#21

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 10:24
von DoreHolm | 7.707 Beiträge

Zitat von Marder im Beitrag #17
"Vorführungen der Pionierpanzerbrigade der Station „Junger Touristen“ aus Bad Schmiedeberg. Berlin, 1979
In der DDR begann die Wehrerziehung bereits im Kindesalter. Sie fand unregelmäßig in Form von Truppenbesuchen von Kindergärten in Kasernen oder Präsenz der Nationalen Volksarmee (NVA) auf Pressefesten und ähnlichen Veranstaltungen statt. In unteren Klassenstufen, Pionierlagern, Ferienspielen und Ferienlagern wurden Geländespiele und so genannte Pioniermanöver durchgeführt. Grundformen militärischer Ordnungsformen wurden im Schulsportunterricht vermittelt. Eine Disziplin für Klassen in der Oberstufe war der Weitwurf von Handgranatenattrappen."


Handgranaten sind doch wohl eine Waffe oder?? Heißt natürlich SPORT und TECHNIK
Quelle wikipedia und Personen die ich persönlich kenne. Da wurde auch gelehrt und geübt wie man mit KK Gewehren schießt und trifft.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Wehrerziehung




Grün: Und deshalb sollte die Linke den Ball mal schön flach halten, wenn sie im Link des Eingangsthreads (Spiegel-Beitrag) die Einstellung alle an Jugendliche gerichteten Werbemaßnahmen fordert. Eine Linke (hypothetisch) an der Macht, würde das Gleiche tun, wenn sie ihre Armeereihen nicht mit Freiwilligen voll bekommt.



nach oben springen

#22

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 10:29
von Alfred | 6.854 Beiträge

Marder,


die Bundeswehr ist ja nun an den Schulen auch nicht zu übersehen.

http://www.spiegel.de/schulspiegel/abi/b...-a-1027935.html


Signalobermaat und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#23

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 10:31
von DoreHolm | 7.707 Beiträge

Zitat von Marder im Beitrag #20
Na dann ist alles geklärt.
Ich hatte nur auf Kindersoldaten vom Hubert geantwortet. Dann sind es Jugendsoldaten und das dürfte ja dann auch beim Hubert OK sein!!!

Mit freundlichen Grüßen Marder
Ps. Hubert hat ja. versprochen. Mal sehen wie lange wir verschont bleiben!


Na.lt. Waffengesetz dürfen Kinder ab 12 Jahren mit Luftsdruckwaffen schießen, wenn die Erlaubnis der Eltern vorliegt und ab 14 mit Kleinkaliber.
Anders ist sportlicher Nachwuchs auch nicht zu rekrutieren.
Ich könnte mir schon vorstellen, daß die Verantwortlichen beim Bund sich auf dem neuesten Stand befinden, wer außergewöhnliche Schießleistungen zeigt. Könnte ein potentieller Scharfschütze sein.



nach oben springen

#24

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 11:25
von Marder | 1.413 Beiträge

@alfred,
Natürlich macht die BW auch Werbung.
Zwischen Werbung und Wehrerziehung gibt es aber einen klitzekleinen Unterschied.
@doreholm,
Das wird seitens der BW nicht aktiv gesucht oder untersucht. In der Grundausbildung wird (soll) da allerdings schon beobachtet ( werden).
Mit freundlichen Grüßen Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.02.2016 11:26 | nach oben springen

#25

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 11:53
von 1941ziger | 1.002 Beiträge

Was ist eigentlich gegen Wehrertüchtigung der Jugend einzuwenden. Ich würde es per Gesetz in den Schulen
einführen.
Es würde unseren gepemperten, übergewichtigen und bewegungsfaulen Schülern gut tun.
Sie würden mal merken das das gesünder ist als Krieg am PC zu führen.


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
DoreHolm, Fritze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#26

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 11:59
von Alfred | 6.854 Beiträge

Marder,

es wird heute aber oft so dargestellt, als würde die Bundeswehr an den Schulen und anderen Einrichtungen überhaupt nicht auftreten. Darum geht es. Und was die Wehrerziehung angeht ? Vielleicht wäre es ganz ordentlich dies entsprechend anzubieten. Ich habe mich mal mit einen Offizier der Bundeswehr unterhalten, auch der war von der Idee nicht abgeneigt.


nach oben springen

#27

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 12:02
von Pit 59 | 10.156 Beiträge

Ich habe meinen 17 jährigen Enkel auch empfohlen sich bei der Bundeswehr zu Bewerben. Ich habe Ihm klar gemacht das dies ein sicherer Job ist,und das wichtigste es wird immer pünktlich gezahlt
Auch die Gefahr einer Insolvenz ist nicht gegeben.Alle weiteren Ausbildungen kann er machen,und die BW bezahlt das.Also einer der sichersten Jobs die es gibt. Auf gehts.


nach oben springen

#28

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 12:06
von hanseatin | 145 Beiträge

Ich sehe das wie in die Lehre gehen,da ist man auch noch nicht volljährig. Die Bundeswehr als Ausbilder ist bestimmt nicht das Schlechteste und Krisenfest ist ein militärischer Beruf auch noch.



nach oben springen

#29

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 12:08
von Lutze | 8.039 Beiträge

Mit 17 Jahren schon zur Bundeswehr,
kann man da schon mit 50 in Pension gehen?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#30

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 13:30
von Rostocker | 7.731 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #27
Ich habe meinen 17 jährigen Enkel auch empfohlen sich bei der Bundeswehr zu Bewerben. Ich habe Ihm klar gemacht das dies ein sicherer Job ist,und das wichtigste es wird immer pünktlich gezahlt
Auch die Gefahr einer Insolvenz ist nicht gegeben.Alle weiteren Ausbildungen kann er machen,und die BW bezahlt das.Also einer der sichersten Jobs die es gibt. Auf gehts.


Und mit 18 Jahren--darf man dann freiwillig wenn man so gerne möchte--für die heutigen Politiker in den Krieg ziehen--na dann mal los, wem es gefällt.


Pit 59 und Marder haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 16:39
von Marder | 1.413 Beiträge

Zitat von 1941ziger im Beitrag #25
Was ist eigentlich gegen Wehrertüchtigung der Jugend einzuwenden. Ich würde es per Gesetz in den Schulen
einführen.
Es würde unseren gepemperten, übergewichtigen und bewegungsfaulen Schülern gut tun.
Sie würden mal merken das das gesünder ist als Krieg am PC zu führen.

Die Jugend hat anscheinend seit 2000 Jahren nichts getaugt!!
"Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer."
Sokrates ca. 400 vor Chr.
Mit freundlichen Grüßen Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
Pitti53, Fritze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#32

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 17:05
von damals wars | 12.205 Beiträge

Manöver "Schneeflocke" war ne Art Schnitzeljagt


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#33

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 17:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #32
Manöver "Schneeflocke" war ne Art Schnitzeljagt


"Mein Gott Wal, Äh Hubert"
Gerd


nach oben springen

#34

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 17:11
von Marder | 1.413 Beiträge

Immerhin fast 9 Stunden Ruhe gehabt vor Bla Bla!! Kann man noch steigern Hubert!! Nächstes Ziel wären 24 Stunden usw.
Mit freundlichen Grüßen Marder
Ps. Warum gehst du nicht in die Politik. Da wird sowas gesucht!!


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
Büdinger, thomas 48 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.02.2016 17:14 | nach oben springen

#35

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 17:15
von damals wars | 12.205 Beiträge

Zitat von Marder im Beitrag #34
Immerhin fast 9 Stunden Ruhe gehabt vor Bla Bla!! Kann man noch steigern Hubert!!
Mit freundlichen Grüßen Marder


Na dann steigere Dich mal!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Marder hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#36

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 17:26
von Moskwitschka | 2.532 Beiträge

An Manöver "Schneeflocke" in den Moskauer Leninbergen kann ich mich auch noch erinnern. Das fand ich als Kind noch recht unspektakulär. Das war Mitte der 60-er, als dort Schneeballtreffwurf auf einen Schneemann und Rodeln auf dem Programm stand. Was noch gefordert war - vergessen. Nicht vergessen ist das Abzeichen für erfolgreiche Teilnahme.

Zumindest hatte damals das Wort "Schneeflocke" seine Berechtigung. An ein Manöver ohne Schnee kann ich mich nicht mehr erinnern. Wahrscheinlich habe ich das nicht ernst genommen und bin nicht hin gegangen.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

zuletzt bearbeitet 07.02.2016 17:43 | nach oben springen

#37

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 17:55
von Marder | 1.413 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #35
Zitat von Marder im Beitrag #34
Immerhin fast 9 Stunden Ruhe gehabt vor Bla Bla!! Kann man noch steigern Hubert!!
Mit freundlichen Grüßen Marder


Na dann steigere Dich mal!


Na mal wieder nicht alles zitiert???
Das mit dem Politiker vergessen???

"Ps. Warum gehst du nicht in die Politik. Da wird sowas gesucht!!"

Woher kenne ich das??? Nur die Sätze zitieren die genehm sind.
Jetzt hast du die 9 Stunden aber tierisch unterboten. Versuche dooch mal die 24 Stunden Marke. Da gibt es viele die vor Dankbarkeit in ihr Kopfkissen weinen würden..
Mit freundlichen Grüßen Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
Büdinger, Gert und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.02.2016 18:01 | nach oben springen

#38

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 18:08
von DoreHolm | 7.707 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #27
Ich habe meinen 17 jährigen Enkel auch empfohlen sich bei der Bundeswehr zu Bewerben. Ich habe Ihm klar gemacht das dies ein sicherer Job ist,und das wichtigste es wird immer pünktlich gezahlt
Auch die Gefahr einer Insolvenz ist nicht gegeben.Alle weiteren Ausbildungen kann er machen,und die BW bezahlt das.Also einer der sichersten Jobs die es gibt. Auf gehts.


Da pass aber genau auf. Sollte und wollte auch mein Sohn machen. Lehre unter Trägerschaft der BW in einem Ausbildungsbetrieb der EDV. Der reinste Reinfall. Bessere Produktionshilfsarbeiter, kaum was gelernt, die BW-Zuständigen wollten was verändern, aber nichts geschah. Mehrere Lehrlinge haben daraufhin die Lehre dort abgebrochen. Irgendwie steht sich die BW da mit ihrer Kaderpolitik aus bürokratischen Gründen selbst im Wege.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#39

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 20:22
von 1941ziger | 1.002 Beiträge

Zitat von Marder im Beitrag #31
Zitat von 1941ziger im Beitrag #25
Was ist eigentlich gegen Wehrertüchtigung der Jugend einzuwenden. Ich würde es per Gesetz in den Schulen
einführen.
Es würde unseren gepemperten, übergewichtigen und bewegungsfaulen Schülern gut tun.
Sie würden mal merken das das gesünder ist als Krieg am PC zu führen.

Die Jugend hat anscheinend seit 2000 Jahren nichts getaugt!!
"Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer."
Sokrates ca. 400 vor Chr.
Mit freundlichen Grüßen Marder

@Marder, willst Du damit mein oben geschriebenes widerlegen, was ist daran falsch ?
Ist sie nicht zu fett, ist sie nicht bewegungsfaul, wird sie nicht gepempert?
Dann fahre mal früh mit dem Bus, da kannst du mal erleben wie 90% sich nur mit Ballerspiel auf dem Smartphone beschäftigen.
Es ist so wie ich schrieb, da hilft auch dein Satz von Sokrates nichts.


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
zuletzt bearbeitet 07.02.2016 20:22 | nach oben springen

#40

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 20:35
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #16
Wann wurden denn Kinder an Waffen ausgebildet ?

Aber Luftgewehr war ja auch eine Waffe.

Die Kadettenschule gab es rund 4 Jahre bis 1960.


in der GST, wurde nicht nur mit Luftgewehr sondern auch mit KK ( Kleinkaliber Waffen ) geschossen. Die Hetze gegen den "Feind" konnte man schon in der Schule aufsaugen, so denn man kein Hirn im Kopf hatte und all die Propaganda der SED ungeprüft übernahm. Und Hetze ist auch eine Waffe, Beispiel gibt es genug dafür in unserer deutschen Geschichte


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Feindbild der Bundeswehr zu DDR-Zeiten
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Ecki
77 14.12.2013 16:12goto
von glasi • Zugriffe: 4081
Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
46 16.07.2012 07:44goto
von Polter • Zugriffe: 2540
Maulkorb für die Bundeswehr - Inspekteure
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Polter
2 13.02.2012 09:54goto
von Wolle76 • Zugriffe: 334
lustiges Gespräch zwischen einem älteren Gedienten bei den GT mit jungen Leuten von der Bundeswehr
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Thomas-Porta
10 06.04.2011 10:27goto
von GZB1 • Zugriffe: 2229
Bundeswehr plant Werbekampagne bei "Bild"
Erstellt im Forum Themen vom Tage von xxxx
4 24.02.2011 11:53goto
von GZB1 • Zugriffe: 613

Besucher
14 Mitglieder und 40 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 666 Gäste und 46 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558545 Beiträge.

Heute waren 46 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen