#2301

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 31.07.2016 11:37
von Freienhagener | 3.869 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #2282


Lenkt vorzüglich vor wirklich ernsthaften Problemen ab, Pokemon muß gefunden werden.
.



Tatsächlich?
Von wahren Problemen läßt sich Keiner ablenken.
Auch wir betreiben intensiv Hobbys und verfolgen trotzdem die Politik.

Tatsächlich sehe ich zwei Alternativen:

- Man ärgert oder freut sich trotz Pokemon über die Politik.

- Oder man ist politisch ohnehin nicht interessiert, wär es auch ohne Pokemon nicht.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
Hanum83, IM Kressin und Ährenkranz haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2302

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 31.07.2016 12:53
von IM Kressin | 918 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #2295
Wie lange soll noch der Spruch "Wir schaffen das" unser Hirn verkleistern?


... mindestens bis zum Ende der Legislaturperiode, noch sehr lange.

Ich bin erstaunt, warum eine Volkspartei, die sich noch auf eine christliche Geisteshaltung bezieht, ausgerechnet mit einer Religion sympathesiert, deren Gesinnung allen christlichen Vorstellungen widerspricht und weder Toleranz noch Rücksicht weder im Sprachschatz noch der Glaubenslehre kennt.

Der Islam ist antisemitisch, autoritär, intolerant, gewaltverliebt und frauenfeindlich.
Adjektive, die man auch mit faschistoid subsumieren kann.

Warum hätscheln die Parteien wider besseren Wissens und Ignoranz eigener, negativer Erfahrungen diese Ideologie (Religion ist mir zu kurz gegriffen)?

Warum verteufeln sie die Kritik daran?

Warum holen sie Anhänger dieser verquasten Weltanschauung in Millionenstärke nach Deutschland?

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #2294
es ist nicht die Weltanschauung die zu neuer aktualität gelangt...

Es sind die Menschen die die Weltanschauung mit in den Sand gefahren haben, aus der "Kampfreserve" der Partei. Doich als die Karre im "Dreck steckte" hat man schnell umgesattelt zur "Kampfreserve" des "Altmeisters".

Nun wird wieder ein Land in den Dreck gefahren, doch für welche Ziele dieses mal?


Ob Weltanschauung oder Parole, es ist unangenehm, die „Wir schaffen das-Parole“ und damit sich selbst als Großmeisterin in Frage zu stellen.

Obwohl ich nicht in der DDR gelebt habe, erkenne ich eine gewisse Geübtheit und Wahlverwandschaft. Es ist bequemer, die Gesellschaft zu zwingen, die eigene, krude Ideologie zu übernehmen.

Die wirklichkeitsbefreite, ungehemmte Zuwanderung, den gleichzeitigen Import der Konflikte, berechtigte Sorgen und Nöte der eigenen Bevölkerung in Abrede zu stellen (wie in der ehemaligen DDR, hinsichtlich der Sorgen und Nöte?), ist Umgestaltung, beruhend auf einer Lebenslüge!

Die Wirlichkeit der Gesellschaft wird nicht vom Standpunkt der ihr drohenden Gefahr erkannt sondern mit einer utopischen Prophezeiung (aktuell ist die "Wir schaffen das“ Dogma) beurteilt.

Auf den ersten Blick pragmatisch und vernünftig. Ein Stein nach dem anderen wird dem Gesellschaftssystem entnommen.

Jeder entnommene Stein wird wieder untermauert mit dem Argument: Na prima, ist alles gutgegangen bisher!

Es geht auch ohne Trümmerbirne!

Wer glaubt, daß man Menschen aller Herren Länder in einem Land ohne Entstehung ethnischer Konflikte vereinigen könne, ist ein Phantast.

Diese Erkenntnis wird gern in abfälliger Weise als Stammtischparole verleumdet.

Der Stammtisch dient hier als Metapher für das Volk. Es erklärt zugleich die empfundene Verachtung für das Volk.

Im Klartext bedeutet es:

„Die Wahrheit interessiert mich nicht!

Wahrheit ist nicht das, was mit der Wirklichkeit übereinstimmt.

Wahrheit ist das, was mit meiner promoteten Ideologie übereinstimmt.“


Alles ganz einfach im Leben. Die nächsten Diskurse aus der Traumfabrik stehen fest:

Ein Kreis ist immer rund, auch an den Ecken.

Welchen Nutzen hat die Sonne?

Überhaupt keinen! Nachts scheint sie nicht, und am Tag ist es sowieso hell.



Es grüßt Euch

Kressin


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2303

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 31.07.2016 13:24
von Hanum83 | 4.780 Beiträge

Dann wird den Leuten auch noch die Einwanderung in die Sozialsysteme als eine notwendige Auffüllung von fehlenden Arbeitskräften verkauft.
Wer noch irgendwie 1 und 2 zusammenzählen kann, der kann nur noch mit dem Kopf schütteln.
Aber irgendwie ist es um den Gag auch schon ruhiger geworden der BDI schlägt vor Freude keine Purzelbäume mehr und Integrations-Erfolgsnachrichten auch irgendwie Fehlanzeige, Frau M. blubbert nur immer etwas von fördern und fordern, na dann mal zu.
Es scheint so als hätte man nun auch in Berlin geschnallt was man sich hier tatsächlich in Masse neben den wirklich Schutzbedürftigen rein geholt hat, so frei nach dem alten Geheimrat "Die Geister die ich rief"


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Hapedi, der Anderdenkende, Gert, Ährenkranz, RalphT, Lutze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 31.07.2016 13:36 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2304

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 31.07.2016 14:17
von der Anderdenkende | 1.229 Beiträge

http://www.berliner-kurier.de/berlin/pol...leuten-24480362
Sind wir jetzt bei Hools against Security?Oder nennt sich das Integration?


bürger der ddr, Ährenkranz, RalphT und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2305

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 31.07.2016 15:00
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #2304
http://www.berliner-kurier.de/berlin/polizei-und-justiz/prenzlauer-berg-schwere-schlaegerei-zwischen-fluechtlingen-und-security-leuten-24480362
Sind wir jetzt bei Hools against Security?Oder nennt sich das Integration?
... aber wehe, man fordert mit drastischen Worten diese Subjekte unseres Landes zu verweisen.

Wir bedürfen solcher Bereicherungsmigranten nicht und entsprechend rigoros sollte man handeln. Aber ich weiß schon, das geht nicht, denn unseren sicher psychisch geschädigten und traumatisierten Neubürger mit anderen Verhaltensregeln als den unseren, die sich im eventuellen Falle des Abhandenkommens ihrer Personaldokumente nicht an ihre Herkunft zu erinnernden vermögen, darf man ihr gewalttätiges Handeln keinesfalls zu sehr anlasten.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


Ährenkranz, bürger der ddr, der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2306

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 31.07.2016 15:16
von Ährenkranz | 846 Beiträge

Zitat von HG19801 im Beitrag #2305
... aber wehe, man fordert mit drastischen Worten diese Subjekte unseres Landes zu verweisen.


Und wartet mal ab, wird nicht lange dauern, dass der Sicherheitsbeamte Schuld an der Schlägerei hatte.

Vieles wird doch so hingedreht, dass Flüchtlinge absolut keine Schuld haben, Mama Merkels Politik machts möglich


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2307

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 31.07.2016 15:27
von DirkUK | 298 Beiträge

Und wartet mal ab, wird nicht lange dauern, dass der Sicherheitsbeamte Schuld an der Schlägerei hatte.

Vieles wird doch so hingedreht, dass Flüchtlinge absolut keine Schuld haben, Mama Merkels Politik machts möglich
[/quote]
Hatten wir doch schon zu DDR Zeiten mit den "Freunden". Wenn die was anstellten waren die auch nie die Schuldigen.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2308

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 31.07.2016 15:27
von Ährenkranz | 846 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #2303
Frau M. blubbert nur immer etwas von fördern und fordern


Dabei meint sie:Fördern gilt für Flüchtlinge und Fordern für Einheimische


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
RalphT, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2309

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 31.07.2016 16:06
von der Anderdenkende | 1.229 Beiträge

Ehrlich,wir haben genügend solcher Bekloppten unter den Deutschen.Da brauch ich nicht noch solche zugereisten "Fachkräfte".Und komme mir jetzt keiner mit Ausländer- oder Fachkräftefeindlichkeit.


Ährenkranz, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2310

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 31.07.2016 16:41
von Heckenhaus | 5.147 Beiträge

Prügeln, pöbeln, grabschen, die neuen Kulturen breiten sich aus
http://www.bz-berlin.de/tatort/grapscher...-friedrichshain

[.....]
Die Polizisten hatten gesehen, wie drei junge Männer mehrere Frauen auf der Warschauer Brücke antanzten.
Unter der Vortäuschung des Tanzens hielten die Männer die Frauen fest, griffen ihnen in den Genitalbereich,
an die Brüste und küssten sie ins Gesicht.[...]
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Ährenkranz, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2311

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 31.07.2016 16:51
von Hanum83 | 4.780 Beiträge

Das ist die lustige Tanzkultur die uns bereichert.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Ährenkranz, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2312

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 31.07.2016 17:07
von damals wars | 12.186 Beiträge

Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #2309
Ehrlich,wir haben genügend solcher Bekloppten unter den Deutschen.Da brauch ich nicht noch solche zugereisten "Fachkräfte".Und komme mir jetzt keiner mit Ausländer- oder Fachkräftefeindlichkeit.


Lesen bildet: http://www.dresden.ihk.de/servlet/publik...ref_sprache=deu


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2313

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 31.07.2016 17:18
von coff | 710 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #2312
Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #2309
Ehrlich,wir haben genügend solcher Bekloppten unter den Deutschen.Da brauch ich nicht noch solche zugereisten "Fachkräfte".Und komme mir jetzt keiner mit Ausländer- oder Fachkräftefeindlichkeit.


Lesen bildet: http://www.dresden.ihk.de/servlet/publik...ref_sprache=deu


und nun mal mit Deinen eigenen Worten - was willst Du mit dem link der Forengemeinde mitteilen...


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2314

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 31.07.2016 17:22
von damals wars | 12.186 Beiträge

[quote=Hanum83|p557428]Dann wird den Leuten auch noch die Einwanderung in die Sozialsysteme als eine notwendige Auffüllung von fehlenden Arbeitskräften verkauft.
[quote]

Auffüllung der Beitragszahler, bitte.
Es gibt schon viele Beispiele, und viele Selbständige wissen das auch, trauen sich es aber nicht, die Beispiele anzubringen,
das passt wohl nicht zum Zeitgeist.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2315

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 31.07.2016 17:25
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #2312
Lesen bildet: http://www.dresden.ihk.de/servlet/publik...ref_sprache=deu
Sollen wir so tun, Hübbi?


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2316

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 31.07.2016 17:39
von Hanum83 | 4.780 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #2314
[quote=Hanum83|p557428]Dann wird den Leuten auch noch die Einwanderung in die Sozialsysteme als eine notwendige Auffüllung von fehlenden Arbeitskräften verkauft.
[quote]

Auffüllung der Beitragszahler, bitte.
Es gibt schon viele Beispiele, und viele Selbständige wissen das auch, trauen sich es aber nicht, die Beispiele anzubringen,
das passt wohl nicht zum Zeitgeist.


Ooch die armen eingeschüchterten selbstständigen die schon zigtausend Fachkräfte einstellen konnten auf die sie händeringend gewartet haben, getrauen sich nicht das aller Welt kund zu tun.
Na klar doch, erzähl uns weiter einen vom Pferd.
Wenn diese Erfolgsgeschichten existieren dann gingen die sicherlich durch die Medien, bist doch der große Googler, such doch mal paar raus, aber nicht solche Geschichten wo mal paar als Dolmetscher für ihre Kollegen eingestellt wurden, so richtig was aus der Wirtschaft wo Unternehmen Eingereiste beschäftigen, aber bitte nicht nur einen oder zwei sondern so richtig, ich bin gespannt.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
der Anderdenkende, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 31.07.2016 17:47 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2317

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 31.07.2016 17:42
von Heckenhaus | 5.147 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #2314


Auffüllung der Beitragszahler, bitte.
Es gibt schon viele Beispiele, und viele Selbständige wissen das auch, trauen sich es aber nicht, die Beispiele anzubringen,
das passt wohl nicht zum Zeitgeist.

Was nutzen 15 % Positive, wenn der große Rest durch den Rost fällt

...Der Anteil von Hochschulabgängern etwa in Syrien sei innerhalb eines Altersjahrgangs mit 15 Prozent zwar annähernd gleich hoch wie in Deutschland mit 19 Prozent, sagte Lenzen. Das Problem seien die 65 Prozent eines Altersjahrgangs, die nach Pisa-Tests im Grunde Analphabeten seien. Sie könnten beispielsweise keinen Busfahrplan lesen...
...Es sei davon auszugehen, dass etwa zwei Drittel der Flüchtlinge aus den Hauptherkunftsländern keinen berufsqualifizierenden Bildungsabschluss haben...
...Auch im Hochschulbereich gebe es Schwierigkeiten bei der Integration von Flüchtlingen, sagte Lenzen....Die Uni habe viele Flüchtlinge wieder wegschicken müssen....
http://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Vi...gration288.html

Da nutzen keine einzelnen Hurra-Schreie und auch kein Zweckoptimismus.
Dazu dann die Frage, wie es bei den tausenden Afrikanern aussieht, egal, woher sie kommen.

Antanzen, grabschen und dealen ist keine Ausbildungsschiene.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
der Anderdenkende, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2318

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 31.07.2016 17:44
von der Anderdenkende | 1.229 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #2312
Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #2309
Ehrlich,wir haben genügend solcher Bekloppten unter den Deutschen.Da brauch ich nicht noch solche zugereisten "Fachkräfte".Und komme mir jetzt keiner mit Ausländer- oder Fachkräftefeindlichkeit.


Lesen bildet: http://www.dresden.ihk.de/servlet/publik...ref_sprache=deu


Wie immer trollend und Thema verfehlt!Bei Deutschaufsätzen hattest bestimmt immer eine 5!


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2319

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 31.07.2016 17:48
von der Anderdenkende | 1.229 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #2314
[quote=Hanum83|p557428]Dann wird den Leuten auch noch die Einwanderung in die Sozialsysteme als eine notwendige Auffüllung von fehlenden Arbeitskräften verkauft.
[quote]

Auffüllung der Beitragszahler, bitte.
Es gibt schon viele Beispiele, und viele Selbständige wissen das auch, trauen sich es aber nicht, die Beispiele anzubringen,
das passt wohl nicht zum Zeitgeist.

Bring doch einfach mal Beispiele,wo Asylantragsteller Beiträge ins SV-System einzahlen,wenn sie nur Gelder empfangen!
Die,die fest eingestellt wurden,waren nach spätestens 3 Tagen wieder raus,weil sich rausstellte,das sie eben keine Fachkräfte sind!


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 31.07.2016 17:49 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2320

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 31.07.2016 18:30
von Pit 59 | 10.153 Beiträge

Afghanische Familie bekommt vollmöbliertes Haus geschenkt
https://youtu.be/l7A3AZphjEI


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1909
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 522
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 922
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2060
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1442

Besucher
14 Mitglieder und 52 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 3774 Gäste und 178 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558347 Beiträge.

Heute waren 178 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen