#1

Mega-Deal Chinesen übernehmen Münchner Maschinenbauer

in Themen vom Tage 11.01.2016 16:13
von VNRut | 1.486 Beiträge

Es ist die bisher teuerste Übernahme durch ein chinesisches Unternehmen in Deutschland: ChemChina hat den Spezialmaschinenbauer KraussMaffei aus München vom kanadischen Konzern Onex gekauft - für 925 Millionen Euro.

Das Unternehmen Krauss-Maffei hat die gleichen Wurzeln wie die Panzerschmiede KraussMaffei Wegmann. Beide Firmen arbeiten aber völlig unabhängig voneinander.

Arbeitsplätze sollen bestehen bleiben

Der größte Chemiekonzern Chinas kündigte in München an, dass die Standorte des Unternehmens mit zuletzt 4500 Mitarbeitern erhalten würden. Zugleich sollen neue Stellen geschaffen werden. Die behördlichen Genehmigungen für die Transaktion stehen noch aus. ... weiter Quelle: http://www.t-online.de/wirtschaft/untern...hinenbauer.html

Gruß Wolle


GKM - 05/05/1982 bis 28/10/1983 im GAR 40/1.Abk/2.Zug (Oranienburg 17556) & GR 34/1.Gk/2.Zug (Groß-Glienicke 85981)
Aufrichtigkeit ist wahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit. (William Somerset Maugham, britischer Schriftsteller 1874 - 1965)
Ohne die Kälte und Trostlosigkeit des Winters gäbe es die Wärme und die Pracht des Frühlings nicht. (Ho Chi Minh)

http://www.starsofvietnam.net/
https://www.youtube.com/watch?v=OAQShi-3MjA
Gruß Wolle
zuletzt bearbeitet 11.01.2016 16:18 | nach oben springen

#2

RE: Mega-Deal Chinesen übernehmen Münchner Maschinenbauer

in Themen vom Tage 11.01.2016 17:44
von PF75 | 3.294 Beiträge

von mir aus können sie auch den Panzerbau übernehmen,werden die Dinger vieleicht mal billiger und auch für den Normalen Bürger erschwinglich.


nach oben springen

#3

RE: Mega-Deal Chinesen übernehmen Münchner Maschinenbauer

in Themen vom Tage 16.01.2016 17:50
von damals wars | 12.175 Beiträge

gelöscht


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 16.01.2016 17:51 | nach oben springen

#4

RE: Mega-Deal Chinesen übernehmen Münchner Maschinenbauer

in Themen vom Tage 16.01.2016 18:00
von Klauspeter | 987 Beiträge

Der Ausverkauf unseres Landes läuft.
Die Mercedes-Niederlassungen in den NBL wurden auch an China verkauft.
Klaus


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Mega-Deal Chinesen übernehmen Münchner Maschinenbauer

in Themen vom Tage 16.01.2016 18:15
von eisenringtheo | 9.174 Beiträge

Deutsche Qualität ist eben gefragt
https://youtu.be/y1O71OF_kYs?t=1m29s
ChemChina hat es auch auf die schweizerische Syngenta abgesehen und 44 Milliarden Dollar hinblättern
http://www.fuw.ch/article/syngenta-will-...-mit-chemchina/
Theo


nach oben springen

#6

RE: Mega-Deal Chinesen übernehmen Münchner Maschinenbauer

in Themen vom Tage 16.01.2016 19:58
von damals wars | 12.175 Beiträge

Kleines, zänkisches Volk an der Westgrenze China´s.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#7

RE: Mega-Deal Chinesen übernehmen Münchner Maschinenbauer

in Themen vom Tage 16.01.2016 20:40
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #6
Kleines, zänkisches Volk an der Westgrenze China´s.


Hubert, "zänkischer Kleistaat an der Westgrenze Chinas", das war die liebgemeinte Deffinition für die DDR.
Gerd


zuletzt bearbeitet 16.01.2016 20:41 | nach oben springen

#8

RE: Mega-Deal Chinesen übernehmen Münchner Maschinenbauer

in Themen vom Tage 17.01.2016 11:00
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Der Hauslieferant der Bahn Siemens bekommt ebenfalls Konkurrenz durch die VR China.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/bahn-china-101.html
Das besagte Einkaufsbüro der DB in China aus dem verlinkten Artikel ist inzwischen in Betrieb und eine Folge der fortgesetzten Klassenkampfansagen der chinesischen Produzenten an die Adresse der deutschen Industrie.
Es scheint sicher zu sein, daß es für die deutsche Wirtschaft so ausgeht wie die Geschichte um die Solarmodulhersteller und genauso wie die Politik durch viel zu lange hoch gehaltene Einspeisevergütungen für Solarstrom der asitischen Konkurrenz den roten Teppich ausgerollt hat bringt sie durch ungerechte Steuerbelastungen gegenüber anderen Verkehrsträgern (steuerfreie Auslandsflüge) ruinöse Fernbuskonkurrenz, hohe Trassenpreise, horrende Vorstandsbezüge der DB- Staatsdiener das Geschäftsmodell des Schienenverkehrs in eine derartige Bedrängnis, daß der Konzern DB nun seinerseits nach jedem Strohhalm greift und auf jeglichen Patriotismus pfeift.
Sollte eine staatlich dominierte und subventionierte Kommandowirtschaft tatsächlich am Ende der historische Sieger sein ?
Immerhin ist der Schienenfahrzeugproduzent CRRC zu 100% ein volkseigener Betrieb.
http://www.wiwo.de/unternehmen/industrie...n/11174656.html



Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Zerfallen die USA ?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von PF75
10 17.11.2012 20:17goto
von DoreHolm • Zugriffe: 475
Bundeskanzlerin Frau Merkel in China
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Polter
11 04.02.2012 08:58goto
von Freedom • Zugriffe: 492
Ablehnung als Reisekader
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Skifahrer
11 26.04.2010 17:07goto
von Altermaulwurf • Zugriffe: 1672
Wie reagierte die DDR 1979 auf den chinesisch-vietnamesichen Krieg?
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Augenzeuge
19 10.01.2010 16:20goto
von Mongibella • Zugriffe: 1577

Besucher
3 Mitglieder und 35 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 517 Gäste und 27 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558178 Beiträge.

Heute waren 27 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen