#461

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.04.2016 20:27
von Josef | 631 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #456
CDU Innenexperte Armin Schuster Zitat (www. flüchtlingskrise):
"Ich kenne keinen Amtsleiter einer Ausländerbehörde, der nicht sagt, wir müssten statt mit einer mit drei Millionen Flüchtlingen rechnen."

Aber es ist sooo schöööön still und keiner möchte darüber reden, da ist das "Bauernopfer" Böhmermann gut für Schlagzeilen, nur über diese Zahlen sollte einmal geredet werden und eine entsprechende Politik gegen eine solche Masseneinwanderung eingeleitet werden.

Es ist schon 5 nach 12 und da hilft auch kein "Kopf in den Sand". Ich bin ja schon auf die Wahlen 2017 gespannt, bei dieser Politik wird es einen weiteren Ruck in Richtung AfD geben.


Ja, das ist das besonders Tragische, dass Frau Merkel die beste Förderin der neuen Nazis ist. Für die nächste Wahl planen diese Leute 30%, bei 20% werden sie wohl landen, und das alles auf dem Rücken der Flüchtlinge, die in meinen Augen auch nicht schlecht oder gut sind. Jedenfalls wird es mit 1-3 Mio schon zu Problemen kommen, darauf kann man wetten. Viele junge Männer... die, die sich halt durchschlagen konnten. Andere haben/hätten die Flucht wohl so nicht überlebt. Eine Scheiße ist das.

Warum hat Merkel diese Leute geholt? Will sie den Mindestlohn aufweichen? Braucht die Industrie ungelernte Arbeiter? Weil Merkel den Assad nicht will? Ich denke, dass es auch darum geht, den USA zu gefallen, Obama hat sie ja gelobt. Oder wäre die Alternative Bodenkrieg mit deutschen Truppen in Syrien gewesen? Alternative? Ist doch angeblich eh immer alles "alternativlos". Und das ist dann Demokratie? In einer Nacht- und Nebelaktion so viele Flüchtlinge reinlassen? Die dann auch noch behalten? Mit Perspektive auf Nachzügler?

Ich hab Verständnis für die Flüchtlinge, aber für Frau Merkel nicht. Und auch für die AFD nicht. Das sind in meinen Augen Nazis.


zuletzt bearbeitet 28.04.2016 20:28 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#462

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.04.2016 21:10
von Zange | 395 Beiträge

Aber momentan sind die Flüchtlingszahlen relativ gering. Hoffentlich bleibt es so.


Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen (Helmut Schmidt)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#463

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.04.2016 22:22
von linamax | 2.020 Beiträge

Zitat von Josef im Beitrag #461
[quote=bürger der ddr|p538790]CDU Innenexperte Armin Schuster Zitat (www. flüchtlingskrise):
"Ich kenne keinen Amtsleiter einer Ausländerbehörde, der nicht sagt, wir müssten statt mit einer mit drei Millionen Flüchtlingen rechnen."

Aber es ist sooo schöööön still und keiner möchte darüber reden, da ist das "Bauernopfer" Böhmermann gut für Schlagzeilen, nur über diese Zahlen sollte einmal geredet werden und eine entsprechende Politik gegen eine solche Masseneinwanderung eingeleitet werden.

Es ist schon 5 nach 12 und da hilft auch kein "Kopf in den Sand". Ich bin ja schon auf die Wahlen 2017 gespannt, bei dieser Politik wird es einen weiteren Ruck in Richtung AfD geben.


Ja, das ist das besonders Tragische, dass Frau Merkel die beste Förderin der neuen Nazis ist. Für die nächste Wahl planen diese Leute 30%, bei 20% werden sie wohl landen, und das alles auf dem Rücken der Flüchtlinge, die in meinen Augen auch nicht schlecht oder gut sind. Jedenfalls wird es mit 1-3 Mio schon zu Problemen kommen, darauf kann man wetten. Viele junge Männer... die, die sich halt durchschlagen konnten. Andere haben/hätten die Flucht wohl so nicht überlebt. Eine Scheiße ist das.

Warum hat Merkel diese Leute geholt? Will sie den Mindestlohn aufweichen? Braucht die Industrie ungelernte Arbeiter? Weil Merkel den Assad nicht will? Ich denke, dass es auch darum geht, den USA zu gefallen, Obama hat sie ja gelobt. Oder wäre die Alternative Bodenkrieg mit deutschen Truppen in Syrien gewesen? Alternative? Ist doch angeblich eh immer alles "alternativlos". Und das ist dann Demokratie? In einer Nacht- und Nebelaktion so viele Flüchtlinge reinlassen? Die dann auch noch behalten? Mit Perspektive auf Nachzügler?

Ich hab Verständnis für die Flüchtlinge, aber für Frau Merkel nicht. Und auch für die AFD nicht. Das sind in meinen Augen Nazis.
[/Quote
Weißt du eigentlich was Nazis sind , oder schwätzt du die vor gegebene Meinung nur nach .


Pit 59 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#464

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.04.2016 23:01
von Gert | 12.356 Beiträge

es deutet sich ein anderes, weiteres Problem an, das nicht zu unterschätzen ist. Die drohende Visafreiheit für türkische Staatsbürger. Wer sagt uns Bürgern, ob die alle wieder nach Hause fahren, wer sagt uns ob wir uns nicht die Auseinandersetzungen der Kurden mit den Türken importieren, wer garantiert uns ,dass nicht weitere Parallelgesellschaften entstehen, wer garantiert uns, dass nicht weitere Hetzer als Imame verkleidet und von dem türkischen Staat bezahlt hier agieren und den Islam verbreiten und und und ????



.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
bürger der ddr, Lutze und Pit 59 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.04.2016 23:01 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#465

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.04.2016 00:12
von StabsfeldKoenig | 2.648 Beiträge

Zitat von Josef im Beitrag #461
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #456
CDU Innenexperte Armin Schuster Zitat (www. flüchtlingskrise):
"Ich kenne keinen Amtsleiter einer Ausländerbehörde, der nicht sagt, wir müssten statt mit einer mit drei Millionen Flüchtlingen rechnen."

Aber es ist sooo schöööön still und keiner möchte darüber reden, da ist das "Bauernopfer" Böhmermann gut für Schlagzeilen, nur über diese Zahlen sollte einmal geredet werden und eine entsprechende Politik gegen eine solche Masseneinwanderung eingeleitet werden.

Es ist schon 5 nach 12 und da hilft auch kein "Kopf in den Sand". Ich bin ja schon auf die Wahlen 2017 gespannt, bei dieser Politik wird es einen weiteren Ruck in Richtung AfD geben.


Ja, das ist das besonders Tragische, dass Frau Merkel die beste Förderin der neuen Nazis ist. Für die nächste Wahl planen diese Leute 30%, bei 20% werden sie wohl landen, und das alles auf dem Rücken der Flüchtlinge, die in meinen Augen auch nicht schlecht oder gut sind. Jedenfalls wird es mit 1-3 Mio schon zu Problemen kommen, darauf kann man wetten. Viele junge Männer... die, die sich halt durchschlagen konnten. Andere haben/hätten die Flucht wohl so nicht überlebt. Eine Scheiße ist das.

Warum hat Merkel diese Leute geholt? Will sie den Mindestlohn aufweichen? Braucht die Industrie ungelernte Arbeiter? Weil Merkel den Assad nicht will? Ich denke, dass es auch darum geht, den USA zu gefallen, Obama hat sie ja gelobt. Oder wäre die Alternative Bodenkrieg mit deutschen Truppen in Syrien gewesen? Alternative? Ist doch angeblich eh immer alles "alternativlos". Und das ist dann Demokratie? In einer Nacht- und Nebelaktion so viele Flüchtlinge reinlassen? Die dann auch noch behalten? Mit Perspektive auf Nachzügler?

Ich hab Verständnis für die Flüchtlinge, aber für Frau Merkel nicht. Und auch für die AFD nicht. Das sind in meinen Augen Nazis.




Wenn junge Männer ein Kriegsgebiet verlassen, trocknet das den Konflikt aus, weil keine neuen Soldaten rekrutiert (den Spruch "Stell Dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin" kann man auch abwandeln "Stell Dir vor, es ist Krieg und alle gehen weg") werden können. Andererseits nutzen junge Männer die riskanten und körperlich Anspruchsvollen Wege, um später die Familie per legaler und risikoloser Einreise nachzuholen.



Josef hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#466

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.04.2016 06:31
von Pit 59 | 10.153 Beiträge

Andererseits nutzen junge Männer die riskanten und körperlich Anspruchsvollen Wege, um später die Familie per legaler und risikoloser Einreise nachzuholen.

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen,aus einem gefährlichen Kriegsgebiet hauen junge Männer ab,lassen Kinder und Frauen zurück,um sie eventuell in ein paar Jahren zu Holen.
So nach der Devise "Geh weg Du Feigling lass mich hintern Baum"


bürger der ddr und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#467

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.04.2016 06:50
von Pit 59 | 10.153 Beiträge

Ich hab Verständnis für die Flüchtlinge, aber für Frau Merkel nicht. Und auch für die AFD nicht. Das sind in meinen Augen Nazis.

Solche habe ich doch erst diese Woche Pfeifend und mit Kinderrasseln stehen sehn mit Ihrer Schulklasse.

P.S. Überprüfe mal Deine Latten am Zaun.


zuletzt bearbeitet 29.04.2016 07:32 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#468

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.04.2016 08:31
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Zange im Beitrag #462
Aber momentan sind die Flüchtlingszahlen relativ gering. Hoffentlich bleibt es so.


faktisch richtig, mir ist aber der Preis zu hoch. Der Preis sind die ständigen Drohungen vom Irren am Bosporus mit der Aufkündigung wennn das und das nicht gemacht wird........
Eine fatale Lage in die sich die deutsche Regierung und die EU Kommission da manövriert hat. Aus der Nummer kommen sie so schnell nicht heraus


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#469

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.04.2016 19:12
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #439
US-Schiffe bringen Flüchtlingsmassen nach Europa

Die Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer beschäftigen nachhaltig Europas Politiker. Denn in Libyen warten nach Angaben von Bundesinnenminister Thomas de Maiziere weitere rund eine Million Flüchtlinge auf die Überfahrt über das Mittelmeer in die EU. “Es handelt sich um eine echte Völkerwanderung”, sagte der CDU-Europapolitiker Elmar Brok zu Reuters.
http://www.politaia.org/wichtiges/us-sch...en-nach-europa/



Verschwörungstheorien haben Konjunktur
"US-Schiffe bringen Flüchtlingsmassen nach Europa!", "Man will die deutsche Bevölkerung austauschen", "Der IS ist ein Geheimdienstkonstrukt des Westens", "Die Amerikaner wollen mit den Flüchtlingen Europa destabilisieren" - das Internet und viele Köpfe sind voller solcher Thesen. "Verschwörungstheorien haben gerade Konjunktur", sagt der Journalist Tobias Jaecker, der sich schon lange mit dem Thema beschäftigt. "Verschwörungstheorien entstehen immer im Zusammenhang mit gesellschaftlichen Umbrüchen mit Kriegen und Krisen", sagt er. "Immer, wenn sich Leute Dinge nicht erklären können und nach Erklärungen suchen, dann wird in der Regel die Frage gestellt: 'Wem nützt ein Ereignis?' Und dann kommt der Umkehrschluss: 'Wem es nützt, der muss dahinterstecken'."
http://www.ndr.de/kultur/kulturdebatte/V...eorien106.html

Mensch, guck doch lieber "Sturm der Liebe"..........


Auch übrigens.......
Folgendes Bild ist in deinem Link abgebildet:


Der Beitrag ist auf den: By admin – Posted on 25. April 2015 datiert. Darüber die Schlagzeile: "US-Schiffe bringen Flüchtlingsmassen nach Europa". Darunter das Bild von Flüchtlingen auf einem Schiff. Es soll dem Betrachter suggeriert werden, dies sei ein US-Schiff, das Flüchtlinge nach Europa bringt.
Verfolgt man aber das Bild, stößt man auf folgendes:
http://www.sueddeutsche.de/politik/fluec...ster-1.1935000

Zu sehen das gleiche Bild, allerdings mit folgendem Text: " Rund 800 nordafrikanische Flüchtlinge haben es vorerst geschafft: Sie sitzen am 11. April nach ihrer Rettung an Bord eines Schiffes der italienischen Küstenwache (Foto: dpa) "
Der Bericht ist datiert auf den 11. April 2014, 15:16 Uhr.
Und es handelt sich um Nordafrikaner und nicht um Libyer.

Und die Moral von der Geschicht.......traue dem Internet nicht.....oder Pit59......auch was, lieber "Sturm der Liebe" gucken.....


Intellektuelle spielen Telecaster
zuletzt bearbeitet 29.04.2016 19:35 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#470

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.04.2016 19:57
von damals wars | 12.186 Beiträge

Wer an Verschwörungen, Mord und Totschlag Interessiert, kann getrost auch Sturm im Wasserglas gucken.
Genauso realistisch.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#471

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.04.2016 20:00
von damals wars | 12.186 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #468
Zitat von Zange im Beitrag #462
Aber momentan sind die Flüchtlingszahlen relativ gering. Hoffentlich bleibt es so.


faktisch richtig, mir ist aber der Preis zu hoch. Der Preis sind die ständigen Drohungen vom Irren am Bosporus mit der Aufkündigung wennn das und das nicht gemacht wird........
Eine fatale Lage in die sich die deutsche Regierung und die EU Kommission da manövriert hat. Aus der Nummer kommen sie so schnell nicht heraus



Sind die nicht auf Grund des deutschen Wahlverhaltens erpressbar geworden?
Die Irren sitzen woanders.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#472

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.04.2016 20:00
von Hanum83 | 4.780 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #470
Wer an Verschwörungen, Mord und Totschlag Interessiert, kann getrost auch Sturm im Wasserglas gucken.
Genauso realistisch.


Wann und wo wird der gesendet?


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
zuletzt bearbeitet 29.04.2016 20:01 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#473

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.04.2016 20:12
von Josef | 631 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #467
Ich hab Verständnis für die Flüchtlinge, aber für Frau Merkel nicht. Und auch für die AFD nicht. Das sind in meinen Augen Nazis.

Solche habe ich doch erst diese Woche Pfeifend und mit Kinderrasseln stehen sehn mit Ihrer Schulklasse.

P.S. Überprüfe mal Deine Latten am Zaun.


Und Du zumindest Deinen Tonfall !


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#474

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.04.2016 20:22
von TAO | 232 Beiträge

Zitat von Josef im Beitrag #461


Ich hab Verständnis für die Flüchtlinge, aber für Frau Merkel nicht. Und auch für die AFD nicht. Das sind in meinen Augen Nazis.



Wahrscheinlich hätten die Fettsäcke im Bundestag ohne den "Gegenpol AfD" bis heute immer noch nicht wirklich reagiert. Das hat für mich nichts mit "Nazis" zu tun. Die damals herrschenden blonden , blauäugigen Hühnen wie Hitler, Goebbels , Himmler und Co. hielten sich für die Herrenrasse. Was dabei herauskam ist bekannt. Der Vergleich hinkt gewaltig.


bürger der ddr und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#475

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.04.2016 20:41
von Hanum83 | 4.780 Beiträge

Zitat von TAO im Beitrag #474
Zitat von Josef im Beitrag #461


Ich hab Verständnis für die Flüchtlinge, aber für Frau Merkel nicht. Und auch für die AFD nicht. Das sind in meinen Augen Nazis.



Wahrscheinlich hätten die Fettsäcke im Bundestag ohne den "Gegenpol AfD" bis heute immer noch nicht wirklich reagiert. Das hat für mich nichts mit "Nazis" zu tun. Die damals herrschenden blonden , blauäugigen Hühnen wie Hitler, Goebbels , Himmler und Co. hielten sich für die Herrenrasse. Was dabei herauskam ist bekannt. Der Vergleich hinkt gewaltig.


Na, die 3 Hanseln und Co. haben sich aber bei der Verteilung der Herrenrassen-Gene bestimmt in der falschen Reihe angestellt, die Hühnen hatten zusammen auch blos 5 Eier


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
zuletzt bearbeitet 29.04.2016 20:45 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#476

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.04.2016 21:01
von TAO | 232 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #475


Na, die 3 Hanseln und Co. haben sich aber bei der Verteilung der Herrenrassen-Gene bestimmt in der falschen Reihe angestellt, die Hühnen hatten zusammen auch blos 5 Eier



Eben! Wahscheinlich muss man sich das nur lange genug einreden und dann auch noch etwas auf die Vorsehung hören.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#477

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.04.2016 21:11
von Sperrbrecher | 1.657 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #469
Und es handelt sich um Nordafrikaner und nicht um Libyer

....und ich dachte immer Libyen liegt in Nordafrika. Kläre mich doch mal bitte auf, wo es zu verorten ist?


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


bürger der ddr und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#478

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.04.2016 21:21
von TAO | 232 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #469
Und es handelt sich um Nordafrikaner und nicht um Libyer


Die Logik verstehen wohl nur "Sturm der Liebe" Fans. . Wahrscheinlich ist Syrien gemeint oder aber Libyen zählt jetzt schon zu Südeuropa.


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.04.2016 21:22 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#479

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.04.2016 21:57
von Sperrbrecher | 1.657 Beiträge

Zitat von TAO im Beitrag #474

Die damals herrschenden blonden , blauäugigen Hühnen wie Hitler, Goebbels ,
Himmler und Co. hielten sich für die Herrenrasse.

Blond wie Hitler, groß wie Goebbels und schlank wie Göring!


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#480

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 29.04.2016 21:58
von damals wars | 12.186 Beiträge

So leidenschaftlich, wie die Deutschen damals in Lybien gekämpft haben, werden sich dort sicher ein paar Herrenmenschengene finden lassen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1909
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 522
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 922
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2060
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1442

Besucher
14 Mitglieder und 46 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 3774 Gäste und 178 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558347 Beiträge.

Heute waren 178 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen