#2041

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 14.07.2016 10:19
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #2037
Zitat von SET800 im Beitrag #2033
Zitat von Ährenkranz im Beitrag #2031
Auch die Würde des Menschen, dass diese unantastbar ist laut GG.



Eine nette Schönwetterformel, Die Zivilisten im Jugoslavienkrieg auf den Brücken wurden von der NATO würdevoll totgebombt oder mit Uran-Munition vergiftet, auch sehr würdevoll.....

In der Realität interesiert Würde nur als Dekoration, wenn es um Existensen von Leben, Völkern und Staaten geht, dann geht es anders "zur Sache"!




kannst du auch noch etwas zu den Ursachen dieses Angriffes sagen, den Völkermördern Milosevic , Karadjic und Co z.B., die zuvor tausende Menschen abgeschlachtet haben ? Sie waren das Ziel der Bombenagriffe auf Belgrad und das war gut so. Alle Apelle um eine friedliche Lösung verhallten, die militärische Variante bzw Sprache der Nato verstanden sie. Danach war Ruhe im Karton


Mir ist nicht bekannt, das die Nato in Belgrad Regierungsviertel bomadiert hat. Also waren auch diese Herren,nicht Ziel der Angriffe.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2042

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 14.07.2016 10:22
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #2038
Zitat von Ährenkranz im Beitrag #2036
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #2032

Genau das ist der Punkt. Und weil wir hier auf der Balkanroute sind, stelle ich die Frage: Was berechtigt wegen der Defizite in unserem Land, den Flüchtlingen genau diese Würde abzusprechen?
Moskwitschka


Die Defizite in unserem Land sind hauptsächlich das Wirtschaftssystem, wo Industriebosse auch die Politik diktieren und eigentlich es sinnlos ist, das wir Volksverträter wählen (dürfen).
Im Land gibt auch einen hohen Anteil an Kinderarmut, und dass passt nun absolut nicht zu so einem reichen Land - und erst durch die Flüchtlingskrise hat der kleine Bürger erstmal erfahren, welche Gelder doch hier schlummern und diese wurden von Menschen hart erarbeitet.
Und dieses hart erarbeitete Geld muß auch mal für unsere Bürger Verwendung finden, hier wird spätestens seit der Flüchtlingssache mit zweierlei Maß gemessen - auf der einen Seite wird alles nur menschenmögliche getan, um Flüchtlingen hier gerade in Ausbildung und Arbeit zu bringen, dafür stehen Milliarden Euros bereit und es werden ständig mehr Gelder, die freigegeben werden.
Im Gegenzug gibt es viele einheimische Jugendliche, die keine Ausbildung erhalten oder nach Abschluß in Hatz IV fallen, selbst nach einem Studium, wo die Politik immer nach gut Ausgebildeten schreit.
Im Gegenzug werden auch Menschen ab 63 zwangsverrentet, die jahrelang gearbeitet haben und dann noch Einbußen hinnnehmen müssen.

Die Menschenwürde sollte schon für alle gelten in Deutschland, ob Ausländer, ob Flüchtling, ob Einheimischer - so wie das jetzt läuft haben viele Bürger den Eindruck, dass ihre Würde mit Füßen getreten wird - und das schlägt sich eben auch daran nieder, dass sich Demonstrationen angeschlossen werden, wo es tatsächlich "ausartet".

Ich persönlich spreche keinen die Würde ab, ganz gleich, um wen es geht.
Aber ich wünsche mir ganz einfach mehr Achtung und Schutz von der Politik für Einheimische und jeder Staat ist in erster Linie für seine Bürger verantwortlich.

Und die EU mit ihrer Uneinigkeit, gerade wenn es um das Flüchtlingsthema geht, beachtet absolut keine Menschenwürde, hier wird genau nur nach Reichtum "gewirtschaftet" wie es in Deutschland üblich ist.



was für ein Unwissen kommt hier zu Tage ? Heute kannst du mit 63 ohne Abzüge in Rente gehen, meine Schwester praktiziert das gerade zum Jahresende.Von Zwangsverrentung habe ich auch nichts gehört, die Firmen sind voll mit Aufträge und froh über jeden der bleibt.

Google mal wieviel Tausend Lehrstellen in D unbesetzt sind ? H4 gibt es nach meinen Informationen erst ab 25 also Jugendliche mit H4???


Wenn man die Arbeitsjahre nicht voll hat--kann man mit 63 und Abzüge in Rente gehen. Es sei denn,man hat eine Behinderung von 50%


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2043

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 14.07.2016 11:27
von Ährenkranz | 847 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #2038

was für ein Unwissen kommt hier zu Tage ? Heute kannst du mit 63 ohne Abzüge in Rente gehen, meine Schwester praktiziert das gerade zum Jahresende.Von Zwangsverrentung habe ich auch nichts gehört, die Firmen sind voll mit Aufträge und froh über jeden der bleibt.



Lieber Gert, das ist kein Unwissen, dass Leute mit 63 zwangsverrentet werden und mit Abschlägen zeitlebens leben müssen, dass sind Tatsachen.

In meiner Verwandtschaft ist ein Ehepaar, die vor 2 Jahren im Hartz IV (beide) waren, der Mann wurde 63 und wurde aus dem JC geschmissen und in Rente geschickt.
Da er sich weigerte, einen Rentenantrag zu stellen, wurde das vom JC gemacht, nach Informationen hatten die das Recht dazu.

Mit 63 ist durchaus möglich, abschlagsfrei in Rente zu gehen, aber da müssen 45 Arbeitsjahre nachgewiesen werden!

Und wer kann das schon? Das betrifft nur einen sehr geringen Teil.
Und dass das auch Politiker gewußt haben, bin ich mir sicher, aber wiedermal ein Gesetz erlassen, damit das Volk wieder "hurra" schreit, was doch so alles für Bürger getan wird.

Gerade das Ehepaar, da haben beide auch studiert - und das sollte auch dir bekannt sein, das Ausbildungs - und Studienzeiten absolut nicht bei der Rente beachtet werden, das gab es nur in der DDR.

Mich betrifft es ja auch, das meine 2 Jahre Facharbeiter und 3 Jahre Studium absolut nicht bei der Rente berücksichtigt werden.
Und ich müßte bis 66 durchgehend arbeiten bzw.gearbeitet haben, um 45 Jahre da zusammenzubekommen.

Ich würde dich bitten, nicht immer gleich so voreilig jemanden "Nichtwissen" zu unterstellen!

Und auf deinen Hartz IV - Quatsch, was du geschrieben hast, gehe ich mal gar nicht erst ein.

Gruß!
Ingrid


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
Rostocker, IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 14.07.2016 11:38 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2044

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 14.07.2016 11:30
von Sperrbrecher | 1.662 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #2039

Dann der Spruch "Es gibt keine illegalen Menschen", es gibt nur Menschen, hoppla es gibt aber Menschen die sich illegal in einem anderen Land aufhalten!

Der tschechische Präsident Milos Zeman sagte einmal:
„Falls Sie in einem Land leben, in den Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für
illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass, dann haben Sie das volle Recht zu sagen,
dieses Land wird von Idioten regiert.

Welches Land meinte er wohl ???


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


Ährenkranz, IM Kressin, Lutze, HG19801 und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 14.07.2016 11:30 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2045

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 14.07.2016 11:33
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #2040

- Arge zwingt den Leistungsempfänger mit der Drohung einstellen der Leistung einen Rentenantrag zu stellen


So ähnlich läuft das ab, ich weiß nicht ob die Arge sogar den Rentenantrag stellt, aber das ist wohl zweitrangig.



Die Arge ist "berechtigt" und sie macht das auch, den Rentenantrag ab 63 zu stellen.

ansonsten,@Gert , die Unwissenden sind seelig ud leben glücklich in ihrer rosaroten Scheinwelt, du schreibst zum Thema Rente, Hartz IV einfach nur populistischen Mist der noch nicht einmal an das berühmte B*** Niveau heranreicht ....

Soweit die OT Abschweifung .....


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

Ährenkranz, Rostocker und Ebro haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2046

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 14.07.2016 11:40
von Ebro | 583 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #2045
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #2040

- Arge zwingt den Leistungsempfänger mit der Drohung einstellen der Leistung einen Rentenantrag zu stellen


So ähnlich läuft das ab, ich weiß nicht ob die Arge sogar den Rentenantrag stellt, aber das ist wohl zweitrangig.



Die Arge ist "berechtigt" und sie macht das auch, den Rentenantrag ab 63 zu stellen.

ansonsten,@Gert , die Unwissenden sind seelig ud leben glücklich in ihrer rosaroten Scheinwelt, du schreibst zum Thema Rente, Hartz IV einfach nur populistischen Mist der noch nicht einmal an das berühmte B*** Niveau heranreicht ....

Soweit die OT Abschweifung .....



Nicht nur in diesem Thema....!



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2047

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 14.07.2016 12:09
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #2045
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #2040

- Arge zwingt den Leistungsempfänger mit der Drohung einstellen der Leistung einen Rentenantrag zu stellen


So ähnlich läuft das ab, ich weiß nicht ob die Arge sogar den Rentenantrag stellt, aber das ist wohl zweitrangig.



Die Arge ist "berechtigt" und sie macht das auch, den Rentenantrag ab 63 zu stellen.

ansonsten,@Gert , die Unwissenden sind seelig ud leben glücklich in ihrer rosaroten Scheinwelt, du schreibst zum Thema Rente, Hartz IV einfach nur populistischen Mist der noch nicht einmal an das berühmte B*** Niveau heranreicht ....

Soweit die OT Abschweifung .....



Nosti besser rosarot ,als in der roten Welt leben . Die Roten haben eben in D noch nie was auf die Reihe bekommen.
nun zum Thema
die Arge ist überhaupt nicht berechtigt, einen Rentenantrag für mich zu stellen. Gesetzt den Fall ich beziehe Arbeitslosengeld I und die endet, dann sage ich derArge tschüss und gehe nach Hause. Dann melde ich mich bei der Renteversicherung, wenn es vom Alter soweit ist. In der Zwischenzeit leben wir vom Einkommen meiner Frau und von Rücklagen.

Wenn ich jedoch weitergehende Ansprüche stelle, also ALG II , dann muss ich mir diesen Modus gefallen lassen, wenn ich vom Alter her in Rente bei Arbeitslosigkeit gehen könnte/muss. Und das ist auch richtig so, den ALG II wird aus Steuermitteln bezahlt ist also ein Geschenk der Allgemeinheit. Wenn ich das haben möchte, muss ich die Geschäftsbedingungen der Allgemeinheit annehmen/akzeptieren. Ich kann es ja auch ablehnen, dann gibts keine Leistung und dann sagt die Arge tschüss zu mir. Mit dem Zustand der Mittlelosigkeit muss ich dann aber irgendwie klar kommen. So einfach ist das.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2048

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 14.07.2016 12:14
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #2043
Zitat von Gert im Beitrag #2038

was für ein Unwissen kommt hier zu Tage ? Heute kannst du mit 63 ohne Abzüge in Rente gehen, meine Schwester praktiziert das gerade zum Jahresende.Von Zwangsverrentung habe ich auch nichts gehört, die Firmen sind voll mit Aufträge und froh über jeden der bleibt.



Lieber Gert, das ist kein Unwissen, dass Leute mit 63 zwangsverrentet werden und mit Abschlägen zeitlebens leben müssen, dass sind Tatsachen.

In meiner Verwandtschaft ist ein Ehepaar, die vor 2 Jahren im Hartz IV (beide) waren, der Mann wurde 63 und wurde aus dem JC geschmissen und in Rente geschickt.
Da er sich weigerte, einen Rentenantrag zu stellen, wurde das vom JC gemacht, nach Informationen hatten die das Recht dazu.

Mit 63 ist durchaus möglich, abschlagsfrei in Rente zu gehen, aber da müssen 45 Arbeitsjahre nachgewiesen werden!

Und wer kann das schon? Das betrifft nur einen sehr geringen Teil.
Und dass das auch Politiker gewußt haben, bin ich mir sicher, aber wiedermal ein Gesetz erlassen, damit das Volk wieder "hurra" schreit, was doch so alles für Bürger getan wird.

Gerade das Ehepaar, da haben beide auch studiert - und das sollte auch dir bekannt sein, das Ausbildungs - und Studienzeiten absolut nicht bei der Rente beachtet werden, das gab es nur in der DDR.

Mich betrifft es ja auch, das meine 2 Jahre Facharbeiter und 3 Jahre Studium absolut nicht bei der Rente berücksichtigt werden.
Und ich müßte bis 66 durchgehend arbeiten bzw.gearbeitet haben, um 45 Jahre da zusammenzubekommen.

Ich würde dich bitten, nicht immer gleich so voreilig jemanden "Nichtwissen" zu unterstellen!

Und auf deinen Hartz IV - Quatsch, was du geschrieben hast, gehe ich mal gar nicht erst ein.

Gruß!
Ingrid

rot mark
das ist auch wieder dummes Zeug , dass eine Lehre nicht anerkannt wird. Ich habe eine abgeschlossene Berufsausbildung in der DDR und eine weitere in der Bundesrepublik. Beide sind in meinem Rentenverlauf schriftlich dokumentiert und berücksichtigt bei der Leistungsberechnung.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2049

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 14.07.2016 12:30
von Ährenkranz | 847 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #2048

rot mark
das ist auch wieder dummes Zeug , dass eine Lehre nicht anerkannt wird. Ich habe eine abgeschlossene Berufsausbildung in der DDR und eine weitere in der Bundesrepublik. Beide sind in meinem Rentenverlauf schriftlich dokumentiert und berücksichtigt bei der Leistungsberechnung.


Dokumentiert sind die in meinem Rentenverlauf auch, bringen aber keine Rentenpunkte, sondern dienen zum lückenlosen Rentenverlauf, das kann sich z.B lohnen, wenn es um eine Erwerbsminderungsrente geht oder ist für andere Anspruchsvoraussetzungen notwendig.
Ansonsten - Studiumszeiten zählen nur als beitragsfreie Zeiten und wirken sich nicht positiv auf die Rente aus, erhöhen also diese nicht, weil hier absolut kein Punkt gerechnet wird - ist auch ein Stempel in meinem SV - Ausweis.
Und die Ausbildungszeiten in der DDR, ich bekam da z.B in den 2 Jahren 45 Mark im Monat, die kann man vergessen, wie die sich auf die Rentenhöhe auswirken, was ich da als Beitrag leisten konnte.

Langsam frage ich mich schon, ob ich auch in der BRD wohne....

Noch zu deinem Geschriebenen zwecks Leistungsbezug.

Das ist ja schön für dich, wenn du dir das leisten kannst, nach Ablauf von ALG 1 einfach "Tschüss" zu sagen und vom Einkommen deiner Frau eben leben kannst, bis du offiziell deine Rente beantragen kannst, ich gönne es dir.

Aber es gibt auch viele, die beide keine Arbeit mehr haben, und keine Rücklagen, die sind auf Hartz IV angewiesen und das sind oft Menschen, die auch viele Jahre Steuern an den Staat gezahlt haben, das sollte dann doch selbstverständlich sein, dass ihnen der Staat da auch mal was zurückgibt.
Und hier ist das JC durchaus berechtigt, einen Rentenantrag für den Leistungsbezieher zu stellen, wenn dieser 63 ist.

Mann, oh Mann - ich habe ja schon graue Haare, aber die fallen mir bald noch aus, je mehr ich oft deinen Quatsch hier lese.
Aber trotzdem, schreibe nur weiter, ist auch interessant.


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 14.07.2016 13:01 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2050

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 14.07.2016 13:22
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #2049
Zitat von Gert im Beitrag #2048

rot mark
das ist auch wieder dummes Zeug , dass eine Lehre nicht anerkannt wird. Ich habe eine abgeschlossene Berufsausbildung in der DDR und eine weitere in der Bundesrepublik. Beide sind in meinem Rentenverlauf schriftlich dokumentiert und berücksichtigt bei der Leistungsberechnung.


Dokumentiert sind die in meinem Rentenverlauf auch, bringen aber keine Rentenpunkte, sondern dienen zum lückenlosen Rentenverlauf, das kann sich z.B lohnen, wenn es um eine Erwerbsminderungsrente geht oder ist für andere Anspruchsvoraussetzungen notwendig.
Ansonsten - Studiumszeiten zählen nur als beitragsfreie Zeiten und wirken sich nicht positiv auf die Rente aus, erhöhen also diese nicht, weil hier absolut kein Punkt gerechnet wird - ist auch ein Stempel in meinem SV - Ausweis.
Und die Ausbildungszeiten in der DDR, ich bekam da z.B in den 2 Jahren 45 Mark im Monat, die kann man vergessen, wie die sich auf die Rentenhöhe auswirken, was ich da als Beitrag leisten konnte.

Langsam frage ich mich schon, ob ich auch in der BRD wohne....

Noch zu deinem Geschriebenen zwecks Leistungsbezug.

Das ist ja schön für dich, wenn du dir das leisten kannst, nach Ablauf von ALG 1 einfach "Tschüss" zu sagen und vom Einkommen deiner Frau eben leben kannst, bis du offiziell deine Rente beantragen kannst, ich gönne es dir.

Aber es gibt auch viele, die beide keine Arbeit mehr haben, und keine Rücklagen, die sind auf Hartz IV angewiesen und das sind oft Menschen, die auch viele Jahre Steuern an den Staat gezahlt haben, das sollte dann doch selbstverständlich sein, dass ihnen der Staat da auch mal was zurückgibt.
Und hier ist das JC durchaus berechtigt, einen Rentenantrag für den Leistungsbezieher zu stellen, wenn dieser 63 ist.

Mann, oh Mann - ich habe ja schon graue Haare, aber die fallen mir bald noch aus, je mehr ich oft deinen Quatsch hier lese.
Aber trotzdem, schreibe nur weiter, ist auch interessant.



Ich habe dem nichts hinzuzufügen alles was ich geschrieben habe ist so wie ich es meine außerdem sind wir ganz schön OT, Hat mit Balkanroute nichts mehr zu tun. Ich habe fertig.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2051

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 14.07.2016 14:26
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #2043

Mit 63 ist durchaus möglich, abschlagsfrei in Rente zu gehen, aber da müssen 45 Arbeitsjahre nachgewiesen werden!
Und wer kann das schon? Das betrifft nur einen sehr geringen Teil.
Gruß! Ingrid


Das ist keine seltene Ausnahme, es gibt viele diemit 15 oder 16 eine Lehre begonnen und weder Gesundheitsprobleme noch Arbeitslosigkeit erlebten.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2052

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 14.07.2016 14:43
von StabsfeldKoenig | 2.655 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #2035
Muhamed, seine 3 Frauen und 9 Kinder. Rundumversorgung in Deutschland ist gesichert!


Die selben Summen kämen zusammen, wenn vier erwachsene Deutsche und neun Kinder als Bedarfsgemeinschaft zusammenleben würden.
Da aber Deutsche normalerweise in Einehe leben und somit die "Zweitfrau" (Geliebte) als alleinstehend gilt, käme 20% Regelsatz hinzu.

Rechenbasis: Ehepaar 2x90% Regelsatz, zwei alleinstehende Frauen 2x100% Regelsatz, zusätzlich die Kinder-Regelsätze (Ggf. Mehrbedarfe für Alleinerziehende).
Miete für drei Wohnungen (In der Annahme) jede der drei Frauen hätte drei Kinder: 1x für fünf Personen, 2x für vier Personen

Bei der Mehrfrauenfamilie: 4x90% Regelsatz und die Kinder-Regelsätze, hinzu kämen 1-2 Wohnungen mit der Fläche für 12 Personen, was bei gleicher Quadratmetermiete billiger wäre, da je Bewohner der Mietanteil um so geringer ist, je mehr Personen eine Bedarfsgemeinschaft bilden.

Also kostet eine islamische Großfamilie je Person weniger, als wenn diese in Einzelpersonen bzw. kleinere Teilfamilien



zuletzt bearbeitet 14.07.2016 14:43 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2053

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 14.07.2016 14:50
von StabsfeldKoenig | 2.655 Beiträge

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #2036
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #2032

Genau das ist der Punkt. Und weil wir hier auf der Balkanroute sind, stelle ich die Frage: Was berechtigt wegen der Defizite in unserem Land, den Flüchtlingen genau diese Würde abzusprechen?
Moskwitschka


Die Defizite in unserem Land sind hauptsächlich das Wirtschaftssystem, wo Industriebosse auch die Politik diktieren und eigentlich es sinnlos ist, das wir Volksverträter wählen (dürfen).
Im Land gibt auch einen hohen Anteil an Kinderarmut, und dass passt nun absolut nicht zu so einem reichen Land - und erst durch die Flüchtlingskrise hat der kleine Bürger erstmal erfahren, welche Gelder doch hier schlummern und diese wurden von Menschen hart erarbeitet.
Und dieses hart erarbeitete Geld muß auch mal für unsere Bürger Verwendung finden, hier wird spätestens seit der Flüchtlingssache mit zweierlei Maß gemessen - auf der einen Seite wird alles nur menschenmögliche getan, um Flüchtlingen hier gerade in Ausbildung und Arbeit zu bringen, dafür stehen Milliarden Euros bereit und es werden ständig mehr Gelder, die freigegeben werden.
Im Gegenzug gibt es viele einheimische Jugendliche, die keine Ausbildung erhalten oder nach Abschluß in Hatz IV fallen, selbst nach einem Studium, wo die Politik immer nach gut Ausgebildeten schreit.
Im Gegenzug werden auch Menschen ab 63 zwangsverrentet, die jahrelang gearbeitet haben und dann noch Einbußen hinnnehmen müssen.

Die Menschenwürde sollte schon für alle gelten in Deutschland, ob Ausländer, ob Flüchtling, ob Einheimischer - so wie das jetzt läuft haben viele Bürger den Eindruck, dass ihre Würde mit Füßen getreten wird - und das schlägt sich eben auch daran nieder, dass sich Demonstrationen angeschlossen werden, wo es tatsächlich "ausartet".

Ich persönlich spreche keinen die Würde ab, ganz gleich, um wen es geht.
Aber ich wünsche mir ganz einfach mehr Achtung und Schutz von der Politik für Einheimische und jeder Staat ist in erster Linie für seine Bürger verantwortlich.

Und die EU mit ihrer Uneinigkeit, gerade wenn es um das Flüchtlingsthema geht, beachtet absolut keine Menschenwürde, hier wird genau nur nach Reichtum "gewirtschaftet" wie es in Deutschland üblich ist.



Dann schließe Dich Gruppen an, die das bedingungslose Grundeinkommen fordern. Dann kann jeder in würde und ohne Sperren durch das Jobcenter leben und bei einer Bewerbung auf Augenhöhe mit dem Arbeitgeber verhandeln.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2054

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 14.07.2016 14:57
von coff | 710 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #2052
Zitat von Pit 59 im Beitrag #2035
Muhamed, seine 3 Frauen und 9 Kinder. Rundumversorgung in Deutschland ist gesichert!


Die selben Summen kämen zusammen, wenn vier erwachsene Deutsche und neun Kinder als Bedarfsgemeinschaft zusammenleben würden.
Da aber Deutsche normalerweise in Einehe leben und somit die "Zweitfrau" (Geliebte) als alleinstehend gilt, käme 20% Regelsatz hinzu.

Rechenbasis: Ehepaar 2x90% Regelsatz, zwei alleinstehende Frauen 2x100% Regelsatz, zusätzlich die Kinder-Regelsätze (Ggf. Mehrbedarfe für Alleinerziehende).
Miete für drei Wohnungen (In der Annahme) jede der drei Frauen hätte drei Kinder: 1x für fünf Personen, 2x für vier Personen

Bei der Mehrfrauenfamilie: 4x90% Regelsatz und die Kinder-Regelsätze, hinzu kämen 1-2 Wohnungen mit der Fläche für 12 Personen, was bei gleicher Quadratmetermiete billiger wäre, da je Bewohner der Mietanteil um so geringer ist, je mehr Personen eine Bedarfsgemeinschaft bilden.

Also kostet eine islamische Großfamilie je Person weniger, als wenn diese in Einzelpersonen bzw. kleinere Teilfamilien


Ja dann immer her mit ihnen - da spart der Staat ja richtig Geld und der deutsche Michel ( Steuerzahler ) wird entlastet. Vielleicht sollten wir alle nicht mehr arbeiten gehen und uns Zweit-, Dritt- und Viertfrauen zulegen, Einehe ist aber auch so was von unökonomisch. Dann schmeißen wir noch alle unsere deutschen Persos weg und besorgen uns syrische Pässe...

Danke Stabsfeld, Dein Post rettet uns den verregneten Tag.


IM Kressin, furry, suentaler, Sperrbrecher und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2055

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 14.07.2016 17:35
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #2052
... Also kostet eine islamische Großfamilie je Person weniger, als wenn diese in Einzelpersonen bzw. kleinere Teilfamilien
Jo, und wenn diese Muselsippe samt ihrer garantiert hohen Vermehrungsrate gar nicht erst in Deitschelande wäre, dann würde es sogar noch weniger kosten, nämlich nüscht.

Ja, jaaa, jaaaaa! Ich weiß, solcherlei Familienclans und wie immer man so etwas nennen will, sind selbstverfreilich alle nur Bedrohte, Vertriebene, immer nur aufgrund von Fremdverschuldung nach Deitschelande zu fliehen gezwungene Bereicherungskulturakrobaten, denen unsere ungeteilte Aufmerksamkeit sowie uneingeschränkte bis an Selbstverleugnung grenzende Toleranz angediehen werden muss.

Klar, wieder mal nicht nur harte Worte von mir, sondern nazistische, rassistische, faschistische, nationalistische, dunkeldeutsche Hetze und Propaganda im Sinne von PEGIDA & AfD. Oh, das reicht jetzt gewiss für eine beispielhaft große Kennzeichnung meiner Person wie sie Maestro Stabüfeld für Menschen meines Schlages strikt fordert.
Is' mir aber schweinefleischwurscht und ich bleibe eisern für das Dichtmachen aller Einsickerungsrouten in unser Land/nach Europa und für gesicherte Grenzen.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


Lutze, IM Kressin, der Anderdenkende, Sperrbrecher, suentaler, Pit 59, Hapedi und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2056

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 14.07.2016 18:50
von der Anderdenkende | 1.242 Beiträge

Du bist ein Steigbügelhalter der NPD!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2057

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 14.07.2016 19:11
von Pit 59 | 10.158 Beiträge

Eben in den Nachrichten gehört 2015 sind 2,2 Millionen der Einladung unserer Kanzlerin gefolgt,und haben sich im gelobten Land Niedergelassen.


Hapedi und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2058

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 14.07.2016 19:23
von linamax | 2.022 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #2052
Zitat von Pit 59 im Beitrag #2035
Muhamed, seine 3 Frauen und 9 Kinder. Rundumversorgung in Deutschland ist gesichert!


Die selben Summen kämen zusammen, wenn vier erwachsene Deutsche und neun Kinder als Bedarfsgemeinschaft zusammenleben würden.
Da aber Deutsche normalerweise in Einehe leben und somit die "Zweitfrau" (Geliebte) als alleinstehend gilt, käme 20% Regelsatz hinzu.

Rechenbasis: Ehepaar 2x90% Regelsatz, zwei alleinstehende Frauen 2x100% Regelsatz, zusätzlich die Kinder-Regelsätze (Ggf. Mehrbedarfe für Alleinerziehende).
Miete für drei Wohnungen (In der Annahme) jede der drei Frauen hätte drei Kinder: 1x für fünf Personen, 2x für vier Personen

Bei der Mehrfrauenfamilie: 4x90% Regelsatz und die Kinder-Regelsätze, hinzu kämen 1-2 Wohnungen mit der Fläche für 12 Personen, was bei gleicher Quadratmetermiete billiger wäre, da je Bewohner der Mietanteil um so geringer ist, je mehr Personen eine Bedarfsgemeinschaft bilden.

Also kostet eine islamische Großfamilie je Person weniger, als wenn diese in Einzelpersonen bzw. kleinere Teilfamilien

Sag mal willst du uns verarschen . Das kann doch nicht dein Ernst sein . So viel kann man doch überhaupt nicht trinken um so einen Mist zu schreiben .


Sperrbrecher, Hapedi, der Anderdenkende und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2059

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 14.07.2016 19:31
von Pit 59 | 10.158 Beiträge

Es ist ja nicht zu fassen,die Frau merkt das auch schon

Die Katze ist aus dem Sack – Merkel: »Terroristen unter den Flüchtlingen«

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat laut Reuters nun öffentlich zugegeben, dass Terroristen den Flüchtlingsstrom als Deckung zur Einreise in die BRD benutzt haben.
http://alpenschau.com/2016/07/14/die-kat...-fluechtlingen/


Hapedi und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2060

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 14.07.2016 19:31
von linamax | 2.022 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #2057
Eben in den Nachrichten gehört 2015 sind 2,2 Millionen der Einladung unserer Kanzlerin gefolgt,und haben sich im gelobten Land Niedergelassen.

Die Einladung gilt weiter auch für dieses Jahr . Da wird sich unsere Forums Zensorin aber freuen .


Hapedi und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1909
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 522
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 922
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2064
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1442

Besucher
32 Mitglieder und 74 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2338 Gäste und 146 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558678 Beiträge.

Heute waren 146 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen