#3041

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.09.2016 17:04
von Ebro | 571 Beiträge

Ich revidiere, Schwarzafrika hat Äcker und Viehweiden ohne Ende, ein schönes Klima für die Landwirtschaft und Wasserflächen, soweit das Auge reicht!



damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3042

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.09.2016 18:20
von bürger der ddr | 3.625 Beiträge

Zitat von Ebro im Beitrag #3038
Donnerwetter, ich bewundere Deine Sachkenntnis.
"Geilheit der Väter"
Schonmal drüber nachgedacht, warum Afrika so arm ist? Wegen der vielen Menschen oder gibt es die Großfamilien, gerade weil Afrika so arm ist? Die Kinder mit der Aufgabe, ihre Eltern im Alter zu ernähren??
So was Oberflächliches ist mir selten untergekommen, das lernt man sogar in der Baumschule, 3. Ast von unten!


Schon einmal etwas vom "Schneeballsystem" gehört"?
Viele Kinder als "Ernährer" brauchen in der nächsten Generation noch mehr Kinder als "Ernährer", soviel zu deiner "Baumschule" aber Kopfrechnen und Prognosen, das kommt erst in der Oberstufe......



Sperrbrecher und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3043

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.09.2016 18:35
von bürger der ddr | 3.625 Beiträge

Hier nur einmal so zur Erinnerung was auch für liebe, arme, traumatisierte Menschen über die verschiedensten Routen und Schlupflöcher in unsere Land kommen:
24 jähriger Asylbewerber aus Gambia wird beschuldigt eine Frau in Sigmaringen vergwaltigt zu haben, der Mann wurde durch gesicherte Fingerabdrücke identifiziert, er drang über den Balkon ein
(Gelesen auf der schwaebischen.de)

Und wieder ein "Einzelfall" und wieder ein Opfer dieser kulturellen Bereicherer.....

Ich hoffe am morgigen Tag wird die AfD einen Wahlsieg eringen und damit eine Signalwirkung erzielen. Es reicht, die meisten deutschen Bürger haben genug von dieser Masseneinwanderung.



IM Kressin und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3044

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.09.2016 18:56
von linamax | 2.020 Beiträge

Mir graut schon vor dem morgigen Wahltag , denn hier im Forum schreibt dann von früh bis spät die Dame aus Berlin . Ich hoffe das um 18-00 Uhr ihr die Kinnlade herunter fällt .


IM Kressin, bürger der ddr und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3045

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.09.2016 19:29
von Hanum83 | 4.760 Beiträge

Zitat von linamax im Beitrag #3044
Mir graut schon vor dem morgigen Wahltag , denn hier im Forum schreibt dann von früh bis spät die Dame aus Berlin . Ich hoffe das um 18-00 Uhr ihr die Kinnlade herunter fällt .

Da geht es erst richtig los erahne ich, der antifaschistische Kampf muss dann intensiviert werden


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
IM Kressin, damals wars, suentaler und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3046

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.09.2016 19:33
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Ich finde es spannend, was ihr euch immer für Gedanken um mich macht, Ich hoffe ihr werdet das Wahlergebnis genauso akzeptieren wie ich. So wie ich es seit 26 Jahren mache. Das kann nicht jeder von sich behaupten.

Moskwitscka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3047

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.09.2016 19:50
von Pit 59 | 10.149 Beiträge

Syrisches Werbevideo: Badeurlaub im Kriegsgebiet

31.08.2016 - Mitten im Bürgerkrieg veröffentlicht die syrische Tourismusbehörde ein Video, das Menschen beim Baden oder auf Jetskis zeigt. Von Leid und Terror keine Spur.
http://www.spiegel.de/video/syrische-tou...eo-1701031.html

P.S.Na das iss ein Ding
.


bürger der ddr, Sperrbrecher und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3048

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.09.2016 19:54
von damals wars | 12.174 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #3043
Hier nur einmal so zur Erinnerung was auch für liebe, arme, traumatisierte Menschen über die verschiedensten Routen und Schlupflöcher in unsere Land kommen:
24 jähriger Asylbewerber aus Gambia wird beschuldigt eine Frau in Sigmaringen vergwaltigt zu haben, der Mann wurde durch gesicherte Fingerabdrücke identifiziert, er drang über den Balkon ein
(Gelesen auf der schwaebischen.de)

Und wieder ein "Einzelfall" und wieder ein Opfer dieser kulturellen Bereicherer.....

Ich hoffe am morgigen Tag wird die AfD einen Wahlsieg eringen und damit eine Signalwirkung erzielen. Es reicht, die meisten deutschen Bürger haben genug von dieser Masseneinwanderung.

Die meisten deutschen Wähler dürfen morgen nicht wählen.
Und, um das verständlich zu machen:
Morgen wird nur in https://de.wikipedia.org/wiki/Mecklenburg-Vorpommern gewählt!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3049

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.09.2016 19:56
von Pit 59 | 10.149 Beiträge

Ja Hubert,auch für Dich nochmal morgen liegt die AfD weit vor Dir

P.S. Bleibste einstellig ?


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.09.2016 19:57 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3050

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.09.2016 19:59
von Ebro | 571 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #3047
Syrisches Werbevideo: Badeurlaub im Kriegsgebiet

31.08.2016 - Mitten im Bürgerkrieg veröffentlicht die syrische Tourismusbehörde ein Video, das Menschen beim Baden oder auf Jetskis zeigt. Von Leid und Terror keine Spur.
http://www.spiegel.de/video/syrische-tou...eo-1701031.html

P.S.Na das iss ein Ding
.



Ja und?

In Brasilien war die Olympiade und hunderte Kilometer weiter gibt es noch Ureinwohner....!



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3051

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.09.2016 20:04
von Pit 59 | 10.149 Beiträge

Ja und?

In Brasilien war die Olympiade und hunderte Kilometer weiter gibt es noch Ureinwohner....!

Das wusste ich doch nicht das sich die Urweinwohner dort auch Bekriegen und deren Städte völlig kaputt sind,Dankeschön für Deine Aufklärung.


bürger der ddr, Sperrbrecher und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3052

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.09.2016 20:33
von Ebro | 571 Beiträge

Dachte Du verstehst es....!
Habe ja nur auf die ewigen Weiten hingewiesen, in der einen Ecke eines großen Landes ist es so-in der anderen aber so.



damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3053

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 04.09.2016 00:31
von exgakl | 7.237 Beiträge

Zitat von Ebro im Beitrag #3052
Dachte Du verstehst es....!
Habe ja nur auf die ewigen Weiten hingewiesen, in der einen Ecke eines großen Landes ist es so-in der anderen aber so.


Ach was... Dann hätten die also gar nicht alle so weit zu flüchten brauchen?
Das ist also in etwa so als wenn bei mir in Ostprgnitz der Wald brennt , da muss ich gar nicht bis nach Thüringen rennen?


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
Sperrbrecher, Pit 59, bürger der ddr, IM Kressin und Freienhagener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3054

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 04.09.2016 01:49
von Sperrbrecher | 1.657 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #3045

Da geht es erst richtig los erahne ich, der antifaschistische Kampf muss dann intensiviert werden

Der Kampf gegen rechts muss ständig intensiviert und weiter verstärkt werden, je länger Hitler tot ist.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


damals wars und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3055

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 04.09.2016 02:01
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Das glaubst wahrscheinlich nicht nur Du

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3056

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 04.09.2016 10:30
von Heckenhaus | 5.142 Beiträge

Zitat von Ebro im Beitrag #3041
Ich revidiere, Schwarzafrika hat Äcker und Viehweiden ohne Ende, ein schönes Klima für die Landwirtschaft und Wasserflächen, soweit das Auge reicht!

Du hast in deiner Baumschule, Ast 3, nicht aufgepaßt, die Zeit schreitet weiter voran.



mehr gibt es hier
http://ddc.arte.tv/unsere-karten/aufschwung-in-afrika
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3057

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 04.09.2016 10:54
von Heckenhaus | 5.142 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #3046
Ich finde es spannend, was ihr euch immer für Gedanken um mich macht, Ich hoffe ihr werdet das Wahlergebnis genauso akzeptieren wie ich. So wie ich es seit 26 Jahren mache. Das kann nicht jeder von sich behaupten.

Moskwitscka

Ist nun nicht unbedingt Balkanrouten-Thema, aber wenn schon abgeschweift wird, dann richtig.

Ich denke mal, jeder hier wird das Wahlergebnis akzeptieren, vielleicht nicht zufrieden sein, aber es ist nun mal so.

Anders die Demonstranten gestern in Berlin, die wieder einmal gegen eine legitime anerkannte Partei zu Felde zogen.

Rund 2500 Teilnehmer bei Anti-AfD-Demonstration in Berlin

Deutlich weniger Menschen als erwartet haben am Samstag in Berlin an einer Demonstration gegen die rechtspopulistische AfD teilgenommen. Unter dem Motto "Aufstehen gegen Rassismus" versammelten sich am Nachmittag nach Angaben der Polizei rund 2500 Menschen zu einem Demonstrationszug, der auch an der Bundesgeschäftsstelle der AfD vorbei führte. Die Veranstalter, die mit 10.000 Teilnehmern gerechnet hatten, sprachen von mehr als 6000 Teilnehmern.

Einem Polizeisprecher zufolge verlief die Demonstration ruhig. Bis auf den vereinzelten Einsatz von Pyrotechnik und Sprayaktionen habe es keine Zwischenfälle gegeben.

Zu dem Protest hatte ein Bündnis aus Verbänden und Organisationen aufgerufen. "Die AfD ist zu einer ernsthaften Gefahr geworden für all jene, die nicht in ihr rechtes Weltbild passen", erklärten die Veranstalter. Seit Monaten vergifte die Partei "den öffentlichen Diskurs mit rechter Hetze und populistisch rückwärtsgewandten Parolen", erklärte Ronda Kipka für das Bündnis.

Die AfD steht bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern am Sonntag vor ihrem Einzug in das nächste Landesparlament. Umfragen zufolge könnten die Rechtspopulisten größte Oppositionskraft werden und mehr Stimmen holen als die CDU. Die AfD steht für einen klaren Anti-Islam-Kurs und ist rechtspopulistisch und nationalkonservativ.


Es waren weit weniger als erwartet, das ist schon eine herbe Klatsche für die Antidemokraten, die eine zugelassene Partei mit Demonstrationen
stören wollten.
Die Presse hat dieses Mal, auf Grund der geringen Teilnehmerzahlen, auch kaum Interesse, dieses "Großereignis" quotenbringend auszuschlachten.
Der Kölner Stadtanzeiger schreibt:


Ein Bündnis von weit mehr als zwei Dutzend Parteien, Gewerkschaften und linken bis linksradikalen Gruppen erwartet 10.000 Teilnehmer. .
[...]
Es sind dann doch nur maximal 1500 Leute, die den ersten Reden lauschen. Das Spektrum ist bunt gemischt: vorn die Wagen von Linkspartei, Verdi und Attac, aber auch die Interventionistische Linke ist dabei, eine Art radikaler Block, der auch am Vortag bei der Blockupy-Demo dabei war und für Gerangel sorgte - die Leute tragen fast alle Schwarz, genau wie die Polizisten, die sich in Schusswesten und mit Helmen, Pistolen und Schlagstöcken gleich neben ihnen postiert haben. Die Mischung im Publikum ist bunt: Vertreter des gesamten linken Spektrums von SPD bis DKP, Punks, Homosexuelle, muslimische Frauen mit Kopftüchern, junge coole Langbärte und Altlinke mit weißen Bärten, dazu Abtreibungsbefürworter, aber hier - im Herzen von West-Berlin am Ku'damm - auch alte Dame mit teuren weißen Hose und opulenten Dauerwellen. Dazu lila Fahnen mit Aufschriften "gegen christlichen Fundamentalismus". – Quelle: http://www.ksta.de/24685430 ©2016

Doch nun wieder auf die Balkanroute, Hallenser und Halunken vorneweg, wegen des fundierten Grundwissens
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Marienborn89 und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3058

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 04.09.2016 11:19
von Hanum83 | 4.760 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #3056
Zitat von Ebro im Beitrag #3041
Ich revidiere, Schwarzafrika hat Äcker und Viehweiden ohne Ende, ein schönes Klima für die Landwirtschaft und Wasserflächen, soweit das Auge reicht!

Du hast in deiner Baumschule, Ast 3, nicht aufgepaßt, die Zeit schreitet weiter voran.



mehr gibt es hier
http://ddc.arte.tv/unsere-karten/aufschwung-in-afrika
.



Danke für die Info, man sieht immer nur die schrecklichen Nachrichten bezüglich Afrika, von der tatsächlichen wirtschaftlichen Entwicklung hat man faktisch wenig bis keine Ahnung.
Afrika hat in weiten Teilen gute klimatische Voraussetzungen für landwirtschaftliche Produktion, aus dem Grund gab es wohl auch zu kolonialen Zeiten viele Farmen dort und die Leute brauchen z.B. Strom und auch andere Konsumgüter, ein großer Markt ist auf jeden Fall vorhanden auch für eine industrielle Entwicklung.
Meist sieht man bei Berichten immer die armen Ziegenhirten auf dem Land, aber viele Menschen leben in wachsenden Städten mit Bedarf.
Ein Schulfreund von mir betreibt seit vielen Jahren von Marokko aus einen Handel in ländlichen Regionen in Schwarzafrika, auch dort ist Bedarf an Stromgeneratoren, Satelitenschüsseln, Fernsehgeräten, ich habe gestaunt was er dort umsetzt, Geld ist scheinbar auch dort vorhanden.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
zuletzt bearbeitet 04.09.2016 11:26 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3059

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 04.09.2016 16:38
von damals wars | 12.174 Beiträge

Der Ast, auf dem Du sitzt, ist zu alt, schau hier:
http://ddc.arte.tv/unsere-karten/afrika-pflegt-europa


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3060

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 04.09.2016 17:04
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #3057


Deutlich weniger Menschen als erwartet haben am Samstag in Berlin an einer Demonstration gegen die rechtspopulistische AfD teilgenommen. Unter dem Motto "Aufstehen gegen Rassismus" versammelten sich am Nachmittag nach Angaben der Polizei rund 2500 Menschen zu einem Demonstrationszug, der auch an der Bundesgeschäftsstelle der AfD vorbei führte. Die Veranstalter, die mit 10.000 Teilnehmern gerechnet hatten, sprachen von mehr als 6000 Teilnehmern.

( ...)


Das sind die typischen Edeldemokraten, die neben ihrer Einheitsmeinung keine andere Meinung dulden.
Und wie immer ist ein breites Bündnis aus geballter Vereinsmafia der Organisator solcher Veranstaltungen. Sie müssen immer wieder von neuem das Schreckgespenst "RECHTS" an die Wand malen, damit auch weiterhin die Fördermittel gegen rechts fließen und sie ein auskömmliches Einkommen haben.
Diesen Sumpf muß man endlich austrocknen.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1905
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 522
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 922
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2060
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1438

Besucher
26 Mitglieder und 84 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 3117 Gäste und 190 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558106 Beiträge.

Heute waren 190 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen