#881

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.05.2016 18:49
von Larissa | 834 Beiträge

Reichsnachfolgedeutschen, Taubenverhalten? Tortenschlacht auf die Linken heute. Wenigstens war es eine Schokoladentorte.
Die Deutschen kommen richtig in Fahrt! Alles was noch erforderlich ist, eine Regierung, die nicht nur redet, und eine Justiz, die nach vorgegebenen und bestehenden Gesetzen handelt.
Back to the subject. Das musste so kommen. Und wird auch weiter kommen.


"Keine Jagd ist so wie die Jagd auf Menschen und die, die lange genug Menschen gejagt haben, die Spaß daran hatten, interessieren sich nie wieder für etwas anderes." — Hemingway
Josef, damals wars, Rainer-Maria Rohloff, LO-Wahnsinn, Fritze, bürger der ddr und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#882

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.05.2016 20:06
von Schuddelkind | 3.505 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #880
Wisst ihr was ich mich immer frage? Schon im Flüchtlingslager hier im Lande geht das los, eine Seite so Afghane haut Syrer auf die Fresse und umgekehrt? Völlig nichtige Gründe dazu, keine Ahnung so Kartenspiel....Einer schummelte wohl, oder Essenausgabe, Einer drängelte etwas?

Was soll das eigentlich werden, dann, wenn man meint Asyl-Menschlein im Alltag hier zu integrieren zu wollen? Mensch, die hassen sich wie die Pest, du siedelst die Menschenkinder im selben Wohnblock an(einfach um Ghettobildung zu vermeiden) und jeden Abend kommt Polizei, weil diese Menschenkinder sich nicht ausstehen können, weil, sie sind unfähig den Anderen einfach nur zu tolerieren, Ihn zu achten und mehr?

Rainer-Maria sind wir verrückt, oder was sind wir, die, die hier richtig tolerant und friedlich Türe an Türe, Haus an Wohnung miteinander leben? Wir holen uns da eine sinngemäße Alltagsscheiße in die eigene Ecke, das geht einfach nicht, da muss ne Partei her um solchem .....ein Ende zu machen.


Mach dir mal die Mühe, und besuche mal eine Notunterkunft in der Turnhalle..............


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#883

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.05.2016 20:12
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #869
Zitat von Pit 59 im Beitrag #865

Wo sind eigentlich auf dem Bild Frauen und Kinder ? Achja,die werden nach geholt.


Da kommt nichts nach.
Und weil Männer allein keinen Nachwuchs generieren können, wird sich die Bevölkerungsstruktur Europas weiter negativ
verändern.
Oder habe ich in biologischer Sicht etwas verpaßt , weil die Politik darin einen Gewinn sieht ?

Du brauchst Dir keine Sorgen machen, die bleiben nicht lang allein.
Binnen kürzester Zeit..
Und so manche verdient auch ihr Geld damit: http://www.welt.de/politik/deutschland/a...-von-Liste.html


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#884

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.05.2016 20:32
von Rainer-Maria Rohloff | 1.332 Beiträge

Und dann "Schmuddelkind", denn aus dem Alter(der Generation) stammt dein Namens- Avatar unter Garantie her, was sollte der ältere Rainer dann lernen? In deren Flüchtlingsunterkunft in der Turnhalle? Etwa das Mitmensch mit Mitmensch nicht kann? Wo sollte ich denn über die Jahrzehnte da gefehlt haben, nur um meinen schwierigen Kollegen, den Nachbarn, Sonstwen nicht gesehen zu haben?

Rainer-Maria weißt du mein Freund wie du mir "manchmal" vorkommst.? Du bist so ne Art Erziehung von Eltern die aber auch Alles, richtig Alles durchgehen liesen. Dir hat nie Einer vernünftige Grenzen aufgezeigt.



Hapedi, LO-Wahnsinn, Fritze, bürger der ddr und suentaler haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#885

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.05.2016 21:01
von LO-Wahnsinn | 3.485 Beiträge

Zitat
Mach dir mal die Mühe, und besuche mal eine Notunterkunft in der Turnhalle..............



Wer etwas Lebenserfahrung hat und etwas gesunden Menschenverstand, dem wird auch ohne Besuch dort klar sein, dass die Zustände unmenschlich sind und sie schon viel zu lange dauern, auch deswegen Konflikte programmiert sind.

Es wird aber zu gerne und zu oft und immer aus der gleichen Richtung als Entschuldigung und Rechtfertigung benutzt, damit macht man es sich aber zu einfach und das wollte Rainer-Maria eben mal verdeutlichen.
Die Mentalität ist immer ein Kern, Mentalität entsteht auch aus Geschichte von Völkern inklusive ihrer Religionen.
Jeder der sagt, Religion hätte damit nichts zutun, negiert den Kreislauf der Menschengeschichte.
Auch Christen kloppen sich, auch Atheisten, doch hängt hier die Hemmschwelle offenbar höher, sie hat sich im Lauf der Jahrhunderte nach oben verschoben.
Man spricht ja dieser Tage davon, das deutsche Männer nur noch Waschlappen sind, sie hätten es verlernt zu prügeln oder sich zur Wehr zu setzen.
Da diese Aussagen real zutreffen, ist auch das eine Form der gesellschaftlichen Entwicklung.

Man kann es also verleugnen wie man will, die Mentalität und Kultur dieser Menschen trägt ganz erheblich zum Konfliktpotenzial bei.
Das sieht man auch anderswo und nicht im Bezug zu Flüchtlingen wenn es um Menschen aus muslimischen Ländern geht.
Dieses Laute, das hysterische Geschrei, die Gestik, all das ist diesen Menschen eigen, es ist ihre Mentalität und der enge Raum in den Notunterkünften gibt dann den Rest.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
Rainer-Maria Rohloff, Fritze und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#886

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.05.2016 23:37
von Rainer-Maria Rohloff | 1.332 Beiträge

Mal noch ne schöne Geschichte. Wie Integration eben voll in Ordnung geht. Ne Kleinstadt in des Rainers Nähe, ich weiß da wohnen in einer Villa paar Dönerfritzen mit Familie, die betreiben mittlerweile drei Läden in der Kleinstadt. Ich fahre so kommt da Muslima mit Nachwuchs(2Jahre) raus aus deren Tor und gegenüber steht Papa Muslim am MBenz keine Ahnung ca. 100000 Euro Hochglanzauto.

Der Rainer weil früher leidenschaftlicher MBenzfahrer (300T) hin und weg, die Karre war ne Schönheit, die wurde garantiert nicht für die Dönerspieße benutzt, zu deren Transport. Kurz, das ist gelebte Integration, ich schufte somit im Schweiße und der Hitze der Dönermacherei und fahre dann ....aber siehe Vortext. Diese Leute nehmen kein Geld vom Staat, die verdienen es sich.Und passen somit voll hierher.

Rainer-Maria



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#887

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.05.2016 00:27
von bürger der ddr | 3.578 Beiträge

Schade um jeden Euro der für die "Auffischaktionen" mißbraucht wird!
Ich hoffe nur das nach 2017 solch Steuerverschwendung beendet wird und generell ein neuer Wind in Fragen der Masseneinwanderung weht.



Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#888

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.05.2016 00:43
von Major Tom | 846 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #865
Italienische Medien berichten: Allein am Donnerstag waren es

3000

Flüchtlinge, seit Wochenbeginn 10 000, die auf dem Weg von Libyen nach Europa gerettet werden konnten.


Gerettet, naja. Ich hatte im Dezember das Vergnügen mit einer Bundeswehrsoldatin zu sprechen, die hat mir ein paar Dinge erzählt. Zum Beispiel dass die “Flüchtlinge“ sobald sie mit ihren Ferngläsern die Flaggen der Bundeswehrfragette erkennen sofort das Boot seeuntüchtig machen um so ihre “Rettung“ zu erzwingen. Und die Fregatte hat dann die von der Politik gestellte Aufgabe die “Flüchtlinge“ nicht etwa wieder 20 Kilometer bis zu Küste zu bringen sondern bis ins weiter entfernte Italien. Das ist in etwa so als wenn ich eine alte Oma welche sich bei mir im Viertel verlaufen hat 900 Kilometer bis nach Bayern bringe. Toll, gell?

Ich würde mich nicht wundern wenn die Schleppermafia direkten Funkkontakt mit den Bundeswehrfregatten vor der Küste Lybiens hat. Sobald ein Kutter in See sticht wird die Bundeswehr angefunkt welche die “Flüchtlinge“ dann in Sichtweite zur Küste “rettet“ und hunderte Meilen bis ins gelobte Europa bringt wo ganz besonders in Deutschland lebenslanges Urlaubsgeld winkt.


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
Rainer-Maria Rohloff, Heckenhaus und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.05.2016 01:10 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#889

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.05.2016 00:47
von bürger der ddr | 3.578 Beiträge

Zitat von Major Tom im Beitrag #888
Zitat von Pit 59 im Beitrag #865
Italienische Medien berichten: Allein am Donnerstag waren es

3000

Flüchtlinge, seit Wochenbeginn 10 000, die auf dem Weg von Libyen nach Europa gerettet werden konnten.


Gerettet, naja. Ich habe im Dezember das Vergnügen gehabt mit einer Bundeswehrsoldatin zu sprechen, die hat mir ein paar Dinge erzählt. Zum Beispiel dass die “Flüchtlinge“ sobald sie mit ihren Ferngläsern die Flaggen der Bundeswehrfragette erkennen sofort das Boot seeuntüchtig machen um so ihre “Rettung“ zu erzwingen. Und die Fregatte hat dann die von der Politik gestellte Aufgabe die “Flüchtlinge“ nicht etwa wieder 20 Kilometer bis zu Küste zu bringen sondern bis ins weiter entfernte Italien. Das ist in etwa so als wenn ich eine alte Oma welche sich bei mir im Viertel verlaufen hat 900 Kilometer bis nach Bayern bringe. Toll, gell?


Genau das meine ich, eine Schande wie unsere Steuergelder mißbraucht werden!



Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#890

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.05.2016 07:53
von Lutze | 8.026 Beiträge

Neues Flüchtlingslager nahe Idomeni

Nur wenige Kilometer vom nordgriechischen Grenzort Idomeni entfernt,lassen
sich Flüchtlinge und Migranten erneut in einem improvisierten Lager nieder.
Die ehemaligen Bewohner des Lager Idomeni zögen eine Art Plateau im Freien
den staatlichen Unterkünften in ausrangierten Industriegebäuden und Kasernen
vor,berichtete die Athener Tageszeitung "Kathimerini" am Samstag.Viele der
Lagerbewohner hatten sich bereits vor einer Woche bei der Ankündigung der
Räumung aus Idomeni davongemacht,um nicht in staatliche Aufnahmelager
gebracht zu werden.

Quelle:Sat 1 Videotext

Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#891

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.05.2016 08:31
von Pit 59 | 10.120 Beiträge

Nahe Idomeni entsteht ein neues Camp

Nachdem die Polizei das Lager Idomeni geschlossen hat, errichten viele Flüchtlinge unweit davon neue wilde Camps. Sie wollten nicht in die staatlichen Unterkünfte heißt es.

Angefügte Bilder:
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#892

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.05.2016 08:38
von Pit 59 | 10.120 Beiträge

Hohe Zahl der Mittelmeer-Flüchtlinge überrascht Bundeswehr

Tausende Menschen wagen derzeit die Flucht von Libyen nach Italien. Ihre Rettung bringt die Bundeswehr an ihre Grenze. Menschenrechtler erwarten viel mehr Flüchtlinge.
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgesc...telmeer-rettung

Angefügte Bilder:
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#893

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.05.2016 08:48
von Hanum83 | 4.658 Beiträge

Wenn man sich die Bilder anschaut könnte man meinen es hat sich nun bis Zentralafrika rumgesprochen das das Schlaraffenland mit Bleibegarantie aufnimmt.
Drum werden wohl auch die Schlepper diese jämmerlichen Nussschalen so vollstopfen, es wird wohl nicht so viel Geld wie bei den Arabern vorhanden sein und da muss es die Masse bringen.


Ein Jahr lang 10 Kilometer der innerdeutschen Grenze 1983/84 mitbewacht.
(Zusatz-Info auf Wunsch eines einzelnen Users: War dabei auch Postenführer.)
zuletzt bearbeitet 29.05.2016 08:53 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#894

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.05.2016 08:53
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

@Hanum83 , eventuell wäre es von nicht zu unterschätzendem Vorteil wenn man sich im Vorfeld informiert aus welchen Ländern Afrikas sich Flüchtlinge auf den Weg machen um nach Europa zu gelangen. Und das seit Jahren und nicht erst seit Gestern.

Gruß
Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#895

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.05.2016 08:56
von Hanum83 | 4.658 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #894
@Hanum83 , eventuell wäre es von nicht zu unterschätzendem Vorteil wenn man sich im Vorfeld informiert aus welchen Ländern Afrikas sich Flüchtlinge auf den Weg machen um nach Europa zu gelangen. Und das seit Jahren und nicht erst seit Gestern.

Gruß
Nostalgiker


Theoretisch ja, so ein Bild ist aber die Praxis und da macht man sich halt seine Gedanken ohne erst vorher wissenschaftlich tätig zu werden.
Meine Gedanken gingen auch eher zu den Leuten die mit diesen armen Menschen ein richtig fettes Geschäft machen, am Auslandungsort muss doch jemand diese Boote haben und sie dort auch bestücken, kann man den Verbrechern nicht dort das Handwerk legen?
Eventuell wären ja dafür EU-Gelder sinnvoller investiert als sie Erdogan mit vollen Händen hinterher zu schmeißen der davon am Ende vielleicht noch Panzer kauft um paar Kurdendörfer plattzuwalzen.


Ein Jahr lang 10 Kilometer der innerdeutschen Grenze 1983/84 mitbewacht.
(Zusatz-Info auf Wunsch eines einzelnen Users: War dabei auch Postenführer.)
Heckenhaus und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.05.2016 09:26 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#896

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.05.2016 08:57
von Pit 59 | 10.120 Beiträge

Klar, sie kommen seit Jahren und wöchentlich zu Tausenden übers Mittelmeer.


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#897

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.05.2016 09:04
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

@Pit 59 , wo habe ich etwas von der Anzahl der Flüchtlinge geschrieben?
Wenn du für dich "seit Jahren" mit "tausende" übersetzt ist das dein Problem und es wirft zusätzlich ein bezeichnendes Licht auf dich.

Ist nicht gleich dein AfD Stammtisch?


Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#898

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.05.2016 09:05
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

gelöscht, da doppelt


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

zuletzt bearbeitet 29.05.2016 09:05 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#899

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.05.2016 09:19
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #892
Hohe Zahl der Mittelmeer-Flüchtlinge überrascht Bundeswehr

Tausende Menschen wagen derzeit die Flucht von Libyen nach Italien. Ihre Rettung bringt die Bundeswehr an ihre Grenze. Menschenrechtler erwarten viel mehr Flüchtlinge.
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgesc...telmeer-rettung




Schreib doch mal, wie aus DEINER Sicht das Flüchtlingsproblem gelöst werden sollte.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#900

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.05.2016 11:34
von coff | 700 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #896
Klar, sie kommen seit Jahren und wöchentlich zu Tausenden übers Mittelmeer.




und sind schon vor der großen Moschee in Köln gestrandet...


bürger der ddr und Freienhagener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1897
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 518
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 918
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2056
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1430

Besucher
26 Mitglieder und 63 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rtde
Besucherzähler
Heute waren 2543 Gäste und 158 Mitglieder, gestern 3912 Gäste und 213 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14351 Themen und 556862 Beiträge.

Heute waren 158 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen