#101

RE: MfS klappfix

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.02.2016 19:53
von Hanum83 | 4.744 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #76
Und was war mit Reisen in dringenden Familienangelegeheiten ?

Das waren 1987 um die Million.


Schön wars so 87 rum, echt.
Heute bei dringenden Reiseangelegenheiten buch ich schnell online und zisch, ab geht der Flieger.
Noch schöner.
Ok, ist Kapitalismus, aber trotzdem, passt schon.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.02.2016 20:03 | nach oben springen

#102

RE: MfS klappfix

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.02.2016 19:56
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Fritze im Beitrag #100
Also Gerd ,da muss ich dem Gert mal recht geben ! Das "Toll" sollte man schon kennen !

Aber diese Sendung http://www.zdf.de/frontal-21/frontal-21-5989374.html

wird nicht von allen Verstanden !

na, hier mal ein "Toll" Beitrag ,der sogar von Fussballfans verstanden wird !



MfG Fritze


Fritze ich bitte untertänigst um Vergebung, das ich es nicht kenne. Darf ich morgen aufrechten Hauptes mein Haus verlassen?
Gerd


nach oben springen

#103

RE: MfS klappfix

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.02.2016 19:57
von Hanum83 | 4.744 Beiträge

Vertippt


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
zuletzt bearbeitet 07.02.2016 20:00 | nach oben springen

#104

RE: MfS klappfix

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.02.2016 22:02
von Fritze | 3.474 Beiträge

Fritze ich bitte untertänigst um Vergebung, das ich es nicht kenne. Darf ich morgen aufrechten Hauptes mein Haus verlassen?
Gerd


Das bleibt Dir ganz überlassen ! Nur keine falsche Bescheidenheit !

Und morgen dürfen sogar Großkopferte marschieren ! https://de.wikipedia.org/wiki/Schwellkopp

und das nicht nur in Mainz !

VG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#105

RE: MfS klappfix

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.02.2016 22:10
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

In Mainz passiert glaube morgen janischt. http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/...t-14057753.html

in Köln wird man ohen Pferde und Großkopferte auskommen müssen.

Und in Düsseldorf entscheidet man morgen früh.

Aber nicht wegen Terrorwarnung, sondern wegen Sturmwarnung des Wetterdienstes.

Das kann jetzt jeder so auslgen wie er will....

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

zuletzt bearbeitet 07.02.2016 22:12 | nach oben springen

#106

RE: MfS klappfix

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.02.2016 22:15
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #105
In Mainz passiert glaube morgen janischt. http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/...t-14057753.html

in Köln wird man ohen Pferde und Großkopferte auskommen müssen.

Und in Düsseldorf entscheidet man morgen früh.

Aber nicht wegen Terrorwarnung, sondern wegen Sturmwarnung des Wetterdienstes.

Das kann jetzt jeder so auslgen wie er will....

Moskwitschka





C2H5OH ?
Gerd


nach oben springen

#107

RE: MfS klappfix

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.02.2016 22:21
von Fritze | 3.474 Beiträge

Der Wettergott steht wohl nicht auf Seite der Karnevalisten !

Der muss jetzt wohl wieder mehr im Mittelmeerraum arbeiten !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#108

RE: MfS klappfix

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.02.2016 22:27
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Tja der Wettergott hat wohl seinen Klappfix verloren und hat daher derzeit keinen Zugang zur Wetterküche

Nur juckt es den überhaupt nicht. Im Gegesatz zu einigen ehemaligen Klappfixbesitzern aus der Verflossenen

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen

#109

RE: MfS klappfix

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.02.2016 22:45
von Fritze | 3.474 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #108
Tja der Wettergott hat wohl seinen Klappfix verloren und hat daher derzeit keinen Zugang zur Wetterküche

Nur juckt es den überhaupt nicht. Im Gegesatz zu einigen ehemaligen Klappfixbesitzern aus der Verflossenen

Moskwitschka


Der Nachschub hat wohl geklappt !http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell/...-verkaufen.html


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#110

RE: MfS klappfix

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.02.2016 22:57
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Ach @Fritze Die Morgenpost aus dem Jahr 2010 Dein Niveau sinkt mit jedem Beitrag.

Ich weiß nicht - Soll ich Mitleid mit Dir haben? Innerhalb von ein paar Stunden das zweite Mal diese Unterstellung. Nee das ist schon bösartig und einfallslos. Und lässt tief in Dein Glas blicken, bei dem man nicht weiß, ob es halb voll oder halb leer ist. Ich meine das Deines Seelenzustandes. Hast Du keinen mit dem Du sonst kommunizieren kannst? Ich empfehle Dir @Nostalgiker , der ähnlich drauf ist, wenn er meine Beiträge liest. Jetzt hab ichs Macht ne Selbsthilfegruppe auf. Und bündelt eure verbliebenen Kräfte. Da kommt der eine oder andere bestimmt auch noch hinzu Und alle bekommen einen Anti - Moskwitschka - Klappfix. Nur, um zum Thema zurück zu kommen

Moskwitschka

PS @G.Michael, Du müsstest doch am besten wissen, wieviel Alkohol ich an einem Nachmittag konsumiere


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

02_24 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.02.2016 23:01 | nach oben springen

#111

RE: MfS klappfix

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.02.2016 23:27
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

@Moskwitschka ,weißt du was dich von den Usern welche du heftig kritisierst unterscheidet? Dein Niveau kann nicht mehr sinken ....

Ich erinnere nur ein deine unterirdische Unterstellung das hier einige "Klappfix-Besitzer" dem Verlust selbigen offenbar hinterher trauern würden. Woher nimmst du nur die Unverfrorenheit solchen Stuss zu verbreiten?

Du hast keine Ahnung, meinst aber hier in diesem Thema Werten zu müssen.

Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

nach oben springen

#112

RE: MfS klappfix

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.02.2016 23:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat vo @Moskwitschka

PS @G.Michael, Du müsstest doch am besten wissen, wieviel Alkohol ich an einem Nachmittag konsumiere [/quote]

Na Du bist gut, in 2 Stunden lernt man einen Menschen kennen und kann ihn einschätzen ?
Am besten, Du gehst zur Ruh, hinter die die Türe zu. Dann stehst Du morgen früh so gegen 14.10 Uhr auf. Der Blick ist dann wieder klar.
Aber zum Fantasialand musst Du schon fahren
Gerd .


Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.02.2016 23:40 | nach oben springen

#113

RE: MfS klappfix

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.02.2016 23:56
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Hast Du einen Klappfix bessessen, dass Du Dich so aufregst @Nostalgiker

Und nun mal etwas ganz grundsätzliches. Ich glaube hier in diesem Forum nur noch den wenigsten. Du gehörst nicht dazu. Auf Krawall getrimmt, nicht nur hier, verbreitest Du, nicht nur bei mir, ein Unbehagen. Vor allem scheinbar durch eine angelesene Erfahrung, ohne Einfühlungsvermögen in die Realität anderer. Beispiele gefällig?

Und noch eins. Im letzten halben Jahr habe ich mehr Freunde gewonnen, als verloren. Über die verlorenen habe ich mir im stillen Kämmerlein lange Gedanken gemacht. Und nicht auf sie eingeprügelt. Weder öffentlich, noch im Hintergrund über sie wie ein Waschweib getratscht. Ich habe einfach nen Punkt gesetzt.

Versuch das auch einfach mal.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

Gert, Lutze und 02_24 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.02.2016 00:43 | nach oben springen

#114

RE: MfS klappfix

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.02.2016 23:59
von Fritze | 3.474 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #110
Ach @Fritze Die Morgenpost aus dem Jahr 2010 Dein Niveau sinkt mit jedem Beitrag.

Ich weiß nicht - Soll ich Mitleid mit Dir haben? Innerhalb von ein paar Stunden das zweite Mal diese Unterstellung. Nee das ist schon bösartig und einfallslos. Und lässt tief in Dein Glas blicken, bei dem man nicht weiß, ob es halb voll oder halb leer ist. Ich meine das Deines Seelenzustandes. Hast Du keinen mit dem Du sonst kommunizieren kannst? Ich empfehle Dir @Nostalgiker , der ähnlich drauf ist, wenn er meine Beiträge liest. Jetzt hab ichs Macht ne Selbsthilfegruppe auf. Und bündelt eure verbliebenen Kräfte. Da kommt der eine oder andere bestimmt auch noch hinzu Und alle bekommen einen Anti - Moskwitschka - Klappfix. Nur, um zum Thema zurück zu kommen

Moskwitschka

PS @G.Michael, Du müsstest doch am besten wissen, wieviel Alkohol ich an einem Nachmittag konsumiere



Oh , Unterstellung ! Ist es nicht eher so ,daß getroffene Hunde bellen .
Weil Du mein Glas ansprichst ! Immer leer oder voll ! Heute den ganzen Tag mit frisch selbstgemachtem Apfelsaft ! Kann ich nur empfehlen !
Das Rezept zur Herstellung habe ich übrigens aus einem Artikel des "Sputniks" aus dem Jahre 1986 !
Und ne Selbsthilfegruppe ist doch mehr Euer Ding ! Die habt Ihr doch schon lange mit den 3 "S" gegründet !
Was mein sinkendes Niveau angeht , das muss noch lange sinken ,um auf Deins zu kommen !
Der Abend kommt ja eigentlich immer nach dem Nachmittag ,ne ?

Und ,nein Du oder auch Andere aus Eurer Gruppe müßt kein Mitleid haben ,weder mit mir noch mit Anderen . Wir kommen ganz gut klar !
Für Eins allerdings darf ich mich kurz bedanken ! In Zusammenhang mit Euch habe ich auch den wahren Charakter noch mir anderer Bekannter
durchschaut !
Klappfix gefällt Dir ,ne ? Also ich schrieb es schon weiter oben ! Für mich war das ,der zum Zelt aufklappbare PKW-Anhänger !

Fünf Mal Grinsen ,sagt auch viel über die alte Falstaffsche Rolle des Narren aus !




"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#115

RE: MfS klappfix

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.02.2016 00:02
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Zitat von G.Michael im Beitrag #112

Am besten, Du gehst zur Ruh, hinter die die Türe zu. Dann stehst Du morgen früh so gegen 14.10 Uhr auf. Der Blick ist dann wieder klar.

Gerd .




Schon wieder ne Unterstellung. Zu der ich jetzt nichts schreibe. Einfach nur erbärmlich.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen

#116

RE: MfS klappfix

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.02.2016 00:06
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

@Fritze - mach Feierabend Der Anhänger hieß im Volksmund - KLAUFIX Soviel zu Deinen Erinnerungen

Moskwitschka

PS und Edit Ich amüsier mich hier köstlich. Und jeder soll daran teilhaben


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

02_24 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.02.2016 00:12 | nach oben springen

#117

RE: MfS klappfix

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.02.2016 00:13
von Fritze | 3.474 Beiträge


Keine Ahnung und davon sehr viel ! Der normale PKW-Anhänger hiess im Volksmund Klaufix !
Das zum Wohnzelt aufklappbare Gerät heißt Klappfix !

Hier extra nochmal der Link ! https://de.wikipedia.org/wiki/Klappfix

Oder darf man dieser Quelle Wiki schon nicht mehr trauen ?

Ihr bastelt Euch die Welt ,wie es gerade Eurer Argumentation nützt ! Aber Augen auf ! Obwohl in Deinem Fall besser "Augen zu " !

Geh schlafen und überlass die Nacht, Leuten ,die sich auskennen !

Das war der letzte Beitrag , den ich auf Deine Auslassungen schreibe ! Es ist die Sache nicht wert !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#118

RE: MfS klappfix

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.02.2016 00:14
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Wer hatte schon so ein Teil.

Von der Realität damals und heute sehr weit emtfernt @Fritze

Oder doch nicht, wenn es galt aus den Betrieben ne Menge rauszuholen Selbst im Grenzbetrieb Erzählung. Der Waffenkeim

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

zuletzt bearbeitet 08.02.2016 00:28 | nach oben springen

#119

RE: MfS klappfix

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.02.2016 01:16
von andyman | 1.875 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #95
Zitat von andyman im Beitrag #94
Zitat von Alfred im Beitrag #76
Und was war mit Reisen in dringenden Familienangelegeheiten ?

Das waren 1987 um die Million.



Wer heute noch behauptet das Reisefreiheit bestand muß in einem anderen Land als der DDR gelebt haben.

Gruß aus Südschweden
andyman



Ich kann keine Stelle finden, wo dies behauptet wurde.


Natürlich nicht, konkrete Aussagen könnten widerlegt werden.
Aus welcher Quelle stammt diese Zahl (grün)
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#120

RE: MfS klappfix

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.02.2016 09:52
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #113
Hast Du einen Klappfix bessessen, dass Du Dich so aufregst @Nostalgiker

Und nun mal etwas ganz grundsätzliches. Ich glaube hier in diesem Forum nur noch den wenigsten. Du gehörst nicht dazu. Auf Krawall getrimmt, nicht nur hier, verbreitest Du, nicht nur bei mir, ein Unbehagen. Vor allem scheinbar durch eine angelesene Erfahrung, ohne Einfühlungsvermögen in die Realität anderer. Beispiele gefällig?

Und noch eins. Im letzten halben Jahr habe ich mehr Freunde gewonnen, als verloren. Über die verlorenen habe ich mir im stillen Kämmerlein lange Gedanken gemacht. Und nicht auf sie eingeprügelt. Weder öffentlich, noch im Hintergrund über sie wie ein Waschweib getratscht. Ich habe einfach nen Punkt gesetzt.

Versuch das auch einfach mal.

Moskwitschka


Guten Morgen liebe @Moskwitschka es ist wirklich beeindruckend wie du für dich gesetzte Punkte auslebst und hier die moralisch überlegende, weil die richtige politische und ideologische Wahrheit besitzende, gibt.
Schön für dich das du im abgelaufenen Jahr viele neue Freunde gefunden hast wo dir doch einige abhanden gekommen sind. Ich wiederhole mich gerne,wie du mit den "verlorenen" umgehst kann hier jeder nachlesen. Neben mir hast hast du noch einen anderen User an dem du dich mit einer gewissen fanatischen Verbissenheit abarbeitest.
Übrigens prügle ich keine Frauen; es sei denn sie verlangen es ausdrücklich. Zu welcher Sorte Frauen gehörst du?

Ob du mir glaubst oder nicht ist mir egal und ich verrate dir bestimmt nichts neues wenn ich dir mitteile das mich bei deinen Erzählungen über dein "wichtiges" und "wertvolles" Zeitzeugenleben am meisten das verschwimmen der Grenzen zwischen subjektiv erlebter DDR Realität und deiner ganz speziellen Fiktion dieser streckenweise sprachlos machte. Hingegen verwundert es mich nicht das du diese in meinen Augen gestörte Wahrnehmung und Reflexion nahtlos in diese Zeit hinübergerettet hast.

Deine subtile Unterstellung das ich von scheinbar angelesenen Erfahrungen zehre; Mädel lass solche Dingen einfach stecken wenn du die Feinheiten der Auseinandersetzung mit dem Florett nicht ansatzweise beherrschst.
Da sind wir schon wieder bei den Punkten, denn ich frage mich ernsthaft woher du wissen willst das ich nicht nur hier auf "Krawall getrimmt" sei. Du konsequente Punktesetzerin im stillen Kämmerlein schnüffelst mir doch nicht etwa nach? Und was du selbst im Hintergrund als Waschweib ......, wenn dir ein paar Details fehlen, nur Mut frag einfach bei mir nach ........,apropos waschen ...........

Nun zu deiner Eingangsfrage.
Ja ich hatte eine Zeit in meinem beruflichen Leben, es waren wohl insgesamt vier Jahre, einen Dienst- oder Betriebsausweis in leicht hellbrauner Farbe aus Lederimitat mit dem eingeprägten Staatswappen der DDR auf der Vorderfront.
Ungefähr so:


Statt grün war meiner in einem helleren braun .....
Ob wir den auch Klappfix nannten auf Arbeit, weiß nicht mehr aber eines weiß ich noch; er war ein fast universeller Türöffner .....

Abschließend noch einen Tipp ganz speziell für dich @Moskwitschka .
Eröffne doch einfach ein gesondertes, eigenständiges Thema hier im Forum indem du all denen du nicht glaubst, den Faschos, den dir geistig unterlegenen, denen die deiner verschrobenen Meinung zu widersprechen wagen und noch vieles mehr, so richtig die Meinung geigen kannst.
Natürlich sachlich und politisch korrekt und nicht krawallig, ganz wichtig natürlich das du dort in deinem eigenen Thread einfach deine Punkte setzen kannst.

Versuch das einfach mal.


Nostalgiker


PS.: Ich bitte alle unbeteiligten User um Nachsicht dafür das sie ungewollt Zeuge einer von der Dame angezettelten und öffentlich ausgetragenen Auseinandersetzung werden weil bewußte Dame nämlich seit einigen Monaten der "Meinung" ist das ich ganz schlimmer Finger sei. Diese "Erkenntnis" scheint ihr nach zahlreichen persönlichen gemeinsamen Treffen und Ausflügen gekommen zu sein.
Natürlich hat sie es nicht für nötig befunden ihre im stillen Kämmerlein zum Thema gemachten Gedanken mitzuteilen, jedenfalls nicht mir.
Und mit dem Titel "Freunde" gehe ich sehr sparsam um. weder @Moskwitschka und ihr Schatten waren für mich je Freunde, allenfalls Bekannte welche ich nett gefunden habe
Die Vergabe der Auszeichnung von mir Freund/in genannt zu werden, in letzter Zeit, gebührt anderen Usern....

So, jetzt hab' ich fertig! Nun kann sie mir mal .....


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

exgakl und Duck haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Besucher
21 Mitglieder und 50 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 889 Gäste und 84 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14369 Themen und 557950 Beiträge.

Heute waren 84 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen