#3261

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 15.09.2016 17:48
von Blitz_Blank_Kalle | 323 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #3260



Es ist Heute wirklich sehr Heiß und die Sonne knallt ungeschützt ......



Kein guter Tag zum Sterben.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3262

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 15.09.2016 18:05
von Udo | 1.267 Beiträge

Ich mache den Sekundanten. Wer bestimmt die Wafxe, wer bestimmt den Ort und die Zeit?
Hört doch endlich mit den persönlichen Beleidigungen auf. Benehmt euch altersgerecht.


RudiEK89 und schulzi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3263

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 15.09.2016 18:46
von Heckenhaus | 5.153 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #3260



Es ist Heute wirklich sehr Heiß und die Sonne knallt ungeschützt ......


Stimmt, das behindert auch richtiges Lesen.

Hanum schrieb über die IS - XXXXXX,

Zitat
schlimmer wie beim Schweineschlachten


als Beschreibung der Tötungspraktiken beim IS,

und nicht beim Schweineschlachten.

Das macht schon einen Unterschied.
Soviel zur Hitze.

Beim Schweineschlachten ginge übrigens gar nicht, aus religiösen Gründen. Wenn man bei diesen XXXXXX überhaupt von Religion sprechen kann.

Also viel heiße Luft ab # 3248 .
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
damals wars und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3264

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 15.09.2016 18:48
von Heckenhaus | 5.153 Beiträge

Zitat von Udo im Beitrag #3262
Ich mache den Sekundanten. Wer bestimmt die Wafxe, wer bestimmt den Ort und die Zeit?
Hört doch endlich mit den persönlichen Beleidigungen auf. Benehmt euch altersgerecht.



Tun sie ja...


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3265

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 15.09.2016 18:59
von coff | 710 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #3247


Ach, du willst also eine Diktatur mit Todesstrafe wiederhaben und unbequeme Gestalten werden unter unwürdigen Bedingungen in Internierungslagern zusammengefasst ...



Bei den Stichwörtern muß ich unweigerlich an die USA denken. Allerdings wird diese im Allgemeinen als eine Reinform der Demokratie angesehen.


Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3266

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 15.09.2016 19:11
von Hanum83 | 4.789 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #3255
@Tobeck , im nebulösen Interpretieren bist du ganz gut, nur liegst du völlig daneben.

An deiner Stelle würde ich lieber Fragen welche Seiten besucht der Einsteller solcher Videos.
Sie werden garantiert nicht als Kleinkinderschreck in FB eingestellt.

Ich kenne, besser gesagt kannte, solche ähnlichen Seiten vor zig Jahren. Ein ehemaliger Kumpel hat sich, um es mal so deutlich zu sagen an Gewaltvideos aufgegeilt, und da der Kick immer schärfer sein mußte präsentierte er mir mal verschiedene abgeschirmte und gut gesicherte Seiten im Internet wo solche Greuelvideos zu Hauf zu sehen waren. Damals hauptsächlich aus Tschetschenien und Ex-Jugoslawien ......
Einzelheiten erspare ich den Lesern ......
In der Gegenwart gehe ich einfach davon aus das es solche Seiten im Netz immer noch gibt und nur morbide Lust am Töten könnte mich auf die Idee bringen danach zu suchen.
Also @Tobeck, frag nicht mich, frag den Einsteller nach seinem Ambitionen und was er von der Würde der Opfer hält.
Denn die tritt er mit Füßen.

@SET800 , Verbrecher sind minderwertige Existensen aha, also unwertes Leben, na da lässt aber der Sozialdarwinismus schön grüßen.

@Ährenkranz , wie ich ihn im ersten Affekt im privaten Kreis für mich bezeichnen würde weiß ich nicht aber ich weiß das ich solche Äußerungen nicht in der Öffentlichkeit machen würde. Da könnte ich doch gleich zur Lynchjustiz schreiten .....

@bürger der ddr , doch das mußte mal gesagt werden denn offenbar versteht er nur klare, direkte Ansagen und dann ist er soooo klein mit Hut.
Da ich ihm bereits persönlich begegnet bin kann ich mir ausnahmsweise sowas mal erlauben.

Du meinst mich, gelle?
Was bist denn du für ein Egoerotiker?
Klar sind wir uns in Berlin mal begegnet, kommunikativ warst du damals aber noch fanmäsig sehr verbandelt mit Moskauerin und Pusteblume, denen du heute deine Kasperklatsche um die Ohren ballerst.
Worauf leitest du Ritter von der traurigen Gestalt von einem räumlichen Treffen das Recht ab mich zu beleidigen?
Solche bedauernswerten Typen wie du sind die wahren Internet-Honks, im Leben ein Schluck Wasser und virtuell ein intelektueller Wasserfall.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
zuletzt bearbeitet 15.09.2016 19:13 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3267

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 15.09.2016 19:11
von coff | 710 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #3257
Hmmm, wurden die Leute, die bei der SS waren oder als einfache Soldaten bei bestialischen Kriegsverbrechen mitgewirkt haben, nach dem Krieg als "Ratten" oder "Gesindel" bezeichnet? Ist jemand auf die Idee gekommen, seinen Vater oder Opa, der in einem KZ gearbeitet hat, als "Ratte" zu titulieren? In den meisten Fällen wohl eher nicht.......weil man diese Leute in erster Linie als Menschen gesehen hat. Es wurde ihnen höchstens attestiert, das sie nicht richtig gehandelt haben.
Aber kaum handelt es sich um Täter aus einem anderen "Kulturkreis", dann darf man ihnen getrost die Menschlichkeit aberkennen. Das ist dann der Punkt, wo Rassismus beginnt .............

Und nein, ich finde IS-Kämpfer auch nicht gut und nehme sie in Schutz, aber sie bleiben was sie sind---Menschen!


Äpfel und Birnen
Wie wurden die oben von Dir ins Spiel gebrachten nach dem Krieg von den Siegern und ehemals Besetzten bezeichnet ? Ratte und Gesindel war da noch das Mildeste...


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3268

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 15.09.2016 21:10
von Ährenkranz | 846 Beiträge

Da in letzter Zeit etwas Durcheinander ist in den verschiedenen Threads, möchte ich mal hier das Thema wegen den Randalen in Bautzen fortsetzen, in dem Wahlthread für Berlin passt es ja nun gar nicht.

Als Konsequenz dafür, dass die unbegleiteten Minderjährigen zu erst damit begonnen haben, wurden ihnen jetzt Alkoholverbot und Ausgangssperre ab 19:00 Uhr verordnet und paar "Anführer" wo anders einquartiert.

Alles schön und gut, aber bekommen die soviel Geld, dass die sich Alkohol leisten können?
Wird sich absolut nicht an ein Verkaufsverbot für Alkohol für Minderjährige gehalten?
Wohnen diese nicht in Einrichtungen, wo Betreuer ihnen zur Seite stehen?
Kennt sich jemand von euch aus, was unbegleitete Minderjährige für finanzielle Leistungen bekommen?


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
bürger der ddr, Heckenhaus und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.09.2016 21:29 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3269

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 15.09.2016 21:25
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #3268
Da in letzter Zeit etwas Durcheinander ist in den verschiedenen Threads, möchte ich mal hier das Thema wegen den Randalen in Bautzen fortsetzen, in dem Wahlthread für Berlin passt es ja nun gar nicht.

Als Konsequenz dafür, dass die unbegleiteten Minderjährigen zu erst damit begonnen haben, wurden ihnen jetzt Alkoholverbot und Ausgangssperre ab 19:00 Uhr verordnet und paar "Anführer" wo anders einquartiert.

Alles schön und gut, aber bekommen die soviel Geld, dass die sich Alkohol leisten können?
Wird sich absolut nicht an ein Verkaufsverbot für Alkohol für Minderjährige gehalten?
Kennt sich jemand von euch aus, was unbegleitete Minderjährige für finanzielle Leistungen bekommen?

Wenn ich es richtig gelesen hab, ab Asylbestätigung monatlich 190 € Kindergeld bis sie 25 sind. Was die sonst noch kriegen, weiß ich nicht.
https://www.arbeitsagentur.de/web/wcm/id...022DSTBAI784632


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3270

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 15.09.2016 21:51
von Hapedi | 1.885 Beiträge

Zitat von suentaler im Beitrag #3269
Zitat von Ährenkranz im Beitrag #3268
Da in letzter Zeit etwas Durcheinander ist in den verschiedenen Threads, möchte ich mal hier das Thema wegen den Randalen in Bautzen fortsetzen, in dem Wahlthread für Berlin passt es ja nun gar nicht.

Als Konsequenz dafür, dass die unbegleiteten Minderjährigen zu erst damit begonnen haben, wurden ihnen jetzt Alkoholverbot und Ausgangssperre ab 19:00 Uhr verordnet und paar "Anführer" wo anders einquartiert.

Alles schön und gut, aber bekommen die soviel Geld, dass die sich Alkohol leisten können?
Wird sich absolut nicht an ein Verkaufsverbot für Alkohol für Minderjährige gehalten?
Kennt sich jemand von euch aus, was unbegleitete Minderjährige für finanzielle Leistungen bekommen?

Wenn ich es richtig gelesen hab, ab Asylbestätigung monatlich 190 € Kindergeld bis sie 25 sind. Was die sonst noch kriegen, weiß ich nicht.
https://www.arbeitsagentur.de/web/wcm/id...022DSTBAI784632


Die bekommen alles geschenkt , was ein Familienvater erst erarbeiten muß . Essen und Trinken und Unterkunft frei . Der Rest wird verbrasst .

gruß hapedi



bürger der ddr, Heckenhaus und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3271

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 15.09.2016 22:50
von Ehli | 339 Beiträge

Asylparadies Deutschland: Syrer reist mit Harem und 23 Kindern ein

Was für eine Bereicherung für Deutschland, Katrin Göring-Eckardt wird vor Freude total ausflippen und wie wird sich erst „Mutti Merkel“ freuen: Ein Syrer reiste mit 4 Ehefrauen und 23 Kindern im vergangenen Jahr aus der Türkei in Deutschland ein. Zuvor lebte die Großfamilie in Syrien auf mehrere Städte verteilt , wo der vermögende Geschäftsmann jeder Frau ein Haus und Bedienstete zur Verfügung gestellt habe. Eine sogenannte Bedarfsgemeinschaft nach Sozialhilferecht sehe kein solches Familienmodell vor, berichtete die „RZ“ weiter. Deshalb seien die Flüchtlinge auf mehrere Kommunen verteilt worden. Der Mann habe sich entscheiden müssen, mit welcher seiner Frauen er eine Bedarfsgemeinschaft bilden wolle. Doch allein dies habe schon innerfamiliäre Konflikte ausgelöst. Probleme habe es vor allem mit einem 16-Jährigen gegeben, von dem sich die Bürger in Welschneudorf bedroht gefühlt hätten. Der Jugendliche habe sogar Mitarbeiter der Verwaltung in der Wohnung körperlich angegriffen, hieß es. Da eine baldige Rückkehr nach Syrien wegen des Bürgerkrieges wohl auf lange Zeit ausgeschlossen bleibt, bemühen sich ehrenamtliche Helfer um die Integration. Weiter auf Epoch Times

Was wird den deutschen Steuerzahlern die Rundumversorgung kosten, allein das Kindergeld, da wird die Familienkasse gesprengt? Da kommt ein reicher Syrer mit seinem Harem und Nachwuchs illegal nach Deutschland und der Staat übernimmt mit hiesigen Steuergeldern den Unterhalt. Da fehlen einem die Worte, man darf sich gar nicht ausrechnen, welche monatlichen Summen anfallen.
https://politikstube.com/asylparadies-de...23-kindern-ein/
No Kommentar
Ehli



bürger der ddr, Hapedi, Sperrbrecher und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3272

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 15.09.2016 22:56
von Lutze | 8.039 Beiträge

Ein Kind dürfte noch fehlen,nicht das sich eine Frau
benachteiligt fühlt
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3273

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 15.09.2016 23:16
von SET800 | 3.104 Beiträge

Hallo,
mal das Thema, bei Zuwanderung ist das eben aktuell, historisch in dne beiden Deutschands nach 1945 betrachtet.

In der DDR setzte man früh und aus Notwendigkeit uf hohe Berufstätigkeitsquoten der Mütter, imGegenzug organisierte der Staat das Krippe oder Kindergarten betreibsnah oder im direkten Wohnumfeld eingerichtet waren. Zusätzlich war für Mütter der Arbeitsweg meist so daß keine Familie auf 2 PKW angewiesen war und 3/4 des Nettoverdienst der Mütter für Gebühren und einen motorisierten Kinder- und Einkaufswagen draufgingen.
Dazu kümmerte sich der Staat intensiv um seine heranwachsenen Bürger.

In der BRD war es so von 1955 bis 1985 etwa daß in Haushalten eines qualifiziertenFacharbieter Doppel-Vollzeitberufstätigkeit der Mütter von kleinen Kindern nicht nötig war. Kaum eine Familie brauchte zwei PKW. Die Eltern dieser Generation aber, auch die Mütter meistens nur Volksschule, brachten ermöglichten ihren Kindern zu einem großen Teil einen bildungsmäßigen und wirtschaftlichen Aufstieg, ob Ing(grd), Meister, Techniker, Rechtspfleger, Bankangestellte, gehobene Behördenlaufbahnen, Lehrer, Studienräte, Mediziner usw. usw.

Heute ist es so daß man Nichtakdemikern abspricht erfolgreich Kinder auf das leben vorzuberieten, Hochschulstudium für Kindergärtnerinnen.

Früher war es so daß beruflich etablierte Eltern 1 - 4 Kinder hatten und erfolgreich externe Arbeit und Familienleben meisterten.

Oft bekommen heute qualifizierte Frauen erst jenseits 35 ihr Einzelkind, viele Kinder dagegen oft und früh im Scheidungs-, Unehelich-, ALG2- und Zuwanderungsmileau. In einem Umfeld daß qualifizierter Bildung und Ausbildung NICHT förderlich ist....

Hart formuliert, wir brauchen nicht mehr Kinder, oft bekommen aber die "falschen" Eltern zuviele...

Ich denke daß ist nicht gut für eine hochtechnisierte auf überlegende Industrie angewiesende Volkswirtschaft..



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3274

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 16.09.2016 11:23
von der Anderdenkende | 1.236 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #3247
Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #3243
Ein Mörder oder Vergewalltiger fällt bei Definitionspunkt 1 schon um.Entsprechendes Punkt 3.Somit fällt Punkt 2 weg als Folge!


Ach, du willst also eine Diktatur mit Todesstrafe wiederhaben und unbequeme Gestalten werden unter unwürdigen Bedingungen in Internierungslagern zusammengefasst ...


Klar doch,nur wirst Du nicht mein Scharfrichter mit dem Namen Hilde!
Weil Du einfach nicht in der Lage bist,simple Sätze verstehend zu lesen.Und das sich Dein Benzinbunkerer bedankt,naja,wundern tuts nicht,obwohl es eigentlich eher Hubis Part ist!
Mal Klartext,ihr beiden Klugscheisser:
Wo hat ein Mörder oder Vergewaltiger Respekt vor der Würde eines Anderen?Wenn er ihn umbringt?Wo erkennt er die Existenz und das Recht auf Leben eines Anderen an?
Ganz tolle Helden seit Ihr Beiden!Bildetet Euch ein,die schlausten Gestalten unter der Sonne zu sein und seit es doch nicht!
Nostalgiker,weisst Du manchmal wirklich,was Du schreibst?Von Todesstrafe schrieb ich nichts!Es geht Dich auch nichts im Geringsten an,was ich befürworte und was nicht.
Eins befürtworte ich aber definitif:
Menschen,wie Du und Deines Gleichen werden nie in der Lage sein,auch nur einen Fuß auf mein Grundstück setzen!Wozu gibt es sonst Wachhunde?


zuletzt bearbeitet 16.09.2016 11:30 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3275

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 16.09.2016 11:36
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Da hast du dich aber schön ausgekotzt ......

Wie war das mit den Hunden?


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3276

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 16.09.2016 11:43
von damals wars | 12.204 Beiträge

Ich halte es mit Thomas Dehler "Man muss als erstes den Mörder in sich bekämpfen"!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3277

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 16.09.2016 11:45
von RudiEK89 | 1.951 Beiträge

Nun mal ruhig Blut Mädels uns Jungs.
Ich schrieb es schon in einem anderen Thema, dass mich die Aussage "Ratte" und ein Schlag mit der Flachen Hand 1200.-DM geostet hat.
War halt eine Beleidigung eines Menschen, der(deutsch) der eine hochschwangere Frau in den Bauch getreten hat. Das ist jetzt natürlich OT.

@Anderdenkende,

bleib ruhig und sachlich. Verstehen kann ich dich. Wenn man Betroffene einer o.g. Straftat fragt, was sagen sie.
Sch...z ab bzw. ein Leben lang weggesperrt um die Gesellschaft vor ihnen zu schützen.
Das sehe ich genau so.
Es gab aber auch einige Beispiele, wo eine Therapie dieser Täter nicht half und sie wieder mit gleichen Delikten straffällig wurden.
Die Bevölkerung sagt, der Psychologe hat versagt und müsste zur Verantwortung gezogen werden. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass dieser Schwerverbrecher wieder "zuschlagen" konnte. Nun verbringt er den Rest seines Lebens im Knast bzw. in Einrichtungen.

Er ist zurecht ausgeschlossen vom gesellschaftlichen Leben.

Andreas


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3278

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 16.09.2016 11:50
von damals wars | 12.204 Beiträge

Na, dann mal zurück zu den Wurzeln:
Vergebung (alternativ auch: Verzeihung) ist ein Schlüsselbegriff verschiedener Weltanschauungen, Weltreligionen und Philosophien. Er bezeichnet das Annehmen von bekundeter Reue sowie das Vergeben einer fremden Schuld.

Eine besondere, offizielle bzw. juristische Art und Weise der Vergebung ist die Begnadigung (Gnadenbefugnis). Verwandte Begriffe zu Vergebung sind Entschuldigung und Versöhnung, in schwächerer Form auch Nachsicht.


Christentum

Das Christentum lehrt die Versöhnung zwischen Gott und Mensch, indem Gott den Menschen durch Jesus Christus entgegenkam:

„Petrus antwortete ihnen: Kehrt um und jeder von euch lasse sich auf den Namen Jesu Christi taufen zur Vergebung seiner Sünden; dann werdet ihr die Gabe des Heiligen Geistes empfangen.“

– Apostelgeschichte 2,38 EU

„So sei euch nun kundgetan, liebe Brüder, dass euch durch ihn Vergebung der Sünden verkündigt wird; und in all dem, worin ihr durch das Gesetz des Mose nicht gerecht werden konntet, ist der gerecht gemacht, der an ihn glaubt.“

– Apostelgeschichte 13,38–39 LUT

„Und er ist die Versöhnung für unsre Sünden, nicht allein aber für die unseren, sondern auch für die der ganzen Welt.“

– 1. Brief des Johannes 2,2 LUT

Das Vaterunser enthält die Bitte um Vergebung:

„Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.“

– Matthäusevangelium 6,12 LUT

Die anschließende Erläuterung betont die Wichtigkeit, anderen Menschen zu vergeben – indem die Vergebung durch Gott davon abhängig gemacht wird. Wenn ein Mensch anderen vergibt, so gibt er das von Gott Empfangene weiter und praktiziert „Evangelium im Kleinen“, denn auch das Vergeben unter Menschen geschieht „aus Gnade“, ohne dass der Andere die Vergebung verdient hätte.[1]

Jesus forderte das Vergeben nicht nur von seinen Jüngern, sondern praktizierte es auch selbst. Er bat in seinen letzten Worten am Kreuz um Vergebung für seine Feinde:

„Jesus aber sprach: Vater, vergib ihnen; denn sie wissen nicht, was sie tun!“

– Lukasevangelium 23,34 LUT

Die Gläubigen sollen sich gegenseitig vergeben:

„Ertragt einer den andern und vergebt euch untereinander, wenn jemand Klage hat gegen den andern; wie der Herr euch vergeben hat, so vergebt auch ihr!“

– Kolosserbrief 3,13 LUT


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3279

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 16.09.2016 11:57
von damals wars | 12.204 Beiträge

Zitat von Ehli im Beitrag #3271
Asylparadies Deutschland: Syrer reist mit Harem und 23 Kindern ein

Was für eine Bereicherung für Deutschland, Katrin Göring-Eckardt wird vor Freude total ausflippen und wie wird sich erst „Mutti Merkel“ freuen: Ein Syrer reiste mit 4 Ehefrauen und 23 Kindern im vergangenen Jahr aus der Türkei in Deutschland ein. Zuvor lebte die Großfamilie in Syrien auf mehrere Städte verteilt , wo der vermögende Geschäftsmann jeder Frau ein Haus und Bedienstete zur Verfügung gestellt habe. Eine sogenannte Bedarfsgemeinschaft nach Sozialhilferecht sehe kein solches Familienmodell vor, berichtete die „RZ“ weiter. Deshalb seien die Flüchtlinge auf mehrere Kommunen verteilt worden. Der Mann habe sich entscheiden müssen, mit welcher seiner Frauen er eine Bedarfsgemeinschaft bilden wolle. Doch allein dies habe schon innerfamiliäre Konflikte ausgelöst. Probleme habe es vor allem mit einem 16-Jährigen gegeben, von dem sich die Bürger in Welschneudorf bedroht gefühlt hätten. Der Jugendliche habe sogar Mitarbeiter der Verwaltung in der Wohnung körperlich angegriffen, hieß es. Da eine baldige Rückkehr nach Syrien wegen des Bürgerkrieges wohl auf lange Zeit ausgeschlossen bleibt, bemühen sich ehrenamtliche Helfer um die Integration. Weiter auf Epoch Times

Was wird den deutschen Steuerzahlern die Rundumversorgung kosten, allein das Kindergeld, da wird die Familienkasse gesprengt? Da kommt ein reicher Syrer mit seinem Harem und Nachwuchs illegal nach Deutschland und der Staat übernimmt mit hiesigen Steuergeldern den Unterhalt. Da fehlen einem die Worte, man darf sich gar nicht ausrechnen, welche monatlichen Summen anfallen.
https://politikstube.com/asylparadies-de...23-kindern-ein/
No Kommentar
Ehli


https://igstoppmissbrauch.wordpress.com/...litikstube-com/


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3280

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 16.09.2016 13:42
von der Anderdenkende | 1.236 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #3275
Da hast du dich aber schön ausgekotzt ......

Wie war das mit den Hunden?



Also hab ich recht!
Weil bessre Argumente nicht kamen von Dir als ne Frage auf ne Frage!
Und nöö,Du bringst mich nicht zum "kotzen"!Es gibt Menschen,die sehen abschreckender aus als Du!


zuletzt bearbeitet 16.09.2016 13:45 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1909
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 522
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 922
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2060
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1442

Besucher
25 Mitglieder und 78 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 3287 Gäste und 172 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558524 Beiträge.

Heute waren 172 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen