#661

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 21.05.2016 20:04
von LO-Wahnsinn | 3.485 Beiträge

Zitat
Schau Dir die Autobahnen an, die werden alle nach deutschen Bauvorschriften gebaut!



Da wäre ich mir nicht mehr so sicher.

Ich hatte zu DDR Zeiten mal ein Buch geliehen, ein richtig fettes, eine Art Lebenslexikon über Deutschland von vor etwa 1950 (weiss das Jahr der Herausgabe leider nicht mehr).
Hab den Titel des Buches leider vergessen, darin ging es um Dinge des Lebens und der Gesellschaft, dort waren auch Erfindungen aufgelistet und erklärt, so auch der Autobahnbau/Strassenbau, halt wie eine Strasse entsteht und wie sie aufgebaut ist.
Ziehe ich den Inhalt des Buches beim passieren von Baustellen und befahren von Strassen heran, dann glaube ich man macht das heute anders.

Ich glaub wir sind vom Thema weg.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#662

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 21.05.2016 20:18
von Major Tom | 847 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #652
Vor kurzem habt ihr noch behauptet, es gäbe keine qualifizierten Syrer, die eine brauchbare
Ausbildung hätten!
Gratuliere zum Erkenntnisgewinn!



Denk doch bitte mal ein wenig nach bevor du hier solchen Schmarrn schreibst. Zum einen behauptet niemand es gäbe keine Fachkräfte unter den “Flüchtlingen“, den Beitrag in welchem so etwas behauptet wird solltest du mir mal zeigen.

Zum anderen sieht es so aus dass selbst bei Syrern die Zeugnisse und Diplome nicht so einfach anerkannt werden, was meinst du denn warum selbst Ärzte aus dem Ausland in Deutschland Taxi fahren? Ich hatte es vor Monaten mal hier geschrieben, vor einigen Jahren habe ich versucht einer Fachkraft aus Costa Rica zu helfen in Deutschland Arbeit zu finden, ohne Erfolg. Eine Diplom Psychologin und Spezialistin in Forensik, Gutachterin im Justizministerium in Costa Rica, verdient hier Netto 5.000 Dollar im Monat. Ihr wurde geraten in Deutschland das komplette Studium von 8 Jahren zu wiederholen da Deutschland die Titel der Universität in Costa Rica nicht anerkennt. Und meinst du das sieht bei einer Fachkraft aus Syrien, Angola oder Afghanistan anders aus?
Diejenigen die nach Fachkräften aus dem Ausland schreien, ganz besonders die Lobbyverbände der deutschen Wirtschaft suchen in Wirklichkeit Billigkräfte um die deutschen Löhne noch weiter zu senken. Und Leute wie du gehen dieser billigen Schmierenkomödie auf den Leim und klatschen dazu auch noch Beifall...


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
LO-Wahnsinn, Sperrbrecher und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.05.2016 20:19 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#663

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 21.05.2016 20:26
von furry | 3.562 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #652
Vor kurzem habt ihr noch behauptet, es gäbe keine qualifizierten Syrer, die eine brauchbare
Ausbildung hätten!
Gratuliere zum Erkenntnisgewinn!


Überarbeite bitte mal dein Profil bzw. lösche mal einige Passagen.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
Fritze und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#664

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 21.05.2016 21:11
von damals wars | 12.113 Beiträge

Nö!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#665

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 21.05.2016 21:34
von bürger der ddr | 3.582 Beiträge

Ich habe nun die letzten Beiträge zu dem Thema gelesen und wieder zeigt sich, von zwei Seiten kommen substanzlose pseudointellektuelle Floskeln....
Es lohnt nicht auf diesen Müll einzugehen.

Man versucht nach wie vor die Bevölkerung zu täuschen und zu manipulieren. Je länger dieser Zustand anhält, um so größer wird die Wut über diese verarsc.....
Ich kann nur hoffen das der Wähler diese Machenschaften 2017 nicht vergißt, es reicht einfach!



Sperrbrecher und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#666

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 21.05.2016 22:22
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #665
Man versucht nach wie vor die Bevölkerung zu täuschen und zu manipulieren. Je länger dieser Zustand anhält, um so größer wird die Wut über diese verarsc.....
Ich kann nur hoffen das der Wähler diese Machenschaften 2017 nicht vergißt, es reicht einfach!

Nur ist fraglich, ob der Zorn über die Verarsche (man soll dieses Wort ruhig ausschreiben - V e r a r s c h e) in den Köpfen der Leute tatsächlich bis zur großen Wahl anhält und sich auf letztere auswirkt.
Das Thema Zuwanderung ebbt doch schon wieder ab bzw. plätschert in Seitenkanäle. Ein bissel Haarwuchsmittel im Bier, ein bisschen Babykacke am Fahrradreifen, noch mehr Marmelade in den Abgasen der Automobile, der gewichtige Preis für Stiefväterchen im Baumarkt zur Winterzeit als auch das Herumfummeln an der Staubflusensteuer oder eine weltbewegende Debatte über den vorgeschriebenen Öldruck für Fußbälle bei Säuglingsmeisterschaften werden schon für die "richtige" Denkentwicklung beim Deutschen Michel sorgen.
Ja, der Ablenkungsmanöver gibt es viele und wenn's nicht klappt, dann wuchtet man halt 'ne weitere unrealistische Reality-Show für gedopte aber dafür schlecht ondulierte Hausfrauen ins Nachmittagsfernsehen.

Es bleibt nur zu hoffen, dass der Bürger endlich mal aus dem Schlaf der Eingelullten und Handykranken erwacht.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


Rainer-Maria Rohloff, Sperrbrecher, Heckenhaus, bürger der ddr und TOMMI haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#667

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 21.05.2016 23:36
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von HG19801 im Beitrag #666
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #665
Man versucht nach wie vor die Bevölkerung zu täuschen und zu manipulieren. Je länger dieser Zustand anhält, um so größer wird die Wut über diese verarsc.....
Ich kann nur hoffen das der Wähler diese Machenschaften 2017 nicht vergißt, es reicht einfach!

Nur ist fraglich, ob der Zorn über die Verarsche (man soll dieses Wort ruhig ausschreiben - V e r a r s c h e) in den Köpfen der Leute tatsächlich bis zur großen Wahl anhält und sich auf letztere auswirkt.
Das Thema Zuwanderung ebbt doch schon wieder ab bzw. plätschert in Seitenkanäle. Ein bissel Haarwuchsmittel im Bier, ein bisschen Babykacke am Fahrradreifen, noch mehr Marmelade in den Abgasen der Automobile, der gewichtige Preis für Stiefväterchen im Baumarkt zur Winterzeit als auch das Herumfummeln an der Staubflusensteuer oder eine weltbewegende Debatte über den vorgeschriebenen Öldruck für Fußbälle bei Säuglingsmeisterschaften werden schon für die "richtige" Denkentwicklung beim Deutschen Michel sorgen.
Ja, der Ablenkungsmanöver gibt es viele und wenn's nicht klappt, dann wuchtet man halt 'ne weitere unrealistische Reality-Show für gedopte aber dafür schlecht ondulierte Hausfrauen ins Nachmittagsfernsehen.

Es bleibt nur zu hoffen, dass der Bürger endlich mal aus dem Schlaf der Eingelullten und Handykranken erwacht.

Ich denke schon, dass sich die Wut und der Zorn über die Verarschung der Bevölkerung bis zu einer Wahl halten und sicher noch verstärken wird.
Unsere "Gäste" haben ja gerade erst mit ihrer Arbeit angefangen.

Vor zwei Wochen wurde der 17jährige Niklas in Bad Godesberg von 3 Migranten totgeprügelt.
Heute früh wurde ein 21jähriger in Aschaffenburg von 3 Migranten fast totgeprügelt (er liegt mit schweren Kopfverletzungen auf der ITS einer Spezialklinik)
Heute wurde ein 27jähriger in Mettmann von 10 Migranten brutal zusammengeschlagen und liegt im Krankenhaus.
Und so wird sich das fortsetzen. Wir werden einen blutigen Sommer erleben.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
Sperrbrecher und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 22.05.2016 00:02 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#668

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 22.05.2016 00:34
von Major Tom | 847 Beiträge

Zitat von HG19801 im Beitrag #666
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #665
Man versucht nach wie vor die Bevölkerung zu täuschen und zu manipulieren. Je länger dieser Zustand anhält, um so größer wird die Wut über diese verarsc.....
Ich kann nur hoffen das der Wähler diese Machenschaften 2017 nicht vergißt, es reicht einfach!

Nur ist fraglich, ob der Zorn über die Verarsche (man soll dieses Wort ruhig ausschreiben - V e r a r s c h e) in den Köpfen der Leute tatsächlich bis zur großen Wahl anhält und sich auf letztere auswirkt.
Das Thema Zuwanderung ebbt doch schon wieder ab bzw. plätschert in Seitenkanäle. Ein bissel Haarwuchsmittel im Bier, ein bisschen Babykacke am Fahrradreifen, noch mehr Marmelade in den Abgasen der Automobile, der gewichtige Preis für Stiefväterchen im Baumarkt zur Winterzeit als auch das Herumfummeln an der Staubflusensteuer oder eine weltbewegende Debatte über den vorgeschriebenen Öldruck für Fußbälle bei Säuglingsmeisterschaften werden schon für die "richtige" Denkentwicklung beim Deutschen Michel sorgen.
Ja, der Ablenkungsmanöver gibt es viele und wenn's nicht klappt, dann wuchtet man halt 'ne weitere unrealistische Reality-Show für gedopte aber dafür schlecht ondulierte Hausfrauen ins Nachmittagsfernsehen.

Es bleibt nur zu hoffen, dass der Bürger endlich mal aus dem Schlaf der Eingelullten und Handykranken erwacht.


Es ist ja bald Fußball, dann liegen sich die Bürger wieder Fahnen schwenkend und vor lauter Glück besoffen in den Armen während in der Politik Steuererhöhungen und weitere Flüchtlingsströme beschlossen werden. Brot und Spiele, das funktioniert schon seit Gaius Iulius Caesar.


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
Heckenhaus, Sperrbrecher, bürger der ddr und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#669

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 22.05.2016 01:45
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von suentaler im Beitrag #667
Vor zwei Wochen wurde der 17jährige Niklas in Bad Godesberg von 3 Migranten totgeprügelt.
Heute früh wurde ein 21jähriger in Aschaffenburg von 3 Migranten fast totgeprügelt (er liegt mit schweren Kopfverletzungen auf der ITS einer Spezialklinik)
Heute wurde ein 27jähriger in Mettmann von 10 Migranten brutal zusammengeschlagen und liegt im Krankenhaus.
Und so wird sich das fortsetzen. Wir werden einen blutigen Sommer erleben.
Aber wehe, wenn ein Deutscher die Schnauze vom penetranten Gehabe der Migranten voll hat und sich nicht mehr anders zu wehren vermag als so einem Exemplar eins aufs Zifferblatt zu hauen.
Dann ist in der ach so volksgerechten Politik, in Funk & Fernsehen, unter Antifa-Aktivisten und sonst wo wieder Großalarm angesagt und das Gelaber von Rassismus, Faschismus, Idiotismus in Dunkeldeutschland erschallt laut aus den Mäulern der Mitleid und Willkommen auf Teufel komm raus praktizierenden Politkorrekten.

Es ist nicht nur an der Zeit, die Balkan- oder sonstigen Einsickerungsrouten dicht zu machen, sondern all jene, die keinen Anspruch auf Asyl in Deutschland und Europa haben und hier nur in den sozialen Netzen herumlungern oder gar kriminell auftreten, schleunigst wieder dahin abzuschieben, wo sie hergekommen sind.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


suentaler, Rainer-Maria Rohloff, Heckenhaus und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#670

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 22.05.2016 10:19
von Rainer-Maria Rohloff | 1.342 Beiträge

Nochmal hin zu meinem Text in #645, dem mit den jungen Bettlern im sächsischen Kleinstädtle. Wenn ich ehrlich bin muss ich anfügen, ich will das alles nicht. Denn aus Zwei werden leicht einmal Vier, dann aus Vier werden Acht und aus Acht werden weitergezählt locker Sechszehn daraus. Weil wieder, der Staat hier und seine Behörde, diese gelinde gesagt Sesselfurzer einfach zu lasch sind, so etwas richtig konsequent und mit harter Hand zu unterbinden.

Staat schafft ja noch nicht mal genug Polizeipräsenz, Streetworker sehe ich auch keine, dann Sicherheits....so ne Art Bürgerpolizei läuft tagsüber an Ecken herum, da ist wirklich nur eitel Sonnenschein? Nachts sind Die Truppenteile von Zwei Mann oder Frauen irgendwie und irgendwo nie zu sehen und Politessen kassieren nur die Parksünder ab, da sind die Mädels wie die Messer.

Und so plätschert das dahin, wird schön gequatscht im täglichen Wurstblatt vom Kleinstädtle, wir integrieren so bißchen, wir bemühen uns zumindest so Oberbürgermeister und Stadtbild füllt sich über die Monate und Jahre ....es wird wohl bunter werden bis wir dann sinngemäß in Neuköln herauskommen werden.

Junge Mutter Muslima arbeitet sowieso nicht da nur islamische Mutterpflicht, ihr Mann der macht mir auch nicht gerade den Eindruck sich um Arbeit bemühen zu wollen denn ich sehe immer weder Dieselben auf Fahrräder durch Städle radeln und so plätschert das wie die Mulde so richtig schön in Ruhe dahin.Und ne, Deutschland ist wirklich schön, es gibt Aldi, Lidle, Kaufland, Norma, Netto, Penny , Edeka und Rewe in der näheren Umgebung, alles ist schön.

Wie viel Prozent Islam von die Muslime haben wir jetzt schon im Ländle, dem Städtle, dem Kleinstädle? Oder besser wie viel Millionen von den 80 Millionen der Deutschen sind das jetzt? Sind das nicht schon 20 Millionen hochgerechnet? Und arbeiten diese Menschenkinder auch tagtäglich im Schweiße ihres Angesichtes so wie ihre Brüder(sind das Inder, Pakistani, diese richtig fleißigen Standverkäufer auf die Wochenmärkte?) oder wollen die Einen nur betteln und die Anderen halt nur monatlich das viele Sozialgeld plus Kindergeld für ihre vier bis acht Racker beziehen? Denn damit lässt es sich doch wunderbar leben im wunderschönen Deutschelande.

Rainer-Maria und so reift das Alles, es reift, und reift wie so ne Feldfrucht bei unserem Großbauern im Dorf am Halm....alles ist schön. Oder eher doch nicht?



bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#671

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 22.05.2016 15:39
von bürger der ddr | 3.582 Beiträge

Ich denke nicht das die Bürger so schnell vergessen, die "Gäste" bringen sich ja immer wieder in Erinnerung. Ich habe eine Nachricht von den drei Fällen aus dem Beitrag von @suentaler in den Nachrichten gehört. Der Fall der schweren Körperverletzung in Aschaffenburg wurde am nächstem Morgen (ich denke es war BR 1) in den Nachrichten gebracht. Man berichtete das die Begleiterin unverletzt blieb und die sofortige Fahndung eingeleitet wurde.
Als ich das hörte war mir schon klar um was für ein Klientel es dabei geht.....
- Begleiterin Augenzeuge
- Fahndung eingeleitet und in den Nachrichten keine Täterbeschreibung?

Da wußte man wieder einmal nicht ob man sachdienlich oder "politisch korrekt" informieren sollte. Da schließt sich wieder der Kreis um einige Themen:
- Thema Demokratie, trotz Ablehnung der (Mehrheit) Bevölkerung werden die Tore für diese "Gäste" nicht geschlossen
- Thema Medien, es wird weiter im Sinne der Politik gegen das eigene Volk manipuliert
- Thema Migranten, dieses Klientel ist eine "Bereicherung", leider meist nur für die Kriminalstatistik und der Sozialhilfezahlen

Wie lange soll diese systematische Zerstörung unserer Nation noch gehen? Ich weiß, harte Worte und das klingt ja so schrecklich nach Rechts...., für mich können die Worte gegen diese Politik nicht hart genug sein!



suentaler hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#672

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 22.05.2016 15:48
von Pit 59 | 10.127 Beiträge

für mich können die Worte gegen diese Politik nicht hart genug sein!

2017 können wir unseren Protest noch deutlicher machen


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#673

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 22.05.2016 15:50
von bürger der ddr | 3.582 Beiträge

man kann sich einmal die Zeit nehmen und eine Auflistung der "Einzelfälle" auf der Netzseite "Politikversagen" in der Rubrik Ausländerkriminalität nachlesen....



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#674

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 22.05.2016 15:51
von damals wars | 12.113 Beiträge

Wenn 2 Weltkriege diese Nation nicht zerstört haben, dann soll so ein bisschen Einwanderung?
Außerdem wolltest Du doch zur Vorneverteidigung in Idiotnemi übergehen..
Ihr wolltet doch alles anders und alles besser machen
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1093258.html
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/sonderp...rstand-100.html
Poggenburg hatte zunächst angekündigt, auf den Parteivorsitz zu verzichten.(Ämterhäufung)


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#675

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 22.05.2016 16:03
von bürger der ddr | 3.582 Beiträge

Ich hoffe das in Österreich der Herr Höfer als Bundespräsident gewählt wird. Das kann zu einer Stärkung der "Liga der Vernunft" gegen diese Politik der Masseneinwanderung führen.



Heckenhaus hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#676

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 22.05.2016 16:04
von bürger der ddr | 3.582 Beiträge

Na @damals wars , spielst Du heute Schach oder machst Du einen auf Limbo?



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#677

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 22.05.2016 16:10
von damals wars | 12.113 Beiträge

Etwas matt?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#678

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 22.05.2016 16:22
von bürger der ddr | 3.582 Beiträge

Nö, aber ich spiele nur mit Schachspielern Schach, bzw diskutiere mit....



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#679

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 22.05.2016 16:34
von Heckenhaus | 5.112 Beiträge

Also doch...

Die Zahl der Straftaten in Deutschland ist im Vergleich zu 2014 um 4,1 Prozent auf 6,33 Millionen Fälle gestiegen.
Dieser Anstieg geht vor allem auf die gewachsene Zahl ausländerrechtlicher Straftaten zurück, also der Asyl- und
Aufenthaltsdelikte durch die Flüchtlinge
, die 2015 Deutschland erreichten. Registrierten die Polizeibehörden 2014
noch 157.000 Fälle sogenannter ausländerrechtlicher Taten, waren es im vergangenen Jahr, in dem allein rund eine
Million Flüchtende nach Deutschland kamen, 402.000 Fälle. Ohne diese ausländerrechtlichen Fälle blieb die Zahl
der Straftaten nahezu konstant
bei 5,93 Millionen.

http://www.tagesspiegel.de/politik/krimi...d/13625060.html

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Limbo-Zeit oder Faktenlesen ??? @damals wars
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#680

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 22.05.2016 16:42
von Lutze | 8.029 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #672
für mich können die Worte gegen diese Politik nicht hart genug sein!

2017 können wir unseren Protest noch deutlicher machen


wenn der Protest nicht eines Tages umschlägt,
so kann es jedenfalls nicht weiter gehen,nicht das die Deutschen im eigenen Lande
in die Minderheit verschwinden
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
Sperrbrecher und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1897
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 518
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 922
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2056
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1430

Besucher
9 Mitglieder und 39 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 88 Gäste und 19 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557099 Beiträge.

Heute waren 19 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen