....., Flugzeit 9:45 h .......

Übrigens ist auf der Karte nicht ersichtlich das man auf dem Landweg per Strasse direkt von Brasilien nach Kolumbien käme, Umweg über Venezuela einplanen und Panama ist auch noch zu durchqueren ....

Also diese "schreckliche" Meldung über verzweifelte 20.000 Menschen auf der Flucht in ein besseres Leben ist nur populistische Stimmungsmache aus dem Blickwinkel; ach die armen Menschen! was müssen sie verzweifelt sein das sie diese "Strapazen" auf sich nehmen.

Gruß
Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

zuletzt bearbeitet 08.07.2016 11:06 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1893

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.07.2016 11:15
von der Anderdenkende | 1.180 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1864
Ein Land mit 5 Millionen Einwohneren.

Statt mal de Augen aufzumachen, dass an allen Ecken der Welt kleine und große Flüchtlingsströme auf den unterschiedlichsten Wegen ankommen, und welche auch neben der Mittelmeer - und Bakonroute nach Europa führen könnten, holste zum wiederholten Mal Deine persönliche Hauptstadtkeule raus @der Anderdenkende .

Moskwitschka

PS Und hier noch ein Link Kolumbianische Küstenstadt Turbo Wo sich das Schicksal vieler Flüchtlinge entscheidet Auch Migranten aus Afrika und Asien landen hier http://www.deutschlandradiokultur.de/kol...ticle_id=359156





Kritikfähigkeit war noch nie Deine Stärke!Und das noch gepaart mit Punkten,wo die Anderen recht haben,das ist nicht gut für Dich!


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1894

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.07.2016 11:15
von Moskwitschka | 2.526 Beiträge

Mach mal die Augen auf @Nostalgiker . Es geht hir nicht um Mitleid. Sondern wie Schlepper die Not von Menschen ausnutzen. Da Du breit gefächert Tageszeitungen liest, werden Dir in der Vergangenheit solche oder ähnliche Berichte nicht entgangen sein.

Arbeiter haben 35 Menschen in einem Schiffscontainer in einem großen englischen Frachthafen entdeckt. Ein Mann starb am Samstag noch vor Ort. Die anderen wurden in Krankenhäuser gebracht, teilte die Polizei in Essex mit. Die Flüchtlinge, die über Seebrügge in Belgien ins englische Tilbury östlich von London gelang waren, sollen vom indischen Subkontinent stammen. Viele der ausgemergelten Männer, Frauen und Kinder seien stark dehydriert und unterkühlt gewesen, sagte ein Sprecher der Rettungskräfte. Laut Polizei waren sie eine „erhebliche Zeitspanne“ in dem Container eingeschlossen.

Zu den Gruppe gehörten mindestens sieben Kinder. Weitere Details, etwa ihr Alter und ihre Reiseroute, waren zunächst nicht bekannt. Beim Entladen der 64 Container des Frachtschiffs hatten Hafenarbeiter in Tilbury Klopfen und lautes Rufen gehört.


http://www.taz.de/!5035343/

Und da ist doch wohl die Frage berechtigt, was noch so neben der Balkanroute passiert.

Moskwitschka


Fatal ist mir das Lumpenpack,
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau,
mit allen seinen Geschwüren.

Heinrich Heine

zuletzt bearbeitet 08.07.2016 11:15 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1895

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.07.2016 11:21
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Meine Augen sind geöffnet und ich habe auch nicht die Klischeebrille auf der Nase wie du in deiner Unfehlbarkeit vermutet @Moskwitschka .
Schön das du es wieder fast geschafft hast eine konträre Diskussion auf die persönliche Ebene zu ziehen.

Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1896

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.07.2016 11:23
von Heckenhaus | 5.110 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #1892
Der "Vergleich" mit den Juden ist aber etwas sehr daneben!



Ich vergleiche die Juden nicht, sondern habe sie lediglich als Beispiel angeführt.
Es ist Tatsache, und ob nun Jude, Kommunist oder Schwuler, die Menschen, die das Geld hatten, flohen eben.
Wovor, das ist egal.
Genauso ist es auch heute.
.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
zuletzt bearbeitet 08.07.2016 11:25 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1897

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.07.2016 11:23
von exgakl | 7.223 Beiträge

@Moskwitschka von welcher Not sprichst du jetzt eigentlich? Sprichst du von der Not der Kriegsflüchtlinge, die ihr Land verlassen um überleben zu können?
Wenn ja, dann ist es ja sehr ehrenhaft, nur spricht darüber hier niemand, zumindest nicht dahingehend, was eine Eindämmung der Flüchtlingsrouten betrifft.

Wenn du allerdings von der "Not" sprichst, das sich Menschen auf den Weg machen um ein bequemeres Leben zu haben und die Trauben ernten wollen, die andere gepflanzt haben, dann ist das eine in meinen Augen sehr zweifelhafte "Not".


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
Heckenhaus, IM Kressin, der Anderdenkende, HG19801, Sperrbrecher und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1898

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.07.2016 11:28
von SET800 | 3.094 Beiträge

Hallo,
nur als Hinweis daß Afrika mehr als genügend Zuwanderer liefern kann, jede Zahl die die Europäer akzeptieren wird erfüllt.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1899

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.07.2016 11:29
von Moskwitschka | 2.526 Beiträge

Gründe, die Menschen antreibt ihre Heimat zu verlassen, waren Schleppern und Schleusern schón immer egal. @exgakl

Moskwitschka


Fatal ist mir das Lumpenpack,
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau,
mit allen seinen Geschwüren.

Heinrich Heine

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1900

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.07.2016 11:31
von exgakl | 7.223 Beiträge

So so... das Leben kann so einfach sein... gelle?
Also an wem liegt es jetzt, an den Schleusern, den Flüchtlingen oder doch am Kölner Bahnhofsvorplatz?


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
IM Kressin, der Anderdenkende, Ährenkranz und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1897
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 518
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 918
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2056
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1430

Besucher
21 Mitglieder und 59 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1653 Gäste und 121 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14354 Themen und 556984 Beiträge.

Heute waren 121 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen