#321

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 10.04.2016 20:09
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #318
Und nicht immer sind es Rechte

26-jähriger Syrer legte Feuer und schmierte Hakenkreuze

Ein Brand in einem Flüchtlingsheim in Bingen ruft Entsetzen hervor. Hakenkreuze vor dem Haus lenken den Verdacht auf Rechtsextreme. Nun gibt es eine überraschende Wende. Der Brandstifter ist ein syrischer Bewohner des Heims.
http://www.focus.de/panorama/videos/bran...l?fbc=fb-shares

Das war wohl eher ein Buddhist der das Sonnensymbol gegen die bösen Geister anbrachte.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#322

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 10.04.2016 20:11
von linamax | 2.019 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #320
Ich Tippe auf Einzelfall

Das sind aber in letzter Zeit viele Einzelfälle .


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#323

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 10.04.2016 20:12
von damals wars | 12.158 Beiträge

Da integriert sich mal einer, und passt sich deutschem Brauchtum an ...


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#324

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 10.04.2016 20:14
von bürger der ddr | 3.623 Beiträge

Jungs, geht nicht auf "jedes Stöckchen" ein, es soll dann nur wieder ein Thema geschlossen werden.....



Pit 59 und linamax haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#325

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 10.04.2016 20:15
von linamax | 2.019 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #323
Da integriert sich mal einer, und passt sich deutschem Brauchtum an ...

Einfach nicht zu fassen dein Kommentar . Hast du dabei keine körperlichen Schmerzen .


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#326

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 10.04.2016 20:27
von Pit 59 | 10.142 Beiträge

Grenzthema !!!!!

Tränengas und Blendgranaten gegen Flüchtlinge

An der griechisch-mazedonischen Grenze ist es in der Nähe des Flüchtlingslagers Idomeni zu Zusammenstößen gekommen. Beamte schossen mit Tränengas und setzten Blendgranaten gegen Flüchtlinge ein, die versuchten, die Grenze zu überqueren. Dabei gab es rund 300 Verletzte, wie "Ärzte ohne Grenzen" berichtet.
http://www.heute.at/news/welt/Traenengas...rt23661,1275613


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#327

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 10.04.2016 20:32
von Pit 59 | 10.142 Beiträge

Eberhardt,weil Du wissen wolltest wo die "Gutmenschen" sind,ja es gibt sie noch,sind Kinder, ob Sie für Taschengeld Demonstrieren

Angefügte Bilder:
12718092_1010269255675098_5394539419845944396_n.jpg

linamax und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#328

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 10.04.2016 20:38
von Pit 59 | 10.142 Beiträge

Großfahndung in Deutschland: Haftbefehl gegen Dutzende Islamisten erteilt

In Deutschland werden 76 gewaltbereite Islamisten per Haftbefehl gesucht, wie die Welt am Sonntag berichtet.

P.S. Die anderen paar Hundert werden wohl nicht bekannt sein.


bürger der ddr und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#329

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 10.04.2016 21:58
von Lutze | 8.034 Beiträge

Das Flüchtlingslager Idomeni sollte geräumt werden,
das die griechischen Behörden so etwas überhaupt noch dulden,
ständige Konflikte mit den mazedonischen Grenzern,
Krankheiten brechen dort aus und die Zustände dort werden nicht besser,
obwohl Busse bereit stehen,Flüchtlinge in bessere Unterkünfte ins
Landesinnere zu bringen, Griechenland´s Geduld dazu dürfte schon
längst zu Ende sein
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
Sperrbrecher hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#330

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 10.04.2016 22:04
von bürger der ddr | 3.623 Beiträge

Nur die "Flüchtlinge" wollen nicht in die Busse....
Sie erwarten das die Grenze für sie wieder geöffnet wird um den Weg in Richtung Deutschland weiter zu führen. Das muß man ja auch verstehen, die anderen länder sind schließlich nicht sicher genug....



Sperrbrecher hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#331

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 10.04.2016 22:26
von DoreHolm | 7.696 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #327
Eberhardt,weil Du wissen wolltest wo die "Gutmenschen" sind,ja es gibt sie noch,sind Kinder, ob Sie für Taschengeld Demonstrieren


Denn sie wissen nicht, was sie tun, oder auch anders gesagt: Sie wissen bzw. ahnen noch nicht, was einmal mit den Refuges auf sie zukommen könnte, wenn es so weitergeht, wie es bisher ging.



bürger der ddr und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#332

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 11.04.2016 00:59
von StabsfeldKoenig | 2.644 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #326
Grenzthema !!!!!

Tränengas und Blendgranaten gegen Flüchtlinge

An der griechisch-mazedonischen Grenze ist es in der Nähe des Flüchtlingslagers Idomeni zu Zusammenstößen gekommen. Beamte schossen mit Tränengas und setzten Blendgranaten gegen Flüchtlinge ein, die versuchten, die Grenze zu überqueren. Dabei gab es rund 300 Verletzte, wie "Ärzte ohne Grenzen" berichtet.
http://www.heute.at/news/welt/Traenengas...rt23661,1275613


Da haben die Mazedonier Glück gehabt, das ich nicht der verantwortliche Offizier auf griechischer Seite bin. Bereits beim Zaunbau hätte ich demonstrativ Wsserwefer und Räumpanzer Blich zum Zaun aufgestellt. Und bereits beim ersten Tränengasangrff hätte ich die mazedonische Polizei naß gemacht (und zwar im wörtliche Sinne mit Wasserwerfern, wenn Gas über die Grenze kommt). Beiderseits der Angriffszone hätte ich mit Räumpanzern den Zaun plattmachen lassen, um diese gewalttätige Truppe einzukesseln. Nach Vergrößerung der Durchbruchstelle wäre der Weg offen gewesen. Sobald das Ende des Flüchtlings-Konvies über die Grenze gewesen wäre, 1-2 h später Rückzug, damit die Flüchtlinge genug Vorsprung haben.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#333

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 11.04.2016 07:27
von Hanum83 | 4.744 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #332
Zitat von Pit 59 im Beitrag #326
Grenzthema !!!!!

Tränengas und Blendgranaten gegen Flüchtlinge

An der griechisch-mazedonischen Grenze ist es in der Nähe des Flüchtlingslagers Idomeni zu Zusammenstößen gekommen. Beamte schossen mit Tränengas und setzten Blendgranaten gegen Flüchtlinge ein, die versuchten, die Grenze zu überqueren. Dabei gab es rund 300 Verletzte, wie "Ärzte ohne Grenzen" berichtet.
http://www.heute.at/news/welt/Traenengas...rt23661,1275613


Da haben die Mazedonier Glück gehabt, das ich nicht der verantwortliche Offizier auf griechischer Seite bin. Bereits beim Zaunbau hätte ich demonstrativ Wsserwefer und Räumpanzer Blich zum Zaun aufgestellt. Und bereits beim ersten Tränengasangrff hätte ich die mazedonische Polizei naß gemacht (und zwar im wörtliche Sinne mit Wasserwerfern, wenn Gas über die Grenze kommt). Beiderseits der Angriffszone hätte ich mit Räumpanzern den Zaun plattmachen lassen, um diese gewalttätige Truppe einzukesseln. Nach Vergrößerung der Durchbruchstelle wäre der Weg offen gewesen. Sobald das Ende des Flüchtlings-Konvies über die Grenze gewesen wäre, 1-2 h später Rückzug, damit die Flüchtlinge genug Vorsprung haben.


Ich glaub wir haben alle Glück das du kein verantwortlicher Offizier bist.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Lutze, Fritze, Pit 59, bürger der ddr und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.04.2016 07:28 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#334

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 11.04.2016 09:55
von Fritze | 3.474 Beiträge

@StabsfeldKoenig Du übertriffst Dich in Deiner sinnlos Kritik jeden Tag neu !

Zum Stabsfeld kannste Dich ja als Nickname oder Avatar machen ,aber zum Offizier und dann noch in Sicherheitsfragen ist zum Glück für die Menschheit nicht möglich ! Hier sag sogar ich als Atheist : "Gott sei Dank !"


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
bürger der ddr und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#335

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 11.04.2016 10:18
von Pit 59 | 10.142 Beiträge

Bereits beim Zaunbau hätte ich demonstrativ Wsserwefer und Räumpanzer Blich zum Zaun aufgestellt. Und bereits beim ersten Tränengasangrff hätte ich die mazedonische Polizei naß gemacht (und zwar im wörtliche Sinne mit Wasserwerfern,

Wir wären ab 61 täglich Pitschenass gewesen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#336

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 11.04.2016 10:58
von Heckenhaus | 5.132 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #327
... wo die "Gutmenschen" sind,ja es gibt sie noch,sind Kinder, ob Sie für Taschengeld Demonstrieren


...denn sie wissen (noch) nicht, was sie tun...
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.04.2016 11:00 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#337

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 11.04.2016 11:04
von bürger der ddr | 3.623 Beiträge

@StabsfeldKoenig , mit Deinen Phantasien würde ich mich von einem Fachmann beraten lassen.....

Du zeigst deutliche Fortschritte im verlauf Deiner xxxx, erst die Gewaltphantasien , heiße Herdplatte, Jauchegüsse und nun das.

Entweder hast Du wirklich Probleme oder willst die Leute so anstacheln das auch dies Thema zerschossen wird?



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#338

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 11.04.2016 11:06
von Heckenhaus | 5.132 Beiträge

Ob sich der Stabskönig mal Gedanken macht, wer den Bauern in Idomeni ihren Ausfall ersetzt ?
Ihre Felder wurden ausgiebig zerlatscht und anderweitig zur Sau gemacht.
Jetzt ist einem Bauern der Kragen geplatzt, die gr. Polizei stoppte ihn dann doch.


.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.04.2016 11:06 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#339

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 11.04.2016 11:25
von bürger der ddr | 3.623 Beiträge

Wir können nur hoffen das diese "friedlichen, freundlichen und integrationswilligen Flüchtlinge" nicht auch noch nach Deutschland kommen.

Mir wäre dort schon lange der Kragen geplatzt. Menschen die nach Sicherheit suchen und in einem sicheren Land sind und dann auf ein "Wunschland" bestehen, das hat für mich nichts mehr mit Asyl zu tun. Das sind für mich eindeutig Wirtschaftsflüchtlinge und sollten auch so behandelt werden.
Der Zustand im Lager kann es nicht sein, es standen Busse bereit das die Menschen in besseren Quartieren untergebracht werden konnten. Diese Angebote wurden abgelehnt und es wurde durch "Aktivisten" in Flugblättern zu gewaltsamen Aktionen aufgerufen. Diesen Aufruf sind Hunderte gefolgt, für mich haben diese Menschen das Recht auf den Status "Flüchtling" verloren.
Man sollte auch alles daran setzen diese "Aktivisten" zu enttarnen und denen das handwerk zu legen!



Sperrbrecher und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.04.2016 11:26 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#340

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 11.04.2016 11:40
von Heckenhaus | 5.132 Beiträge

"Aktivisten" haben dort überhaupt nichts zu suchen, auch nicht in den Häfen, wo sie mit ihren zweifelhaften Aktionen
Fähren, die mit der Rückführung beauftragt waren, hindern wollten, auszulaufen.
Sie behindern somit die Durchsetzung internationaler Abkommen, ob diese nun moralisch astrein sind oder nicht.

Auch diese sensationsgeile Journalistenschaar hat in den Lagern nichts verloren, da meist nut Mitleid heischende
Fotos und Jammerkommentare rauskommen.
Einzig eine med.Minimalversorgung und Essenausgabe dürfte geduldet werden, jedoch mit fester Terminansage,
bis wann das endet.

Griechenland will nun angeblich bis zum orthodoxen Osterfest Ende April das Lager räumen, mit der Begründung,
daß sich die "Flüchtlinge" an die Gesetze des Landes halten müssen, in dem sie sich aufhalten.
Ich bin gespannt, ob das was wird.
Und ich bin gespannt auf den Aufschrei, der wieder kommen wird, besonders aus Deutschland.

Siehe : Grünen-Chefin Peter wirbt dafür, die Flüchtlinge aus Piräus und Idomeni in Deutschland aufzunehmen.

http://www.welt.de/politik/deutschland/a...meni-holen.html


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Sperrbrecher, bürger der ddr und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1905
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 522
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 922
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2056
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1438

Besucher
22 Mitglieder und 61 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 889 Gäste und 84 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14369 Themen und 557950 Beiträge.

Heute waren 84 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen