#501

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.05.2016 10:28
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #500

Und wer hat die diesem Land bestehenden Strukturen zerstört, und blühende Landschaften errichtet?


Hallo,
ganz so einfach ist das nicht, bei einem einigen Volk loyal zur Regierung hätten 1000 oder 3000 US-Saudi-bezahlte bewaffnete Islamfanatiker das Land nicht ins Chaos stürzen können. Die wären schnell platt gemacht worden.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#502

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.05.2016 10:39
von LO-Fahrer | 607 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #489

....2. Mittelmeer, wenn es keine libysche machtvolle Zentralregierung gibt...



Warum gibt es die wohl nicht (mehr)?
Weil die europäisch / amerikanischen Verfechter von Freiheit und Demokratie nichts besseres zu tun hatten, als den "Diktator" Ghadaffi wegzuputschen. Jetzt gibt`s die Quittung dafür.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#503

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.05.2016 10:59
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von LO-Fahrer im Beitrag #502
Zitat von SET800 im Beitrag #489

....2. Mittelmeer, wenn es keine libysche machtvolle Zentralregierung gibt...



Warum gibt es die wohl nicht (mehr)?
Weil die europäisch / amerikanischen Verfechter von Freiheit und Demokratie nichts besseres zu tun hatten, als den "Diktator" Ghadaffi wegzuputschen. Jetzt gibt`s die Quittung dafür.



Naja man hat ihn erst zum Diktator gestempelt--aber da stimme ich Dir zu. Die jetzige Situation im Nahen Osten--ist der Verdienst Europas und der USA: Und so auch die Flüchtlingwelle.


zuletzt bearbeitet 03.05.2016 11:00 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#504

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.05.2016 11:56
von LO-Fahrer | 607 Beiträge

Deshalb habe ich den "Diktator" auch in Anführungszeichen gesetzt. Meiner Meinung nach sind solche Regionen wie Nordafrika, der nahe und mittlere Osten und auch z.T. Gebiete der ehemaligen SU nicht mit unseren Demokratievorstellungen regierbar, dazu braucht es eine harte Hand, eben einen unserer Meinung nach Diktator.


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#505

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.05.2016 12:16
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von LO-Fahrer im Beitrag #504
Deshalb habe ich den "Diktator" auch in Anführungszeichen gesetzt. Meiner Meinung nach sind solche Regionen wie Nordafrika, der nahe und mittlere Osten und auch z.T. Gebiete der ehemaligen SU nicht mit unseren Demokratievorstellungen regierbar, dazu braucht es eine harte Hand, eben einen unserer Meinung nach Diktator.


Ja da ist es nicht damit getan,nur mal so kurz Einmarschieren und sagen wir bringen Euch die Demokratie und das ist was gutes. Nur mal kurz das Staatsoberhaupt austauschen--damit ist es auch nicht getan. Diese Völker haben eine andere Religion und mindestens 80 bis 90% wollen keine Demokratie nach westlichen Vorbild. Weil ihnen ihre eigene Religion näher steht. Das einzige was man erreichen kann oder sollte,ist, das man friedlich miteinander und nebeneinander auf diesen Planeten lebt. Aber bis dahin ist der Weg noch steinig.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#506

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.05.2016 12:26
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #505
Das einzige was man erreichen kann oder sollte,ist, das man friedlich miteinander und nebeneinander auf diesen Planeten lebt. Aber bis dahin ist der Weg noch steinig.



Das Ziel ist nichtmehr erreichbar, höchstens vorrübergehend noch für Libyen, Irak und Iran. Schon für Syrien nichtmehr, alle anderen Länder haben inzwischen mehr Kinder und folgend Einwohner gemacht als die Länder von den Recourcen her tragen können, Syrien brauchte mehr Geld für Lebensmittleimporte als die rückgehende Ölexporte brachten...., das gilt auch für den Jemen. Ägyptens Tourismusindustirie zerstörte das Volk mit den Religionsfantikern und Anschlägen selbst.
Und wegen vieler Menschen, das "Geschäftsmodell" Exportindustrie für Lebensmittelimporte ist von zwei Seiten her unter scharfer Konkurenz, Japan, Deutschland, Korea z.B. seitens high-tech, von Bangladesh, Thailand usw. mit Niedrigstlohnkampfpreisen....



Rainer-Maria Rohloff und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.05.2016 14:21 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#507

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.05.2016 14:16
von Freienhagener | 3.879 Beiträge

Was früher nie klappte, als die Weltgegenden weitgehend getrennt voneinander existierten, das kann heutzutage erst recht nicht funktionieren.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#508

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.05.2016 14:31
von Freienhagener | 3.879 Beiträge

Wie alle Dinge sind auch die Libyen betreffenden bei genauer Betrachtung kompliziert.

Gewiß erinnert Ihr Euch:

- Gaddhafi wurde altersweise und hat sich mit dem Westen weitgehend ausgesöhnt. Dabei schwor er außenpolitischem Radikalismus ab.
Es bahnten sich normalisirte Beziehungen an.

- Politisches "Tauwetter" führt stets zum Aufschwung der Opposition. Die erhob sich gegen das im Innern unverändert gewalttätige und korrupte System. Gaddhafi ging daran, sie zu vernichten (ähnliche Situation wie danach in Syrien).

- Der Westen "zierte" sich relativ lange, ehe er eingriff.
Das Eingreifen berücksichtigte nicht die heillose Zerstrittenheit der Opposition.

- Zentrifugale Kräfte ließen das Land zerfallen.
Erst jetzt verstärkten sich islamistische Aktivitäten.

Gewiß ist es diese Erfahrung, welche die Amis bis heute in Syrien zögern läßt. Das Nichthandeln hat den USA dort viel Kritik eingebracht.
Egal welche: Keine Strategie funktionierte.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 03.05.2016 14:34 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#509

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 04.05.2016 20:33
von SET800 | 3.104 Beiträge

Hallo,
von der TU-Chemnitz, eine nüchterne Beschreibung der Realität.

http://www.qucosa.de/fileadmin/data/quco...evoelkerung.pdf

Besonders die Zusammenfassung auf der letzten Seite, Zitat:

Als Maßstab dient dem Westen eine Moral, die auf den Fall ausreichender Reserven und stagnierender Bevölkerung zugeschnitten zu sein scheint. Der Westen glaubt häufig, seine Moral sei eine universelle Moral. Aber möglicherweise ist es nur eine Moral, die auf seine Verhältnisse passt.
Insgesamt gesehen hat der Westen offenbar keine kurzfristig einsetzbare Lösung des Überbevölkerungsproblems außer Hilfsgüterlieferungen und Flüchtlingsaufnahmen, die die Probleme mittelfristig eher noch verschlimmern. Diese de facto Hilflosigkeit des Westens kann der Grund sein, warum westliches Gedankengut in den stark wachsenden Ländern nicht mehr anerkannt wird. Es leistet keine Lösungen für die akuten Probleme.



Freienhagener und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#510

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.05.2016 07:46
von Pit 59 | 10.156 Beiträge

Laut Angaben der Bundesregierung werden 3,6 Millionen Flüchtlinge bis 2020 erwartet, der Haushalt wird schnell überfordert. Nach Ansicht des Wiener Wissenschaftlers Kunibert Raffer hat in erster Linie die Einladung von Bundeskanzlerin Angela Merkel das Problem der Massenimmigration verursacht.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#511

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.05.2016 20:54
von bürger der ddr | 3.639 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #510
Laut Angaben der Bundesregierung werden 3,6 Millionen Flüchtlinge bis 2020 erwartet, der Haushalt wird schnell überfordert. Nach Ansicht des Wiener Wissenschaftlers Kunibert Raffer hat in erster Linie die Einladung von Bundeskanzlerin Angela Merkel das Problem der Massenimmigration verursacht.


@Pit 59 , das mußt Du noch lernen "wir schaffen das"....
Ich wünsche mir das nun endlich noch mehr Menschen munter werden und dieser unglaublichen Politik der Masseneinwanderung (getarnt als Humanismus) eine klare Absage erteilen!



Pit 59 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#512

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.05.2016 21:03
von Fritze | 3.474 Beiträge

werden 3,6 Millionen Flüchtlinge bis 2020 erwartet,

Ob diese Vorhersage reicht ? Ich denke kaum ! Aber wahrscheinlich werden wir das im Jahre 2020 gar nicht mehr wahrnehmen ,weil uns

vordergründig noch größere Probleme plagen !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#513

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.05.2016 21:05
von Pit 59 | 10.156 Beiträge

Die Nachzügler werden da wohl noch nicht mit einberechnet sein.
Achso, " Wir schaffen das"


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#514

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.05.2016 21:15
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #510
Laut Angaben der Bundesregierung werden 3,6 Millionen Flüchtlinge bis 2020 erwartet, ...... .


Laut der Schlepperkönigin schon, aber nicht nach den Gedanken von Herrn Seehofer.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#515

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.05.2016 22:35
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #510
Laut Angaben der Bundesregierung werden 3,6 Millionen Flüchtlinge bis 2020 erwartet,



Hallo, das ERWARTEN ist schon der Fehler, ich bin begründet für das Wort BEFÜRCHTET.



bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#516

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 09.05.2016 10:14
von Heckenhaus | 5.155 Beiträge

http://www.ardmediathek.de/tv/Bericht-au...mentId=35202414

Ab 13:38. Zur Zeit werden wohl NUR 100 Anträge auf Visa zwecks Familiennachzug in Beirut pro Tag angenommen,
aus verschiedensten Gründen.
NUR 100 täglich, und man fordert schon Aufstockung des Personals, mehr Schalter und zwei Schichten.
Und 15 Monate Wartezeit, wenn man einen Termin hat.

Da kann man sich sehr gut vorstellen, was in den kommenden Jahren auf Europa und hier speziell auf Deutschland zukommt.
Die Balkanroute dicht, jedenfalls halbwegs. In Zukunft kommen die Menschen legal !

Apropos Balkanroute dicht : In Serbien wurden am WE 10 Illegale von der Polizei aus einem LKW geholt. Wie viele schaffen es trotzdem ?


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#517

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 09.05.2016 10:22
von Pit 59 | 10.156 Beiträge

Die Alterslüge kommt den Staat teuer. Angeblich minderjährige Flüchtlinge wurden nach medizinischen Tests für volljährig erklärt.

Syrer, Nigerianer oder Afghanen, die sich als Minderjährige ausgeben aber schon Mitte 30 und teils auch älter sind: Die Alterslüge von Flüchtlingen ist für die Polizei und das Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl (BFA) zu einem massiven (finanziellen) Problem geworden. Bei etwa 2200 unbegleiteten minderjährigen Asylwerbern hatte die Behörde im vergangenen Jahr den begründbaren Verdacht, dass sie älter sind.
http://kurier.at/chronik/altersluege-951...uft/197.594.141

Das ist aber auch Pingelig,mensch Leute die haben einfach vergessen wann sie geboren sind


bürger der ddr und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#518

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 09.05.2016 13:30
von bürger der ddr | 3.639 Beiträge

Schade das sie auch den Rückweg vergessen......



LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#519

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 09.05.2016 13:36
von Pit 59 | 10.156 Beiträge

Alles unbegleitete Minderjährige

Angefügte Bilder:
13077021_1058300887596731_7303027223450993199_n.jpg

bürger der ddr und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#520

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 09.05.2016 13:48
von SET800 | 3.104 Beiträge

Hallo,
ein moslemischer Schlauchbootfahrer findet am grieschichen Inselstrand eine alte Lampe, es war die Wunderlampe.

Er öffnent die, der Flaschengeist kommt raus und erklärt ihm du hast 3 Wünsch die ich dir erfüllen werde.

Erster Wunschein Säckchen mit Gold.
Zweiter Wunsch, ein Haus in Deutschland, ruckzuk, beides erledigt.

Zum Dritten wunshc zeigt er seinen Pass aus Islamistan, mach einen Deutschen Pass daraus, zack, passiert.
Aber im gleichen Moment ist das Haus und das Gold weg.

Wieso das?.

Jetzt bis du Deutscher der das alles bezahlen muss, viel Vergnügen, tschüsss...



bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1909
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 522
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 922
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2060
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1442

Besucher
23 Mitglieder und 88 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1276 Gäste und 103 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558599 Beiträge.

Heute waren 103 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen