#41

RE: Zimmertoaster ...

in Grenztruppen der DDR 06.12.2015 21:12
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von linamax im Beitrag #36
Zitat von marc im Beitrag #35
War denn in der Bundeswehr oder beim BGS DDR-Rundfunk oder Fernsehen bzw. der deutschprachige Dienst von Radio Moskau in der kasernierten Unterkunft gestattet?

Was ist passiert, wenn ein Vorgesetzter dort das mehrfache Hören von "Ost-Funk" mitbekommen hat?

Das hat sich bestimmt keiner angetan .


Da tust Du aber gewaltig irren--selbst bei einer Nachtschicht erlebt--wie der ZGD-- DDR Rundfunk hörte. Die gleiche Musiksendung --die wir auf unseren Miniradios hörten.


Fritze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#42

RE: Zimmertoaster ...

in Grenztruppen der DDR 06.12.2015 21:15
von Fritze | 3.474 Beiträge

Hab ich auch gehört ! Mit bissl Geschick wurden sogar die "Kollegen " gegrüßt .

War nicht überall so verbissen ! Aber das glaubt ja keiner !

MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#43

RE: Zimmertoaster ...

in Grenztruppen der DDR 06.12.2015 21:20
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #39
Zitat von Rostocker im Beitrag #32
Erinnere mich gerade an die Zeit, Ende der 60er Jahre. Das war eine Zeit der Kofferradios--nur kann ich mich nicht dran erinnern, wenn ich am Strand oder irgendwo an einer Ecke Westradio hörte. Das ich verfolgt wurde,das hat keinen gestört, selbst auf Arbeit lief nebenbei das Radio.


An deinem Strand kam bestimmt auch keiner vorbei und hat dir mit Filzer paar Striche auf die Heule gemacht



Auch in der GK--hatte ich keine Filzer Striche drauf--muss aber sagen, wurde den Kasten mal für 14 Tage los weil ein verkehrter Sender drin war. Es gab nur ein kleines buh buh und das war es--nach 2 Wochen runter zum KC und die Heule wieder abgeholt.


nach oben springen

#44

RE: Zimmertoaster ...

in Grenztruppen der DDR 06.12.2015 21:23
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #42
Hab ich auch gehört ! Mit bissl Geschick wurden sogar die "Kollegen " gegrüßt .

War nicht überall so verbissen ! Aber das glaubt ja keiner !

MfG Fritze


Heute ist nur das glaubhaft--was Leute erzählen--die kaum in der DDR oder überhaupt nicht gelebt haben.


Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#45

RE: Zimmertoaster ...

in Grenztruppen der DDR 06.12.2015 21:27
von Fritze | 3.474 Beiträge

Ja Rostocker Zeitzeugen sind passe , Spezialist muss man sein !

Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
Rostocker hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#46

RE: Zimmertoaster ...

in Grenztruppen der DDR 06.12.2015 21:32
von Grenzfuchs | 446 Beiträge

Ohne Worte ... Aber wann eingebaut kann ich leider nicht beantworten, weil weit nach meiner Zeit.


Wer mit dem Strom schwimmt, wird nie die Quelle sehen!

GT der DDR, 1972-1975, GKS Süd -> GR-10 "Ernst Grube", II. Bat. Göttengrün / 8.GK Juchhöh - Uffz. - FW. d. Res.
Harzwanderer, IM Kressin und andyman haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#47

RE: Zimmertoaster ...

in Grenztruppen der DDR 06.12.2015 21:33
von marc | 577 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #41
Zitat von linamax im Beitrag #36
Zitat von marc im Beitrag #35
War denn in der Bundeswehr oder beim BGS DDR-Rundfunk oder Fernsehen bzw. der deutschprachige Dienst von Radio Moskau in der kasernierten Unterkunft gestattet?

Was ist passiert, wenn ein Vorgesetzter dort das mehrfache Hören von "Ost-Funk" mitbekommen hat?

Das hat sich bestimmt keiner angetan .


Da tust Du aber gewaltig irren--selbst bei einer Nachtschicht erlebt--wie der ZGD-- DDR Rundfunk hörte. Die gleiche Musiksendung --die wir auf unseren Miniradios hörten.


Das im Grenzdienst hüben wie drüben außerhalb der Dienstvorschrift "geschlampt" wurde davon zeugen etliche Beiträge hier im Forum.

Ich fragte nach Ost-Empfang in Westkasernen, war das verboten?



zuletzt bearbeitet 06.12.2015 21:34 | nach oben springen

#48

RE: Zimmertoaster ...

in Grenztruppen der DDR 06.12.2015 21:36
von mibau83 | 831 Beiträge

mal zurück zur ausgangsfrage, bei uns wurde wie schon geschrieben,diese ela-k im jahr 1984 in betrieb genommen. wenn ich mich recht entsinne konnte man die radiosender radio ddr 1,stimme der ddr, berliner rundfunk und dt 64 damit hören.
sendeteil befand sich im zimmer des stkpa, in meinem fall rainman2.
er hatte darüber auch schonmal was geschrieben.


vs1400 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#49

RE: Zimmertoaster ...

in Grenztruppen der DDR 06.12.2015 21:37
von Harzwanderer | 2.943 Beiträge

Zitat
Ich fragte nach Ost-Empfang in Westkasernen, war das verboten?



Ich schätze mal ja. Es gab doch sogar diesen DDR-Propagandasender für Westler:

https://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Freiheitssender_904

Kenne Niemanden, der sowas gehört hat. Wir haben RIAS, SFB, AFN und BFBS gehört. Und Ostradio, um sich zu amüsieren. Alleine die Titel der führenden Genossen der Staats- und Parteiführung. Herrlich.


zuletzt bearbeitet 06.12.2015 21:40 | nach oben springen

#50

RE: Zimmertoaster ...

in Grenztruppen der DDR 06.12.2015 21:43
von marc | 577 Beiträge

@Harzwanderer, Bundeswehr oder BGS?



nach oben springen

#51

RE: Zimmertoaster ...

in Grenztruppen der DDR 06.12.2015 21:57
von Harzwanderer | 2.943 Beiträge

Ich war Berliner und weder noch. Meine u.a. Cousins waren bei der Bundeswehr, da hat glaube ich niemand Ost-Radio gehört. Das war auch nicht so ein verweichlichter Haufen, wie die Ostler heute denken. Vielleicht langweilig, aber an manchen Stellen schon richtig straff.


marc und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#52

RE: Zimmertoaster ...

in Grenztruppen der DDR 06.12.2015 21:58
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #51
Ich war Berliner und weder noch. Meine u.a. Cousins waren bei der Bundeswehr, da hat glaube ich niemand Ost-Radio gehört. Das war auch nicht so ein verweichlichter Haufen, wie die Ostler heute denken. Vielleicht langweilig, aber an manchen Stellen schon richtig straff.


grün----der war gut


nach oben springen

#53

RE: Zimmertoaster ...

in Grenztruppen der DDR 06.12.2015 22:00
von Harzwanderer | 2.943 Beiträge

Ja lach nur. Da haste keine Ahnung. Und ich mehr als Du. Ist aber nichts für ein Forum.


exgakl hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.12.2015 22:00 | nach oben springen

#54

RE: Zimmertoaster ...

in Grenztruppen der DDR 06.12.2015 22:09
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #53
Ja lach nur. Da haste keine Ahnung. Und ich mehr als Du. Ist aber nichts für ein Forum.


Der eine weniger und der andere mehr---aber ich lasse Dir Deine Einschätzung.


nach oben springen

#55

RE: Zimmertoaster ...

in Grenztruppen der DDR 06.12.2015 22:31
von Harzwanderer | 2.943 Beiträge

Großzügig wie immer, die Fischstäbchen.


zuletzt bearbeitet 06.12.2015 22:31 | nach oben springen

#56

RE: Zimmertoaster ...

in Grenztruppen der DDR 06.12.2015 22:34
von Rostocker | 7.734 Beiträge

[quote=Harzwanderer|p508418]Großzügig wie immer, die Fischstäbchen.[/quote]

Wie sagt man so schön---Du sollst auch Deinen Nächsten lieben:


nach oben springen

#57

RE: Zimmertoaster ...

in Grenztruppen der DDR 06.12.2015 22:53
von Harzwanderer | 2.943 Beiträge

Ein schlechter Witz.


nach oben springen

#58

RE: Zimmertoaster ...

in Grenztruppen der DDR 06.12.2015 22:56
von marc | 577 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #49

Zitat
Ich fragte nach Ost-Empfang in Westkasernen, war das verboten?

Ich schätze mal ja. Es gab doch sogar diesen DDR-Propagandasender für Westler:


Na für subtile Propaganda waren früher, im Gegensatz zu heute, die westl. Funkmedien eigentlich bekannt.

Ich halte also fest, das sowohl im Osten als auch im Westen bei Armee und Grenzschutz das Hören/Sehen von Sendern der Gegenseite im Kasernenbetrieb nicht erwünscht war.



zuletzt bearbeitet 06.12.2015 23:00 | nach oben springen

#59

RE: Zimmertoaster ...

in Grenztruppen der DDR 06.12.2015 22:57
von linamax | 2.022 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #57
Ein schlechter Witz.

Ja , damit muß du leben der macht immer solche Witze leider kann man darüber nicht lachen .


Harzwanderer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#60

RE: Zimmertoaster ...

in Grenztruppen der DDR 07.12.2015 00:11
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von linamax im Beitrag #59
Zitat von Harzwanderer im Beitrag #57
Ein schlechter Witz.

Ja , damit muß du leben der macht immer solche Witze leider kann man darüber nicht lachen .


Ja linamax--Ich hau mich nun längsseits in die Koje und stelle Dir mal vor---das gehört nicht zu solchen Witzen--musst nun nicht lächeln, wo es nichts zu lächeln gibt.


nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 30 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 599 Gäste und 40 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558757 Beiträge.

Heute waren 40 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen