#821

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.05.2016 00:23
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Zitat

Das meinst Du,...doch es interessiert auch die ,die kein Bemerkung ablassen !!
Bin mir auch dabei ziemlich sicher das Du einer von denjenigen hier bist,die einen knallharten Job abliefern.
Nicht zu vergessen, auch der Zeitungausträger der Nacht für Nacht unterwegs ist.



Mir ging es garnicht um den Job als solches.
Mir ging es darum, dass sich gewisse Organisationen, natürlich irgendwie auch zurecht weil ich es nachvollziehen kann, darüber echaufieren, dass es für 200 Leute nur 4 Toiletten gibt.
Mich regt nur auf das sie sich zu dem Thema beschweren, wo doch in Europa, bei Europäern, schon so viel im Argen liegt und die das nicht die Spur interessiert.
Ich kenne genug Stellen in ganz Europa, Stellen wo Fahrer ihre Pausen verbingen MÜSSEN, Betonung liegt ja auf MÜSSEN, wo es nur EINE Toilette für 100-200 (und mehr) Fahrer gibt, von Wasch- und Duschgelegenheiten oft ganz zu schweigen.
Und da ich ja Fotofreudig bin, mache ich auch dazu regelmässig Bilder, wie solche Anlagen so aussehen.
Ich mag das aber niemanden zumuten, wenn dann wäre das was für die Fotogalerie.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
Commander, bürger der ddr und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#822

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.05.2016 00:36
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Zitat
Wasser muß sein,



Richtig Stabsfeld, ein MUSS für jeden, auch für Kraftfahrer?

Nicht das ihr denkt ich will hier meine Arbeit hervorheben, nein darum gehts nicht.
Aber gerade in meiner Arbeit muss man auf vieles verzichten was für die meisten Menschen Alltag und unverzichtbar ist.

Die Forderung nach Wasser ist richtig, wenn ich aber in Deutschland Wasser brauche, zum Kochen, zum Waschen, zum Zähneputzen, dann bin ich auf die Gnade von Leuten angewiesen die Wasser haben.
Mit anderen Worten, brauche ich Wasser in meinen 5 Liter Kanister, dann bekomme ich in Deutschland zu 2 Drittel gesagt das es keins gibt, ausser ich kaufe welches 1 Liter für 2-3 Euro aus dem Shop.
Ja es gibt sogar solche Leute, die bieten mir an meinen 5 Liter Kanister mit Trinkwasser zu füllen, kostet aber 5 Euro.
DAS ist Deutschland Live, aber das interessiert die ganzen Möchtegern Menschenrechtler nicht und da macht mich extrem sauer.

Oder wie siehst Du das @Commander? Die Wasserspiele kennst Du sicher auch.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#823

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.05.2016 04:13
von damals wars | 12.194 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #808
Stimmt, @damals wars , Idomeni hatte Sanifair-WC´s , Marche´-Catering und war voll klimatisiert. Alles klar.

Geschlafen wurde in Idomeni auf Schotter der Bahnanlagen und in Wegwerf-Zelten. Vergessen ?

Die "Aktivisten" hätten doch gleich die Versorgung aufnehmen können, aber die drucken wohl schon wieder Flugblätter.

.

Durften Sie bekanntlich nicht. Es gibt überall Menschen wie Dich!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#824

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.05.2016 04:44
von Commander | 1.056 Beiträge

Oder wie siehst Du das @Commander? Die Wasserspiele kennst Du sicher auch.

Ist zwar völlig OT,aber egal.Ich selbst habe es (noch)nicht erlebt,aber Kollegen haben von solchen Unverschämtheiten berichtet.Ich hatte den Vorteil,das wir fast nur die selben Kunden hatten u.deren Sanitäranlagen nutzen durften.
Aber um wenigstens einen Bezug auf das Thema zu haben,diese "Möchtengernausihrenlandwegwoller"tun sich das freiwillig an.Uns Versorger der Nation wird aber so etwas aufgezwungen!Es interessiert niemanden,wo,wie u.wann wir uns reinigen können o.wo wir schei..n gehen können,wenn wir wieder mal irgendwo in der Pampa o.Gewerbegebiet unsere Pause verbringen müssen!

Nu`ist gut,sonst gibt es Mecker wegen OT,schönen Tag,Gruß C.



Fritze und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.05.2016 04:45 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#825

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.05.2016 08:40
von Heckenhaus | 5.151 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #823
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #808

Die "Aktivisten" hätten doch gleich die Versorgung aufnehmen können, aber die drucken wohl schon wieder Flugblätter.

.

Durften Sie bekanntlich nicht. Es gibt überall Menschen wie Dich!

Leider viel zu wenig!

.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#826

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.05.2016 08:42
von Heckenhaus | 5.151 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #820


Wenn nicht für jeden die sofortige Abfahrt mit einem Bus möglich ist, darf man die Versorgung nicht blockieren. Wasser muß sein, und wenn freiwillige Helfer oder Verkäufer Lebensmittel anbieten wollen, darf man denen das nicht untersagen.

Seit wann muß Illegalität überhaupt versorgt werden ?
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr, Fritze und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#827

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.05.2016 09:40
von bürger der ddr | 3.627 Beiträge

Meldung von "Zeit Online", das jeder zweite "Glücksritter" abgetaucht ist....
Sie machen jetzt die Wälder und die Autobahn unsicher. Ich hoffe nur das diese Vorgehensweise nicht geduldet wird. Auf der einen Seite wird hier über die Versorgung der "Gäste" geschwafelt, auf der anderen Seite sind diese "Gäste" illegal.
Sollen jetzt noch Catering Unternehmen durch die Wälder streifen oder an jedem 10 Baum eine Toilette?



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#828

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.05.2016 09:50
von Fritze | 3.474 Beiträge

Dafür werden sich schon Aktivisten finden ,welche Gutscheine "Für Sch....im Walde " an die Bedürftigen verteilen .


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#829

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.05.2016 09:56
von bürger der ddr | 3.627 Beiträge

Die organisieren lieber für die "Gäste" Grenzdurchbrüche.....



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#830

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.05.2016 10:20
von bürger der ddr | 3.627 Beiträge

Ich habe eben mal den begriff "Flüchtlingsdrama" eingegeben und bin auf die Seite von "ZDF Heute" gestoßen. Dort wurde berichtet das evtl Hundert Tote bei einem Unglück befürchtet....
Das Bild über der Meldung - Alles junge kräftige Kerle......, die Bilder von Frauen und Kinder sind wahrscheinlich doch zu selten.
Mein Mitleid hält sich in Grenzen, ein alter Spruch meiner Großeltern "Wer sich in Gefahr begibt kann darin umkommen".



zuletzt bearbeitet 27.05.2016 10:21 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#831

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.05.2016 10:35
von Heckenhaus | 5.151 Beiträge

Da kein Ende abzusehen ist, die Regierung ergießt sich in Lippenbekenntnissen, wird das hier zunehmen.

Deutsche wandern aus, und hier sind es keine Sachsen, die Flüchtlinge meiden wollen.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#832

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.05.2016 10:55
von bürger der ddr | 3.627 Beiträge

Ich kann die Menschen verstehen die Deutschland verlassen, wenn die Entwicklung so weiter geht gibt es die Heimat bald nicht mehr und man fühlt sich z.B. in Ungarn sicherer.
Ich wollte wir würden uns in der Politik (Masseneinwanderung) Ungarn oder Östereich als Beispiel nehmen!



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#833

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.05.2016 11:34
von sentry | 1.108 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #832
Ich kann die Menschen verstehen die Deutschland verlassen, wenn die Entwicklung so weiter geht gibt es die Heimat bald nicht mehr...


Ja es macht absolut Sinn, wenn man den Verlust der Heimat befürchtet, nur noch von Ausländern umgeben ist und alles nicht mehr so ist, wie es früher war, vorsorglich die Heimat zu verlassen.
Gut ist ja der Kollege in dem Video, der sich beschwert: "Wenn ich durch die Innenstadt laufe, höre ich kaum noch einen Satz, der grammatikalisch richtig gesprochen ist."

Da macht es natürlich Sinn, nach Ungarn auszuwandern. Da kann man wenigstens nicht beurteilen, ob die Menschen grammatikalisch richtig sprechen, der Ausländeranteil ist kaum über 1%, auch wenn man sich so vorkommt als wären Alle Ausländer - nicht nur die Menschen, die Sprache, das ganze Sozial- und Gemeinwesen, auch die Kultur und die Geschichte haben mit unserer Heimat nur wenig gemein.
Aber ja, macht Sinn.
Irgendwie


Schuddelkind hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#834

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.05.2016 11:47
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Zitat von coff im Beitrag #795
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #787
Zitat von Freienhagener im Beitrag #786
Seenotrettung ist selbstverständlich.
Nicht selbstverständlich ist, daß man die Leute vor der afrikanischen Küste auffischt und dann nach Europa bringt.


Sagt dir der Begriff "Hoheitsgewässer" was......?

"Als Küstenmeer wird nach Seerechtsübereinkommen (SRÜ) ein an die Landfläche eines Küstenstaates angrenzender Meeresstreifen bezeichnet, in dem der Küstenstaat volle Souveränität ausübt (Hoheitsgewässer, Territorialgewässer). Es gilt auch Seevölkerrecht. Die seewärtige Grenze des Küstenmeeres entspricht auch der Seezollgrenze."


Sancta Simplicitas, so ein unverstandenes Gelaber bzw. gefährliches Halbwissen, völlig vorbei an der Realität vor Afrikas Küste, schön das Du wieder was Fundiertes vom Baum der Erkenntnis beigetragen hast



So,so......
"Beim Versuch, die illegale Migration aus Libyen einzudämmen, hat die EU bisher wenig Erfolge vorzuweisen. Zwar kreuzen seit vergangenem Sommer europäische Militärschiffe vor der Küste des Landes. Die Schlepper kümmert das aber wenig, weil sie die Migranten nicht auf See begleiten – und die EU-Schiffe bislang nicht bis in libysche Hoheitsgewässer vorstoßen dürfen. Die EU will dies ändern. Wann das gelingt, ist aber unklar."
http://www.handelsblatt.com/politik/inte...3648832-3.html


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#835

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.05.2016 11:55
von bürger der ddr | 3.627 Beiträge

Es gibt eine Lösung, absetzen am heimatlichen Strand, da wird diese Art der Schleusung nicht mehr lukrativ.....
Solange die Glücksritter aufgenommen werden und so ihren Weg nach Europa finden, solange wird man das Pronlem nicht eindämmen.



LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#836

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.05.2016 11:59
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #835
Es gibt eine Lösung, absetzen am heimatlichen Strand, da wird diese Art der Schleusung nicht mehr lukrativ.....
Solange die Glücksritter aufgenommen werden und so ihren Weg nach Europa finden, solange wird man das Pronlem nicht eindämmen.


Sag mal, lesen kannst du aber schon, oder.......?


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#837

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.05.2016 12:00
von bürger der ddr | 3.627 Beiträge

Es wird zeit das über eine konsequente Lösung nachgedacht wird und nicht ständig "Kosmetik" betrieben wird um dem Bürger sand in die Augen zu streuen.
Ich halte den Weg für einen Aufnahmestopp mit allen Konsequenzen für richtig! Da jetzt garantiert das GG wieder "pro Flüchtling" strapaziert wird, der Artikel 16a bietet eine sehr gute Handhabe, oder die Glücksritter kommen über Nord- oder Ostsee.....



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#838

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.05.2016 12:02
von bürger der ddr | 3.627 Beiträge

@Schuddelkind , ich kann sogar schreiben......



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#839

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.05.2016 12:05
von Hanum83 | 4.785 Beiträge

War nicht mal angedacht, ich glaube das dürfte auch schon wieder über 12 Monate her sein, die Schutzbedürftigen aufzunehmen und die Unschutzbedürftigen zurückzuführen?
Wird da mittlerweile zurückgeführt oder ist der wieder eingeschlafen der Plan?
Ist es verwaltungstechnisch überhaupt noch möglich da zu unterscheiden oder ist das mal versuchte Registrierungsprozedere vollkommen zusammengebrochen?
Man hört einfach nichts mehr in die Richtung.
Vielleicht geht ja alles mittlerweile auch seinen sozialistischen Gang, Probleme die nicht publik sind existieren einfach nicht


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.05.2016 12:09 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#840

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.05.2016 12:08
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #838
@Schuddelkind , ich kann sogar schreiben......




Schön, dann schreib mal, wie man die Leute am heimischen Strand absetzt, wenn man nicht in die Hoheitsgewässer des Landes eindringen darf......


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1909
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 522
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 922
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2060
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1442

Besucher
25 Mitglieder und 64 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1385 Gäste und 114 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558414 Beiträge.

Heute waren 114 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen