#1341

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.06.2016 11:44
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #1340
... Die weltoffenen Kleingärtner könnten dann betreuend und anleitend tätig werden.
Na das wäre doch was für ... ... ... Hübbi.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1342

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.06.2016 11:48
von Hanum83 | 4.719 Beiträge

Zitat von HG19801 im Beitrag #1341
Zitat von Hanum83 im Beitrag #1340
... Die weltoffenen Kleingärtner könnten dann betreuend und anleitend tätig werden.
Na das wäre doch was für ... ... ... Hübbi.


Eben, mit der Harke in die Integration und auch unser Brauchtum, z.B. der Gartenzwerg, wird auch gleich nahe gebracht


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
zuletzt bearbeitet 12.06.2016 11:52 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1343

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.06.2016 11:50
von Heckenhaus | 5.128 Beiträge

Nee, Hotel ist angemessen, alle anderen Ünterkünfte werden verweigert.

http://www.sz-online.de/sachsen/fluechtl...rg-3414271.html
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1344

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.06.2016 12:05
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Die Idee hatten andere schon früher @Hanum83

Flüchtlinge ackern im Kleingarten
by Redaktion on 30. Juli 2015

Untätig herumsitzen? Das ist weder etwas für die emsigen Ehrenamtlichen vom „Runden Tisch Asyl“ noch für viele Flüchtlinge, die in Wentorf leben. Neben den Deutschkursen und weiteren Angeboten des Runden Tisches sind sie nun im Garten aktiv.


http://rundertisch-asyl-wentorf.de/fluec...im-kleingarten/

Es ist aber schon bemerkenswert. Da schreibt einer Die sogenannten "Flüchtlinge" sind derzeit die braunen Faschisten. und ein anderer Viehzeug und das Forenvolk sinniert über deutsche Gartenzwerge. Mir fällt dazu nichts mehr ein. Man kann es einfach nur so stehen lassen und sich seinen Teil denken.

Moskwitschka

Edit


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

Josef hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.06.2016 12:26 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1345

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.06.2016 12:08
von Hanum83 | 4.719 Beiträge

Mal alles nicht so verbissen sehen und er gehört nun mal zu Deutschland, der Gartenzwerg.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Ährenkranz hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1346

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.06.2016 12:12
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Ich sehe das nicht verbissen. @Hanum83 Ich wunder mich nur, was hier so alles zusammengeschrieben wird. Und bestimmt nicht das über Gartenzwerge.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

Josef hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1347

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.06.2016 12:13
von bürger der ddr | 3.600 Beiträge

@HG19801 , Im Grunde stimme ich Dir vollkommen zu, nur Vorsicht bei den Begriffen / Bezeichnungen, ich würde nie einen "Gast" so benennen, das gibt nur Wasser auf die Mühlen und macht das Thema unsachlich.



Ährenkranz hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1348

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.06.2016 12:22
von bürger der ddr | 3.600 Beiträge

Die Herren "Flüchtlinge" lieben halt den Komfort und da diese Herrschaften meist Männer sind, so ist es doch für diesen Kulturkreis selbstverständlich sich von weiblichen Geschöpfen oder niederen Ungläubigen bedienen zu lassen.
Was nutzt das beste Heim ohne Putze, Waschfrau und Köchin.
Den "Rest" kann man ja an "Freiwild" auf der Straße haben.....



Sperrbrecher hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1349

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.06.2016 12:59
von bürger der ddr | 3.600 Beiträge

Auch passend zum Thema:
"Hunderttausende Ermittlungsverfahren für den Papierkorb" Beitrag auf der Seite web. de vom 12.06.16

Ich zitiere aus dem Beitrag von "web. de" vom 12.06.2016:
"Im vergangenen Jahr und im ersten Quartal dieses Jahres leiteten die Strafverfolger deutschlandweit eine Rekordzahl von mindestens 672 561 Ermittlungsverfahren wegen unerlaubter Einreise beziehungsweise sonstiger Straftaten nach dem Ausländer- und Asylverfahrensgesetz ein. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur bei den Justizministerien und -behörden aller 16 Bundesländer.

Die tatsächliche Zahl ist noch etwas höher, da Brandenburg und Thüringen noch keine Daten für das erste Quartal zur Verfügung stellen konnten."

weiter heißt es in dem Beitrag:

"Ungeachtet der immensen Anzahl von Ermittlungsverfahren deuten die Zahlen darauf hin, dass Deutschlands Staatsanwälte angesichts der vielen Papierkorb-Fälle keinen übermäßigen Eifer bei der Strafverfolgung von Flüchtlingen entwickeln. Eigentlich müsste nach dem Legalitätsprinzip gegen jeden, der die deutsche Grenze ohne gültige Papiere überschreitet, ein Ermittlungsverfahren eingeleitet werden.
Doch gibt es eine auffällige Diskrepanz: Denn knapp 700 000 Ermittlungsverfahren stehen mutmaßlich um die 1,2 Millionen Menschen gegenüber, die im fraglichen Zeitraum nach Deutschland kamen. Zwar wird ein Teil der Verfahren erst mit monatelanger Verzögerung eingeleitet. Dennoch stellt sich die Frage, ob womöglich Hunderttausende Flüchtlinge eingereist sind, ohne dass ermittelt wurde."

Doch das "Beste" mkommt noch:
"Hinter den Kulissen gibt es in der Justizministerkonferenz ein Tauziehen. Niedersachsen und das Saarland schlugen im vergangenen Herbst vor, die unerlaubte Erst-Einreise und den "einfachen" unerlaubten Aufenthalt zu "entkriminalisieren". Die Begründung: "Um den hiermit verbundenen hohen Arbeitsaufwand, dem wegen der regelmäßig erfolgenden Einstellungen der Verfahren wenig praktischer Nutzen gegenüber steht, zu vermeiden", wie ein Sprecher des niedersächsischen Justizministeriums erläutert."

Ende des Zitat

So will man unsere gesetze zum Wohle der "Gäste" frisieren!

In dem Text wird auch erwähnt, das sich Bayern gegen diese Gesetzes-Beschneidung stellt und das finde ich gut und richtig, wie lange sollen wir diese Masseneinwanderung noch ertragen?

Gut das 2017 Parteien mit am Start sind die diese Politik klar ablehnen und nicht im fremden Interesse Deutschland verhökern.



Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1350

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.06.2016 12:59
von coff | 703 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1332
Nicht gelogen: Nur ein Hausmeister berichtet vom Gegenteil. In der Einrichtung, in der er arbeitet, leben hauptsächlich Familien. „Wir haben keine nennenswerte Probleme hier, die Leute sind größtenteils freundlich und hilfsbereit.

Also: Familiennachzug jetzt!


Hast Du nicht entsprechenden link vergessen...


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1351

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.06.2016 13:01
von coff | 703 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1335
Lieber bunt als braun.


Beim Pferd warst Du nicht so wählerisch, hatten wohl keinen Schecken vorrätig


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1352

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.06.2016 13:07
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1344
Da schreibt einer Die sogenannten "Flüchtlinge" sind derzeit die braunen Faschisten. Man kann es einfach nur so stehen lassen und sich seinen Teil denken.
Moskwitschka Edit


Ja,
bitte darüber nachdenken, Gruppen die ihr Land verlassen und in andere Länder drängen weil zu hause nichtmehr genug "Lebensraum", Acker, Wasser, Wald und andere Rohstoffe wegen überbevölkeurng knapp wurden, deshalb Not herrscht, für die trifft der Begriff Faschisten genau zu.

Nämlich Recourcen von anderswo sich aneignen, ob nun mit Panzern oder langsamer Infiltration ändert nichts an der Prinzipfrage.

PS.:

Auch die unpolitischen einfachen Schützen der Wehrmacht oder die ersten angesiedelten Wehrbauern, die Öl-Leute von OT, Reicheisenbahner usw. wurden von der UdSSR als Faschisten bezeichnet, nicht nur Parteigenossen oder hohe SS-Ränge.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1353

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.06.2016 13:09
von Josef | 631 Beiträge

Zitat von HG19801 im Beitrag #1338
was hindert uns daran, dieses Viehzeug (ja, ich nenne diese Subjekte V i e h z e u g) ohne lange zu fackeln aus unserem Land herauszuschmeißen?



Wenn man Menschen ihre Menschlichkeit abspricht, dann ist man ein Nazi und Rassist.

Zitat von HG19801 im Beitrag #1338
[quote=bürger der ddr|p548378] Blutauffrischer (oder heißt es Blutaufmischer, Herr Schäuble?)



Die Sprache des Rassismus liegt hier eindeutig vor.


Zitat von SET800 im Beitrag #1339


es sind aber Faschisten, Menschen die aus faschistischen Gründen und Verhalten folgend nach Europa wollen.




Und nun erklärt man noch die Flüchtlinge selber zu Nazis. Man spricht ihnen jede Menschlichkeit ab.

Gibt es hier eine Administration?


Moskwitschka, Grenzverletzerin und Schuddelkind haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.06.2016 13:13 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1354

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.06.2016 13:10
von bürger der ddr | 3.600 Beiträge

Annäherung AfD und FPÖ?

Ich fände es gut wenn sich in Europa die Gegener dieser Masseneinwanderung annähern und gemeinsam politisch gegen diese Politik vorgehen.

Wir können diese Masseneinwanderung nicht allein verhindern und bisher kam von deutscher Seite sogar die "Polit- und Medienschelte" gegen Mazedonien (Balkanroute), Ungarn und Österreich. Ich finde eine Annäherung darum um so wichtiger.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1355

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.06.2016 13:10
von coff | 703 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1344
Die Idee hatten andere schon früher @Hanum83

Flüchtlinge ackern im Kleingarten
by Redaktion on 30. Juli 2015

Untätig herumsitzen? Das ist weder etwas für die emsigen Ehrenamtlichen vom „Runden Tisch Asyl“ noch für viele Flüchtlinge, die in Wentorf leben. Neben den Deutschkursen und weiteren Angeboten des Runden Tisches sind sie nun im Garten aktiv.


http://rundertisch-asyl-wentorf.de/fluec...im-kleingarten/

Es ist aber schon bemerkenswert. Da schreibt einer Die sogenannten "Flüchtlinge" sind derzeit die braunen Faschisten. und ein anderer Viehzeug und das Forenvolk sinniert über deutsche Gartenzwerge. Mir fällt dazu nichts mehr ein. Man kann es einfach nur so stehen lassen und sich seinen Teil denken.

Moskwitschka

Edit


Hauptsache Du denkst heute nicht so viel darüber nach das Du das Bügeln für "Die Mannschaft" nicht vergißt, die zählen auf Dich und ein Sieg im ersten Spiel muß schon drin sein... wenn es mit dem Pokal klappen soll


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1356

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.06.2016 13:14
von bürger der ddr | 3.600 Beiträge

Zitat von Josef im Beitrag #1353
Zitat von HG19801 im Beitrag #1338
was hindert uns daran, dieses Viehzeug (ja, ich nenne diese Subjekte V i e h z e u g) ohne lange zu fackeln aus unserem Land herauszuschmeißen?



Wenn man Menschen ihre Menschlichkeit abspricht, dann ist man ein Nazi und Rassist.

Zitat von HG19801 im Beitrag #1338
[quote=bürger der ddr|p548378] Blutauffrischer (oder heißt es Blutaufmischer, Herr Schäuble?)


Die Sprache des Rassismus liegt hier eindeutig vor.



Solche Begriffe sollte man meiden, selbst wenn die Wut über diese Stuation einen verleiten sollte......

Nur dem Rest des Beitrages, meine Zustimmung! Ich bin auch für eine sofortige Abschiebung solcher "Fachkräfte"!



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1357

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.06.2016 13:14
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Jetzt haben wir auf der Balkanroute die AfD, die FPÖ und den Fußball und beim Fußball die Politik

Wo bleibt die viel bschworene deutsche Ordnung und Disziplin

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

Josef hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1358

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.06.2016 13:18
von bürger der ddr | 3.600 Beiträge

na du liebst doch die "bunte Vielfalt", sei einfach dankbar!



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1359

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.06.2016 13:25
von Hanum83 | 4.719 Beiträge

Da mein Gartenzwerg wohl die Ernsthaftigkeit unserer Diskussion beschädigt hat, ganz einfach mal ganz zwerglos meine Sicht auf die ernsthafte Diskussion.
Wir können diskutieren bis wir schwarz werden, am Ende nützt das gar nichts, so wie es politisch festgelegt ist wird es auch durchgezogen werden, also es werden ganz einfach Parallelgesellschaften entstehen die sich meistenteils gar nicht integrieren wollen und es auch nicht werden.
Das kommt so sicher wie das Amen in der Kirche, Diskussion her oder hin.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1360

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.06.2016 13:28
von bürger der ddr | 3.600 Beiträge

Ist das Demokratie?
Ich hoffe nur die politischen Kräfte gegen diese Politik werden so stark, das eine Änderung erzwungen wird!



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1905
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 522
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 922
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2056
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1438

Besucher
24 Mitglieder und 78 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1900 Gäste und 150 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557551 Beiträge.

Heute waren 150 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen