#2241

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 24.07.2016 21:00
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #2240
Das Thema wird immer aktueller, jetzt wieder eine Bluttat in Reutlingen, wieviele dieser Sorte müssen wir noch ertragen?

Soviele, bis die Buntmenschen einsehen, dass sie auf dem Holzweg sind und sich unserer Meinung anschließen.
Da das aber nicht passieren wird, geht das Schlachten fröhlich weiter.

[Ironie an] Denn das hat alles nichts mit dem Islam zu tun. Islam ist Frieden !


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
Heckenhaus, bürger der ddr, Pit 59 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2242

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 24.07.2016 21:08
von bürger der ddr | 3.639 Beiträge

Wir kommen bald aus dem Trauern um die Opfer solcher Bluttaten nicht mehr heraus!

In meinen Ohren klingen die Beileidsbekundungen so manch Politiker und Befürworter dieser Masseneinwanderung wie Hohn. Trotz Warnungen und Widerstand aus dem Volk wird an dieser Politik weiter festgehalten.
Die Konsequenzen werden jeden tag deutlicher und keine Änderung in Sicht. In anderen Ländern hätte man diese ... zum Rücktritt gezwungen!



suentaler, IM Kressin und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2243

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 24.07.2016 21:19
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #2242
Wir kommen bald aus dem Trauern um die Opfer solcher Bluttaten nicht mehr heraus!

In meinen Ohren klingen die Beileidsbekundungen so manch Politiker und Befürworter dieser Masseneinwanderung wie Hohn. Trotz Warnungen und Widerstand aus dem Volk wird an dieser Politik weiter festgehalten.
Die Konsequenzen werden jeden tag deutlicher und keine Änderung in Sicht. In anderen Ländern hätte man diese ... zum Rücktritt gezwungen!

Ja, in anderen Ländern sind die Menschen auch etwas aufgewachter und glauben nicht alles, was ihnen von Oben verordnet wird.
Hier hat man dafür Fußball und Pokemon zum dummhalten der Massen und eine Reihe von Desinformanten, die jede abweichende Meinung bekämpfen und deshalb bleibt alles so wie es ist und die Eliten setzen ihre Pläne fort und die fallen in den nächsten Jahren für uns ziemlich blutig aus.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.07.2016 21:23 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2244

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 24.07.2016 22:58
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von suentaler im Beitrag #2239
Da freut man sich doch, dass die Flüchtilanten soviel Spass in unseren Freibädern haben.
Die sind eben wirklich eine echte kulturelle Bereicherung für unser Land.
[Ironie aus]

Asylanten veranstalten in Freibad Orgie an Gewalt und sexuellen Übergriffen
https://www.unzensuriert.at/content/0021...en-Uebergriffen
Ich frage mich, weshalb es keine kompetenten Leute gibt, die verdammt nochmal den Mumm haben, solche Individuen ohne lange zu fackeln hochkantig aus unserem Land rausschmeißen.

Es komme mir jetzt bloß niemand mit irgendwelchen piesepampeligen Paragraphen, dem Asylrecht oder dem erschlagenden Argument des Grundgesetzes.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


suentaler, IM Kressin und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2245

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.07.2016 00:01
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von HG19801 im Beitrag #2244
Zitat von suentaler im Beitrag #2239
Da freut man sich doch, dass die Flüchtilanten soviel Spass in unseren Freibädern haben.
Die sind eben wirklich eine echte kulturelle Bereicherung für unser Land.
[Ironie aus]

Asylanten veranstalten in Freibad Orgie an Gewalt und sexuellen Übergriffen
https://www.unzensuriert.at/content/0021...en-Uebergriffen
Ich frage mich, weshalb es keine kompetenten Leute gibt, die verdammt nochmal den Mumm haben, solche Individuen ohne lange zu fackeln hochkantig aus unserem Land rausschmeißen.
Es komme mir jetzt bloß niemand mit irgendwelchen piesepampeligen Paragraphen, dem Asylrecht oder dem erschlagenden Argument des Grundgesetzes.

Weil jeder, der das tun würde, sofort von einer ganzen Meute gut konditionierter Gut-,Bunt- u. Linksgrünmenschen und antiFaschisten in ihrer konzentrierten Naivität und Verbohrtheit fertig gemacht werden würde. Man erklärt ihn zum Rassisten, Nazi und zum Teufel schlechthin, er verliert seinen Job und möglicherweise auch sein Leben. Deshalb duckt man sich lieber weg und guckt dem Treiben angewidert zu.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
IM Kressin und Blitz_Blank_Kalle haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.07.2016 00:03 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2246

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.07.2016 00:20
von Sperrbrecher | 1.662 Beiträge

Zitat von suentaler im Beitrag #2245
Zitat von HG19801 im Beitrag #2244

Ich frage mich, weshalb es keine kompetenten Leute gibt, die verdammt nochmal den Mumm haben, solche Individuen ohne lange zu fackeln hochkantig aus unserem Land rausschmeißen.

Weil jeder, der das tun würde, sofort von einer ganzen Meute gut konditionierter Gut-,Bunt- u. Linksgrünmenschen und antiFaschisten in ihrer konzentrierten Naivität und Verbohrtheit fertig gemacht werden würde. Man erklärt ihn zum Rassisten, Nazi und zum Teufel schlechthin, er verliert seinen Job und möglicherweise auch sein Leben. Deshalb duckt man sich lieber weg und guckt dem Treiben angewidert zu.

Dann warten wir doch einfach mal die Wahlen ab, schließlich sind die ja (noch) geheim
und in der traulichen Einsamkeit der Wahlkabine erinnern sich hoffentlich viele daran,
wem wir das alles zu verdanken haben.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


bürger der ddr, IM Kressin und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2247

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.07.2016 00:27
von StabsfeldKoenig | 2.655 Beiträge

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #2246
Zitat von suentaler im Beitrag #2245
Zitat von HG19801 im Beitrag #2244

Ich frage mich, weshalb es keine kompetenten Leute gibt, die verdammt nochmal den Mumm haben, solche Individuen ohne lange zu fackeln hochkantig aus unserem Land rausschmeißen.

Weil jeder, der das tun würde, sofort von einer ganzen Meute gut konditionierter Gut-,Bunt- u. Linksgrünmenschen und antiFaschisten in ihrer konzentrierten Naivität und Verbohrtheit fertig gemacht werden würde. Man erklärt ihn zum Rassisten, Nazi und zum Teufel schlechthin, er verliert seinen Job und möglicherweise auch sein Leben. Deshalb duckt man sich lieber weg und guckt dem Treiben angewidert zu.

Dann warten wir doch einfach mal die Wahlen ab, schließlich sind die ja (noch) geheim
und in der traulichen Einsamkeit der Wahlkabine erinnern sich hoffentlich viele daran,
wem wir das alles zu verdanken haben.



Die Aussage kann man auch so verstehen, daß das Blutvergießen von rechts-braunen Unmenschen organisiert oder begünstigt haben könnten. Im rechtsextremen Umfeld kursierenden Waffen können durchaus per Internet auch an potentielle Amokläufer verkauft werden.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2248

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.07.2016 01:05
von Hanum83 | 4.796 Beiträge

Also wenn ich beim Netzwerk Gutmensch.24 oder Antifa2.0 wäre würden sich mir bei manchem Kameraden-Posting die Haare aufstellen.
Zum Glück bin ich da nicht und hab auch keine Haare zum Aufstellen.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
IM Kressin, bürger der ddr und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2249

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.07.2016 10:41
von bürger der ddr | 3.639 Beiträge

Wenn man sich im Internet informiert, so bekommt man täglich neue Meldungen über das verhalten unserer "Gäste". das reicht von Ordnungswidrigkeiten bis zu schweren Straftaten.
- Beleidigungen
- Körperverletzung
- Diebstahl und Raub
- sexuelle Belästigung
- Vergewaltigung

Ich habe heute keine direkten Hinweise auf bestehende Nachrichtenj zu diesen Straftaten gegeben, da in den anderen Themen über Straftaten diskutiert wird die diese weit in den Schatten stellen.
Es wurde schon lange vor den Folgen dieser Masseneinwanderung gewarnt, das Volk zeigte seine Ablehnung gegen diese Politik. Andere Staaten wurden im Kampf gegen die Schwemme der illegalen Zuwanderer allein gelassen und sogar moralisch verdammt.
Menschen die sich wehrten wurden als "Pöbel", "Ausländerfeinde" und "Nazis" verleumdet.

Ich frage mich was muß erst passieren damit ein Umdenken bzw. Umschwenken der "Vorturner" dieser Politik erfolgt?



HG19801 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2250

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.07.2016 12:40
von Pit 59 | 10.156 Beiträge

Tirol schlägt Alarm: Immer mehr Illegale Übertritte am Brenner

"Ich werde nicht hinnehmen, dass die Italiener wirkungslose Beruhigungspillen über angebliche Kontrollen verteilen, während bei uns die Zahl der illegal eingereisten Personen wieder zunimmt", kritisierte Platter. Sobotka habe ihm zugesichert, dass ab Dienstag zusätzlich 80 Beamte für die bereits jetzt möglichen Kontrollen im Grenzraum im Rahmen der Schengen-Ausgleichsmaßnahmen am Brenner eingesetzt werden.

Die werden auch über unsere Medien verteilt.

Achso,ratet mal wo die hin wollen ?


bürger der ddr, der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.07.2016 12:40 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2251

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.07.2016 14:02
von buschgespenst | 625 Beiträge

Empörung nach Übergriffe in Kirchheimer Schwimmbad...
http://www.swp.de/ulm/nachrichten/suedwe...1222894,3938297

Ein etwas längeres Zitat:
Was war passiert? Alles begann damit, dass der Kirchheimer Betriebsleiter einen dunkelhäutigen Badegast, der durch wagemutige Sprünge ins Wasser andere gefährdete, des Bades verweisen wollte. Als dieser nicht gehen wollte, rief Krause die Polizei. Den Beamten zeigte sich der Mann erst einsichtig. Dann aber weigerte er sich, seine Personalien anzugeben. Wie sich später herausstellte, handelte es sich um einen 17-jährigen Asylbewerber aus einem französischsprachigen Gebiet. Als ihn die Polizisten aufs Revier mitnehmen wollten, schmiss er seine Tasche weg und ging mit geballten Fäusten auf die Polizisten los. Die überwältigten ihn, wobei ein 25 und ein 44 Jahre alter Beamter leicht verletzt wurden.

Nach dieser Szene schaukelte es sich erst richtig hoch: Etwa 30 Badegäste beschimpften die Polizisten, sprachen von „Rassismus“, der Mann wurde angestachelt, sich zu wehren. Der Unmut richtete sich auch gegen einen Bademeister. Als er die aufgebrachte Menge beschwichtigen wollte, wurde er am Hals gepackt und umgestoßen. Ermittlungen wegen Körperverletzung laufen. Nachdem weitere Streifenwagen eingetroffen waren, löste sich der Pulk auf. Die Szene beruhigte sich jedoch nicht.

Sven Heinz vom Polizeipräsidium Reutlingen teilt mit: Je mehr Polizisten vor Ort waren, desto mehr Kinder, vor allem Mädchen, aber auch deren Mütter, begannen zu erzählen, dass die Kinder zuvor begrabscht worden waren. Mehrere Anzeigen wurden erstattet. Unter anderem soll laut Polizei ein 21 Jahre alter Flüchtling einer Zehnjährigen das Bikinioberteil heruntergezogen und einer Elfjährigen an den Po gefasst haben. Im Nichtschwimmerbereich fasste ein Mann zwei 14 Jahre alten Mädchen unsittlich an die Brüste und in den Schritt. Zeitweise rieb er sein erregtes Glied an den Mädchen. Laut Polizeisprecher Heinz wurden alle mutmaßlichen Täter als arabischstämmig bezeichnet....

Dazu eine Dame vom Flüchtlingsrat:

„Eine Erklärung dafür ist vielleicht der kulturelle Unterschied“, sagt Angelika von Loeper. Sie ist Vorsitzende des Flüchtlingsrats Baden-Württemberg. Die gesellschaftliche Freizügigkeit in Deutschland sei für viele Migranten ein Kulturschock. „So kann es vorkommen, dass sie die knappe Bekleidung der Frauen im Schwimmbad als sexuelles Angebot ansehen.“ Ein anderer Grund können von Loeper zu Folge auch die traumatischen Erlebnisse sein, die Flüchtlinge hinter sich haben. „Sie haben oftmals eine Odyssee durchstehen müssen. Manche haben daher Schwierigkeiten, ihre Gefühle zu kontrollieren.“

Fassen wir mal zusammen: Da sind die fünf Kinder welche begrabscht worden, ein Asylbewerber rastet aus und geht auf die Polizei los, Badegäste beschimpften die Polizisten, sprachen von „Rassismus“, man geht dem Bademeister an den Kragen und dann diese Dame vom Flüchtlingsrat.
Klingt so wie: na muss man halt so hinnehmen, diese armen Flüchtlinge...oder wie?

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

(Edwin Bauersachs)

Glück Auf!
Bernd
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2252

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.07.2016 15:16
von der Anderdenkende | 1.241 Beiträge

Pit59,die wollen nach Warschau!


Pit 59, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2253

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.07.2016 16:32
von Hanum83 | 4.796 Beiträge

Wenn dir ein traumatisierter ein Beil in den Kopp haut kannst du nichts machen, aber mit die halbnackigen Mädels da kann man schon vorbeugen, schön verhüllen das nicht pausenlos die Gurke steigt und so ist auch gleich bissel für Heimatflair gesorgt.
Dieses Kulturgeschocke kann man unseren Gästen wirklich nicht zumuten, da müssen Verordnungen her.
Die Mädels und Jungs vom Flüchtlingsbeirat sollten da schleunigst paar Empfehlungen an höhere Stellen abgeben.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
suentaler, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.07.2016 16:33 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2254

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.07.2016 16:40
von Pit 59 | 10.156 Beiträge

Die Mädels und Jungs vom Flüchtlingsbeirat


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2255

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.07.2016 16:42
von Pit 59 | 10.156 Beiträge

Wie kommt man eigentlich rein in so einen Flüchtlingsbeirat ? Wäre bestimmt was für mich.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2256

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.07.2016 16:51
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #2253
Wenn dir ein traumatisierter ein Beil in den Kopp haut kannst du nichts machen, aber mit die halbnackigen Mädels da kann man schon vorbeugen, schön verhüllen das nicht pausenlos die Gurke steigt und so ist auch gleich bissel für Heimatflair gesorgt.
Dieses Kulturgeschocke kann man unseren Gästen wirklich nicht zumuten, da müssen Verordnungen her.
Die Mädels und Jungs vom Flüchtlingsbeirat sollten da schleunigst paar Empfehlungen an höhere Stellen abgeben.

Ganz genau.
Wir sollten unsere alte Bademode wieder hervor kramen.
Auch bei uns ging man vor 120 Jahren noch ganz züchtig ins Wasser.



Wem das zu altmodisch ist, für den gibt es ganz schicke Burkinis.
Schließlich wollen wir doch alles tun, damit sich unsere kulturell
etwas zurückgebliebenen Gäste hier wie zu Hause fühlen.



[Ironie aus]


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2257

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.07.2016 16:56
von Pit 59 | 10.156 Beiträge

Ein wirklich hübsches Mädchen in Blau,aber eben schade das die so Krank sind.


suentaler und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2258

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.07.2016 16:57
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #2255
Wie kommt man eigentlich rein in so einen Flüchtlingsbeirat ? Wäre bestimmt was für mich.

Da kommt man nicht so einfach rein.
Da muß man schon nachweisen können, dass man sich am Bahnhof die Hände wundgeklatscht hat und wie viele Kuscheltiere man geworfen hat.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2259

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.07.2016 17:46
von Heckenhaus | 5.155 Beiträge

Noch ein paar Einzelfälle aus dem Westen Deutschlands

http://www.derwesten.de/staedte/nachrich...tors_picks=true

Hauptartikel nebst denen rechts unter LESEN SIE AUCH

Das ist nicht traumatisiert, das ist frech und dreist.
Die Inkonsequenz von Politik und Justiz kotzt mich einfach nur an.

.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.07.2016 17:46 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2260

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.07.2016 18:03
von furry | 3.580 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #2259
Noch ein paar Einzelfälle aus dem Westen Deutschlands

http://www.derwesten.de/staedte/nachrich...tors_picks=true



Was mich wundert bei solchen Übergriffen, gibt es unter den jungen Deutschen keine Kerle, die diesen Typen mal kräftig den Arsch versohlen?
Will meine Frage auch gleich selbst beantworten. Es gib sie, sollten sie aber Hand anlegen, kommen plötzlich die Gutmenschen aus ihrer Deckung und am Ende sind die, die für Ordnung sorgen wollten, in den Arsch gekniffen.
Ich wüsste nicht einen Grund, warum wir unsere Lebensweise ändern sollten, um die Hinzugeeilten nicht zu erschrecken.
Bin gespannt, was bei dem Großaufmarsch der Erdogan-Fans am 31.07. passiert.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
der Anderdenkende, Heckenhaus, bürger der ddr, HG19801, suentaler und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1909
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 522
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 922
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2060
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1442

Besucher
23 Mitglieder und 86 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1299 Gäste und 103 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558600 Beiträge.

Heute waren 103 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen