#1801

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.07.2016 14:33
von Ährenkranz | 847 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1800
Unterlassene Hilfeleistung, und das, obwohl man dafür bezahlt wird?
Ich tippe auf Höchststrafe!


Es gibt überall Schlupflöcher, man muß sie auch mal als arbeitender Bürger anwenden, nicht nur Politiker.

Aber es wird da schon schwieriger werden, das ist wohl wahr.

Wäre doch ein guter Nebenjob für unsere Mama Merkel, ihre Kinder zu bewachen und zu retten.
Vielleicht hilft das, mal in die Realität zu kommen.


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1802

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.07.2016 14:39
von Moskwitschka | 2.533 Beiträge

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #1799
Ersaufen lassen, die sollen sich auch mal dran gewöhnen, dass sie nicht immer nur gerettet werden.


Woran soll ein Schwimmmeister erkennen, ob es sich um ein syrisches, russisches, bulgarisches, rumänisches, ungarisches oder deutsches Kind handelt, das Hilfe braucht?

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1803

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.07.2016 14:44
von Ährenkranz | 847 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1802
Zitat von Ährenkranz im Beitrag #1799
Ersaufen lassen, die sollen sich auch mal dran gewöhnen, dass sie nicht immer nur gerettet werden.


Woran soll ein Schwimmmeister erkennen, ob es sich um ein syrisches, russisches, bulgarisches, rumänisches, ungarisches oder deutsches Kind handelt, das Hilfe braucht?

Moskwitschka



Es war von Erwachsenen die Rede!
Und da kann man wohl erwarten, dass sie soviel Grips im Hirn haben sollten, um tiefes Wasser zu meiden und gleich gar nicht, den Bademeister zu ärgern.
Bitte mal richtig lesen!

Und ehe sie nur Frauen "ankrabschen" sollten sie lieber mal einen Schwimmkurs machen, bezahlt kriegen die ihn auf alle Fälle.


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
Heckenhaus und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.07.2016 14:48 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1804

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.07.2016 14:56
von Moskwitschka | 2.533 Beiträge

Links lesen Wo komme ich denn dahin

Ich gehe von meinen persönlichn Erfahrungen in Freibädern und anderen Freizeitstätten aus, wo meist Familien hauptsächlich wegen ihrer Kinder hingehen. Ob nun Erwachsene oder Kinder, man kann nicht immer auf den ersten Blick sagen, woher sie kommen.

Dein Ersaufen lassen und Merkel nen Nebenjob im Freibad anbieten @Ährenkranz sind typische Stammtischparolen. Herzlich willkommen im Forum. Ich hatte Dich noch garnicht begrüßt

Moskwitschka

Edit

Wer ist anfällig für Stammtischparolen?

Es gibt eigentlich keine Gruppe, die nicht anfällig ist. Wenn man die neuen Studien betrachtet, kommt das aus der Mitte der Gesellschaft heraus. Deshalb ist es auch so wichtig, dass sich jeder Einzelne dagegen einsetzt. Wenn keiner widerspricht, okkupieren die Stammtischparolen den öffentlichen Raum.


http://www.faz.net/aktuell/politik/inlan...06.html#GEPC;s6


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

zuletzt bearbeitet 07.07.2016 15:02 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1805

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.07.2016 15:08
von StabsfeldKoenig | 2.656 Beiträge

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #1788
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #1785
Dumm wenn man an die "Falsche" gerät.....
In Chemnitz begrapschte ein 27 jähriger Pakistani eine Frau.....
Leider ist dem armen Traumatisierten das nicht bekommen, er bekam einen Tritt in die Weichteile, die Frau war eine Zivielpolizistin


Nun kommt aber das traurige Ende, nach der Vernehmung wurde der Typ wieder auf freien Fuß gesetzt.....




Würde mich nicht wundern, dass die Zivilpolizistin noch wegen Körperverletzung belangt wird und dem Verbrecher Schmerzensgeld zahlen muß und wenns dicke kommt, noch entlassen wird.
Solche Sachen bringen mich schon zum Kochen....


Es ist durchaus denkbar, daß die Grenzen der Angemessenheit nach dem Notwehrrecht überschritten worden sind. Das muß im Zweifelsfall durch ein Gericht festgestellt werden.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1806

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.07.2016 15:12
von der Anderdenkende | 1.246 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1796
Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #1781
Kann er auch etwas ohne Link?
Ok,Frage beantwortet sich selbst!Nein,er kann nicht ohne Link!



Zwischenzeitlich hat sich die Rechtslage geändert. Pseudozitate mit eindeutigem Ziel können
zu Ermittlungen führen, die evtl. dem Forum nicht bekommen
Also, das : ich habe gestern gelesen, das 5 Zivilpolizistinnen in Leipzig 4 Antänzer zur Brust genommen
haben, könnte als Verleumdung strafbewehrt sein


So,und welchem Medienteil glaubt man nun?Am besten keinem mehr!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1807

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.07.2016 15:15
von Heckenhaus | 5.158 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1804
Links lesen Wo komme ich denn dahin

Immer wieder prickelnd, deine Reaktionen.
Anscheinend willst du vorgelesen haben oder den Link komplett reinkopiert haben, ganz nach Moskwitschka-Art.

Zitat
Ich gehe von meinen persönlichn Erfahrungen in Freibädern und anderen Freizeitstätten aus, wo meist
Familien hauptsächlich wegen ihrer Kinder hingehen. Ob nun Erwachsene oder Kinder, man kann nicht immer
auf den ersten Blick sagen, woher sie kommen.


Scharen von Asylbewerbern sind keine Familien, das weißt du ganz genau. Familien mit Kindern benehmen sich anders,
auch die aus Arabien.

Zitat
.... Ersaufen lassen und Merkel nen Nebenjob im Freibad anbieten ..... sind typische Stammtischparolen.


Das ist keine Stammtischparole, sondern eine Äußerung, die durch ohnmächtiges Zusehenmüssen ganz leicht und immer
leichter über die Lippen kommt.
Sozusagen verbale Verteidigung, denn eine andere Möglichkeit bleibt den Menschen kaum.

Hast du noch nicht bemerkt, wie sich Deutschland immer mehr spaltet ? Wie weit darf es noch gehen ?
Andere Länder sind da etwas konsequenter, sie lassen sich auch durch die EU und ihre Kommandogestalt nicht erpressen.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr, HG19801, Ährenkranz und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1808

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.07.2016 15:17
von Moskwitschka | 2.533 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #1792
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1787
Hat doch schon jemand gemacht und mit grenzenlos kriminell den Menschen da draußen die Wahrheit gesagt - die brutale Relaität und das Ende der Sicherheit auf 318 Seiten vor Augen gehalten.

Da kommt keiner der Bauchredner hier mit.

Moskwitschka



"Bauchredner" wen meinst Du konkret?
Na, mal wieder auf dem Stänkerpfad? Aber wie schon des öfteren gesagt "Was juckt es die kernig deutsche Eiche....."
Wenn Du "Willkommensklatscher" geschrieben hättest, da wüßte ich sofort wen Du meinst.




Du bist doch @bürger der ddr und hast zwischen den Zeilen lesen gelernt Ohne link geht es wohl scheinbar doch nicht. Dabei solltest Du eher Dein Augenmerk auf die ersten beiden Zeilen meines Beitrages lenken. Dann erschließt sich Dir vielleicht auch der Bauchredner.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.07.2016 15:18 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1809

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.07.2016 15:23
von Ährenkranz | 847 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1804

Dein Ersaufen lassen und Merkel nen Nebenjob im Freibad anbieten @Ährenkranz sind typische Stammtischparolen. Herzlich willkommen im Forum. Ich hatte Dich noch garnicht begrüßt

Moskwitschka



Vielen Dank für deine Willkommensgrüße, etwas spät, aber besser als nie.

Für mich sind das keine Stammtischparolen, ich hatte in meinem Leben genug Zeit, eigene Erfahrungen zu machen.
Ich bin absolut nicht ausländerfeindlich, wir hatten im Studium etliche ausländische Studenten und auch im Ort viele Jahre "russische Auswanderer", wo ich noch in meiner Freizeit Dolmetscher gemacht und bei Behördengänge ihnen geholfen habe.
Das waren Menschen, die sich ganz einfach an die Regeln und Gesetze gehalten und niemanden "angekrabscht" haben.
Solchen Menschen hilft man gern, auch in der jetztigen Situation.

Aber solche Typen, wo ich einen Kommentar abgegeben habe, die haben im Land absolut nichts zu suchen.
Es ist eine Sauerei, dass diese geduldet und noch von der Politik aus in Schutz genommen werden.

Ich unterscheide ganz einfach von anständigen und hilfebedürtfigen Menschen und von ganz einfach nur Verbrecher, die sich hier Sozialleistungen erschleichen und nichts weiter im Sinn haben, andere Menschen, ob Einheimische oder ausländische Bürger, nur zu schaden und zu drangsalieren.
Und wenn es um junge, kräftig und gesunde Männer geht, die sollen gefälligst ihr Land mit verteidigen, und das nicht unseren Söhnen und Enkel überlassen und / oder anderen jungen Kerle aus anderen Ländern.

Nur mal dazu.
Und werde mich hüten, mich hier in weiteren, sinnlosen Kommentaren einbinden zu lassen.

Einen angenehmen Tag noch!


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
Heckenhaus, bürger der ddr, der Anderdenkende, Lutze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1810

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.07.2016 15:55
von Moskwitschka | 2.533 Beiträge

Die Kommentare hier machen schon Sinn. Vor allem die, die so anfangen: "Ich bin nicht, aber ...." Ich weiß nicht, wie oft ich das schon gehört oder gelesen habe. Vor allen Dingen kann man dann schön vom Leder reißen, denn man muss es ja mal gesagt haben. Man hat es ja scheinbar noch nie gesagt oder sagen dürfen. Die größte Lüge, die mir in solchen Diskussionen untergekommen ist. Und dann sagt und schreibt man soviel, dass das "Ich bin nicht, aber ...." in den Hintergrund gerät. Wenn es vorher nur der Nachbar war, dann ist es heute die breite Öffentlichkeit. Das Internet macht es möglich.

Na dann weiter so. Diskutiert über Vorfälle, bei denen ihr nicht dabei gewesen seid. In 20 Jahren seid ihr Zeitzeugen.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1811

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.07.2016 15:57
von Heckenhaus | 5.158 Beiträge

Ich finde es übrigens anmaßend, @Moskwitschka, über Herrn Ulfkotte herzuziehen, auch wenn es verdeckt über einen
seiner Buchtitel ist.
Dieser Mann hat wahrscheinlich allein mehr im Kopf als die Handvoll Versprengter hier im Forum, die die Achse
Berlin-Halle bilden bzw. ihr treu sind und zu ihr halten.
Nur ist sein "Fehler", er tanzt nicht nach der Pfeife der Regierenden.

Intelligenz ist nicht eine Sache des Umsichbeißens und der blinden Agitation im Sinne der Regierenden, sondern sie ist
vielmehr die der Analyse, der Aufarbeitung von Informationen, und der Vorrausschau, hier speziell der Thematik
Flüchtlinge, Asyl, Zuwanderung . Das schafft Ulfkotte, detailliert und nachvollziehbar beschrieben, und schaut man zurück, einiges aus den
Büchern, die vor Jahren erschienen, sind inzwischen leider bittere Wirklichkeit geworden.
Aber man ignoriert, man polemisiert, man hetzt, beißt und spukt.

Ebenso wie zahlreiche Äußerungen des Herrn Sarrazin, das nur am Rande.
Sein Buch "Deutschland schafft sich ab" hat sehr viel Wahrheitsgehalt, nur muß man es lesen, nicht ungelesen beurteilen.

Ich kann hier jedenfalls nicht erkennem, daß sich jemand der sogenannten Gutmenschen zu solch intellektuellen Höhen
aufschwingen kann oder darf , und schon gar nicht erkennbar ist für mich, woher sie ihre Weisheiten beziehen.
Sicher aus den einschlägigen offiziellen Medien, deren enge Verbindungen zur Kanzlerin nur allzu bekannt sein dürften.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
suentaler, bürger der ddr, der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1812

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.07.2016 16:03
von Heckenhaus | 5.158 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1810


Na dann weiter so. Diskutiert über Vorfälle, bei denen ihr nicht dabei gewesen seid. In 20 Jahren seid ihr Zeitzeugen.


Das ist so wie mit den Helden, die in der BRD aufgewachsen sind und heute über die DDR fachsimpeln.
Oder den Analysten des Dritten Reichs, die auf Grund ihres Alters nie etwas mitbekommen haben, heute jedoch besser Bescheid wissen als Augenzeugen von damals.

Glaubst du denen etwa nicht ?

Und weiter gefragt : Glaubst du jedem Flüchtling, obwohl die Betrugsrate nicht unerheblich ist ?
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Ährenkranz, bürger der ddr, der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1813

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.07.2016 16:10
von Moskwitschka | 2.533 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #1811
Ich finde es übrigens anmaßend, @Moskwitschka, über Herrn Ulfkotte herzuziehen, auch wenn es verdeckt über einen
seiner Buchtitel ist.


Wo bin ich über Ulfkotte hergezogen? Es war ein dezenter Hinweis um hier die Diskussion auf den Punkt zu bringen. Und das ganz ohne Link?

Na nun Butter bei die Fische. Haste das Buch schon gelesen?

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.07.2016 16:10 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1814

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.07.2016 16:17
von damals wars | 12.216 Beiträge

Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #1806
Zitat von damals wars im Beitrag #1796
Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #1781
Kann er auch etwas ohne Link?
Ok,Frage beantwortet sich selbst!Nein,er kann nicht ohne Link!



Zwischenzeitlich hat sich die Rechtslage geändert. Pseudozitate mit eindeutigem Ziel können
zu Ermittlungen führen, die evtl. dem Forum nicht bekommen
Also, das : ich habe gestern gelesen, das 5 Zivilpolizistinnen in Leipzig 4 Antänzer zur Brust genommen
haben, könnte als Verleumdung strafbewehrt sein


So,und welchem Medienteil glaubt man nun?Am besten keinem mehr!



Soviel Junge Freiheit sei Dir zugestanden!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1815

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.07.2016 16:28
von Heckenhaus | 5.158 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1813
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #1811
Ich finde es übrigens anmaßend, @Moskwitschka, über Herrn Ulfkotte herzuziehen, auch wenn es verdeckt über einen
seiner Buchtitel ist.


Wo bin ich über Ulfkotte hergezogen? Es war ein dezenter Hinweis um hier die Diskussion auf den Punkt zu bringen. Und das ganz ohne Link?

Na nun Butter bei die Fische. Haste das Buch schon gelesen?

Moskwitschka


Komm, laß jetzt die dumme Tour.

Und ja, ich habe das Buch gelesen, und nicht nur dieses. Auch weitere von Ulfkotte, Sarrazin und sogar Eva Herman.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1816

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.07.2016 16:29
von Moskwitschka | 2.533 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #1812
Und weiter gefragt : Glaubst du jedem Flüchtling, obwohl die Betrugsrate nicht unerheblich ist ?


Nein. Ich habe in den letzten Monaten genug Flüchtlinge kennen gelernt, um das differenziert zu betrachten. In der Mehrzahl waren es Menschen, die genauso wie Deutsche von der Bürokratie überfordert waren. Und da unterscheiden sich nicht die Flüchtlinge von den Deutschen, die nach Schlupflöchern suchen, um ihre Interessen durchzusetzen. Und die sind bei den Deutschen doch auch in der Minderheit, oder?

Aber persönliche Erfahrungen sind ja hier nicht gefragt. Wo ist eigentlich @Fritze abgeblieben?

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1817

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.07.2016 16:34
von Moskwitschka | 2.533 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #1815
Und ja, ich habe das Buch gelesen, und nicht nur dieses. Auch weitere von Ulfkotte, Sarrazin und sogar Eva Herman..


Na dann los - eine Rezension von "Grenzenlos kriminell" wird bestimmt nicht nur mich interessieren.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

zuletzt bearbeitet 07.07.2016 16:45 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1818

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.07.2016 16:48
von Heckenhaus | 5.158 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1816
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #1812
Und weiter gefragt : Glaubst du jedem Flüchtling, obwohl die Betrugsrate nicht unerheblich ist ?


Nein. Ich habe in den letzten Monaten genug Flüchtlinge kennen gelernt, um das differenziert zu betrachten.


Ja, und das tun wir mehrheitlich, differenzieren.
Nur, es wird nicht wahrgenommen, weil es nur gut oder böse gibt, nur ja oder nein, nur schwarz oder weiß.
Wer wirklich und ernsthaft Schuz braucht und sucht, der wird sich allgemein auch zu benehmen wissen, davon gehe ich jetzt
mal aus.

Diejenigen, die schon in ihren Heimatländern kein Fuß vor den anderen bekommen haben, sprich, sie sind unfähig, aus
ihrem Leben irgend etwas zu machen, die fallen auch in Europa durch den Rost.
Und jetzt meinte ich nicht die, die trotz Versuchen nichts erreicht haben, sondern diejenigen, die das gar nicht erst versucht haben,
irgendwoher Geld beschafften und ab ins gelobte Land reisten.
Letztere Kategorie ist dann, so sehe ich das, die Kategorie, mit denen der Staat, die Gesellschaft und ganz besonders die Bürger
Probleme haben.
Mir braucht doch niemand weismachen, das tausende Marokkaner, Algerier, Tunesier politisch verfolgt sind und sich ganz plötzlich
auf den Weg machen, just zu der Zeit, wo es so leicht war, sich unter Syrer und Iraker zu mischen.
Das sind Glücksritter, Menschen, die ein besseres Leben suchen, möglichst ohne viel Dazutun.
Das kann kein Land der Erde stemmen, auch dann nicht, wenn Chef / Cheffin rumposaunt : Wir schaffen das.

Die wirklich Bedürftigen aufzunehmen, das wäre zu schaffen, aber nicht mehr.
Alles andere nur über Zuwanderung mit festen Quoten entsprechend der vorhandenen Möglichkeiten, in etwa entsprechend der
amerikanischen Greencard.
.

Ganz anders Familien, von denen nicht wenige sogar in der tiefsten ostdeutschen Provinz angenommen werden. Das funktioniert,
trotz vorheriger Bedenken .
.

Übrigens, @Moskwitschka , ich las auch Klaus Behling "Die Treuhand" sowie Sarah Wagenknecht, also nicht nur einseitiger Konsum.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Blitz_Blank_Kalle, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1819

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.07.2016 16:55
von Moskwitschka | 2.533 Beiträge

Ich lese gerade "Brecht und die DDR - Die Mühen der Ebenen" von Werner Hecht.

Es geht hier nicht darum was oder wen wir lesen, sondern um Ulfkotte und seinem Buch, "Grenzenlos kriminell", das er gemeinsam mit Stefan Schubert veröffentlich hat, und dessen Thema scheinbar der Schwerpunkt der Beiträge in diesem thread ist. Und meine Bitte es mit wenigen Zeilen zusammen zufassen, wenn Du es gelesen hast.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

zuletzt bearbeitet 07.07.2016 16:56 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1820

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.07.2016 16:55
von Heckenhaus | 5.158 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1817
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #1815
Und ja, ich habe das Buch gelesen, und nicht nur dieses. Auch weitere von Ulfkotte, Sarrazin und sogar Eva Herman..


Na dann los - eine Rezension von "Grenzenlos kriminell" wird bestimmt nicht nur mich interessieren.

Moskwitschka


Wir sind hier nicht in der Schule, ich nicht der Clown, aber soviel dazu :
Es ist ein Querschnitt aus vergangenen Bücherthemen bis hin zu muslimischen Rockerclubs, Moscheen mit Freibrief, den Vorfällen
von Köln, Ausländerclans, nicht erfolgten Abschiebungen im Hunderttausenderbereich, Vertuschung von "oben", hilfloser Polizei.

Lies es selbst, wenn ich die Bücher sogar hierher geliefert bekomme, wird das in Pankow kein Problem sein.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1909
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 522
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 922
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2064
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1442

Besucher
16 Mitglieder und 36 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 767 Gäste und 56 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558765 Beiträge.

Heute waren 56 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen