#2761

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 17.08.2016 13:31
von Blitz_Blank_Kalle | 316 Beiträge

Danke für die Werbung! Ich kannte die "Junge Freiheit" noch gar nicht. Werde da mal online etwas lesen.Vielleicht kann ich da mein Weltbild endlich erstarren lassen und erspare mir zukünftig das Bilden meiner eigenen Meinung bzw. das Denken.
Menschen an Hand der Zeitung, die sie lesen zu beurteilen, ist glaube ich -vorsichtig ausgedrückt- etwas realitätsfern..


IM Kressin, Heckenhaus und Marienborn89 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2762

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 17.08.2016 14:37
von Heckenhaus | 5.127 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #2759
@Heckenhaus , interessant das du den Terminus 'kritischer Leser' vorzugsweise mit solchen Postillen wie JF verbindest welche du als kritischer Leser offenbar ausschließlich liest..

Gehts dir jetzt besser ?
Du irrst jedoch, nur ganz selten . ( Das Komma steht richtig !)
Aber ich kenne dieses Medienprodukt, im Gegensatz zu Anderen, die nur klug daherreden.

Zitat
Ich glaube kaum das du persönlich einschätzen kannst welche Tageszeitungen und Periodika ich lese.
Deine Vermutungen diesbezüglich sind nur Vermutungen.


Ich will nichts einschätzen, vermute auch nichts. Denke mir jedoch meinen Teil.

Zitat
Faszinierend ist auch für mich das solche Leute welche hier über Zeitungen aus dem bürgerlich liberalen bis zum links-grünen Spektrum herziehen nicht müde werden zu beteuern das sie diese Blätter nie im Leben gelesen haben und auch nie lesen werden, denn sie sind ja sowas von Igitt.


Faszination ist doch was wunderbares...

Zitat
Komisch dann das sich diese konsequenten Nichtleser als wahre Experten was den Inhalt besonders vom Neuen Deutschland und der Jungen Welt betrifft entpuppen.


Was du alles weißt. Doch wie heißt es so schön bei Katja Ebstein ?
Wunder gibt es immer wieder...

Zitat
Ähnliches trifft auch auf die Nichtseher des "Schwarzen Kanals" zu. Den haben sie nie gesehen aber sie wissen ganz genau über die Inhalte jeder einzelnen Sendung bescheid.


Kennst du jeden Einzelnen und weißt genau, was er gesehen/gelesen hat ?
Perfekt, solche Leute braucht das Land.

Zitat
Gibt es den Kanal inzwischen auf DVD? ich vermute es fast bei dem Expertenwissen welches hier manche über diese Sendung zur Schau stellen, von den kompletten Ausgaben des ND und der JW zu Hause bei ihnen ganz abgesehen


Vielleicht in der Mediathek des DFF.


.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
zuletzt bearbeitet 17.08.2016 14:37 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2763

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 17.08.2016 15:47
von Heckenhaus | 5.127 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #2746
...
Wer in der "Argumentation" zu solchen Fälschungen greift wie in dem hier kürzlich eingestellten Link über das angebliche "Stürmen einer Kanalfähre durch Asylanten in Calais" muß sich nicht wundern wenn sein Gedankengut als Rechtes erkannt wird.

Übrigens zeigt das kurze Video eine Demonstration von linken Gruppen im Jahr 2009 in Calais im Umfeld eines Protestcamps gegen willkürliche Grenzen in Europa und der Welt.
Das dazu, mit ein bisschen Mühe ist die Quelle des Videos im Internet zu finden und vielleicht wird dann dem einen oder anderen besorgten Bürger/User hier klar welchen ideologischen Rattenfängern sie auf dem Lein gehen.
Nostalgiker

So, jetzt bist du im Irrtum, nichts von wegen linke Gruppen 2009 in Calais, nur ist das Video nicht ganz neu, sondern vom Vorjahr.
Das habe ich jetzt zur Richtigstellung ermittelt. Es stammt von Januar.



Nur wird dir die Quelle wieder nicht gefallen, aber ARD und ZDF berichten über so etwas leider nicht.


.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2764

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 17.08.2016 16:03
von SET800 | 3.104 Beiträge

Hallo,
ganz spontan und rein zufällig waren Reporter dabei.....



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2765

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 17.08.2016 16:10
von damals wars | 12.130 Beiträge

Wird doch nicht die Lügenpresse gewesen sein...


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2766

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 17.08.2016 18:32
von Tobeck | 484 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #2753
der spießige Kleinbürger welcher seine Gartenzwergidylle als Ausdruck deutscher Kulturwerte durch Überfremdung bedroht sieht. Immer wieder die besorgten Bürger ......


Mit dem von Dir sogenannten spießigen Kleinbürger habe ich keine Probleme, denn der schlägt mir nicht im Zug mit der Axt den Schädel ein, und bringt mich nicht auf der Promenade mit einem LKW um, weil ich nicht den "richtigen Glauben" habe.


Marienborn89, Pit 59, Sperrbrecher, Blitz_Blank_Kalle, bürger der ddr, 1941ziger und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.08.2016 18:37 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2767

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 17.08.2016 19:04
von Sperrbrecher | 1.653 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #2765
Wird doch nicht die Lügenpresse gewesen sein...

Das glaube ich nicht. Die pflegen über solche Ereignisse weitgehend zu schweigen und
wenn eine Berichterstattung unumgänglich sein sollte, erklären sie, dass die Täter doch
auf Grund ihrer Traumatisierung nicht schuldfähig sein können.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2768

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 17.08.2016 19:23
von Major Tom | 848 Beiträge

Als ich gestern den Link mit dem Artikel auf der Jungen Welt einstellte ging mir sofort durch den Kopf dass diese Webseite hier natürlich versucht wird, durch den Kakao zu ziehen. Also habe ich mich auf die Suche gemacht und in den Mainstreammedien gesucht, ohne Erfolg. Keine deutsche Zeitung berichtet darüber dass Asylbewerber Arbeit ablehnen, sich quasi als eingeladene Gäste fühlen. So können die Staatsmedien auch lügen indem erst gar nicht berichtet wird. Hatten wir alles in der DDR schon.


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
bürger der ddr, Sperrbrecher, 1941ziger und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.08.2016 20:13 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2769

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 17.08.2016 19:26
von Hanum83 | 4.702 Beiträge

Das herrlich spießige Gartenzwerg-Forum ist nun so schlecht nicht, da kann man mal schön entspannen von den Problemen der Weltrettung, obwohl, letztens wurde sich ausgetauscht über den Salafistenzwerg und Pegidazwerge sollen auch schon auf dem Markt sein


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Marienborn89 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2770

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 17.08.2016 19:42
von Marienborn89 | 862 Beiträge

Zitat von Major Tom im Beitrag #2768
Als ich gestern den Link mit dem Artikel auf der Jungen Welt einstellte ging mir sofort durch den Kopf dass diese Webseite hier natürlich versucht wird, durch den Kakao zu ziehen. Also habe ich mich auf die Suche gemacht und in den Mainstremmedien gesucht, ohne Erfolg. Keine deutsche Zeitung berichtet darüber dass Asylbewerber Arbeit ablehnen, sich quasi als eingeladene Gäste fühlen. So können die Staatsmedien auch lügen indem erst gar nicht berichtet wird. Hatten wir alles in der DDR schon.


Hierzu ganz interessant - die Auflagenentwicklung der Tageszeitungen im 1. Quartal 2016 gegenüber dem Vorjahr

http://meedia.de/2016/04/20/ivw-blitz-an...ochenzeitungen/


Heckenhaus und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2771

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 17.08.2016 20:19
von Major Tom | 848 Beiträge

Zitat von Marienborn89 im Beitrag #2770
Zitat von Major Tom im Beitrag #2768
Als ich gestern den Link mit dem Artikel auf der Jungen Welt einstellte ging mir sofort durch den Kopf dass diese Webseite hier natürlich versucht wird, durch den Kakao zu ziehen. Also habe ich mich auf die Suche gemacht und in den Mainstremmedien gesucht, ohne Erfolg. Keine deutsche Zeitung berichtet darüber dass Asylbewerber Arbeit ablehnen, sich quasi als eingeladene Gäste fühlen. So können die Staatsmedien auch lügen indem erst gar nicht berichtet wird. Hatten wir alles in der DDR schon.


Hierzu ganz interessant - die Auflagenentwicklung der Tageszeitungen im 1. Quartal 2016 gegenüber dem Vorjahr

http://meedia.de/2016/04/20/ivw-blitz-an...ochenzeitungen/



Die Leser lassen sich nicht länger mit Schlagzeilen wie “Unsere Angela Merkel ist beliebt wie nie zuvor“ für dumm verkaufen, gerade die Platzhirsche des Springer Konzernes, die Sprachrohre der Regierung “Welt“ und “BILD“ sacken anzeigentechnisch dramatisch ab. Aber vielleicht kommt ja bald eine Zeitungs-GEZ...


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
Tobeck, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2772

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 17.08.2016 20:30
von Blitz_Blank_Kalle | 316 Beiträge

Zitat von Major Tom im Beitrag #2771


Die Leser lassen sich nicht länger mit Schlagzeilen wie “Unsere Angela Merkel ist beliebt wie nie zuvor“ für dumm verkaufen, gerade die Platzhirsche des Springer Konzernes, die Sprachrohre der Regierung “Welt“ und “BILD“ sacken anzeigentechnisch dramatisch ab. Aber vielleicht kommt ja bald eine Zeitungs-GEZ...



Ist ja glaube ich auch die erste staatliche Krise (will es mal so nennen), in der man sich im Internet informieren kann und nicht auf irgendwelche parteiischen Printmedien angewiesen ist. Das haben aber wohl einige noch nicht geschnallt. Damit will ich allerdings auch nicht sagen, dass man alles was im Netz steht glauben darf oder soll.


Tobeck, 1941ziger und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2773

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 17.08.2016 23:17
von bürger der ddr | 3.594 Beiträge

Und damit nicht in Vergessenheit gerät warum die Routen für die "Bereicherer" (so unpassend ist der Ausdruck gar nicht, nur das die nicht unsere Kultur bereichern, sondern die eigene "Kasse") dicht gemacht werden müssen, mal wieder ein "Einzelfall":

Ein pakistanischer "Asylbewerber" bricht in Bayern in ein Einfamilienhaus in Pfahlsdorf ein, einen Bewohner (der den Einbrecher entdeckte) schlug der Täter mit der Faust gegen den Kopf (Folge Bewußtlosigkeit). Die anderen bewohner konnten zusammen den Täter im Treppenhaus stellen und bis zum eintreffen der Polizei festhalten....
Der Täter wurde auf Anweisung der Staatsanwaltschaft nach Verhör im beisein eines Dolmetschers auf freien Fuß gesetzt, Grund - der Täter hat einen festen Wohnsitz im Gemeindebereich. (gelesen "ingolstadt-today.de")

Aber die Kriminalität ist durch die "Gäste" nicht gestiegen, es gibt keine sexuellen Belästigungen in den Bädern, Sylvester war nur ein derber Scherz, die Beiträge der Sozialkassen werden durch die Belastung der vielen Wirtschaftsflüchtlinge nicht steigen und ganz, ganz wichtig: "Wir schaffen das!"
Wie lange schaffen die das, das Volk weiter so zu verarschen?



Sperrbrecher und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2774

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 17.08.2016 23:29
von Major Tom | 848 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #2773

Wie lange schaffen die das, das Volk weiter so zu verarschen?


Die wichtigste Frage bleibt aber noch immer unbeantwortet: Wozu das alles? Wozu nimmt diese Regierung dies alles in Kauf, reine Menschenliebe gegenüber angeblichen Flüchtlingen nehmen ich den Politikern nicht ab. Es wurde ja schon vor Jahren versucht, so viele Menschen wie irgendwie möglich aus dem Balkan nach Deutschland zu schleusen, hunderttausende wurden als Flüchtlinge anerkannt, obwohl es auf dem Balkan keinen Krieg gibt. Ist es nicht vielleicht doch so wie der Wirtschaftsspezialist Dirk Müller behauptet, dass Merkel nur eine kleine aber wichtige Erfüllungsgehilfin einflussreicher und mächtiger Leute aus Übersee ist um Europa komplett umzugestalten? Was bespricht denn Merkel Jahr für Jahr bei ihren streng geheimen Treffen mit der Hochfinanz dieser Erde, auch Bilderberger genannt?


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
Heckenhaus, 1941ziger und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2775

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 17.08.2016 23:43
von bürger der ddr | 3.594 Beiträge

Genau das ist der Grund, ein starkes Europa und auch Deutschland steht den Interessen der Globalisierung unter der Führung der USA im Wege.
Hier geschieht mehreres zur gleichen Zeit:
- Schaffung einer Krise in der Politik Europa - Rußland
- Druck zum durchpeitschen des TTIP
- destabilisierung durch Masseneinwanderung

Eine starke Nation steht der Globalisierung im Wege, darum sollen die Nationen (außer der führenden allmächtigen USA) zerstört werden....
Ein "Handbuch" für diese Politik hat der Amerikaner Barnett geliefert, die "four flows" werden zur Zeit in Europa und Deutschland praktiziert. Und ein Mittel sind die Flüchtlingsströme, seltsam der Obama lobt die Merkel für diese Politik, nimmt aber selber keine Flüchtlinge auf......



Heckenhaus, HG19801, IM Kressin und SET800 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2776

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 17.08.2016 23:46
von Major Tom | 848 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #2775
Genau das ist der Grund, ein starkes Europa und auch Deutschland steht den Interessen der Globalisierung unter der Führung der USA im Wege.


Da frage ich mich nur: Was hat man Merkel für ihre zerstörerische Politik versprochen, Geld kann es ja kaum sein? Vielleicht den Vorsitz der Vereinten Nationen für diese von Macht vollkommen besessene und durch und durch narzistische Frau? Oder wissen die Amis vielleicht das eine oder andere Geheimnis von Merkel aus den Rosenholz-Dateien? Dies würde die schon fast hündische Ergebenheit Merkels gegenüber den USA erklären.


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
Heckenhaus, 1941ziger, bürger der ddr, IM Kressin, furry und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.08.2016 23:56 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2777

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 18.08.2016 11:03
von Marienborn89 | 862 Beiträge

Das sind nun alles Theorien, die sich (noch?) nicht beweisen lassen. Letztlich ist auch egal, welche Intentionen dahinter liegen: Ob nun irgendein fieser Masterplan, das grenzenlos naive Weltbild einer Pastorentochter oder einfach nur grenzenlose Dummheit gepaart mit Sturheit.

Frau Merkel schafft ja seit Jahren nichts eigenes mehr, sie verwaltet nur noch immer größer werdende Probleme.

Wie gesagt, die Intentionen der Politik sind zweitrangig. Die Folgen gilt es aber abzuwenden!



EDIT: Wie passend, die Meldung kommt zum Post ja wie gerufen. Was anderes bleibt ihr schließlich nicht übrig:
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1108244.html


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.08.2016 11:57 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2778

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 18.08.2016 12:05
von damals wars | 12.130 Beiträge

Na und, soll sie lügen,
https://de.wikipedia.org/wiki/Mohammed_Atta lebte schon in den 90igern in Deutschland.
in den 2000endern agierte Sauerlandgruppe: die http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1108030.html
Wenn sie was anderes gesagt hätte, wäre das Gegeifere wieder los gegangen.
so hält sie sich an die Tatsachen.
Wer hätte gedacht, das ich die Bundeskanzlerin mal verteidigen müsste


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2779

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 18.08.2016 12:07
von damals wars | 12.130 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #2775
Genau das ist der Grund, ein starkes Europa und auch Deutschland steht den Interessen der Globalisierung unter der Führung der USA im Wege.
Hier geschieht mehreres zur gleichen Zeit:
- Schaffung einer Krise in der Politik Europa - Rußland
- Druck zum durchpeitschen des TTIP
- destabilisierung durch Masseneinwanderung

Eine starke Nation steht der Globalisierung im Wege, darum sollen die Nationen (außer der führenden allmächtigen USA) zerstört werden....
Ein "Handbuch" für diese Politik hat der Amerikaner Barnett geliefert, die "four flows" werden zur Zeit in Europa und Deutschland praktiziert. Und ein Mittel sind die Flüchtlingsströme, seltsam der Obama lobt die Merkel für diese Politik, nimmt aber selber keine Flüchtlinge auf......


Was nimmst Du denn, frage ich mal zurück?
Den Verschwörungsmöhrensaft, oder was?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Moskwitschka hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2780

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 18.08.2016 12:21
von Marienborn89 | 862 Beiträge

@damals wars

Sicher, Atta und die Sauerlandgruppe waren bereits im letzten Jahrzehnt aktiv. Durch die Masseneinwanderung ist die Gefahr jedoch außerordentlich potenziert.

Als Beleg, dass Masseneinwanderung, transatlantischer Freihandel, Globalisierung und NATO-Aufrüstung Leitlinien unsrerer Regierungsparteien sind, braucht man keinen "Verschwörungsmöhrensaft", sondern die real existierenden Parteiprogramme, Handlungen und Aussagen von CDU, SPD und den Grünen


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1901
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 518
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 922
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2056
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1430

Besucher
17 Mitglieder und 60 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3688 Gäste und 192 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14363 Themen und 557418 Beiträge.

Heute waren 192 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen