#3061

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 04.09.2016 17:17
von Ebro | 565 Beiträge

Was ist daran nun verwunderlich?
Es ist doch logo, dass es in den hochentwickelten Industrieländern eine höhere Lebenserwartung gibt.
Die Gründe zu erläutern erspare ich mir, es würde dann nicht mal für den 3. Ast reichen...!



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3062

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 04.09.2016 20:52
von bürger der ddr | 3.603 Beiträge

Hier im Forum gibt es ja auch eine Diskussion über Kinderehen unserer Neubürger.

Hier ein Beispiel wenn solche "Typen" hier auf "Brautschau" gehen:
Tatort. Pieschen /Trachenberger Platz
Tatzeit: 20.08.2019 gegen 23;50
Tatvorgang: ein 14 jähriges Mädchen wurde von einem Täter unsittlich berührt, der Täter soll versucht haben das Mädchen zu umarmen und zu küssen, lt. Aussage entblößte der Täter sein Geschlechtsteil
Das Mädchen konnte zum Glück fliehen!
Täterbeschreibung: Südländer, 20-30 Jahre alt, kräftige Statur, schwarzes haar und sprach gebrochen Deutsch

Erst am Montag kam es zu 4 ähnlichen Vorfällen im Stadtgebiet.

Diese Angaben habe ich auf SZ-online vom 01.09.2016 gefunden.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3063

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 04.09.2016 21:10
von bürger der ddr | 3.603 Beiträge

Da ich ja nur "Einzelfälle" hier aufführe, es gibt im Netz eine vielzahl solcher Meldungen und in den meisten Fällen ist der Täterkreis unter den "Asylbewerbern" zu finden.
Diese Meldungen werden täglich mehr und täglich gipfeln solche Meldungen in dem Hinweis das die "Täter wieder auf freien Fuß" gesetzt wurden Selbst durch die Polizei und Polizeigewerkschaft häufen sich die Kritiken über die laxe Strafverfolgung (kann man hier noch von Strafverfolgung sprechen?) dieser Täter.
Auf der einen Seite werden täglich neue "Asylbewerber" in das Land geschwemmt, Abschiebungen werden verhindert (entweder durch lasche Handhabung oder durch Weigerung der Abzuschiebenden), Straftaten werden ungenügend verfolgt und diese Politik macht lustig so weiter....

Ich wünsche mir für unser Land eine baldige Verschiebung der Kräfte, so das dieser Politik entschieden eine Abfuhr erteilt wird.



Sperrbrecher und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3064

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 04.09.2016 22:13
von SET800 | 3.104 Beiträge

Hallo,
ich drücke es mal grundsätzlich und in den Ohren mancher "menschenverachtend" aus:

Auch wenn die Grundgesetzinterpretationen lieber Gutmenschen es anders sehen.

Deutschland ist nicht das Sozialamt der Erde, in sehr vielen anderen Ländern gibt es Not und Elend wofür die Deutsche Bevölkerung nicht verantwortlich ist.

Und ich denke so hart es klingt, eine "erfolgreiche" Schleuserfahrt nach Deutschland inkl. Asylgelabere bedeutet bei Nichtanerkennung keinen Grund auch nur 1h Stunde weiter das Deutsche Sozialsystem nutzen zu dürfen, egal ob traumatisiert, krank, Zahnschmerzen noch sonstige Gründe. Gegen Nichtanerkennung und Ausweisungsverfügung keine aufschiebende Härtefallgründe, keine, den anderen Einwohnern der Herkunfsländer geht es genauso dreckig im Krankheitsfall, warum sollten wir abgelehnte Asylbewerber besser stellen?

Wird ein Mensch nach illegaler Einreise ohne anerkannten Asylgrund ein wertvollerer Mensch mit mehr Ansprüchen, mit welchem Recht?
Eine illegale Einreise ersetzt jahrelange Kankenkassenbeiträge oder Steuerzahlung in das Solidarsystem aus Krankenkassen und Grundsicherung? Das kann es nicht sein.

Wer das anders sieht müßte aus Sozialer Verantwortung täglich 1000 Flugzeuge in die Herkunftsländer schicken und täglich 200 000 Kranke, Hungernde und Durstende holen, es gibt bestimmt Bedürftigere als die die 5000 bis 10000€ und 3 Jahre Lebenszeit für den "Joker" auf EU-Boden das Wort Asyl auszusprechen investierten.

Wir sind so "menschenverachtend" wissentlich Leute im Sahel oder Bürgerkriegsgegenden aufgrund Überbevökerung dort vor Ort sterben zu lassen, zu 100 000den jedes Jahr. Da macht es moralisch keinen Unterschied die Frontexboote abzuziehen und mal 1000 absaufen zu lassen, die Zahl der Schlauchbootsfahrgäste wird schnell geringer wenn keine Landemeldung aus Italien kommt.

Der Hilfegrund der Helfer neben Geschäft der Asylindustrie ist doch nur hier sichtbar als "Samariter" zum Eigenlob agieren zu können, daß die Verhältnisse sich nicht damit ändern wird ignoriert. Ich meine sogar daß es durch den Exodus schlechter wird, "brain-drain", Entlastung der dortigen Lebensmittlemärkte derart daß die Zurückbleibenden mehr Kinder ernähren können, teils auch finanziell gesponsert von den "großen Brüdern" mit Western-Union-Geldtransfer



HG19801, Sperrbrecher, bürger der ddr, IM Kressin und Tobeck haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.09.2016 15:45 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3065

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 05.09.2016 07:13
von Pit 59 | 10.134 Beiträge

Italien verzweifelt: 119.000 Flüchtlinge angekommen!

In Sizilien und Lampedusa herrschen zurzeit chaotische Zustände. Das Land Südtirol bereitet sich ersten Informationen zufolge bereits mit 80 Wohncontainern auf eine mögliche Grenzschließung am Brenner vor.
http://www.unsertirol24.com/2016/09/02/i...nge-angekommen/


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3066

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 05.09.2016 19:47
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #3064

Deutschland ist nicht das Sozialamt der Erde, in sehr vielen anderen Ländern gibt es Not und Elend wofür die Deutsche Bevölkerung nicht verantwortlich ist.


Z.B. Indien, Pakistan und BanglaDesh, wer zwingt Indien und Pkaistan ausser ihre Regierungen selbst seit 60 Jahren mit Atomwaffen und Überschallkampfflugzeugen sich gegenseitig pleite zu rüsten.

In BanglaDesh gibt es keine aufgeschwatzten mit deutschen effektiv nie rückzahlbaren Krediten finanzierte Investionen.

Kaschmir, könnten diese Aufwendungen je durch Steuerüberschüsse wenn eine Seite der anderen das umstrittene Gebiet schenken würde wieder hereingeholt werden?

Vor 130 Jahren waren die Berater des Zaren klug genug Alaska zu verkaufen vorzuschlagen, einen Krieg um Alaska war nicht zu gewinnen.
Die USA zahlten lieber 6 Mio$ cash als 12Mio$ für einen Eroberungskrieg.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.09.2016 17:43 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3067

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 06.09.2016 17:50
von buschgespenst | 623 Beiträge

Syrer lehnen Unterkunft ab – ziehen dann aber ein
Protestaktion zweier anerkannter wegen fehlender Möbel vor dem altem Fischbacher Rathaus
http://www.schwaebische.de/region_artike...7_toid,310.html

„Wir bleiben hier solange draußen, bis eine Lösung für uns gefunden wird“, erklärt Ahmad Alshehab im SZ-Gespräch. Der Syrer sagt unmissverständlich, warum seine Landsleute, darunter drei Kinder, draußen auf der Straße bleiben und nicht in das sanierte Haus an der Dornierstraße einziehen wollen: „Da gibt’s keine Küche, nur ein Bad für zwei Familien, da brennt keine einzige elektrische Birne. Wir haben nicht ein einziges Möbelstück.“

„Wo sollen wir Essen für unsere Kinder kochen“, ergänzt die Ehefrau. Im übrigen, so Ahmad Alsaeed, das Oberhaupt der zweiten Familie, „wir können aus kulturellen und religiösen Gründen nicht mit einer anderen syrischen Familien zusammenwohnen.“ Er sagt klipp und klar was er will: „Für jede Familie eine eigene Wohnung.“

Auch interessant:

Fast aller anerkannten Flüchtlinge aus Lettland weitergezogen
Riga (dpa) - Fast alle der zwei Dutzend bislang nach Lettland umgesiedelten Flüchtlinge haben einem Medienbericht zufolge den Baltenstaat bereits wieder verlassen. Von 23 überführten Migranten, die als Flüchtlinge anerkannt wurden oder einen alternativen Schutzstatus erhalten haben, seien 21 auf eigene Faust nach Deutschland weitergezogen, berichtete das lettische Fernsehen.
http://www.faz.net/agenturmeldungen/dpa/...n-14422437.html

Warum also der Umweg über Lettland?

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

(Edwin Bauersachs)

Glück Auf!
Bernd
Rainer-Maria Rohloff und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3068

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 06.09.2016 17:56
von SET800 | 3.104 Beiträge

Hallo,
kulturelle und religiöse Gründe zum Nichtzusammenwohnen sind zu ignorieren, wenn eine Familie abe rmit ihrer (Un)kultur oder Religion übertreibt, dann Asylstatus aberkennen und raus!

Z.B. in Baden-Würrtemberg ist die Nichteinhaltung der Kehrwoche ein Wohnungskündigsgrund! Mieterschutz auch bei Wohnungsviehzeug, Dreck, Mietschulden deutlch reduzieren.



Rainer-Maria Rohloff, bürger der ddr, Heckenhaus und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3069

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 06.09.2016 18:08
von Major Tom | 851 Beiträge

Deutschland ist ein Irrenhaus geworden, selbst meine Freunde hier in Lateinamerika fragen mich manchmal ob die Deutschen nun komplett durchdrehen. Da kommt also jemand, der seinen Pass “verloren“ hat zur deutschen Behörde, sagt das Zauberwort “Asyl“ und bekommt nun viele Jahre lang Urlaubsgeld plus Krankenversicherung, Wohnung usw... Bis dann eines Tages feststeht, dass dieser Asylbewerber die Behörden nach Strich und Faden belogen hat, darf dann aber trotzdem für immer bei vollen Bezügen bleiben. Normal ist das nicht, oder? Ich bin wohl schon zu lange aus Deutschland weg um diesen Irrsinn zu verstehen. Vermutlich hat bei mir die Rotlichbestrahlung der Staatsmedien in Deutschland noch nicht ganze Arbeit geleistet.


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
zuletzt bearbeitet 06.09.2016 18:10 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3070

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 06.09.2016 18:09
von buschgespenst | 623 Beiträge

In den Nachrichten:
Behinderte Frau Sexueller Übergriff in Troisdorfer Hallenbad – 28-Jähriger in U-Haft – Quelle: http://www.ksta.de/24700334 ©2016

Mädchen in Thale durch Trio vergewaltigt?
http://www.mz-web.de/landkreis-harz/maed...orwurf-24697770

Bad Godesberg in Angst: "Das ist doch schon wie im Ausland hier"
http://www.express.de/bonn/bad-godesberg...-hier--24698064

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

(Edwin Bauersachs)

Glück Auf!
Bernd
Rainer-Maria Rohloff, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3071

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 06.09.2016 18:33
von Marienborn89 | 862 Beiträge

Zitat von buschgespenst im Beitrag #3070
In den Nachrichten:
Behinderte Frau Sexueller Übergriff in Troisdorfer Hallenbad – 28-Jähriger in U-Haft – Quelle: http://www.ksta.de/24700334 ©2016

Mädchen in Thale durch Trio vergewaltigt?
http://www.mz-web.de/landkreis-harz/maed...orwurf-24697770

Bad Godesberg in Angst: "Das ist doch schon wie im Ausland hier"
http://www.express.de/bonn/bad-godesberg...-hier--24698064

...



Alles kein Problem! Einfach Brett vorn Kopf, dann gehts!


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3072

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 06.09.2016 21:55
von suentaler | 1.923 Beiträge

In Rossau gab es wohl keinen Schokopudding mehr?


In der Asylbewerberunterkunft in Rossau ist am Montagabend ein Feuer gelegt worden. Gegen 18.30 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr an die Straße Am Rossauer Wald gerufen. Hier brannte es im Sanitärbereich. Der mutmaßliche Täter war schnell gefunden: „Die Beamten konnten vor Ort einen 50-Jährigen ermitteln“, teilte Steffen Wolf, Sprecher der Polizeidirektion Chemnitz, am Dienstag mit. Der Mann ist, nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei, armenischer Staatsangehöriger. Er wurde nach ersten polizeilichen Maßnahmen aus der Dienststelle wieder entlassen. Über das Motiv des mutmaßlichen Brandstifters ist bislang noch nichts bekannt.

http://www.sz-online.de/nachrichten/bran...ft-3485807.html


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3073

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 06.09.2016 23:12
von suentaler | 1.923 Beiträge

Hier verarscht die BILD wiedermal ihre Leser.

Das ist Muhammad, der pakistanische Koch-Azubi.
Muhammad ist 18 und sieht auch keinen Tag älter aus ... aber seht selbst.

http://m.bild.de/regional/bremen/bremen/...bildMobile.html


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3074

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.09.2016 08:47
von Heckenhaus | 5.129 Beiträge

Trotz dichter Balkanroute, die Liste des Ungemachs wird täglich länger.

"Wir schaffen das !"

[...]Kaum hatte der Soulsänger Seven sein Konzert auf der Hauptbühne beendet, näherten sich zwei 18 und 25 Jahre alte Männer in der Menschenmenge einer 18-Jährigen und berührten sie unsittlich, so die Polizei. Zivilfahnder, die die Attacke sahen, überwältigten das Duo, das sich heftig wehrte.

Vier bis sechs weitere Täter konnten allerdings unerkannt entkommen: Sie gingen vor der Marktkirche zwei 17 und 18 Jahre alte Festivalbesucherinnen an, kreisten sie ein, tanzten sie an und sollen sie sexuell genötigt haben, so die Polizei.

Zwei in der Nacht zum Sonntag festgenommene Männer sollen eine 37-Jährige obszön beleidigt haben. Bereits in der Nacht zum Samstag griffen Beamte zwei 16-Jährige auf, die ein weibliches Opfer belästigt haben sollen. Der Vorwurf ließ sich nicht erhärten. Auf freien Fuß kam auch ein 46-Jähriger. Gegen ihn wird allerdings weiter wegen sexueller Beleidigung ermittelt.
...[...]

Sex-Attacken überschatten Stadtfest „Essen Original“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/se...e#plx1420273755


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3075

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.09.2016 09:17
von DirkUK | 298 Beiträge

Jetzt sollen sich schon Deutsche integrieren und an Kursen teilnehmen !
http://spon.de/aePe8


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3076

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.09.2016 10:50
von buschgespenst | 623 Beiträge

Ein Jahr nach Einsetzen der Flüchtlingswelle startet ein offizieller Flüchtlingssender in Deutschland. "Handshake2Deutschland" soll bei der Integration helfen und wird sowohl via Satellit, Kabel als auch im Internet zu sehen sein.

http://www.digitalfernsehen.de/Fluechtli...a.143428.0.html

"Die Integration von Flüchtlingen ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, bei der auch Medienunternehmen unterstützen können", so Frank Apfel, Geschäftsführer von "H2D", der mit dem Sender helfen will, "dass Flüchtlinge sich schnell in der deutschen Gesellschaft zurechtfinden. Dabei vermittelt der Sender deutsche Lebenskultur und die Werte, auf denen unser Grundgesetz beruht."

....


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

(Edwin Bauersachs)

Glück Auf!
Bernd
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3077

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 07.09.2016 10:53
von SET800 | 3.104 Beiträge

Hallo,
voller Widerspruch:

Zitat aus dem Link:
Einwanderung sei ein wichtiges Element moderner Gesellschaften, betonte die Soziologin. "Integration ist keine Kuschelveranstaltung. Konflikte gehören dazu, aber nicht auf diesem Erregungslevel der letzten Monate."

Wir brauchen keine Einwanderung, aber ein Elemet aller Gesellschaften ist der Austausch von fachleuten zur Arbeit und Bildung, ob preussische Offiziere beim Zaren oder in den USA, deutsche Kaufleute im Baltikum oder Drahtweder aus Lyon in Nürnberg ( Hugenotten waren teils Asyllanten ), das aber immer in kleiner anzahl nie angeworben für Bevölkerungsmehrung oder Lohndumping

In dünn besiedelten Regionen der Erde war das anders Banatschwaben, Siebenbürgen, Wolgadeutsche, Blumenthal in Brasilien, am Ohio usw.

Die Arab-afrikaner können sich aber keineswegs vergleichen mit der Nützlichkeit fürDeutsche wie die Japaner-comunity in Düsseldorf oder die spezialisten aus Kultur und Wissenschaft die hier einwandern.

Tagelöhner, Biligarbeiter, Drogendealer, Leute mit Sparachprblemen, inkomaptiblen Religinswichtignehmen brauchen wir nicht, sind für Deutschland nutzlose Menschen.

Einwanderer wurden immer nur bei Nütuzlichkeit angeworben.

Wozu sind 5000 Schwarzafrikaner hier nützlich und brauchbar? Lohndumping wie im spanischen Gemüseanbau?

Unnütze Afrikaner sind nicht Teil des Deutschen Solidarsystemes, mit unseren Spastikern, Behinderten usw. haben wir ein Solidarsysem um "unseren" Nutzlosen ein würdiges Leben zu ermöglichen, für diese 1 - 5%. Aber nicht ein System für 500 Mio aus anderen Kontinenten.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3078

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.09.2016 18:17
von Schuddelkind | 3.511 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #3077


Unnütze Afrikaner sind nicht Teil des Deutschen Solidarsystemes, mit unseren Spastikern, Behinderten usw. haben wir ein Solidarsysem um "unseren" Nutzlosen ein würdiges Leben zu ermöglichen, für diese 1 - 5%.


Der Wert eines Menschen
Ein Gedicht von Bella De Lori


Der Wert eines Menschen wird nicht
bestimmt von Reichtum oder Armut
weder durch Erfolg oder Misserfolg
noch von Glück oder Leid

sondern von einem großen mitfühlenden Herzen
einem ausgeprägten und regen Verstand
der eine andere Wahrnehmung hat
um die Dinge in der Welt
so zu sehen wie sie wirklich sind.

Denn fehlendes Mitgefühl und Menschlichkeit
sind ein großes Defizit Emotionaler Intelligenz


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3079

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.09.2016 18:23
von bürger der ddr | 3.603 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #3078
Zitat von SET800 im Beitrag #3077


Unnütze Afrikaner sind nicht Teil des Deutschen Solidarsystemes, mit unseren Spastikern, Behinderten usw. haben wir ein Solidarsysem um "unseren" Nutzlosen ein würdiges Leben zu ermöglichen, für diese 1 - 5%.


Der Wert eines Menschen
Ein Gedicht von Bella De Lori


Der Wert eines Menschen wird nicht
bestimmt von Reichtum oder Armut
weder durch Erfolg oder Misserfolg
noch von Glück oder Leid

sondern von einem großen mitfühlenden Herzen
einem ausgeprägten und regen Verstand
der eine andere Wahrnehmung hat
um die Dinge in der Welt
so zu sehen wie sie wirklich sind.

Denn fehlendes Mitgefühl und Menschlichkeit
sind ein großes Defizit Emotionaler Intelligenz









Wie schön....
da geht das Herz auf, doch erzähle das bitte den Invasoren....



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3080

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.09.2016 18:29
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #3078
Zitat von SET800 im Beitrag #3077

Unnütze Afrikaner sind nicht Teil des Deutschen Solidarsystemes, mit unseren Spastikern, Behinderten usw. haben wir ein Solidarsysem um "unseren" Nutzlosen ein würdiges Leben zu ermöglichen, für diese 1 - 5%.


Der Wert eines Menschen
Ein Gedicht von Bella De Lori

Denn fehlendes Mitgefühl und Menschlichkeit
sind ein großes Defizit Emotionaler Intelligenz






Hallo, es ist ein Zeichen großer Intelligenz Mitgefühl und Menschlichkeit nur soweit einzusetzen daß die eigene Existens, egal ob Einzelperson oder staatliche Einwohnergemeinschaft nicht gefährdet wird, nicht massiv leidet.

Und real gilt, überflüssige Menschen haben für keine Gesellschaft einen Wert, auch wenn es anders öffentlich zelebriert wird an Hoch- und Feiertagen. Für den schönen Schein wird gerne das Gegenteil demonstriert.

Egal ob Ruanda, jungen Männer in den Schützengräbern Flanderns usw.



bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1905
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 522
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 922
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2056
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1438

Besucher
31 Mitglieder und 89 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2728 Gäste und 184 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557619 Beiträge.

Heute waren 184 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen