#601

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 18.05.2016 20:55
von Zange | 395 Beiträge

Ich kann mir auch vorstellen, dass dieser Thread bald geschlossen wird, wenn das hier so weitergeht.

Man kann froh sein, dass der seinerzeit ungebremste Zustrom einigermaßen eingedämmt ist. Ich hoffe, dass die Zahlen nicht wieder ins Unermessliche ansteigen.

Diffamierungen helfen leider nicht weiter.


Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen (Helmut Schmidt)
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#602

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 18.05.2016 20:56
von bürger der ddr | 3.625 Beiträge

Zitat von Zange im Beitrag #601
Ich kann mir auch vorstellen, dass dieser Thread bald geschlossen wird, wenn das hier so weitergeht.

Man kann froh sein, dass der seinerzeit ungebremste Zustrom einigermaßen eingedämmt ist. Ich hoffe, dass die Zahlen nicht wieder ins Unermessliche ansteigen.

Diffamierungen helfen leider nicht weiter.


Aus diesem Grund, verkneife ich mir jede Reaktion auf die Provokation......



Zange und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#603

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 18.05.2016 20:59
von Zange | 395 Beiträge

Ich auch


Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen (Helmut Schmidt)
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#604

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 18.05.2016 20:59
von Schuddelkind | 3.512 Beiträge

Zitat von Zange im Beitrag #601


Diffamierungen helfen leider nicht weiter.


Stimmt, Diffamierung aufgrund einer schlechten Informationslage ist echt doof..............


Intellektuelle spielen Telecaster
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#605

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 18.05.2016 21:02
von Schuddelkind | 3.512 Beiträge

Ach übrigens, wir reden hier von Angehörigen der menschlichen "Rasse"...........nee wa.......


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#606

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 18.05.2016 21:03
von Fritze | 3.474 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #605
Ach übrigens, wir reden hier von Angehörigen der menschlichen "Rasse"...........nee wa.......


naja , wenn Du Dich nicht dazu zählst , geht das doch in Ordnung !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#607

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 18.05.2016 21:04
von damals wars | 12.174 Beiträge

Er würde so gern Vollzug melden....
Da sind wir aber immernoch


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#608

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 18.05.2016 21:08
von Schuddelkind | 3.512 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #606
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #605
Ach übrigens, wir reden hier von Angehörigen der menschlichen "Rasse"...........nee wa.......


naja , wenn Du Dich nicht dazu zählst , geht das doch in Ordnung !



Ich bin kein Mensch, ich bin kein Tier, ich bin ein Panzergrenadier........ähhhhh, lassen wir das !


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#609

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 18.05.2016 21:12
von damals wars | 12.174 Beiträge

Zitat von Zange im Beitrag #603
Ich auch

Ich lasse mir von dem das Denken nicht verbieten!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#610

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 18.05.2016 21:29
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zurück zum Thema, Balkanroute und die nicht so amtlich genannten Einwanderer oder Okkupanten. Okkupanten des mitteleuropäischen Sozialsystems.

Historisch zur Erinnerung, die europäischen Nationalstaaten England, Frankreich und Rusland merkten daß um 1800 - 1850 daß für ihre wachsende Bevölkerung und dem Streben nach Vormacht Recourcen fehlten, deshalb wurde ein Kolonialreich aufgebaut, verspätet nach 1870 auch vom Deutschen Reich, die Donaumonanrchie beschränkte sich auf Arrondierung in Randgebieten, auf dem Balkan und in Galizien.

Später wurde deshalb der 1. Weltkrieg geführt, trickreich schön diplomatisch der Machtzuwachs für England und Frankreich. Hitlerdeutschland auffällig brutal und offen kriegerisch gegen Polen, Tschechoslowakei und die UdSSR im WW2.

Immer aber ging es um Lebensraumgewinnung und Recourcen für eine wachsende nichtmehr aus dem Land ernährbare Bevölkerung. A.H. Überzeugung war die beiden anderen Optionen, Schrumpfen der Bevölkerung wäre der totale Untergang und überlegende Exportindustrie um alles einkaufen zu können würde nur 2 - 3 Generationen lang funktionieren. Der Kern des Faschismus, den Deutschen fehlen Recourcen und Raum, also mit Gewalt holen, dazu muß man die mächtige Herrscherrasse sein..., als Knüppel die SS, Tigerpanzer und Stukas.

Man mag etliches Stalin und der UdSSR vorwerfen, aber sich gegen die Deutschen Räuber zu verteidigen, das war kein Faschismus.

Heute haben arab-afrikanischen Länder zuviele überflüssige Menschen.. Allerdings nicht die Waffen für gewaltsame Eroberungskriege und nicht die wissenschaftlich- industrielle Kraft für einen Exportwettbewerb. Beide China, Singapur, Korea, Vietnam können das, haben aber keine überbevölkerungsinduzierte Verarmung.

Wer ist der Faschist der uneingeladen hier eindringt oder der der das ablehnt und politisch-militärische Verteidigung dagegen fordert?

Böse Frage, wie gingen Franzosen, Niederländer, Polen oder Sovietbürger mit ihren Landsleuten um die die Deutsche Okkupation bejubelten?

Hier bei uns werden Pro-Asyl-Tussies in talks-shows eingeladen...

https://de.wikipedia.org/wiki/Horizontale_Kollaboration so in Frankreich nach 1945.... , wie ging Stalins Verwaltung mit der WlassowArmee ins Gericht? Für Mannschaftsdienstgrade mindestens längere Campaufenthalte mit durchsetzungstarken "Animateuren"...



bürger der ddr, Heckenhaus und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.05.2016 21:50 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#611

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 18.05.2016 21:35
von Fritze | 3.474 Beiträge

http://web.de/magazine/politik/fluechtli...-route-31566834

In Bulgarien werden noch Aktivisten benötigt !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#612

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 18.05.2016 22:37
von bürger der ddr | 3.625 Beiträge

Es hat sich nicht viel an der Situation geändert, nur die Berichterstattung über die Masseneinwanderung hat sich geändert. Nach wie vor sickern täglich neue "Flüchtlinge" in unser Land. Man erwartet für 2016 eine noch größere Welle an "Flüchtlingen".
Nur heute wird nicht mehr von den winkenden "Jublern" berichtet, heute sickern die "Flüchtlinge" ohne Jubelrufe stetig weiter in unser Land. Eine Änderung der Politik wird von Merkel und Co. blockiert. Die Ablehnung in der Bevölkerung gegen diese Masseneinwanderung von meist Wirtschaftsflüchtlingen wächst.
Die Mahnungen über ein stärkeres Terrorpotential verhallen, die Sozialkassen werden auf dem Rücken der Bürger ausgereitzt und was geschieht?
Nichts!
Statt dessen wird mit der soooo enormen Erhöhung des Mindestlohnes und mit neuen (sinnfreien) Regelungen für Leiharbeiter versucht von diesem Thema abzulenken.
Es ist gut das es die AfD und andere politischen Kräfte gibt, die diesen Irrsinn anprangern.

Nun wird auch bald Bulgarien einen Zaun bauen und das ist gut so, diese Länder verdienen unsere Unterstützung, statt mit den Türken zu schachern.



Freienhagener, Pit 59, Heckenhaus, LO-Wahnsinn, HG19801 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#613

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 18.05.2016 22:51
von coff | 707 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #608
Zitat von Fritze im Beitrag #606
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #605
Ach übrigens, wir reden hier von Angehörigen der menschlichen "Rasse"...........nee wa.......


naja , wenn Du Dich nicht dazu zählst , geht das doch in Ordnung !



Ich bin kein Mensch, ich bin kein Tier, ich bin ein Panzergrenadier........ähhhhh, lassen wir das !


Mit Dir oder diesem @damals wars zu diskutieren ist wie mit einer Taube Schach zu spielen.
Egal, wie gut man Schach spielt, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.


bürger der ddr, Fritze, Büdinger, Heckenhaus, LO-Wahnsinn und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#614

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 18.05.2016 23:38
von Hanum83 | 4.760 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #582
Vielleicht sollte man die Flüchtlinge vor den grapschenden Christen warnen?


Na da waren ja zum Karneval der Kulturen eine ganze Menge der Bibelfesten unterwegs.
Pass bloß auf, in Nordafrika gibt es auch etliche Jünger der Männerliebe, als Freund der Völkerverständigung könnte ich mir vorstellen dass du im Schrebergarten auch mal ne Multikultiwurst auflegst, ich würde mich da vorsichtshalber mit Aludraht einwickeln an bestimmten Stellen


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Fritze, LO-Wahnsinn und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.05.2016 23:51 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#615

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 19.05.2016 03:41
von Major Tom | 853 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #611
http://web.de/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/fluechtlingskrise-tuerkisch-bulgarische-grenze-balkan-route-31566834

In Bulgarien werden noch Aktivisten benötigt !



Interessant dass in diesem Artikel immer nur von Flüchtlingen gesprochen wird, da frage ich mich wo denn dann die 600.000 Leute in Deutschland herkommen deren Asylanträge abgelehnt wurden da sie in Wirklichkeit keine Flüchtlinge sind? Reicht es also irgendwie nach Deutschland zu kommen, “Asyl“ zu rufen um ein Flüchtling zu sein? Treten wir damit all jenen nicht in den Rücken welche wirklich verfolgt werden?


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
bürger der ddr, Sperrbrecher, LO-Wahnsinn und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#616

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 19.05.2016 04:57
von TOMMI | 1.987 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #605
Ach übrigens, wir reden hier von Angehörigen der menschlichen "Rasse"...........nee wa.......


Das ist so eine Unsitte, wenn man nicht in der Lage ist, das englische vernünftig zu übersetzen. Man bezieht sich auf den englischen Begriff "human race" und übersetzt diesen wörtlich. Eine Falle, in die deutsche Möchte-Gern-englisch-Könner häufig tappen. Besser wäre es zu übersetzen: "Menschheit".


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#617

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 19.05.2016 08:13
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von Major Tom im Beitrag #615
Treten wir damit all jenen nicht in den Rücken welche wirklich verfolgt werden?


Und gehen die alle uns wirklich etwas an, viele dürften nach dortigem Recht zu recht verfolgt sein. Dann gillt auch noch die Frage ist dessen politische Verfolgung begründet in Kampf für Ziele die unsere Gesellschaft unterstützenswert sieht, ist die Vervolgung unvermeidbar?

Aus der Geschichte Deutschlands: Juden wurden wegen ihrer Abstammung verfolgt, die kann kein Mensch ändern.
Zeugen Jehovas und Homoxexuelle nur wegen ihres selbst änderbaren Verhaltens, also selber schuld damit aufzufallen. Im KZ Dachau hängen/hingen Dokumente über Entlassungsangebote wenn die Zeugen ihre Religionsaktivitäten aufgäben und Kontakte untereinander zukünftig unterliessen.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#618

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 19.05.2016 08:57
von Heckenhaus | 5.142 Beiträge

Wieder wurde gewaltsam gegen die mazedonische Grenze angegangen, die Folge waren Blendgranaten und
Tränengas
http://www.t-online.de/nachrichten/ausla...rchbrechen.html

und als wenn es noch nicht genug wäre, hier eine weitere Meldung.
Sex, Drogen (aber kein Rock´nRoll) in Idomeni
http://www.welt.de/politik/ausland/artic...in-Idomeni.html

Drücken wir die Daumen, daß diese Bereicherung dort bleibt, wo sie ist.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr, Fritze und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#619

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 19.05.2016 09:19
von exgakl | 7.237 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #617
Zitat von Major Tom im Beitrag #615
Treten wir damit all jenen nicht in den Rücken welche wirklich verfolgt werden?


Und gehen die alle uns wirklich etwas an, viele dürften nach dortigem Recht zu recht verfolgt sein. Dann gillt auch noch die Frage ist dessen politische Verfolgung begründet in Kampf für Ziele die unsere Gesellschaft unterstützenswert sieht, ist die Vervolgung unvermeidbar?

Aus der Geschichte Deutschlands: Juden wurden wegen ihrer Abstammung verfolgt, die kann kein Mensch ändern.
Zeugen Jehovas und Homoxexuelle nur wegen ihres selbst änderbaren Verhaltens, also selber schuld damit aufzufallen. Im KZ Dachau hängen/hingen Dokumente über Entlassungsangebote wenn die Zeugen ihre Religionsaktivitäten aufgäben und Kontakte untereinander zukünftig unterliessen.



Wir haben Frühling und da tut so eine Woche Urlaub mal ganz gut... einfach mal nach draussen gehen und an den Blumen schnüffeln, den Vögeln zuhören und die Seele baumeln lassen...


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
Lutze, Moskwitschka, Josef und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#620

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 19.05.2016 10:47
von bürger der ddr | 3.625 Beiträge

@Heckenhaus , zu Deinem ersten Hinweis / Link, die behörden gehen viel zu lasch gegen solche organisierten Verbrechen gegen die Grenze vor. Verbrechen ist die richtige Ausdrucksweise für die Aktionen der Flüchtlinge, je länger man sich noch auf der Nase tanzen läßt, je dreister werden diese Aktionen. Wenn es dann den ersten Toten gibt, da geht das Geheul der "Gutmenschen" erst recht los.....



Heckenhaus, LO-Wahnsinn, HG19801 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1905
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 522
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 922
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2060
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1438

Besucher
26 Mitglieder und 85 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 3117 Gäste und 190 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558106 Beiträge.

Heute waren 190 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen