#21

RE: Ist dem noch etwas hinzuzufügen?

in Themen vom Tage 10.11.2015 14:38
von Fritze | 3.474 Beiträge

Zitat von Larissa im Beitrag #19
Zitat von exgakl im Beitrag #18
da isser doch


- ach was @exgakl das ist das Schmunzel-Grinse-Smiley
@Klauspeter
hier haste, sind nicht Smilies aber verursachen Smiles und lassen wissen was Ironie und Sarkasmus sind.







beim letzten Bild bewahrheitet sich doch wieder eine alte Wilhelm Busch Weisheit ! " Der größte Lump sitzt obenauf ! "

aber der deutsche MICHEL verträgt noch viel ! Schnell wird zum Alltag übergegangen !

"Und Friedrich Kracke setzt sich wieder ,
vergnügt zum Abendessen nieder ! " (auch W.Busch) nur wegen der Quelle Quersumme !

MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#22

RE: Ist dem noch etwas hinzuzufügen?

in Themen vom Tage 12.11.2015 12:47
von B208 | 1.326 Beiträge

Oh wie geht es uns doch schlecht , werden wir dieses Jahr noch überstehen ?

Was müssen wir doch leiden , zum Glück haben wir einen milden November , so sind unsere Qualen etwas erträglicher .
Warum erkennen denn die anderen Länder der Welt unsere Not unser Elend nicht ?
Sind unsere Hilferufe zuleise auf Grund unseres schlechten Zustandes ?
Warum hilft uns niemand , wo bleibt die internationale Hilfe für das geschundene arme deutsche Volk , welches in Armut und Chaos dem Untergang geweiht ist .

Ich saß gestern bei mir in der Strasse vor einem kleinen ital.Ristorante und hoffte auf ein paar Cent der vorbeigehenden Touristen , ein Mann und eine Frau aus Brasilien erbarmten sich und nahmen mich mit in das Lokal , in meinen Lumpen fühlte ich mich unwohl und sofort als deutscher ertappt . Man gab mir etwas Trinken und auch einwenig Pizza und wir kamen ins Gespräch . Aber sie haben mich nur verhöhnt und verspottet .
Sie seien Ingenieure in Brasilien , seien nun schon öfter in Deutschland und wie gut es ihnen gefällt , wie sauber und ordentlich es hier sei , die Strassen , die Plätze , Bahn und Bus pünktlich und bequem , die Polizei vertrauenerweckend , die Menschen gut gekleidet und aufgeschlossen , wohnen in festen Häusern , haben fast alle ein Mobiltelefon und können es auch nutzen . Dann kam der Wirt an den Tisch , ein älterer Sizilianer , auch er hat mich heruntergekommene Gestalt gleich als Deutschen erkannt und auch er demütigte mich mit seinen Aussagen wie gut er als Italiener das deutsche Gesundheitssystem findet , nur seine Frau Sylvia , eine Argentinierin war aufrichtig und sagte wie viel besser das argentinische Fleisch gegenüber dem deutschen sei um mich nach dieser Aussage auch gleich wieder zu kränken und Deutschland als Paradies bezeichnete , dem die Anderen fröhlich zustimmten . Das brachte bei mir das Fass zum überlaufen , ich knallte meine wenigen erbettelten Cent auf den Tisch und ging .

Wer das auch mal durchmachen möchte , dem empfehle ich das -INSIEME- im Herrengraben in Hamburg , natürlich nur wer es sich überhaupt noch leisten kann als deutscher bei den unüberwindbaren Problemen die wir haben .

Ich wäre sogern Grieche in Griechenland , ach wie wäre das schön und unkompliziert . Obwohl dort tausende Touris Tag für Tag Steine der Akropolis als Souvenir klauen und mit nach Deutschland nehmen .

Naja , die haben ja sonst nichts , die Deutschen .


Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#23

RE: Ist dem noch etwas hinzuzufügen?

in Themen vom Tage 12.11.2015 13:50
von GKUS64 | 1.606 Beiträge

Hallo @B208,

ich glaube dir ist nicht mehr zu helfen!


nach oben springen

#24

RE: Ist dem noch etwas hinzuzufügen?

in Themen vom Tage 12.11.2015 14:35
von Fritze | 3.474 Beiträge

Zitat von GKUS64 im Beitrag #23
Hallo @B208,

ich glaube dir ist nicht mehr zu helfen!


Bernd , Du siehst B 208 seine ironischen Ausflüge völlig falsch bewertet !
Er möchte mit seinem Sarkasmus nur aufrütteln !
Beim heutigen Einkauf habe ich auf das argentinische Rindfleisch verzichtet und stattdessen deutsches Markenhähnchen genommen !
Ist auch so ungesund das rote Rindfleisch ! Hoffentlich muss ich nicht soviel Antbiotika mit dem Hähnchen zu mir nehmen !

MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#25

RE: Ist dem noch etwas hinzuzufügen?

in Themen vom Tage 12.11.2015 18:18
von Klauspeter | 986 Beiträge

Zum Beitrag #22 von B208:

1.) Wie ich schon mehrmals festgestellt habe, fehlt in Forum der Ironie-/ Satire-/ Sarkassmus-Smily !!!
Bei ebay oder amazon sollte es doch so etwas geben

2.) Mir hat der Beitrag von B208 richtig gut gefallen. Der Beitrag zwingt zum Nachdenken, und in meinem tiefsten Inneren gestehe ich mir ein,
dass der Verfasser recht hat. Manchmal maulen wir auf ganz hohem Niveau.

Klaus


Fritze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#26

RE: Ist dem noch etwas hinzuzufügen?

in Themen vom Tage 12.11.2015 20:15
von GKUS64 | 1.606 Beiträge

Zitat von GKUS64 im Beitrag #23
Hallo @B208,

ich glaube dir ist nicht mehr zu helfen!


Vielleicht war meine Bemerkung auch Satire??


Fritze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#27

RE: Ist dem noch etwas hinzuzufügen?

in Themen vom Tage 12.11.2015 22:58
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Auweia, ein Regionalsender erlaubt sich über eine neue Weinkönigin zu berichten und schon geht hier die politische Post ab.
Also ich denke, dass man hinter der Vorstellung eines Traubensaft-Queenchens nicht zwingend eine Ablenkung von den tagespolitischen Ereignissen wittern muss.
Da sollte man sich viel mehr an die Verblödungsmaschinerie all dieser sogenannten Reality Shows beim Privatfernsehen mit ihren wild hin und her fuchtelnden Kameras, vor denen sich angeheuerte Hilfsakteure in prolliger Kommunikation üben, halten.
Klar geht das auch mit all den gestellten Pozilisten, Advokartoffelisten, Schulschwänzeristen und Dummisten jeglicher Couleur.
Die weichgespülte Variante bei den Öffentlich-Rechtlichen gibt’s natürlich kostenpflichtig dazu – jeden Tag vermenschlichendes Zoo-TV mit einschließlich gaaanz lieben Raubtieren, deren natürlich-wahres und damit zum Selbsterhalt tötendes Wesen mittels lullig-einschläfernder Kommentarstimmen ins Nirwana delegiert wird.

… da werden Sie geholfen!


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


exgakl, Udo, IM Kressin, Fritze und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#28

RE: Ist dem noch etwas hinzuzufügen?

in Themen vom Tage 13.11.2015 07:29
von damals wars | 12.113 Beiträge

Sheldon hat weder ne Ader für Satire noch für Sarkasmus!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#29

RE: Ist dem noch etwas hinzuzufügen?

in Themen vom Tage 14.11.2015 04:01
von B208 | 1.326 Beiträge

Viele der Beiträge gehen konform mit der Meinung Hitlers .


Achtung!!!!!!!!! Nur Cinephiler versteht das !!!!


nach oben springen

#30

RE: Ist dem noch etwas hinzuzufügen?

in Themen vom Tage 14.11.2015 12:45
von Klauspeter | 986 Beiträge

Zitat von B208 im Beitrag #29
Viele der Beiträge gehen konform mit der Meinung Hitlers .


Achtung!!!!!!!!! Nur Cinephiler versteht das !!!!



"Er ist wieder da!"
https://www.youtube.com/watch?v=6G8LdcaY5Pc

Klaus


B208 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: Ist dem noch etwas hinzuzufügen?

in Themen vom Tage 19.11.2015 17:29
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von G.Michael im Beitrag #1
Sachsen hat eine neue Weinkönigin, Sie heißt Daniela Undeutsch und kommt aus Leipzig.
Das ist i.O.
Na, aber Hallo. "Das waren die wichtigsten Nachrichten aus Mitteldeutschland"(MDR)
Mir geht es nicht um den Namen, aber wenn es ausser einer Weinkönigin nicht's zu berichten gibt. Wir haben ja sonst keine "Proleme"
[kopfschüttelschmeilie]
Micha


Also wenn ich um mein Heimatdorf einen 10 km- Radius ziehe, fallen mir aus dem Stand mehrere gekrönte Majestäten ein, angefangen von Blütenkönigin Romy I (die hat immer Geld), über die Nudelkönigin Stefanie I vom Hühnerhof Steuden, weiter mit dem Knoblauchkönig von Eisleben, für den es nach dessen Wegzug keinen Nachfolger mehr gab (der Geruch bleibt aber...) bis hin zur minderjährigen Fischkönigin Klara I., die inzwischen vielleicht sogar schon schwimmen kann.

Der ortsansässige Fischer schnappte sich gleich mal seine Enkeltochter als Ersatz für die abgesprungene Aspirantin.

Was kaum einer wusste: Es war seine vierjährige Enkelin, die sich als Erste diese Krone aufsetzen konnte. Ursprünglich sollte eine junge Frau die hoheitliche Premiere am Kernersee vollziehen. Doch sie ist plötzlich abgesprungen, wie Fischerhof-Betreiber Kulawik verrät. Kurzerhand holte er seine Enkelin ins Boot. Tagelang habe sie diesem Augenblick entgegen gefiebert, verriet der stolze Opa. Seine Frau hatte sogar eine Perücke bestellt und ein schmuckes Kleid mit viel Glitzer angefertigt.




(Quelle http://www.mz-web.de/eisleben/mansfeld-s...2,17678906.html)

Eine Weinkönigin zu krönen, ist im Mansfelder Land nicht möglich, da nur das gesamte Weinanbaugebiet Saale- Unstrut einen solchen Akt vornehmen darf, Gebietsschutz sozusagen...muß ja alles seine Ordnung haben.
Aber eine Prinzessin tut es zur Not auch.
Nein, wir haben keine anderen Probleme, immerhin kosten diese Majestäten im Gegensatz zu den Mansfelder Grafen einst kein Geld und veranstalten keinen Stunk, ist doch auch mal was....



Klauspeter und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#32

RE: Ist dem noch etwas hinzuzufügen?

in Themen vom Tage 19.11.2015 20:02
von Klauspeter | 986 Beiträge

Königin; Prinzessin - alles so ganz Vornehmes.
Eine hübsche Stadt in der Nähe von Leiptig hat eine Türmerstochter.

Vor ganz ganz vielen Jahren, als die Schweden unter Gustav Adolf durch unser Land zogen, hat die Türmerstochter die Stadt gerettet. Vom hohen Turm aus sah sie in der Ferne die herannahenden, beutegierigen Schweden. Lautstark blies sie das Signal ins Horn. Stadtwache und Stadtsoldaten wurden alarmiert, griffen zu den Waffen und bezogen ihre Posten an der inneren Stadtmauer.

Noch heute sind alle der Türmerstochter dankbar. Jährlich, zum Peter-Pauls-Fest bläst sie das Signal vom Turm. Sie ist noch immer jung und schön wie damals. Ich vermute mal, das sie seit dem 30jährigen Krieg einigemale ausgewechselt wurde.
Klaus


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#33

RE: Ist dem noch etwas hinzuzufügen?

in Themen vom Tage 19.11.2015 21:59
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Übrigens gibt es noch ganz andere Varianten um die Majestäteninflation hierzulande aufs Korn zu nehmen, siehe hier:

https://youtu.be/mQm6zEVw380?t=1300

Die Rouladenkönigin steht hier wohl stellvertretend für diese putzigen Spielarten zur Dokumentation der Heimatverbundenheit und gibt sie der Lächerlichkeit preis, ob berechtigt oder nicht scheint nebensächlich zu sein.
Der Brückenschlag in die Historie auf diese unverwechselbare Art von Gilli und Sven (Dou Elsterglanz) ist einfach nur köstlich, ebenso die Gedankenabstrakte, die sich daraus ergeben.
Überhaupt sind diese Parodien auf unseren Alltag wie ein Spiegel in den man entweder amüsiert oder entsetzt hinein blickt.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#34

RE: Ist dem noch etwas hinzuzufügen?

in Themen vom Tage 19.11.2015 22:25
von ek40 | 383 Beiträge

Zitat von Hackel39 im Beitrag #33
Übrigens gibt es noch ganz andere Varianten um die Majestäteninflation hierzulande aufs Korn zu nehmen, siehe hier:

https://youtu.be/mQm6zEVw380?t=1300

Die Rouladenkönigin steht hier wohl stellvertretend für diese putzigen Spielarten zur Dokumentation der Heimatverbundenheit und gibt sie der Lächerlichkeit preis, ob berechtigt oder nicht scheint nebensächlich zu sein.
Der Brückenschlag in die Historie auf diese unverwechselbare Art von Gilli und Sven (Dou Elsterglanz) ist einfach nur köstlich, ebenso die Gedankenabstrakte, die sich daraus ergeben.
Überhaupt sind diese Parodien auf unseren Alltag wie ein Spiegel in den man entweder amüsiert oder entsetzt hinein blickt.

Ja OT,aber die "Warschauer Wippe",....SUPER!


nach oben springen

#35

RE: Ist dem noch etwas hinzuzufügen?

in Themen vom Tage 20.11.2015 09:56
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

In der Stadt Ruhla wird gern Kachelwurst gegessen.
Es gibt dort eine ,,Kachelwurstkönigin;;


Hanum83 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#36

RE: Ist dem noch etwas hinzuzufügen?

in Themen vom Tage 20.11.2015 11:19
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #35
In der Stadt Ruhla wird gern Kachelwurst gegessen.
Es gibt dort eine ,,Kachelwurstkönigin;;


Ist halt Standortmarketing, Produktmarketing, Tradition was auch immer also warum nicht.
Die Damen rufen ja auch zum Sponsoring auf und spekulieren auf den angeborenen Reflex mancher Männer, ihnen Scheinchen zuzustecken was in diesem Fall ja allen zu Gute kommen würde, die irgendwas damit zu tun haben.
http://www.seegebiet-tourismus.de/index.php?id=60
Zunächst war aber Geld für die Robe der Blütenkönigin nötig, zumindest das ist ja schon mal zusammen gekommen...und die Noten waren auch wirklich echt.



zuletzt bearbeitet 20.11.2015 12:08 | nach oben springen

#37

RE: Ist dem noch etwas hinzuzufügen?

in Themen vom Tage 26.11.2015 18:41
von Gelöschtes Mitglied
avatar

MDR => ca. 20 Minuten Sendezeit "Stefan Mross" wird heute 40 Jahre alt.
Micha


nach oben springen


Besucher
22 Mitglieder und 75 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1190 Gäste und 96 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557147 Beiträge.

Heute waren 96 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen