#1441

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 15.06.2016 15:35
von exgakl | 7.223 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1439
Man sollte einem Admin nicht wiedersprechen, ich weiß, und das Du wieder in Amt und Würden bist, ist mir schon aufgefallen!


Oh, war ich irgendwann nicht in wie du es nennst "Amt und Würden"?
Na siehste, ich ahnte doch, dass dir bei deinem eigenen Spruch nichts auffällt...


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1442

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 15.06.2016 17:08
von Pit 59 | 10.128 Beiträge

Fragwürdige Bräuche

Eine der unerfreulichen Nebenwirkungen der Massen-Asylimmigration ist, daß Verwaltung und Justiz sich mit grotesken Problemen herumschlagen müssen, die in zivilisierten europäischen Ländern nichts verloren haben. Staunend nimmt die Politik dieser Tage zur Kenntnis, daß sie mit den willkommen geheißenen arabisch-orientalischen Völkerscharen auch archaische Bräuche wie Kinderehe und Polygamie im großen Maßstab ins Land geholt hat.


Ährenkranz, Rainer-Maria Rohloff und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1443

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 15.06.2016 17:27
von Ährenkranz | 839 Beiträge

Mich würde mal interessieren, wie verfahren wird, wenn Flüchtlinge keine Papiere / Ausweise haben, nun gibt es ja auch genug, die absichtlich ihre Papiere vernichten, um bewußt alles in die Länge zu treiben und andererseits wird in Massen geklagt, weil ihr Verfahren zu lange dauert.
Ein Teil besitzt auch gefälschte Papiere.

Kennt sich hier jemand aus?

Für mich ist das einfach ein wirres Durcheinander.


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1444

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 15.06.2016 17:43
von Heckenhaus | 5.114 Beiträge

Man versucht, die wahren Identitäten über die Herkunftsländer zu erfahren, klappt nicht immer.
Auch deshalb sitzen Viele fest, es ist nicht bekannt, woher sie kommen, also auch kein Land da, wohin sie abgeschoben
werden KÖNNTEN.
Falsche Papiere werden oft gar nicht entdeckt.
Nicht umsonst dauern Asylverfahren in D mitunter Ewigkeiten, das geht in anderen Ländern fixer.
Deutsche Korrektheit und Gründlichkeit eben.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1445

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 15.06.2016 20:26
von furry | 3.563 Beiträge

Mal etwas um die Ecke gedacht.
Da wir Menschen auch nur ein kleiner Bestandteil des Biotops auf unserer Erde sind, will ich mal einen Blick auf die übrigen Lebewesen werfen (lassen), um zu sehen, wie sich so manche Dinge im Laufe der Zeit und ohne Gott und Allah entwickeln.

http://www.planet-wissen.de/natur/umwelt...ogie/index.html


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
suentaler hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1446

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 15.06.2016 21:13
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von furry im Beitrag #1445
Mal etwas um die Ecke gedacht.
Da wir Menschen auch nur ein kleiner Bestandteil des Biotops auf unserer Erde sind, will ich mal einen Blick auf die übrigen Lebewesen werfen (lassen), um zu sehen, wie sich so manche Dinge im Laufe der Zeit und ohne Gott und Allah entwickeln.

http://www.planet-wissen.de/natur/umwelt...ogie/index.html

Zumindest die Rosskastanien-Miniermotte hat es ebenfalls über die Balkanroute zu uns geschafft und richtet hier großen Schaden an.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1447

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 15.06.2016 21:27
von damals wars | 12.113 Beiträge

Das war aber lange vor der Flüchtlingswelle!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1448

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 15.06.2016 22:26
von SET800 | 3.095 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #1444

Auch deshalb sitzen Viele fest, es ist nicht bekannt, woher sie kommen, also auch kein Land da, wohin sie abgeschoben
werden KÖNNTEN.



"Wer nicht weis wer er ist", keine Nachweise hat, als nichexistent betrachten, also auch keine Sozialhilfe, kein Geld, und wenn kriminell keine Versorgung im Knast." Etwas Hungern steigert das Erinnerungsvermögen deutlich....

Wer nicht weis wer er ist kann auch nicht gegen seine Behandlung am Verwaltungsgericht klagen. Eine Anwaltsvollmacht für "Unbekannt" geht nicht....

Deutschland und uner Sozialsystem sollte sich nicht unverschämt austricksen lassen, die verachten uns doch noch für die Naivität.

Und ähnlich wie ind er Luftfahrt, Passagiere ohne gültige Einreisedokumente werden umgehend zum Abflugort der Maschine zurückgesandt, unabhängig von Staatsbürgerschaft.

Wenn Frankfurt jeamnd ohne Papiere auf eine Maschine in die USA setzt kommt der unverzüglich nach EDDF/FRA zurück,

Bootsleute die es nach Lampedusa OHNE Rettungsflotte schafften, zurück in das nächste Flugzeug oder an Bord einer Fähre nach Tunesien, gerne auf ein Schiff dort geflaggt.
Hier ein Staatenloser, von Tunesien hergekommen, mitnehmen oder Flugzeug/Schiff ist an die Kette gelegt..., der Kapitän findet ein ruhiges Plätzchen...., spätestetens sein zuständiger Polizeipräsident lässt finden.....

Und nach 5 - 10 solchen Touren lassen die niemand mehr mit Schwimmreifen an den Strand....



Sperrbrecher hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.06.2016 22:35 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1449

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 16.06.2016 07:11
von berlin3321 | 2.515 Beiträge

Rudi, so einen Fall gab es hier auch, ging groß durch die Presse. Riesenaufstand, Familie seit 14 oder 17 Jahren in D. Kinder hier geboren unsw.

Letztendlich, was kaum raus als man etwas "hinter die Kulissen" schaute: Diese Familie hatte noch nicht einen einzigen Finger gerührt, heisst, es gab keiner Integrationswillen, nicht ein Stück gearbeitet. Aber jede Menge Vorstrafen des Familienoberhauptes.

Rudi, dass muss bei dem von Dir geschilderten Fall nicht so sein. Klar, es gibt seitens der deutschen Ausländerbehörde auch Fehlentscheidungen. Niemand ist fehlerfrei...

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
bürger der ddr und RudiEK89 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1450

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 16.06.2016 07:12
von Mike59 | 7.944 Beiträge

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #1443
Mich würde mal interessieren, wie verfahren wird, wenn Flüchtlinge keine Papiere / Ausweise haben, nun gibt es ja auch genug, die absichtlich ihre Papiere vernichten, um bewußt alles in die Länge zu treiben und andererseits wird in Massen geklagt, weil ihr Verfahren zu lange dauert.
Ein Teil besitzt auch gefälschte Papiere.

Kennt sich hier jemand aus?

Für mich ist das einfach ein wirres Durcheinander.


Die Entscheidung über eine "vermutliche" Staatsangehörigkeit wird vom entsprechenden Sachbearbeiter im BaMF getroffen. Dazu sind in Zusammenarbeit mit einem Sprachmittler diverse Befragungen notwendig. Besonders im Sprachraum Nah Ost ( Libanon, Syrien, Jordanien und "Palästina") eher schwierig. Hinzu kommt das eine Mitarbeit der entsprechenden Auslandsvertretungen eher eine Ausnahme darstellt. Die sind auch froh über jeden Fresser der ihnen nicht auf der Tasche liegt.
An Flughäfen findet meist an Flugzeugen, mit einem problematischem Routing, direkt am Luftfahrzeug eine "Dokumentensichtung" statt, Zweck der Maßnahme ist eventuelle unvorschriftsmäßig ausgewiesene Reisende zu erkennen und einem Kostenträger (Airline) zuzuordnen. Einfach ist da ein Passagier ohne Reisedokument zuzuordnen, bei falschen Dokumenten wird es schon schwieriger weil einfach nicht die Zeit für eine intensive Prüfung vorhanden ist und bei Echt Dokumenten ist das faktisch nicht möglich, es sei den ein Modus operandi ist bekannt geworden, z.B. Junge Mäner aus Nordafrika, Alleinreisende mit Routing über Deutschland in die Ukraine dazu Unterlagen für einen Studienaufenthalt. Ist so etwas bekannt gehen die vom Flieger direkt mit zur Intensiven Befragung und meist retour.


zuletzt bearbeitet 16.06.2016 07:20 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1451

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 16.06.2016 09:22
von SET800 | 3.095 Beiträge

Hallo,
auch wenn heise manchmal eine merkwürdige Redaktionsart hat:

http://www.heise.de/tp/artikel/48/48542/1.html

Ernst ist das Problem und ein weiterer Grund NICHT Millionen Menschen als neue EU-Bürger aufzunehmen.

Wann kommt der Tag an dem weder Canada, USA oder Brasilien Futtemittle liefern können oder wollen?

Lieber im Jahre 2060 nur 2 - 3 (4) Enkel oder 6 Urenkel die satt werden und noch Raum zum Leben haben als inkl. Arab-Afrikanistaner und statistische übernächste Generation mit10 Enkel und 25 Urenkeln in Not, Hunger und Citys wie Lagos, Mexiko und Kalkutta.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1452

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 16.06.2016 12:27
von Ährenkranz | 839 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #1450

Die Entscheidung über eine "vermutliche" Staatsangehörigkeit wird vom entsprechenden Sachbearbeiter im BaMF getroffen. Dazu sind in Zusammenarbeit mit einem Sprachmittler diverse Befragungen notwendig. Besonders im Sprachraum Nah Ost ( Libanon, Syrien, Jordanien und "Palästina") eher schwierig. Hinzu kommt das eine Mitarbeit der entsprechenden Auslandsvertretungen eher eine Ausnahme darstellt. Die sind auch froh über jeden Fresser der ihnen nicht auf der Tasche liegt.
An Flughäfen findet meist an Flugzeugen, mit einem problematischem Routing, direkt am Luftfahrzeug eine "Dokumentensichtung" statt, Zweck der Maßnahme ist eventuelle unvorschriftsmäßig ausgewiesene Reisende zu erkennen und einem Kostenträger (Airline) zuzuordnen. Einfach ist da ein Passagier ohne Reisedokument zuzuordnen, bei falschen Dokumenten wird es schon schwieriger weil einfach nicht die Zeit für eine intensive Prüfung vorhanden ist und bei Echt Dokumenten ist das faktisch nicht möglich, es sei den ein Modus operandi ist bekannt geworden, z.B. Junge Mäner aus Nordafrika, Alleinreisende mit Routing über Deutschland in die Ukraine dazu Unterlagen für einen Studienaufenthalt. Ist so etwas bekannt gehen die vom Flieger direkt mit zur Intensiven Befragung und meist retour.


Alles ganz schön und gut.

Wenn ich mir die mitunter deutsche Genauigkeit und Gründlichkeit gepaart mit Bürokratismus ansehe, dann dürfte hier absolut keiner in das Land ohne Papiere.
Einen Ausweis braucht man zum Eröffnen eines Kontos (Banken wurden wohl auch mittlerweile verdonnert, allen ein Konto zu geben), zum Beantragen von Sozialleistungen - nur mal diese 2 Beispiele.
Wie das gehandhabt wird, ist mir schon schleierhaft und das es schon Fälle gibt, wo Sozialleistungen doppelt und dreifach für eine Person gezahlt wird, daran zweifle ich absolut nicht, wenn da "Mohammed" mal an erster, zweiter oder dritter Stelle genannt wird.

Von daher würde ich es schon richtig finden, hier knallhart durchzugreifen, alle zurück, wo sie hergekommen sind - wenn wir es schon nicht wissen, dann sollten das sehr wohl die Betreffenden wissen.
Wer soviel Zeit hat, Massen an Kohle für die Schlepper bereithalten zu können, der wird wohl auch die Zeit haben, seinen Ausweiß mitzunehmen.
Und wer seinen Ausweis tatsächlich auf der Flucht verloren hat, muß eine unbürokratische Überprüfung mit dem Land sein, wo sie ihre Angaben machen.

Und wenn hier mal knallhart durchgegriffen wird, werden viele davon absehen, nur nach Deutschland zu wollen und es kommen nur noch welche mit Papieren und Asylberechtigte und da bliebe dann auch die Zeit, diese als Echtheit zu überprüfen.
Für diese Menschen finde ich es dann auch richtig, dass sie Asyl hier bekommen und diese werden sicherlich auch dankbar sein und haben keine kriminellen Machenschaften im Visier.

Was ich sagen will?
Alle ohne Papiere in den nächsten Flieger und in irgendeinem arabischen Land absetzen, wenn keine Angaben gemacht werden, wo sie herkommen.
Alle mit Papiere nach deutscher Gründlichkeit prüfen und dann Aufnahme oder Ablehnung und bei letzteren sofortige Abschiebung innerhalb 3 Tagen.
Alle, die ein Recht haben, Asyl in einem europäischen Land zu beantragen und auch zu bekommen, für die eine schnelle Bearbeitung ihrer Anträge.
Endlich mal Einigung in der EU zwecks Aufnahme von Flüchtlingen und Einhaltung ihrer selbst beschlossenen Gesetze.
Hartes Durchgreifen bei der Aufnahme von Flüchtlingen in Bezug auf vorhandene, vorliegende Personalisierung.

Nur so sehe ich einen kleinen Lichtblick, um mit der derzeitigen, katastrophalen Situation herr zu werden als auch ein sofortiger Aufnahmestopp.
So kann das nicht weiter gehen.

Und ehe einer fragt, ich bin nicht ausländerfeindlich, ich gehöre auch nicht der AfD und Co an, ich sehe es ganz einfach unter den Bedingungen, wie sich ein Einheimischer in Allem zu verhalten und ganz einfach sich an die Gesetze zu halten hat, und Regeln und Grenzen müssen auch sein, sonst funktioniert kein Staat, auch kein Kapitalismus.
Und auch im Zuwanderungsbereich muß es Gesetze, Regeln und Grenzen geben - es gibt doch hier nur noch Freifahrtsscheine und die Einsätze auf dem Meer dienen doch nur zur Unterstützung der Schlepper und nicht zu deren Bekämpfung.

Was geht denn jetzt alles so ab?.....
Unser Land macht sich doch nur lächerlich und Verbrecher und Terroristen reiben sich die Hände vor Freude.


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 16.06.2016 13:29 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1453

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 16.06.2016 13:38
von Blitz_Blank_Kalle | 316 Beiträge

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #1452



Wer soviel Zeit hat, Massen an Kohle für die Schlepper bereithalten zu können, der wird wohl auch die Zeit haben, seinen Ausweiß mitzunehmen.
Und wer seinen Ausweis tatsächlich auf der Flucht verloren hat, muß eine unbürokratische Überprüfung mit dem Land sein, wo sie ihre Angaben machen.





Wer soviel Geld hat, kann sich auch falsche Papiere besorgen. Ich denke mal das Problem liegt ganz wo anders.

Erstens , wir werden uns nicht in unserer westlichen Welt, wo das neueste Smartphone für viele wichtiger ist, als ob du morgen noch was zu futtern hast, abschotten können.

Zweitens, diese deutsche Regierung ist nicht durchsetzungsfähig, hat keinen Plan und wird am Ende, möglicherweise viel mehr Probleme mit dem eigenen Volk bekommen.


Na ja , den Rest spare ich mir mal.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1454

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 16.06.2016 13:49
von SET800 | 3.095 Beiträge

Zitat von Blitz_Blank_Kalle im Beitrag #1453

Zweitens, diese deutsche Regierung ist nicht durchsetzungsfähig, hat keinen Plan und wird am Ende, möglicherweise viel mehr Probleme mit dem eigenen Volk bekommen.




Falsch, diese deutsche Regierung ist sehr durchsetzungswillig, die WOLLEN das so!



Sperrbrecher und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1455

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 16.06.2016 13:55
von Sperrbrecher | 1.650 Beiträge

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #1452
Was geht denn jetzt alles so ab?.....
Unser Land macht sich doch nur lächerlich und Verbrecher und Terroristen reiben sich die Hände vor Freude.


Über Afrika lacht die Sonne, über Deutschland die ganze Welt.

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #1452

Was ich sagen will?
Alle ohne Papiere in den nächsten Flieger und in irgendeinem arabischen Land absetzen, wenn keine Angaben gemacht werden, wo sie herkommen.
Alle mit Papiere nach deutscher Gründlichkeit prüfen und dann Aufnahme oder Ablehnung und bei letzteren sofortige Abschiebung innerhalb 3 Tagen.

Es gibt etliche Länder (in Afrika), die bereit sind diese Passlosen gegen eine geringe Gebühr als ihre Staatsangehörigen zu akzeptieren und ihnen Aufnahme zu gewähren. Anscheinend wird diese Möglichkeit von der deutschen Politik nicht genutzt, weil man diese Zuwanderung will.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


bürger der ddr, Fritze und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 16.06.2016 14:06 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1456

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 16.06.2016 14:15
von StabsfeldKoenig | 2.620 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #1408
Betrunkener bedroht Polizisten mit Dreizack

Der 34 Jahre alte Mann hatte in der Nacht zum Donnerstag die Haupteingangstür sowie seine eigene Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus eingetreten und sich dann in der Wohnung verschanzt. Nachbarn meldeten den lärmenden Mann der Polizei. Als die Beamten eintrafen, sprang der unter Alkohol- und vermutlich auch Drogeneinfluss stehende Randalierer ihnen mit Säge und Dreizack bewaffnet aus der Küche entgegen. Nach Angaben der Polizei ließ er sich nur durch die Drohung mit der Dienstwaffe besänftigen. Die Nacht musste er der Krachmacher in der Ausnüchterungszelle verbringen.
http://www.kreiszeitung.de/lokales/roten...t-6433421.html

Schlimm, was so in Deutschland passiert......


Die haben doch nicht versehentlich Neptun oder Poseidon verhaftet. Das könnte eine nasse Überraschung werden, wenn er die Kräfte der Ozeane zu Hilfe ruft.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1457

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 16.06.2016 14:19
von StabsfeldKoenig | 2.620 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #1420
Zitat von RudiEK89 im Beitrag #1418

.....Am Sonntag kam mein Sohn vom Turnier nach Hause und erzählte voller Tranen, dass man die Familie am Donnerstag abgeschoben hat.
.....Nun sollte ich ihm erklären, warum?


.....Die ganze Kleinstadt hat für die Abschiebung der Familie kein Verständnis.
Andreas

Das sind solche Fälle, die es zahlreich gibt. Integrierte Personen / Familien werden abgeschoben, oft noch nach Jahrzehnten.
Trotz Schulbildung, Studium, Beruf, Sprachkenntnissen.
Verbrecher läßt man im Land.

So wird die Politik kaum mehr Verständnis bekommen bei der Bevölkerung.
Erklären kann das kaum jemand, außer ganz sicher wieder einer hier im Forum, auf dessen Erklärung ich gespannt bin.
.
.


Das liegt offensichtlich daran, daß es in den Ausländerbehörden Beamte mit CDU/CSU/AfD/NPD-Parteibüchern gibt, die den Parteiauftrag über GG und andere Gesetze stellen.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1458

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 16.06.2016 14:26
von StabsfeldKoenig | 2.620 Beiträge

Zitat von Josef im Beitrag #1424
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #1402

Ein Informatiker hat wohl kaum einen PC Kurs nötig, er braucht aber die deutsche Sprache um Fuß im Berufsleben zu fassen, noch Fragen?
Die Wohnungsgröße für eine einzelne Person wird nach dem Sozialgesetzbuch bemessen (45qm für eine Person) und ein angemessener Kostensatz, noch Fragen?


Scheinbar bist Du nicht in der Lage, zu lesen. Der Informatiker soll einen PC Kurs GEBEN.
Aha, da werden also 45qm Sozialwohnung mal schnell auf 50qm gebracht, weil das der rechten Agitprop nützt.

Na dann, Du "Kamerad", marschier mal in die erste Reihe, wenn's nach Syrien abgeht mit der BW.
Ansonsten belästige mich nicht weiter mit Deinen Rechtsausleger-Spinnereien.


Die 45 m² sind übrigens im Sozialrecht die Obergrenze. In einigen Städten werden Bezieher von Sozialleistungen (sowohl Deutsche, als auch Ausländer) in "Apartments" von 20-25 m² gepfercht, für die der Vermieter aber trotzdem den Miethöchstsatz für eine Einzelperson kassiert. Teilweise haben diese Buden noch gravierende Mängel. Einen Fall aus Hamburg, wo aber die ARGE nachdem die Medien (u.a. Politmagazine von ARD und ZDF) ausreichend Druck gemacht hat, diese Zustände beendet hat.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1459

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 16.06.2016 14:35
von StabsfeldKoenig | 2.620 Beiträge

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #1455
Zitat von Ährenkranz im Beitrag #1452
Was geht denn jetzt alles so ab?.....
Unser Land macht sich doch nur lächerlich und Verbrecher und Terroristen reiben sich die Hände vor Freude.


Über Afrika lacht die Sonne, über Deutschland die ganze Welt.

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #1452

Was ich sagen will?
Alle ohne Papiere in den nächsten Flieger und in irgendeinem arabischen Land absetzen, wenn keine Angaben gemacht werden, wo sie herkommen.
Alle mit Papiere nach deutscher Gründlichkeit prüfen und dann Aufnahme oder Ablehnung und bei letzteren sofortige Abschiebung innerhalb 3 Tagen.

Es gibt etliche Länder (in Afrika), die bereit sind diese Passlosen gegen eine geringe Gebühr als ihre Staatsangehörigen zu akzeptieren und ihnen Aufnahme zu gewähren. Anscheinend wird diese Möglichkeit von der deutschen Politik nicht genutzt, weil man diese Zuwanderung will.





Es ist gegen das GG, Peronen gegen ihren Willen einem Drittstaat auszuliefern und Korruptionist kriminell. Im übrigen sind die Staaten, die gegen geld Pässe vergeben, genau Staaten deren Bürger berechtigt wegen Verfolgung Asyl beantragen. Wenn man den sinn des asylrechtes Ernst nimmt, müßten z.B. ca. 99 % aller Antragsteller aus Sudan und Eriträa Asyl erhalten. Dort gibt es politische Verfolgung.



damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1460

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 16.06.2016 14:44
von bürger der ddr | 3.582 Beiträge

Darum erst gar nicht "anlanden" lassen. weg mit den Fregatten zum "auffischen", und dem Beispiel von Mazedonien und Ungarn folgen.

Gleichzeitig ein Programm zur Hilfe vor Ort erstellen. Aber das wurde ja schon oft genug geschrieben, was soll es...

Ich werde jedenfalls alles tun um diesen Wahnsinn zu stoppen, ob AfD oder sonstige...., mit dieser Politik muß Schluß sein!



Sperrbrecher hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1897
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 518
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 922
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2056
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1430

Besucher
22 Mitglieder und 74 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1190 Gäste und 96 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557147 Beiträge.

Heute waren 96 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen