#41

RE: Messerattacke in Köln

in Themen vom Tage 18.10.2015 21:34
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

"Nicht voll schuldfähig" da nicht alle Schrauben fest im Oberstübchen
wird wohl nur zu gerne als "Vehikel" zur Strafminderung eingesetzt.

Wer so eine Tat begeht hat definitiv einige Hirnwindungen schief
gewickelt, was ihn jedoch nicht von einer vollen Schuldfähigkeit
entkoppeln sollte.

Diese Tat mit Pegida in Verbindung zu bringen, kann ich aufgrund
der offensichtlich rechten Gesinnung und Vergangenheit des Täters
und anhand seiner Aussagen nicht nachvollziehen.

Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
nach oben springen

#42

RE: Messerattacke in Köln

in Themen vom Tage 18.10.2015 21:40
von Schuddelkind | 3.512 Beiträge

Zitat von Ari@D187 im Beitrag #41
Diese Tat mit Pegida in Verbindung zu bringen, kann ich aufgrund
der offensichtlich rechten Gesinnung und Vergangenheit des Täters
und anhand seiner Aussagen nicht nachvollziehen.



Nicht? Wer haut denn die Parolen raus und zieht in allen Städten seine Ableger groß? Von wem geht den zur Zeit massive Hetze gegen das "System" und die Flüchtlinge aus?


Intellektuelle spielen Telecaster
Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#43

RE: Messerattacke in Köln

in Themen vom Tage 18.10.2015 21:43
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #38
Zitat von marc im Beitrag #37
Habe ich das in der Tagesschau richtig mitbekommen, diese Kandidatin war die gemeinsame Kandidatin von CDU, SPD und Grünen?


CDU, FDP, Grüne

das ist korrekt, nichts ist unmöööööööööglich


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#44

RE: Messerattacke in Köln

in Themen vom Tage 18.10.2015 21:43
von thomas 48 | 3.569 Beiträge

Die Chefin der CDU hat angeblich auch eine Wunde gehabt.


nach oben springen

#45

RE: Messerattacke in Köln

in Themen vom Tage 18.10.2015 22:25
von bürger der ddr | 3.625 Beiträge

Es gibt auch eine Messeratacke in Thüringen. dort wurde ein afghan. Asylsuchender von einem Mitbewohner erstochen und ein deutscher Bewohner des Wohnblocks schwer verletzt.
Aber da sind die Betroffenen keine Politiker und man kann das Verbrechen auch nicht PEGIDA in die Schuhe schieben....

Jedes Opfer der Gewalt ist ein Opfer zu viel!



Wahlhausener und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#46

RE: Messerattacke in Köln

in Themen vom Tage 18.10.2015 22:31
von Fritze | 3.474 Beiträge

@LO-Wahnsinn was du da dem ABV andichtest ist üble Stimmungsmache, quasi unterste Schublade, das ist meine Meinung.

@Gert das ist doch seine persönliche Meinung ,mehr nicht ! Ihm dort Stimmungsmache zu unterstellen ist nicht richtig .
Und LO Wahnsinn ist nun mal ein Freund klarer Worte ,das dürfte jedem der hier verstehend mitliest , doch wohl klar sein !

MfG Fritze

und ja ich habe mich auch für den Beitrag bedankt ,und ich denke nicht ,daß der ABV mich nun für einen Hetzer hält !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#47

RE: Messerattacke in Köln

in Themen vom Tage 18.10.2015 22:40
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #42
Zitat von Ari@D187 im Beitrag #41
Diese Tat mit Pegida in Verbindung zu bringen, kann ich aufgrund
der offensichtlich rechten Gesinnung und Vergangenheit des Täters
und anhand seiner Aussagen nicht nachvollziehen.



Nicht? Wer haut denn die Parolen raus und zieht in allen Städten seine Ableger groß? Von wem geht den zur Zeit massive Hetze gegen das "System" und die Flüchtlinge aus?


Die aktuelle Politik ist nicht in der Lage die Mehrheit der Bevölkerung hinter sich zu bringen oder durch Pro7& Co. ruhig zu stellen. Das kann man doch dem Pöbel nicht vorwerfen, daran sind unsere Politiker schuld.
Wer da der Meinung ist, das hat etwas mit Ost/West oder Bildung zu tuen ist doch echt schwach auf der Brust. Würde ja bedeuten das nur Deppen die NSDAP an die Macht gehievt haben.


Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#48

RE: Messerattacke in Köln

in Themen vom Tage 18.10.2015 22:45
von Schuddelkind | 3.512 Beiträge

Fragt sich, was die Mehrheit in diesem Land ist.......nicht überall ist Sachsen und selbst Sachsen ist nicht Pegida!


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen

#49

RE: Messerattacke in Köln

in Themen vom Tage 18.10.2015 22:49
von bürger der ddr | 3.625 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #48
Fragt sich, was die Mehrheit in diesem Land ist.......nicht überall ist Sachsen und selbst Sachsen ist nicht Pegida!


Das würde eine Volksbefragung bzw. Volksentscheid klar darstellen, ein Ausdruck der "direkten Demokratie".



nach oben springen

#50

RE: Messerattacke in Köln

in Themen vom Tage 18.10.2015 22:51
von Schuddelkind | 3.512 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #49
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #48
Fragt sich, was die Mehrheit in diesem Land ist.......nicht überall ist Sachsen und selbst Sachsen ist nicht Pegida!


Das würde eine Volksbefragung bzw. Volksentscheid klar darstellen, ein Ausdruck der "direkten Demokratie".



Ne, lass mal, ich möchte nicht das Stammtischleute über wichtige politische Fragen abstimmen. Die wenigsten wissen doch noch nicht mal, was im Asylgesetz steht. Von komplexen Zusammenhängen mal ganz zu schweigen.


Intellektuelle spielen Telecaster
zuletzt bearbeitet 18.10.2015 22:54 | nach oben springen

#51

RE: Messerattacke in Köln

in Themen vom Tage 18.10.2015 22:56
von bürger der ddr | 3.625 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #50
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #49
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #48
Fragt sich, was die Mehrheit in diesem Land ist.......nicht überall ist Sachsen und selbst Sachsen ist nicht Pegida!


Das würde eine Volksbefragung bzw. Volksentscheid klar darstellen, ein Ausdruck der "direkten Demokratie".



Ne, lass mal, ich möchte nicht das Stammtischleute über wichtige politische Fragen abstimmen. Die wenigsten wissen doch noch nicht mal, was im Asylgesetz steht. Von komplexen Zusammenhängen mal ganz zu schweigen.


Das ist Dein Demokratieempfinden

Ergänzung: zum Glück gibt es PEGIDA



zuletzt bearbeitet 18.10.2015 22:57 | nach oben springen

#52

RE: Messerattacke in Köln

in Themen vom Tage 18.10.2015 23:10
von Grenzverletzerin | 1.182 Beiträge

Zitat
Ergänzung: zum Glück gibt es PEGIDA



@bürger der ddr , du bist mein Held....


Unter Chemikern funktioniert die Evolution noch: Dumme Experimentierer werden natürlicherweise und rasch eliminiert.

bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#53

RE: Messerattacke in Köln

in Themen vom Tage 18.10.2015 23:41
von bürger der ddr | 3.625 Beiträge

Zitat von Grenzverletzerin im Beitrag #52

Zitat
Ergänzung: zum Glück gibt es PEGIDA


@bürger der ddr , du bist mein Held....



Liebe @Grenzverletzerin , das ist doch zuviel der Ehre.........



Grenzverletzerin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#54

RE: Messerattacke in Köln

in Themen vom Tage 19.10.2015 00:40
von damals wars | 12.171 Beiträge

Selbst Pegida müsste die Grundrechte respektieren.
Oder auswandern? Ungarn?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#55

RE: Messerattacke in Köln

in Themen vom Tage 19.10.2015 09:46
von bürger der ddr | 3.625 Beiträge

Wenn ein großer Teil der dt. Bürger auswandern, dann kann ja A.M. die Queen des "ISD" (Islamischer Staat Deutschland) werden.

Du merkst, ich versuche auf die Substanz des Beitrages einzugehen.

Ach was macht mich das noch heiß?
Ich habe 34 Jahre DDR erlebt, 25 Jahre BRD und die restlichenJahre im "Islamischen Staat Deutschland" bekomme ich auch noch hin



zuletzt bearbeitet 19.10.2015 09:47 | nach oben springen

#56

RE: Messerattacke in Köln

in Themen vom Tage 19.10.2015 10:34
von Heckenhaus | 5.141 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #54
Selbst Pegida müsste die Grundrechte respektieren.
Oder auswandern? Ungarn?

Wieso Ungarn ? Ungarn hält sich lediglich an EU-Gesetze und Vereinbarungen.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-...arn-grenze-zaun

Das mal als Gedankenstütze, auch wenn seine Vollkommenheit die Kanzlerin in einem Anflug von Größenwahn die
Schengengrenzen Europas eigenmächtig niederriß.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Wahlhausener, bürger der ddr und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#57

RE: Messerattacke in Köln

in Themen vom Tage 19.10.2015 10:37
von damals wars | 12.171 Beiträge

Versuche doch mal, die Flut mit Bescheiden zu bekämpfen!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#58

RE: Messerattacke in Köln

in Themen vom Tage 19.10.2015 10:39
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #46
@LO-Wahnsinn was du da dem ABV andichtest ist üble Stimmungsmache, quasi unterste Schublade, das ist meine Meinung.

@Gert das ist doch seine persönliche Meinung ,mehr nicht ! Ihm dort Stimmungsmache zu unterstellen ist nicht richtig .
Und LO Wahnsinn ist nun mal ein Freund klarer Worte ,das dürfte jedem der hier verstehend mitliest , doch wohl klar sein !

MfG Fritze

und ja ich habe mich auch für den Beitrag bedankt ,und ich denke nicht ,daß der ABV mich nun für einen Hetzer hält !



ich habe nichts gegen klare Worte, aber etwas gegen spirituelle Diarrhö@Fritze wenn du verstehst, was ich meine


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#59

RE: Messerattacke in Köln

in Themen vom Tage 19.10.2015 11:20
von Heckenhaus | 5.141 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #57
Versuche doch mal, die Flut mit Bescheiden zu bekämpfen!

Mir ist das nicht so spaßig wie anscheinend dir, aber gut.
Dir ist doch bekannt, daß Deutschland weltweit empfangbare Willkommensfilmchen über das www. ausstrahlt, oder ?
Zum Beispiel das hier :
https://www.youtube.com/watch?v=v1TaHjqEYfw


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#60

RE: Messerattacke in Köln

in Themen vom Tage 19.10.2015 12:38
von Fritze | 3.474 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #48
Fragt sich, was die Mehrheit in diesem Land ist.......nicht überall ist Sachsen und selbst Sachsen ist nicht Pegida!


Ist zwar o.T. aber ich will mal von Deiner Mehrheit wieder nach Köln kommen ! Die Frau Reker hat ja nun 52% der Stimmen in Köln bekommen .
Kein schlechtes Ergebnis .
Betrachtet man aber ,das die Wahlbeteiligung gerade mal 40% betrug ,sie also nur ca 20% Zustimmung in der Bevölkerung erfährt ,ist das schon nicht mehr so gewaltig !

Man sollte nicht jede Bewegung ausserhalb Deines Demokratieverständnisses von vorn herein ausklammern ! Die Personalie Bachmann schadet der Bewegung ! Aber ich bin da nicht so sicher ,ob das einfach gewollt ist !
Aber nun die Zehntausende ,welche gegen die derzeitige Politik protestieren ,als dumpfe braune Masse hin zustellen, ist weder demokratisch noch
politisch korrekt !

MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Besucher
29 Mitglieder und 62 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 2296 Gäste und 151 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14370 Themen und 558045 Beiträge.

Heute waren 151 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen