#1081

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.06.2016 12:04
von Fritze | 3.474 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #1080
Gleich mal Bierchen kalt stellen für Familienmoslem, fettige Schweinsroster muss ich auch noch holen


Aber erst nach Sonnenuntergang servieren !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1082

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.06.2016 12:08
von Hanum83 | 4.722 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #1081
Zitat von Hanum83 im Beitrag #1080
Gleich mal Bierchen kalt stellen für Familienmoslem, fettige Schweinsroster muss ich auch noch holen


Aber erst nach Sonnenuntergang servieren !

Null Problemo, ich hab so einen großen Sonnenschirm durch den kann der Allah auch nicht durchgucken
Weiß aber nicht wie das ist wenn ein sündiger Muselmane am Paradies anklopft, ich denk seine Muschis kann er abschreiben und landet selber auf dem Grill.
Wir sitzen ja alle im Kochtopf.
Frag mich ob da auch schon die Globalisierung gegriffen hat, also ich im Top und nebenan Schwager auf dem Grill?


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.06.2016 12:15 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1083

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.06.2016 14:57
von Heckenhaus | 5.129 Beiträge

Mal zur Auflockerung, oder doch besser nicht ...?

Das Schweizmagazin zitiert die ital. Zeitung "Il Giornale"

Europa droht Migrationswelle biblischen Ausmasses

Europa könnte bald durch eine neue Welle von sogenannten „Flüchtlingen“ überschwemmt werden.

Die italienische Zeitung „Il Giornale“ stellt fest, dass im August-September mindestens eine halbe Million Migranten aus Libyen die Küsten von Italien im Rahmen einer Einwanderungswelle biblischen Ausmasses erreichen werden. Die Alarmglocke wurde vom Minister für auswärtige Angelegenheiten von Uganda Kahamba Kutesa geläutet. Er bestätigte eine Studie des UN-Hochkommissars für Flüchtlinge, wonach die Schliessung von zwei Flüchtlingslagern in Kenia zu einer massiven Welle von Wirtschaftsmigranten führen werde, die in den nächsten Monaten Italien erreicht.

Vor allem Italien muss die Ankunft von einem absoluten Minimum von 600.000 Menschen erwarten. Zum Beispiel gibt mehr als 220.000 Flüchtlinge die allein im kenianischen Lager Kakuma leben, die meisten von ihnen sind Migranten aus dem Südsudan.

Experten sind davon überzeugt, dass, sobald die Lager in Kenia geschlossen werden, Hunderttausende nach Libyen fahren und es werden tausende Militante von Boko Haram und der Schabab-Miliz unter ihnen sein. Kenia ist sich dieser Tatsache bewusst, aber es will sich gerne von ihnen befreien.

Nach Schätzungen der Internationalen Organisation für Migration (IOM) und dem UN-Hochkommissariat für Flüchtlinge (UNHCR), gibt es mehr als 15 Millionen Flüchtlinge in Afrika, und erst ein Tropfen von ihnen, insgesamt 100.000, sind im letzten Jahr in Europa angekommen.

http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten...-Ausmasses.html
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1084

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.06.2016 17:04
von Rainer-Maria Rohloff | 1.357 Beiträge

Sag mal Stabsfeld in #1075 auf der Vorseite, hatte sich irgendwie in den letzten Jahren, Jahrzehnten, Jahrhunderten einer von den Bibelfesten, den Christen mit dem Sprengstoffgürtel Richtung Berg gesprengt oder waren das doch eher die Anderen, die vom Islam? Und zwar in ihr Paradies. Und über deine trinkfesten Muslime hatte der Heckenhaus ja schon....und ne, du glaubst wahrscheinlich auch an den Weihnachtsmann. Alles gute Kerle und ihre Mädels mit ja, so muss es wohl sein.

Rainer-Maria also ne der Hanum köstlich, mit seinem Familienmoslem, wo doch die Liebe hinfällt? Wird oder wurde deine Schwester auch zwangsverheiratet, oder ging das eher gemäßigt ab?



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1085

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.06.2016 17:06
von damals wars | 12.143 Beiträge

Jetzt muss noch jemand erklären, das Italien auf dem Balkan liegt, auf dem es auch noch die schreckliche Blutrache gibt, dann
wird die Sache rund


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1086

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.06.2016 18:25
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #1083
Mal zur Auflockerung, oder doch besser nicht ...?

Das Schweizmagazin zitiert die ital. Zeitung "Il Giornale"

Europa droht Migrationswelle biblischen Ausmasses

[i]Europa könnte bald durch eine neue Welle von sogenannten „Flüchtlingen“ überschwemmt werden.




Wo ist das Problem, Invasoren auch mit Waffen aller Art abzuwehren ist weder technisch noch moralisch ein Problem. Und Europa hat die Waffen.

Hart fomuliert:

Ich sehen nicht daß die 7 Söhne eines Syriers oder Sudanesen einen Moral- oder Rechtsanspruch haben vom Einkommen meiner Tochter abzubekommen noch in ihre vom Großvater geerbte 75m² Wohnung einzuziehen.

Deutsche Invasoren als Wehrbauern für die Ukraine wehrte die UdSSR auch ab, man wirft ihnen nicht vor daß die Verteidigung ihres Landes und der Völker der UdSSR Faschismus gewesen wäre.

Die Eindringlinge waren die Faschisten, die trugen vor sich her "Deutschland ist zu klein für so viele, deshalb Lebensraum gewinnen".

Die Rolle Deutschlands ist jetzt eine andere, nämlich Faschisten abwehren!



zuletzt bearbeitet 07.06.2016 18:26 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1087

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.06.2016 18:57
von Heckenhaus | 5.129 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1085
Jetzt muss noch jemand erklären, das Italien auf dem Balkan liegt, auf dem es auch noch die schreckliche Blutrache gibt, dann
wird die Sache rund

Du wirst das Thema schon zerschießen, denk lieber mal nach.
OHNE dümmlichen Grinsesmiley !
.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1088

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.06.2016 19:11
von Heckenhaus | 5.129 Beiträge

Man scheint sich selbst auszuräuchern, oder ist es Unzufriedenheit ?

Sechs Verdächtige nach Brand in Flüchtlingsunterkunft

Düsseldorf Nach dem Feuer in einer großen Flüchtlingsunterkunft in Düsseldorf hat die Polizei nun sechs
Verdächtige. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen sie wegen schwerer Brandstiftung. Hinweise auf eine
fremdenfeindliche Tat gebe es nicht - denn die Tatverdächtigen waren selbst Bewohner der Halle.

http://www.ruhrnachrichten.de/nachrichte...rt29854,3035935

Respekt, das Land verspricht, beim Wiederaufbau mit im Boot zu sitzen.
Wovon wird bezahlt ? Steuergelder etwa ?
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1089

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.06.2016 19:50
von Fritze | 3.474 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1085
Jetzt muss noch jemand erklären, das Italien auf dem Balkan liegt, auf dem es auch noch die schreckliche Blutrache gibt, dann
wird die Sache rund


Warum , das muss jeder mit sich selbst abmachen ! Schilda ist auch an vielen Plätzen dieser Welt ,das kannst Du nicht als hallesches Privileg einsacken !
In Japan gab es in alten Zeiten auch Gegenden mit Blutrache und ne Mafia haben die auch Yakuzza oder so ,ne !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1090

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.06.2016 20:39
von damals wars | 12.143 Beiträge

Ach, Fritze, Bewohner der Halle, nicht in Halle!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1091

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.06.2016 20:40
von damals wars | 12.143 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #1087
Zitat von damals wars im Beitrag #1085
Jetzt muss noch jemand erklären, das Italien auf dem Balkan liegt, auf dem es auch noch die schreckliche Blutrache gibt, dann
wird die Sache rund

Du wirst das Thema schon zerschießen, denk lieber mal nach.
OHNE dümmlichen Grinsesmiley !
.
.

Bleib einfach mal beim Thema.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1092

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.06.2016 23:30
von bürger der ddr | 3.603 Beiträge

Letztlich hängt das ganze Thema mit der Balkanroute zusammen, die Gemeinsamkeit:

Alle Routen sollten dicht gemacht werden!



IM Kressin, Heckenhaus, Fritze und HG19801 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1093

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.06.2016 00:15
von StabsfeldKoenig | 2.638 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #1086
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #1083
Mal zur Auflockerung, oder doch besser nicht ...?

Das Schweizmagazin zitiert die ital. Zeitung "Il Giornale"

Europa droht Migrationswelle biblischen Ausmasses

[i]Europa könnte bald durch eine neue Welle von sogenannten „Flüchtlingen“ überschwemmt werden.




Wo ist das Problem, Invasoren auch mit Waffen aller Art abzuwehren ist weder technisch noch moralisch ein Problem. Und Europa hat die Waffen.

Hart fomuliert:

Ich sehen nicht daß die 7 Söhne eines Syriers oder Sudanesen einen Moral- oder Rechtsanspruch haben vom Einkommen meiner Tochter abzubekommen noch in ihre vom Großvater geerbte 75m² Wohnung einzuziehen.

Deutsche Invasoren als Wehrbauern für die Ukraine wehrte die UdSSR auch ab, man wirft ihnen nicht vor daß die Verteidigung ihres Landes und der Völker der UdSSR Faschismus gewesen wäre.

Die Eindringlinge waren die Faschisten, die trugen vor sich her "Deutschland ist zu klein für so viele, deshalb Lebensraum gewinnen".

Die Rolle Deutschlands ist jetzt eine andere, nämlich Faschisten abwehren!


Gilt diese Aussage auch für Berliner als Handlungsempfehlung im Umgang mit Schwaben und Bayern, um die weitere Gentrifizierung zu stoppen? Wie lange dürfen Schwaben und Bayern, die sich bereits in Berlin eingenistet haben, wieder entfernt werden (ggf. mit Waffeneinsatz)?



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1094

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.06.2016 06:45
von SET800 | 3.104 Beiträge

Hallo,
Freizügigkeit ist ein Recht daß auch nach GG eingeschränkt werden kann, egal ob wie teils 1950 Zuzugsbeschränkungen, bei Katastrophenlagen ode rauch eben vorrangig nur Staaatsbürgern zusteht.

Aber warum kommen denn Schwaben und Bayern nach Berlin? Weil sie erfolgreicher und hoch qualifiziert sich um gutbezahlte Arbeitsplätze bewarben und eben hohe Wohnungspreise bezahlen zu können.

Erfolgreicher im Wettbewerb als der Berliner kiffende Links-Öko-Pöbel.



bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1095

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.06.2016 09:00
von Hanum83 | 4.722 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #1084
Sag mal Stabsfeld in #1075 auf der Vorseite, hatte sich irgendwie in den letzten Jahren, Jahrzehnten, Jahrhunderten einer von den Bibelfesten, den Christen mit dem Sprengstoffgürtel Richtung Berg gesprengt oder waren das doch eher die Anderen, die vom Islam? Und zwar in ihr Paradies. Und über deine trinkfesten Muslime hatte der Heckenhaus ja schon....und ne, du glaubst wahrscheinlich auch an den Weihnachtsmann. Alles gute Kerle und ihre Mädels mit ja, so muss es wohl sein.

Rainer-Maria also ne der Hanum köstlich, mit seinem Familienmoslem, wo doch die Liebe hinfällt? Wird oder wurde deine Schwester auch zwangsverheiratet, oder ging das eher gemäßigt ab?


Nee, damals ging noch alles nach dem Pflaume-Motto "Nur die Liebe zählt", ist ja auch schon fast 40 Jahre her und mein Familienmoslem ist nicht mit dem überfüllten Kahn angelandet, der war ein Abgesandter eines befreundeten Volkes was sich im Freiheitskampf gegen den Imperialismus verdient gemacht hatte.
Damals hatte halt alles noch seine Ordnung in der Deutschen Demokratischen.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
IM Kressin und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.06.2016 09:01 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1096

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.06.2016 10:06
von Heckenhaus | 5.129 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #1094
Hallo,
Freizügigkeit ist ein Recht daß auch nach GG eingeschränkt werden kann, egal ob wie teils 1950 Zuzugsbeschränkungen, bei Katastrophenlagen ode rauch eben vorrangig nur Staaatsbürgern zusteht.

Aber warum kommen denn Schwaben und Bayern nach Berlin? Weil sie erfolgreicher und hoch qualifiziert sich um gutbezahlte Arbeitsplätze bewarben und eben hohe Wohnungspreise bezahlen zu können.

Erfolgreicher im Wettbewerb als der Berliner kiffende Links-Öko-Pöbel.

Ist jetzt zwar OT, weil nicht mit der Balkanroute in einen Topf zu stecken, trotzdem nur soviel.

Du scheinst Berliner, die Jahrzehnte gearbeitet haben, Kinder erzogen haben, die Stadt nach -45 wiederaufgebaut haben,
also die Berliner, die in den großen alten Quartieren wohnen, bzw. die aus denen auf Grund von Miettreiberei vertrieben werden,
als Links-Öko-Pöbel zu bezeichnen.
Ich glaube, du hast von den Verhältnissen in Berlin keine Ahnung.
Geld bestimmt in ganzen Quartieren den Wohnungsmarkt, Alteigentümer, Luxussanierung und Zuzügler mit Bankkonto verändern innerhalb
kürzester Zeit rücksichtslos ganze Stadtteile, was nicht nur positive Folgen hat.
.OT Ende.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1097

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.06.2016 10:19
von bürger der ddr | 3.603 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #1093
Zitat von SET800 im Beitrag #1086
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #1083
Mal zur Auflockerung, oder doch besser nicht ...?

Das Schweizmagazin zitiert die ital. Zeitung "Il Giornale"

Europa droht Migrationswelle biblischen Ausmasses

[i]Europa könnte bald durch eine neue Welle von sogenannten „Flüchtlingen“ überschwemmt werden.




Wo ist das Problem, Invasoren auch mit Waffen aller Art abzuwehren ist weder technisch noch moralisch ein Problem. Und Europa hat die Waffen.

Hart fomuliert:

Ich sehen nicht daß die 7 Söhne eines Syriers oder Sudanesen einen Moral- oder Rechtsanspruch haben vom Einkommen meiner Tochter abzubekommen noch in ihre vom Großvater geerbte 75m² Wohnung einzuziehen.

Deutsche Invasoren als Wehrbauern für die Ukraine wehrte die UdSSR auch ab, man wirft ihnen nicht vor daß die Verteidigung ihres Landes und der Völker der UdSSR Faschismus gewesen wäre.

Die Eindringlinge waren die Faschisten, die trugen vor sich her "Deutschland ist zu klein für so viele, deshalb Lebensraum gewinnen".

Die Rolle Deutschlands ist jetzt eine andere, nämlich Faschisten abwehren!


Gilt diese Aussage auch für Berliner als Handlungsempfehlung im Umgang mit Schwaben und Bayern, um die weitere Gentrifizierung zu stoppen? Wie lange dürfen Schwaben und Bayern, die sich bereits in Berlin eingenistet haben, wieder entfernt werden (ggf. mit Waffeneinsatz)?


@StabsfeldKoenig , Du verwechselst da etwas....
Auf der einen Seite sprechen wir hier von einer Masseneinwanderung, als "Asyl" getarnt. Es mag durchaus stimmen das unter den "Asylsuchenden" auch Flüchtlinge sind die in Ihrer Heimat an Leib und Leben bedroht sind. Doch die Mehrheit der "Gäste" sind in meinen Augen Wirtschaftsflüchtlinge.
Du sprichts aber von Schwaben und Bayern, geht es noch? Das sind deutsche Staatsbürger und genießen im eigenen Land ihre Rechte.

Mit dem Beitrag hast Du Dich wider einmal selber übertroffen......



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1098

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.06.2016 10:43
von bürger der ddr | 3.603 Beiträge

Man sollte sich die Dimensionen dieser Völkerwanderung vor Augen halten. Heute in den Nachrichten kam, das es allein durch den Familiennachzug mit einer Steigerung von 500.000 Anträgen zu rechnen sind. Weiter sagte die Sprecherin, das dies zu einer starken Belasrung der Sozialkassen führt. Doch es kam auch gleich ein Trost - diese Steigerung käme aber nur nach und nach, nicht mit einem Schlag da der Nachzug der Familien auch nicht schlagartig geschieht....
Oh man was für ein Trost......

Nur was ist mit den Millionen die noch in den Startlöchern stehen? Wir müssen "Dicht" machen alles andere ist der Selbstmord Europas!

Diese Lawine wird wohl irgendwann nur noch mit Gewalt zu bremsen sein, so unschön das auch klingt, in der Masse fühlen sich die "Siedler" stark und werden den Vorteil der Masse auch ausspielen.
Jetzt muß gehandelt werden und ich bin froh über jeden der gegen diese Politik der Masseneinwanderung seine Stimme erhebt.



hanseatin, Hapedi, Heckenhaus, SET800, IM Kressin, HG19801 und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1099

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.06.2016 11:07
von hanseatin | 145 Beiträge

Das Massengrab Mittelmeer ist kein Abschreckungsgrund,da bekannt ist das Xmal soviel Europa erreichen. Vor der Küste warten die Retter. Die Chance Europa zu erreichen ist also größer. Wenn das so weiter geht ,nimmt der Flüchtlingsstrom kein Ende. Wie lange ist das alles noch von unseren
Sozialkassen bezahlbar? Kommt ein Solidaritätszuschlag zwei? Es muss etwas mehr getan werden ,die Flüchtlinge abzuhalten. Noch mehr Rettungsschiffe ermutigt nur und so kommen sie weiter in Scharen .Das daruter nicht nur" Gute"und Kriegsflüchtlinge sind ist logisch. Wie wird es in Europa aussehen in 50 Jahren? Wie in der Karibik ? Da überwiegt die dunkle Hauptfarbe.



Hapedi, bürger der ddr, IM Kressin und HG19801 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1100

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.06.2016 13:06
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #1096

Du scheinst Berliner, die Jahrzehnte gearbeitet haben, Kinder erzogen haben, die Stadt nach -45 wiederaufgebaut haben,
also die Berliner, die in den großen alten Quartieren wohnen, bzw. die aus denen auf Grund von Miettreiberei vertrieben werden,
als Links-Öko-Pöbel zu bezeichnen. .


Diese Berliner haben langfritige Mietverträge, sind von dhaer vor Preistreiberei geschützt. Gentrifizierung trifft besonders die die ÖKo-WGs gründen wolllen, gerne die großen Altbauwohnungen der 90jährigen Witwen unsaniert übernehmen würden.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1905
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 522
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 922
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2056
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1438

Besucher
15 Mitglieder und 58 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3196 Gäste und 200 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557663 Beiträge.

Heute waren 200 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen