#2981

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 31.08.2016 17:10
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #2969
Spenden Syrien ZDF: Syrische Kriegsflüchtlinge auf Heimaturlaub!
Zitat von Pit 59 im Beitrag #2972
Machen Flüchtlinge Heimatferien?
Also sozusagen Urlaub vom Urlaub? Hmmm, ich weiß, ich weiß nicht.

Aber es soll Sachen geben zwischen Himmel und Erde ...


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2982

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 31.08.2016 17:15
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #2974
Da geht es um sozialen Zusammenhalt und Humanität, das versteht nicht jeder.
Egal von welcher Position aus man es betrachtet, es handelt sich um Verarsche.

Das versteht auch nicht jeder, gell Hübbi.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2983

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.09.2016 10:51
von Heckenhaus | 5.147 Beiträge

Aus der Balkanroute wird zunehmend die Italienroute

Rom verzweifelt, 119.000 Flüchtlinge angekommen

Chaotische Zustände in Sizilien und auf Lampedusa, Südtirol bereitet sich bereits mit 80 Wohncontainern auf
Grenzkontrollen am Brenner vor.

Innsbruck, Bozen – Wie lange hält Italien das noch aus? Seit Samstag sind 15.000 Flüchtlinge auf ihrer Überfahrt im Mittelmeer gerettet worden, 118.900 sind allein im heurigen Jahr in Italien gekommen. In Lampedusa herrscht Chaos, Sizilien steht vor dem Kollaps und in Mailand campieren 3000 Menschen in Flüchtlingscamps. Die italienische Regierung kümmert sich aktuell um 147.722 Asylwerber, das sind bereits mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Und in den nächsten Wochen rechnen die Behörden mit der Ankunft von weiteren Tausenden Flüchtlingen. Vor den beginnenden Herbststürmen Ende Oktober wollen sie die ohnehin lebensgefährliche Überfahrt in überfüllten Booten von Nordafrika nach Europa wagen. Mehr als 3000 sind 2016 dabei ertrunken.
http://www.tt.com/home/11965083-91/rom-v...tors_picks=true


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr, Ährenkranz und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2984

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.09.2016 10:55
von damals wars | 12.186 Beiträge

Ich vertraue auf die Kreativität der Italiener, sie haben so eine Lage schon mal bewältigt! Wenn die europäische
Solidarität versagt, gibt es eben Pässe!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2985

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.09.2016 10:56
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #2983

[i]Innsbruck, Bozen – Wie lange hält Italien das noch aus? Seit Samstag sind 15.000 Flüchtlinge auf ihrer Überfahrt im Mittelmeer gerettet worden, 118.900 sind allein im heurigen Jahr in Italien gekommen. In Lampedusa herrscht Chaos,



Nicht nach Italien "retten", knallhart absaufen lassen wer nicht an Bord der Landungsboote mit Kurs Afriak will oder unverzüglich nach Nordafrika anlanden, kein Asylmißbrauch dulden.

Ja ernst gemeint, sauft ab oder kommt mit zurück nach Afrika.



Sperrbrecher und HG19801 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2986

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.09.2016 10:57
von damals wars | 12.186 Beiträge

Zitat von HG19801 im Beitrag #2982
Zitat von damals wars im Beitrag #2974
Da geht es um sozialen Zusammenhalt und Humanität, das versteht nicht jeder.
Egal von welcher Position aus man es betrachtet, es handelt sich um Verarsche.

Das versteht auch nicht jeder, gell Hübbi.


Da erkäre es doch mal Bobo!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2987

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.09.2016 10:59
von damals wars | 12.186 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #2985
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #2983

[i]Innsbruck, Bozen – Wie lange hält Italien das noch aus? Seit Samstag sind 15.000 Flüchtlinge auf ihrer Überfahrt im Mittelmeer gerettet worden, 118.900 sind allein im heurigen Jahr in Italien gekommen. In Lampedusa herrscht Chaos,



Nicht nach Italien "retten", knallhart absaufen lassen wer nicht an Bord der Landungsboote mit Kurs Afriak will oder unverzüglich nach Nordafrika anlanden, kein Asylmißbrauch dulden.

Ja ernst gemeint, sauft ab oder kommt mit zurück nach Afrika.


Scheinbar ist nicht nur die Balkanroute faktisch dicht.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Schuddelkind hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2988

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.09.2016 11:00
von bürger der ddr | 3.627 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #2985
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #2983

[i]Innsbruck, Bozen – Wie lange hält Italien das noch aus? Seit Samstag sind 15.000 Flüchtlinge auf ihrer Überfahrt im Mittelmeer gerettet worden, 118.900 sind allein im heurigen Jahr in Italien gekommen. In Lampedusa herrscht Chaos,



Nicht nach Italien "retten", knallhart absaufen lassen wer nicht an Bord der Landungsboote mit Kurs Afriak will oder unverzüglich nach Nordafrika anlanden, kein Asylmißbrauch dulden.

Ja ernst gemeint, sauft ab oder kommt mit zurück nach Afrika.


Harte Worte, doch wie sagte meine Oma immer "Wer sich in Gefahr begiebt kann darin umkommen"
Ich bin zu 100% gegen diese Auffischaktionen und in Italien wird sich der Unmut gegen diese "dreisten Seefahrer" auch noch verstärken. Ich hoffe Europa wird bald in einer Einigkeit gegen diesen Asyltourismus vorgehen!



Heckenhaus, Ährenkranz, Sperrbrecher, HG19801 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2989

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.09.2016 11:00
von Heckenhaus | 5.147 Beiträge

Warum nur mehren sich hier Antworten (oder sinnfreie Bemerkungen) ungestraft, die immer mehr in Richtung Idiotenforum gehen ?
Mir scheint immer mehr, jemand will das Forum zerschießen.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2990

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.09.2016 11:04
von bürger der ddr | 3.627 Beiträge

@Heckenhaus , da könnte etwas dran sein. es läuft ja hier (wie im gesamten Deutschland) nicht mehr nach den Vorstellungen einiger hier.
Was bleibt da? Frei nach Chr. Morgenstern:" Es kann nicht sein was nicht sein darf...."



Ährenkranz, Freienhagener, Fritze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2991

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.09.2016 11:06
von RudiEK89 | 1.951 Beiträge

Ja aber Menschen "absaufen lassen" geht auch nicht.
Es müssen andere Lösungen her.


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
exgakl, schulzi und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2992

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.09.2016 11:24
von bürger der ddr | 3.627 Beiträge

Es würden viel weniger Menschen absaufen, wenn die Gefahr vor Augen steht. Die Brüder wissen doch, rauf aufs Schlauchboot, raus vor doie Küste und winken. Für diese leute eine kurze und auch relativ sichere Reise,. und genau diese Sicherheit ist die Motivation....
Ein jeder normale Mensch hängt irgendwie an seinem Leben und wenn das Risiko für diese Wirtschaftsfluchten abzusaufen bei 80% liegt, keiner (oder paar Lebensmüde) würden diesen Tripp wagen.
Und ja, ich bin mir bewußt das es in der Anfangszeit Opfer geben wird, doch diese Opfer hat die Gier auf ein besseres Leben auf See getrieben, sie haben sogar noch einen haufen Geld gelöhnt, zynisch gesagt- Fehlinvestiton.
Nach ein paar solcher Nachrtichten wird der Seeweg wieder bedeutend ruhiger.....
Ich habe mich damals über die Geschichte mit den Tankwagen und dem Angriff aus der Luft aufgeregt (Afghanistan), heute sehe ich das anders, heute habe ich meine Meinung korrigiert. Wie lautet der begriff - Kolleteralschaden?



Sperrbrecher, Ährenkranz und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2993

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.09.2016 11:24
von Ährenkranz | 846 Beiträge

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #2991
Ja aber Menschen "absaufen lassen" geht auch nicht.
Es müssen andere Lösungen her.


Retten kan man sie schon, aber dann zurück an Land! - Das ist die einfachste Lösung.

Außerdem sollte sich langsam herumgesprochen (oder sollte ich eher sagen herumtelefoniert) haben, das etliche ertrinken.
Es ist eigenes Risiko, aber da sie ja alle wissen, es sind Rettungsbote überall, die sie in das gewünschte Land bringen, wird das nie aufhören.
Man könnte ja fast denken, die arbeiten mit den Schleppern zusammen und.....

Es ist nicht nur eigenes Risiko, es ist ganz einfach auch noch frech, ihren Willen durchzusetzen.
Und die EU wird auch weiter auf ganzer Linie versagen.


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
bürger der ddr, Sperrbrecher, Heckenhaus, RudiEK89 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.09.2016 11:29 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2994

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.09.2016 11:35
von Heckenhaus | 5.147 Beiträge

Volle Zustimmung.
Die rettende Hand bereits bis an die Hoheitsgewässer Libyens zu strecken, das geht zu weit.
Das Fluchtrisiko trägt noch immer jeder sogenannte Flüchtling selbst.
Retten ab der europäischen Seegrenze geht in Ordnung, auf hoher See nur per Zufall im Rahmen der normalen Seefahrt,
nicht mittels eigens zu diesem Zweck entsandter Flotte. Dazu ist kein Land verpflichtet und auch nicht legitimiert.
Hier wird im vollen Bewußtsein die Destabilisierung ganzer Regionen Europas vorangetrieben, vom wirtschaftlichen Schaden
in bestimmten Bereichen will ich gar nicht reden.
Und es wird den rechten Bewegungen ständig Futter gegeben, obwohl man diesen ungeliebten Gegner besser nicht sehen möchte.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Sperrbrecher, Ährenkranz, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2995

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.09.2016 11:59
von Sperrbrecher | 1.657 Beiträge

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #2991
Ja aber Menschen "absaufen lassen" geht auch nicht.
Es müssen andere Lösungen her.

Das hat doch auch keiner verlangt.
Aber extra Lebensrettungsschiffe an die libysche Küste zu entsenden und die Menschen dadurch
erst zu ermuntern auf ungeeigneten Wasserfahrzeugen in See zu stechen, wären auch nicht nötig.

Wenn diese selbsternannten Lebensretter nicht vor der afrikanischen Küste kreuzen würden, dann
würden es sich sicher viele etwas genauer überlegen, ob sie das Risiko eingehen wollen und gar nicht
erst in diese Boote einsteigen.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


Ährenkranz, RudiEK89, SET800, bürger der ddr, Heckenhaus und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2996

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.09.2016 13:08
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #2991
Ja aber Menschen "absaufen lassen" geht auch nicht.
Es müssen andere Lösungen her.



Doch das geht, knallhart die Alternative absaufen oder an Bord des EU-Landungsboot direkt retour nach Afrika.

Wer nicht an Bord kommt wählt eben die Freiheit des Absaufens, davon nicht erpressen lassen.

Gilt auch bei Hungerstreik, iß ( hier ist Futter ) oder stirb, ganz ohne moralische Bauchschmerzen geschehen lassen.



bürger der ddr, HG19801, Sperrbrecher und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2997

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.09.2016 13:13
von Ebro | 576 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #2996
Zitat von RudiEK89 im Beitrag #2991
Ja aber Menschen "absaufen lassen" geht auch nicht.
Es müssen andere Lösungen her.



Doch das geht, knallhart die Alternative absaufen oder an Bord des EU-Landungsboot direkt retour nach Afrika.

Wer nicht an Bord kommt wählt eben die Freiheit des Absaufens, davon nicht erpressen lassen.

Gilt auch bei Hungerstreik, iß ( hier ist Futter ) oder stirb, ganz ohne moralische Bauchschmerzen geschehen lassen.


Na das kann es ja nun auch nicht sein, es gibt schon einen Unterschied zwischen Mensch und Tier! Junge, Junge-wie warm ist denn bei Dir???



RudiEK89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2998

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.09.2016 14:15
von Heckenhaus | 5.147 Beiträge

Zitat von Ebro im Beitrag #2997

Na das kann es ja nun auch nicht sein, es gibt schon einen Unterschied zwischen Mensch und Tier!

Ja, den gibt es. Der Mensch kann im Normalfall das Risiko einschätzen, und somit auch abwägen, wie hoch das Risiko ist
und ob er es eingehen will.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2999

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.09.2016 14:43
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #2991
Ja aber Menschen "absaufen lassen" geht auch nicht.
Es müssen andere Lösungen her.
SET800 hat dem Absaufen doch die Alternative des Rückanlandens an Afrikas Küsten entgegengestellt. Das ist eine Lösung.

... ja, ja, ja! Jetzt wird so mancher wieder begierig die Hoheitsgebiete, die Zwölfmeilenzone, die UNO, Resolutionen, de facto kriegerische Handlungen, Pippiklatsch den Unlieben und etliches Blablabla mehr in die Waagschale pfeffern.

Ich sage da nur: Spart's euch, es ist vergebliches Pfeifen im dunklen Wald.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3000

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 02.09.2016 14:44
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von Ebro im Beitrag #2997

Na das kann es ja nun auch nicht sein, es gibt schon einen Unterschied zwischen Mensch und Tier! Junge, Junge-wie warm ist denn bei Dir???



Essen oder Fressen, Mensch-Tier, ich erinnere an Bertold Brecht, erst kommt das FRESSEN, dann die Moral.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1909
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 522
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 922
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2060
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1442

Besucher
26 Mitglieder und 70 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 3396 Gäste und 172 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558329 Beiträge.

Heute waren 172 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen