#3001

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.09.2016 14:55
von Heckenhaus | 5.112 Beiträge

Wenn es dem Eigenschutz dient, dann müssen auch "illegale" Rückführungen möglich sein.
Noch ist es erst Viertel vor Zwölf, doch die Uhr tickt.

Wenn die Uhr eines Tages Zwölf schlägt, was dann ?
AfD 55 %, Marine le Pen ebenfalls, Wilders 60 %, Jobbik 70 % usw. , dann braucht kein "Etablierter" mehr
Verwunderung zeigen, wo denn sein Volk geblieben ist.
Wer Volke Wille mißachtet oder gar ignoriert, der hat immer die Quittung bekommen in der Geschichte, immer !
Und Volkes Wille liegt über 50 % gegen diese Zuwanderungspolitik der selbstherrlichen Pfarrerstochter.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr, Sperrbrecher und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3002

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.09.2016 16:53
von SET800 | 3.094 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #3001
Wenn es dem Eigenschutz dient, dann müssen auch "illegale" Rückführungen möglich sein.




Wieso illegal, was die Regierung macht ist immer legal solange die an der Macht ist, für den schönen Schein gibt es manchmal ein Anpfiff eines Gerichtes...



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3003

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.09.2016 17:24
von Heckenhaus | 5.112 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #3002
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #3001
Wenn es dem Eigenschutz dient, dann müssen auch "illegale" Rückführungen möglich sein.




Wieso illegal, was die Regierung macht ist immer legal solange die an der Macht ist, für den schönen Schein gibt es manchmal ein Anpfiff eines Gerichtes...

Anführungszeichen nicht gesehen ?

Zitat
"illegale"


.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3004

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.09.2016 17:46
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #3001
... Noch ist es erst Viertel vor Zwölf, doch die Uhr tickt.
Gestattest du einen kleinen Einspruch?

Es ist nicht erst ein Viertel vor Zwölf, sondern schon später als fünf Minuten vor zwölf Uhr Mitternacht - und zwar bereits mindestens ein Viertel nach zwölf Uhr Mittag am Nachfolgetag.

... kann oder will vielleicht nicht jeder verstehen, ist aber so.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


Heckenhaus, bürger der ddr, Sperrbrecher und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3005

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.09.2016 17:56
von Heckenhaus | 5.112 Beiträge

Zitat von HG19801 im Beitrag #3004
Gestattest du einen kleinen Einspruch?

Es ist nicht erst ein Viertel vor Zwölf, sondern schon später als fünf Minuten vor zwölf Uhr Mitternacht - und zwar bereits mindestens ein Viertel nach zwölf Uhr Mittag am Nachfolgetag.

... kann oder will vielleicht nicht jeder verstehen, ist aber so.

Klar doch, ich wollte die Beifall-Community nicht allzusehr aufschrecken.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3006

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.09.2016 20:58
von Ebro | 561 Beiträge

Mag alles sein. Aber hier wird über jeden Toten an der Grenze, völlig berechtigt, getrauert. Aber im gleichen Atemzug darüber diskutiert, dass man doch als Abschreckung Frauen und Kinder im Meer ersaufen lassen sollte.
Leute, ich glaube es hackt bei Einigen, damit werde ich nie mitgehen.



Moskwitschka, DoreHolm, Hanum83, damals wars, Schuddelkind und RudiEK89 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3007

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.09.2016 23:33
von bürger der ddr | 3.582 Beiträge

Wieder so ein sinnfreier Vergleich zwischen den Toten an der Grenze und den Opfern des Wirtschaftstourismus....



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3008

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.09.2016 00:10
von Hanum83 | 4.674 Beiträge

In Chemnitz hat man nun separiert, die Familien kommen nach Einsiedel in ein ehemaliges Ferienobjekt der FDJ wo die vor den vielen alleinstehenden Kerlen ihre Ruhe haben, ist ja auch so in Ordnung, die Kerle steckt man nun in Wohnblöcke in der Stadt, gleich so 400 am Stück, schön mitten unter die deutschen Ureinwohner, so bissel Kulturauffrischung tut den alten verknaspelten Sachsen schließlich gut.
Da ich die immer angedachte Ausbildung und Arbeitsaufnahme dieser hunderten Kerle, die da ganz bestimmt auch schon richtig Lust drauf haben, für den Witz des Jahrhundert halte, sind die eher ordentlich abgeparkt da für lange.
In Bernsdorf muss es allerdings lustig zugehen, dort hat man einen Block mit unverfolgten voll gemacht die quasi schon abgelehnt sind in Sachen Asyl aber trotzdem noch bissel Deutschländle genießen dürfen.
Muss ne brisante Mischung sein, von Albanien bis tiefstes Afrika, also die Ordnungsmacht ist im Dauereinsatz und die Mitarbeiter vom Träger, dem DRK, getrauen sich auch nicht mehr rein.
Die Anwohner sind wohl auch in so einer Art Ausnahmezustand, es muss wirklich richtig lustig zugehen da.
Also was hier den Leuten stellenweise zugemutet wird spottet jeder Beschreibung, die Eingeborenen bestellen in Größenordnungen den Möbelwagen und hauen ab weil man da einfach nicht mehr wohnen kann, die Wohnungsgesellschaft die den Block mit Dollarzeichen in den Augen zur Verfügung gestellt hat bereut das auch schon leicht bis mittelschwer.
So kann man doch "wir schaffen das" auch nicht durchdrücken, ist doch völlig konzeptions- und hilflos.
Unsere Stadtverwaltung beschäftigte sich letztens intensivst mit ganz weltbewegendenden Problemen wie dem Ballspielverbot im Stadthallenpark weil da die Pflanzen leiden.
Armes Deutschland.


Ein Jahr lang 10 Kilometer der innerdeutschen Grenze 1983/84 mitbewacht.
(Zusatz-Info auf Wunsch eines einzelnen Users: War dabei auch Postenführer.)
suentaler, HG19801, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.09.2016 00:51 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3009

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.09.2016 01:26
von suentaler | 1.923 Beiträge

Bei mir in unmittelbarer Nähe, 700 Meter Luftlinie, baut man gerade ein Autohaus zu einer Gemeinschaftsunterkunft um. Wahrscheinlich ist Flüchtlingsbetreuung lukrativer, als Autos verkaufen.
Die Stadt hat das Gebäude für 12 Jahre ( !!! ) gepachtet, gleich mit der Option auf Verlängerung des Vertrages. Also zu gut deutsch: die kriegen wir nie wieder los.
In dem Autohaus entstehen Wohnungen für 220 Personen. Wer dort rein zieht, weiß die Stadt aber angeblich noch nicht. Wir kriegen die Leute aus Chemnitz zugeteilt. Ich war Anfang der Woche zu so einer Informationsveranstaltung der Stadt, zu der rund 200 Leute gekommen sind. Fast durchweg Gutmenschen und Vereinsmafia, die kriegten sich kaum ein vor Freude, dass da jetzt endlich "Geflüchtete" zu uns kommen und trugen sich auch alle in Helferlisten ein. Ich habe mich dort fast übergeben müssen, hätte nicht gedacht, dass die Dummheit bei mir im Viertel so weit fortgeschritten ist.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
HG19801, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.09.2016 01:34 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3010

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.09.2016 02:04
von Major Tom | 848 Beiträge

Zitat von Ebro im Beitrag #3006
Aber im gleichen Atemzug darüber diskutiert, dass man doch als Abschreckung Frauen und Kinder im Meer ersaufen lassen sollte.


Eine Url zu dieser Diskussion bitte!


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3011

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.09.2016 02:18
von Major Tom | 848 Beiträge

Zitat von suentaler im Beitrag #3009
Ich war Anfang der Woche zu so einer Informationsveranstaltung der Stadt, zu der rund 200 Leute gekommen sind. Fast durchweg Gutmenschen und Vereinsmafia, die kriegten sich kaum ein vor Freude, dass da jetzt endlich "Geflüchtete" zu uns kommen und trugen sich auch alle in Helferlisten ein. Ich habe mich dort fast übergeben müssen, hätte nicht gedacht, dass die Dummheit bei mir im Viertel so weit fortgeschritten ist.


Das sind nicht unbedingt Gutmenschen, dass sind oft auch Leute welche um 20 Uhr völlig naiv vor der Glotze hocken und der Aktuellen Kamera im ARD andachtsvoll jede noch so plumpe Lüge glauben. Ich habe in der eigenen Familie Leute, welche nur dusseliges Zeug quatschen, aufgeschnappt im Regierungsfernsehen und im Gehirn gespeichert ohne mal darüber nachzudenken. Ich hatte bei meinem letzten Besuch in Deutschland ein Gespräch, da hieß es doch tatsächlich, die AfD wolle den Nationalsozialismus zurück. Wenn man dann fragt, woher die solch einen Käse haben dann heißt es: “Ja siehst Du denn keine Nachrichten?“ So geht es einem großen Teil der Deutschen, konsumieren die Regierungspropaganda im tiefsten Glauben, dass da schon was wahres dran sein werde. Je öfter im Regierungsfernsehen die AfD in einem Atemzug mit dem Wort Nazis genannt wird, desto mehr davon bleibt in den Köpfen der Bürger hängen. Das ist das kleine 1x1 der Propaganda, das beherrschten schon Goebbels und Honeckers Gehilfen perfekt und die Bürger nehmen das für bare Münze. Die Leute von heute sind einfach zu satt und zu faul zum Nachdenken, niemand kommt auf die Idee, sich mal kritisch mit dem eben gehörten auseinanderzusetzen. Da kommen dann am Ende tatsächlich solche geistig verdrehten Gutmenschen dabei raus, welche doch Stein und Bein schwören, dass alle die nach Deutschland kommen vor irgendwas fliehen. Die haben schon vor Jahren den Lügen der Regierung geglaubt als hunderttausende Sinti und Roma nach Deutschland “flüchteten“, niemand kam auf den Gedanken dass es keinen Grund gibt von einem EU-Land zum anderen zu “flüchten“. Es geht hier nicht um Flucht, sondern um die Suche nach einem besseren Leben. Wer halb Arabien nach Deutschland einlädt der muss sich nicht wundern wenn in Deutschland mittelfristig Zustände herrschen werden vor welchen diese “Flüchtlinge“ einst ihre Heimatländer verließen. Und wer solch einen Kokolores erzählt “Deutschland ist doch reich“ der sollte mal in sich gehen und überlegen wie reich wir mal vor 20 Jahren waren... Schneller wie Deutschland hat kein Land in Europa in dieser Zeit abgebaut.


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
Wahlhausener, Fritze, Heckenhaus, bürger der ddr, suentaler und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.09.2016 03:17 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3012

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.09.2016 05:20
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von Major Tom im Beitrag #3010
Zitat von Ebro im Beitrag #3006
Aber im gleichen Atemzug darüber diskutiert, dass man doch als Abschreckung Frauen und Kinder im Meer ersaufen lassen sollte.


Eine Url zu dieser Diskussion bitte!

#2985


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3013

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.09.2016 05:29
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von suentaler im Beitrag #3009
Bei mir in unmittelbarer Nähe, 700 Meter Luftlinie, baut man gerade ein Autohaus zu einer Gemeinschaftsunterkunft um. Wahrscheinlich ist Flüchtlingsbetreuung lukrativer, als Autos verkaufen.
Die Stadt hat das Gebäude für 12 Jahre ( !!! ) gepachtet, gleich mit der Option auf Verlängerung des Vertrages. Also zu gut deutsch: die kriegen wir nie wieder los.
In dem Autohaus entstehen Wohnungen für 220 Personen. Wer dort rein zieht, weiß die Stadt aber angeblich noch nicht. Wir kriegen die Leute aus Chemnitz zugeteilt. Ich war Anfang der Woche zu so einer Informationsveranstaltung der Stadt, zu der rund 200 Leute gekommen sind. Fast durchweg Gutmenschen und Vereinsmafia, die kriegten sich kaum ein vor Freude, dass da jetzt endlich "Geflüchtete" zu uns kommen und trugen sich auch alle in Helferlisten ein. Ich habe mich dort fast übergeben müssen, hätte nicht gedacht, dass die Dummheit bei mir im Viertel so weit fortgeschritten ist.

Die Flüchtlinge sind unheimlich mobil. Und bei der sächischen Gastfreundschaft, und wenn die letzten Fußkranken von Pegida regelmäßig ihr sit- In vor dem Autohaus machen, segnet auch diese Investition in die sächsische Provinz das zeitliche...


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3014

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.09.2016 05:41
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #3001
Wenn es dem Eigenschutz dient, dann müssen auch "illegale" Rückführungen möglich sein.
Noch ist es erst Viertel vor Zwölf, doch die Uhr tickt.

Wenn die Uhr eines Tages Zwölf schlägt, was dann ?
AfD 55 %, Marine le Pen ebenfalls, Wilders 60 %, Jobbik 70 % usw. , dann braucht kein "Etablierter" mehr
Verwunderung zeigen, wo denn sein Volk geblieben ist.
Wer Volke Wille mißachtet oder gar ignoriert, der hat immer die Quittung bekommen in der Geschichte, immer !
Und Volkes Wille liegt über 50 % gegen diese Zuwanderungspolitik der selbstherrlichen Pfarrerstochter.
.


Ist ein Beweis für die Chemtrail- Theorie!
Der amerikanische Geheimdienst läßt bekanntlich Tankwagen mit bewußtseinsveränderten Drogen durch Europa kreisen, und überall, wo Wahlen anstehen, wird das Zeug versprüht.
Anders lässt sich das nicht mehr erklären!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 03.09.2016 05:46 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3015

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.09.2016 07:03
von schulzi | 1.756 Beiträge

Hubert! Eine erste Frage wieviel hast du von den Drogen geschnuffelt mache mir wiklich Sorgen um dich.


suentaler und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3016

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.09.2016 07:31
von damals wars | 12.113 Beiträge

wiklich?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3017

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.09.2016 08:09
von Major Tom | 848 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #3012
Zitat von Major Tom im Beitrag #3010
Zitat von Ebro im Beitrag #3006
Aber im gleichen Atemzug darüber diskutiert, dass man doch als Abschreckung Frauen und Kinder im Meer ersaufen lassen sollte.


Eine Url zu dieser Diskussion bitte!

#2985




Nein mein Gutster, das ist ein einzelner Beitrag den ich selbst nicht in Ordnung finde. Wie sagt Ihr doch immer schön: Man solle nicht verallgemeinern.

6 setzen.


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3018

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.09.2016 08:25
von Ebro | 561 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #3007
Wieder so ein sinnfreier Vergleich zwischen den Toten an der Grenze und den Opfern des Wirtschaftstourismus....


Es sind aber auch Menschen, oder??

Wieder so ein sinnfreier blöder Kommentar von Dir! (von denen ich in meinem kurzen Hiersein im Forum schon so etliche lesen durfte....!)



Moskwitschka und Schuddelkind haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3019

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.09.2016 08:30
von Ebro | 561 Beiträge

Zitat von Major Tom im Beitrag #3017
Zitat von damals wars im Beitrag #3012
Zitat von Major Tom im Beitrag #3010
Zitat von Ebro im Beitrag #3006
Aber im gleichen Atemzug darüber diskutiert, dass man doch als Abschreckung Frauen und Kinder im Meer ersaufen lassen sollte.


Eine Url zu dieser Diskussion bitte!

#2985




Nein mein Gutster, das ist ein einzelner Beitrag den ich selbst nicht in Ordnung finde. Wie sagt Ihr doch immer schön: Man solle nicht verallgemeinern.

6 setzen.



Sprichst Du mich jetzt persönlich an, wer ist Ihr???
In der Schweiz ist die 6 übrigens die Bestnote!

(Fahre ich jetzt hin, Arbeitseinsatz beim Weinfest)



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3020

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 03.09.2016 08:38
von Hanum83 | 4.674 Beiträge

Das Forenmitglied das den Begriff "absaufen" brachte drückt sich in seinen Beiträgen schon immer etwas unglücklich ungeschminkt aus, viele haben sich wohl daran schon gewöhnt.
Wir sollten uns deshalb nun auch nicht in eine Extradiskussion um diesen Beitrag verzetteln.
Ich bin überzeugt das wir hier alle nicht wollen das man Menschen einfach "absaufen" lässt.


Ein Jahr lang 10 Kilometer der innerdeutschen Grenze 1983/84 mitbewacht.
(Zusatz-Info auf Wunsch eines einzelnen Users: War dabei auch Postenführer.)
Ebro, Heckenhaus und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.09.2016 08:42 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1897
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 518
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 922
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2056
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1430

Besucher
7 Mitglieder und 39 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 620 Gäste und 36 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557108 Beiträge.

Heute waren 36 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen