#481

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.04.2016 22:07
von DoreHolm | 7.688 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #480
So leidenschaftlich, wie die Deutschen damals in Lybien gekämpft haben, werden sich dort sicher ein paar Herrenmenschengene finden lassen.


Könnten meines Vater´s Gene auch dabei sein und er weiß es nicht. Nur, der war allerdings nicht blond und blauäugig, eher das Gegenteil. Er wurde oft für einen Zigeuner gehalten.



damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#482

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 30.04.2016 00:44
von StabsfeldKoenig | 2.638 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #466
Andererseits nutzen junge Männer die riskanten und körperlich Anspruchsvollen Wege, um später die Familie per legaler und risikoloser Einreise nachzuholen.

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen,aus einem gefährlichen Kriegsgebiet hauen junge Männer ab,lassen Kinder und Frauen zurück,um sie eventuell in ein paar Jahren zu Holen.
So nach der Devise "Geh weg Du Feigling lass mich hintern Baum"


Es besteht teilweise eine differenzierte Gefahrenlage. Wer innerhalb eines an einem Krieg/Bürgerkrieg führenden Staates lebt, jedoch nicht in der direkt umkämpften Region, sind nur Männer im wehrpflichtigem Alter gefährdet (nicht nur Opfer, sondern auch Täter zu werden). Also müssen diese zuerst weg (die restliche Familie sollte zwar nachkommen, ist aber nicht in direkter Gefahr). In anderen Fällen wird die Familie die erste Fluchtetappe (z.B. in nahöstliche Nachbarländer mit miserablen Flüchtlingslagern) gemeinsam absolvieren. Von dort machen sich die stärksten Mitglieder der Familie auf die riskanten Wege nach Europa (und opfern dabei z.T. ihr Leben), damit die Angehörigen nachkommen können.
Eine weitere Taktik sind die unbegleiteten Minderjährigen. Ein entfernter Verwandter mit Kindern im nahezu gleichem Alter reist z.B. in den Libanon und nimmte die Pässe seiner Kinder mit. Er gibt Kinder aus einer Verwandten familie auf der Reise als die eigenen aus, die melden sich später als Asylbewerber und holen eltern und kleinere Geschwister nach. Diese Taktik kann man nur mit Kindern machen, die verstehen, warum sie unter falscher Identität reisen und sich nicht verplappern.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#483

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 30.04.2016 20:02
von bürger der ddr | 3.598 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #480
So leidenschaftlich, wie die Deutschen damals in Lybien gekämpft haben, werden sich dort sicher ein paar Herrenmenschengene finden lassen.


Na, ist wieder "Limbo-Zeit"

Bitte mehr möchte noch ablachen heute abend!



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#484

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 30.04.2016 20:15
von furry | 3.569 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #480
So leidenschaftlich, wie die Deutschen damals in Lybien gekämpft haben, werden sich dort sicher ein paar Herrenmenschengene finden lassen.


Großer Meister und Antworter zu Allem und Nichts. Dies Ländchen im Norden Afrikas und an der Südküste des Mittelmeeres schreibt sich "Libyen".
Zum Nachlesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Libyen


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#486

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 30.04.2016 22:00
von icke46 | 2.593 Beiträge

Zitat von furry im Beitrag #484
Zitat von damals wars im Beitrag #480
So leidenschaftlich, wie die Deutschen damals in Lybien gekämpft haben, werden sich dort sicher ein paar Herrenmenschengene finden lassen.


Großer Meister und Antworter zu Allem und Nichts. Dies Ländchen im Norden Afrikas und an der Südküste des Mittelmeeres schreibt sich "Libyen".
Zum Nachlesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Libyen


Dieses Ländchen ist auch bloss 5 mal so gross wie Deutschland - frage ich mich doch glatt, wie man dann Deutschland benennt? Kuhdorf, Hundeschiss oder so ähnlich?

Gruss

icke



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#487

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 30.04.2016 22:28
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von icke46 im Beitrag #486
Zitat von furry im Beitrag #484
Zitat von damals wars im Beitrag #480
So leidenschaftlich, wie die Deutschen damals in Lybien gekämpft haben, werden sich dort sicher ein paar Herrenmenschengene finden lassen.


Großer Meister und Antworter zu Allem und Nichts. Dies Ländchen im Norden Afrikas und an der Südküste des Mittelmeeres schreibt sich "Libyen".
Zum Nachlesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Libyen


Dieses Ländchen ist auch bloss 5 mal so gross wie Deutschland - frage ich mich doch glatt, wie man dann Deutschland benennt? Kuhdorf, Hundeschiss oder so ähnlich?

Gruss

icke




was heisst das schon 5 mal so groß, wenn die Einwohner dieses Landes nicht mal dazu fähig sind eine staatliche Struktur aufzubauen-
Dann lebe ich lieber in diesem 5 mal kleineren aber sehr effizientem und wohlhabendem Land Deutschland.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Rainer-Maria Rohloff und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#488

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.05.2016 10:04
von bürger der ddr | 3.598 Beiträge

Und wieder eine Woche vergangen, ist denn Idomeni nun geräumt?
Für mich ist das ein Indikator in wie weit man in der Lage ist eine Politik gegen diese Masseneinwanderung zu führen. Immer wieder Rückzieher und der Gang in die Knie, so kann es einfach nicht weiter gehen.
Wie lange hat man die Räumung angedroht, wieviele Versuche gab es die Grenze gewaltsam zu durchbrechen?

Gute Nacht Europa und gute Nacht Deutschland!



Freienhagener hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#489

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.05.2016 11:20
von SET800 | 3.104 Beiträge

Hallo,
1. Nüchtern formuliert, ein Land mit 4-Mio Arbeitslosen benötigt keine Zuwanderer.

2. Mittelmeer, wenn es keine libysche machtvolle Zentralregierung gibt, dann ist das ein guter Grund alle Schiffsbrüchigen mit NATO-Marine auch wieder in Libyen am Strand anzulanden.

3. Hunger, Not usw. in Afri-Arabistan beruht weitestgehend auf Überbevölkerung relativ zu der Recourcen der Länder. Und diese dort selbstverursachte Miesere ist allenfalls ein Grund für eine Almosengewähung, KEINE Sache von Solidarität.

Solidarität beruht auf verbindlichen gegenseitigen Verpflichtungen in Zeiten des Wohlstandes die Gemeinschaft zu stützen und nur wenn Unterstützer selbst in Not geraten aus dieser Gemeinschaftseinrichtung Hilfe zu gewähren.

Siehe Geschichte der bergbaulichen Knappschaften.



Sperrbrecher, Fritze und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#490

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.05.2016 11:30
von Sperrbrecher | 1.653 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #482
. Diese Taktik kann man nur mit Kindern machen, die verstehen, warum sie unter falscher Identität reisen und sich nicht verplappern.


Asylgesetz (AsylG)
§ 30 Offensichtlich unbegründete Asylanträge

(1) Ein Asylantrag ist offensichtlich unbegründet, wenn die Voraussetzungen für eine Anerkennung als Asylberechtigter und die Voraussetzungen für die Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft offensichtlich nicht vorliegen.

(2) Ein Asylantrag ist insbesondere offensichtlich unbegründet, wenn nach den Umständen des Einzelfalles offensichtlich ist, dass sich der Ausländer nur aus wirtschaftlichen Gründen oder um einer allgemeinen Notsituation zu entgehen, im Bundesgebiet aufhält.

(3) Ein unbegründeter Asylantrag ist als offensichtlich unbegründet abzulehnen, wenn

1.in wesentlichen Punkten das Vorbringen des Ausländers nicht substantiiert oder in sich widersprüchlich ist, offenkundig den Tatsachen nicht entspricht oder auf gefälschte oder verfälschte Beweismittel gestützt wird,

2.der Ausländer im Asylverfahren über seine Identität oder Staatsangehörigkeit täuscht oder diese Angaben verweigert,

3.er unter Angabe anderer Personalien einen weiteren Asylantrag oder ein weiteres Asylbegehren anhängig gemacht hat,

4.er den Asylantrag gestellt hat, um eine drohende Aufenthaltsbeendigung abzuwenden, obwohl er zuvor ausreichend Gelegenheit hatte, einen Asylantrag zu stellen,

5.er seine Mitwirkungspflichten nach § 13 Abs. 3 Satz 2, § 15 Abs. 2 Nr. 3 bis 5 oder § 25 Abs. 1 gröblich verletzt hat, es sei denn, er hat die Verletzung der Mitwirkungspflichten nicht zu vertreten oder ihm war die Einhaltung der Mitwirkungspflichten aus wichtigen Gründen nicht möglich,

6.er nach §§ 53, 54 des Aufenthaltsgesetzes vollziehbar ausgewiesen ist oder

7.er für einen nach diesem Gesetz handlungsunfähigen Ausländer gestellt wird oder nach § 14a als gestellt gilt, nachdem zuvor Asylanträge der Eltern oder des allein personensorgeberechtigten Elternteils unanfechtbar abgelehnt worden sind.

(4) Ein Asylantrag ist ferner als offensichtlich unbegründet abzulehnen, wenn die Voraussetzungen des § 60 Abs. 8 Satz 1 des Aufenthaltsgesetzes oder des § 3 Abs. 2 vorliegen oder wenn das Bundesamt nach § 60 Absatz 8 Satz 3 des Aufenthaltsgesetzes von der Anwendung des § 60 Absatz 1 des Aufenthaltsgesetzes abgesehen hat.

(5) Ein beim Bundesamt gestellter Antrag ist auch dann als offensichtlich unbegründet abzulehnen, wenn es sich nach seinem Inhalt nicht um einen Asylantrag im Sinne des § 13 Abs. 1 handelt.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.05.2016 11:35 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#491

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.05.2016 12:38
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #488
Und wieder eine Woche vergangen, ist denn Idomeni nun geräumt?
Für mich ist das ein Indikator in wie weit man in der Lage ist eine Politik gegen diese Masseneinwanderung zu führen. Immer wieder Rückzieher und der Gang in die Knie, so kann es einfach nicht weiter gehen.
Wie lange hat man die Räumung angedroht, wieviele Versuche gab es die Grenze gewaltsam zu durchbrechen?

Gute Nacht Europa und gute Nacht Deutschland!


Vorm Kanaltunnel an der französischen Küste hocken die auch noch, oder?


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.05.2016 12:55 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#492

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.05.2016 15:07
von bürger der ddr | 3.598 Beiträge

ist doch klar, wenn man die läßt......



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#493

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.05.2016 16:29
von Pit 59 | 10.132 Beiträge

Horst ist auch ein richtiger Waschlappen

Horst Seehofer verzichtet offenbar auf Verfassungsklage

Das Bundesverfassungsgericht wird sich nicht mit Bayerns Ärger über die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin befassen müssen. Der CSU-Chef gibt sich kompromissbereit.
http://www.zeit.de/politik/deutschland/2...la-merkel-brief

Angefügte Bilder:
13133095_590713664421247_7673967741224259056_n.jpg

bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#494

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.05.2016 16:36
von Josef | 631 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #493
Horst ist auch ein richtiger Waschlappen

Horst Seehofer verzichtet offenbar auf Verfassungsklage

Das Bundesverfassungsgericht wird sich nicht mit Bayerns Ärger über die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin befassen müssen. Der CSU-Chef gibt sich kompromissbereit.
http://www.zeit.de/politik/deutschland/2...la-merkel-brief



Pit, ich kann Deinen Ärger über den Seehofer verstehen, aber dieses Heine-Gesudel darunter... "Hottentotten" - das ist rassistisch.
Sowas finde ich nicht mehr zeitgemäß. Wir leben nicht vor 170 Jahren.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#495

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.05.2016 17:47
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Ich beweifle, dass die Verse überhaupt aus Heines Feder stammen. Sie geistern seit Jahren auf diversen Portalen rum und haben nun auch hier Einzug gehalten. Ursprungsquelle soll in Österreich sein, wo man den "politisch Korrekten" folgendes ins Stammbuch schrieb:

Von den politisch Korrekten unter uns müsste dieser Dichter allerdings posthum als "Rechter" und als "Rassist" an den Pranger!

http://www.krone.at/Das-freie-Wort/Titel-Story-73899

Aber vielleicht kann uns @Pit 59 das Gedicht nachliefern, aus dem er so freizügig zitiert.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.05.2016 17:49 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#496

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.05.2016 17:49
von Pit 59 | 10.132 Beiträge

Kann und will er nicht.

P.S. oder,ich werde den Heine mal Anrufen


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.05.2016 17:50 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#497

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.05.2016 18:04
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Musste nicht. Das haben schon einige vor dir gemacht @Pit 59

Unter anderem hier: http://castollux.blogspot.de/2008/06/wen...eine-wsste.html

Wie mir die Heinrich-Heine-Gesellschaft bestätigte, handelt es sich bei dem Vierzeiler um eine Fälschung. Das Institut war damit schon öfter konfrontiert worden.

Oder hier: https://zeitzuender.wordpress.com/2012/0...otten-schwarze/

Aber wahrscheinlich sind alle so blöd und wollen es einfach nicht begreifen und der Heinrich - Heine - Gesellschaft ist sowieso nen Maulkorb verpasst worden.

Moskwitschka

Edit Link


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

zuletzt bearbeitet 02.05.2016 18:29 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#498

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.05.2016 18:18
von Pit 59 | 10.132 Beiträge

"Lässt sich nicht mehr ändern"

Während die Zahlen der ankommenden Syrien-Flüchtlinge in den letzten Wochen massiv zurückgegangen sind, rechnen Beobachter mit einem starken Andrang aus Libyen nach Europa. Daran bestehe kein Zweifel, erklärte nun auch der UN-Sondergesandte für das nordafrikanische Land, Martin Kobler.
http://www.t-online.de/nachrichten/ausla...aus-libyen.html


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#499

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.05.2016 18:56
von damals wars | 12.134 Beiträge

wenn Theodor Körner hätte Stichwortgeber für Joseph Goebbels sein wollen,
wäre das auch nicht ohne Zeitreise möglich gewesen.
.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#500

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.05.2016 19:03
von damals wars | 12.134 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #487
Zitat von icke46 im Beitrag #486
Zitat von furry im Beitrag #484
Zitat von damals wars im Beitrag #480
So leidenschaftlich, wie die Deutschen damals in Lybien gekämpft haben, werden sich dort sicher ein paar Herrenmenschengene finden lassen.


Großer Meister und Antworter zu Allem und Nichts. Dies Ländchen im Norden Afrikas und an der Südküste des Mittelmeeres schreibt sich "Libyen".
Zum Nachlesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Libyen


Dieses Ländchen ist auch bloss 5 mal so gross wie Deutschland - frage ich mich doch glatt, wie man dann Deutschland benennt? Kuhdorf, Hundeschiss oder so ähnlich?

Gruss

icke




was heisst das schon 5 mal so groß, wenn die Einwohner dieses Landes nicht mal dazu fähig sind eine staatliche Struktur aufzubauen-
Dann lebe ich lieber in diesem 5 mal kleineren aber sehr effizientem und wohlhabendem Land Deutschland.

Und wer hat die diesem Land bestehenden Strukturen zerstört, und blühende Landschaften errichtet?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1905
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 522
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 922
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2056
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1438

Besucher
19 Mitglieder und 77 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1538 Gäste und 140 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557528 Beiträge.

Heute waren 140 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen