#1

Buchvorstellung

in DDR Staat und Regime 07.10.2015 21:07
von MIG21 | 60 Beiträge

Die Erlebnisse meiner Wanderung entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze habe ich in einem Buch beschrieben.
Sollte der ein oder andere daran interessiert sein, so kann er es entweder im Morlant-Verlag, im Internet oder bei mir beziehen.
Eine Bestellung direkt bei mir würde natürlich meiner Refinanzierung helfen.
Letztendlich wunderbar wäre es aber, wenn ich Euch zum Lesen meines Buches "Ab durch die Mitte" motivieren könnte, Ihr Spaß beim "Mitwandern" habt und Ihr mir ein Feedback gebt.
Hier geht es zu meiner Buchseite:

www.sammellust-grenzerfahrung.de
|addpics|17d-1-f9ac.jpg|/addpics|


Angelo, Moskwitschka und 94 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Buchvorstellung

in DDR Staat und Regime 07.10.2015 21:32
von mibau83 | 831 Beiträge

tja die vielen bücher zum thema grenze!
mich hatte letzthin der user thesaurus37 per mail zu seinem neuen buch angeschrieben. konnte mich bisher noch nicht entscheiden ob ich es trotz angebotenen vorzugspreis erwerbe.


Harsberg und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.10.2015 21:32 | nach oben springen

#3

RE: Buchvorstellung

in DDR Staat und Regime 07.10.2015 21:45
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat
tja die vielen bücher zum thema grenze! ...

Ich glaube nicht das man ein Kompendium mit einem Erlebnisbericht gleichsetzten kann, also falls mit der pseudokryptischen Erwähnung eines beitragslosen Nutzers die ISBN 9783942112161 gemeint ward? Nun, ich jedenfalls freue mich auf das im Ursprungbeitrag erwähnte Buch ... irgendwie.

Also mach doch einen Thread zu Dir wichtigen Büchern auf, am besten mit einer Rezension gleich und vielleicht kannste ja auch für Kalubkes Liste mal par Fakten herauspolken, aber vertrolle bitte nicht dem MIG sein Projekt.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#4

RE: Buchvorstellung

in DDR Staat und Regime 07.10.2015 21:52
von mibau83 | 831 Beiträge

na wieder mal am stänkern zweeziffriger?? irgendwie reduzieren sich deine beiträge nur noch darauf!!


Harsberg hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Buchvorstellung

in DDR Staat und Regime 07.10.2015 22:05
von 94 | 10.792 Beiträge

Falsch, mit Dir hat 'Stänkern' eh kein Sinn, da biste Vielen und damit auch mir mal einfach überlegen. Also was ich meinte ist, da dieses Buch ja auch irgendwie auf eine besondere Weise mit dem Forum verbunden ist, verdient es schon seinen eignen Thread. Und da sollten nun nicht alle mehr oder weniger gut und schlecht, meist sowieso ohne Anspruch auf Vollständigkeit erhebende Faktensammlungen wahl- und komentarlos dazwischengeklatscht werden ... habe ich mich jetzt verständlich ausgedrückt!? Nun ... dann isses ja jetzt gut

GN8


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#6

RE: Buchvorstellung

in DDR Staat und Regime 07.10.2015 22:13
von mibau83 | 831 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #5
... habe ich mich jetzt verständlich ausgedrückt!?



nöö!!!


Harsberg hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Buchvorstellung

in DDR Staat und Regime 07.10.2015 23:01
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

Zitat von mibau83 im Beitrag #6
Zitat von 94 im Beitrag #5
... habe ich mich jetzt verständlich ausgedrückt!?



nöö!!!



Bist DU heute auf Stänkern aus?

Zieh weiter und such dir einen anderen Thread


nach oben springen

#8

RE: Buchvorstellung

in DDR Staat und Regime 08.10.2015 00:43
von vs1400 | 2.397 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #3

Zitat
tja die vielen bücher zum thema grenze! ...
Ich glaube nicht das man ein Kompendium mit einem Erlebnisbericht gleichsetzten kann, also falls mit der pseudokryptischen Erwähnung eines beitragslosen Nutzers die ISBN 9783942112161 gemeint ward? Nun, ich jedenfalls freue mich auf das im Ursprungbeitrag erwähnte Buch ... irgendwie.

Also mach doch einen Thread zu Dir wichtigen Büchern auf, am besten mit einer Rezension gleich und vielleicht kannste ja auch für Kalubkes Liste mal par Fakten herauspolken, aber vertrolle bitte nicht dem MIG sein Projekt.



deine 'tipps', 94,
haben schon nen geschmäckle.

ich bin jedoch auf deine 'rezension', zum vorgestellten werkelein, sehr gespannt.

hier moniert ein user den etwaigen bezug zum thema grenze und
dass darf er.
zumal er auch mitglied dieses forums ist und wohl mehr zum thema grenze gepostet hat, wie ein user mit 51 posts und verkaufsinteressen.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


Harsberg hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Buchvorstellung

in DDR Staat und Regime 08.10.2015 01:17
von Moskwitschka | 2.533 Beiträge

Ich habe folgende Buchvorstellung gelesen

"Nur wo Du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.“ Dieses Goethe zugeschriebene Zitat war für Burkhard Fiebig Ansporn und Motto zugleich. Er schnürte seine Stiefel, schwang seinen Pilgerstab, machte sich mit Leib und Seele auf den Weg. Der führte ihn 1300 Kilometer lang mitten durch das Herz Deutschlands - und zu sich selbst. Aus dem Todesstreifen der DDR-Grenztruppen wurde ein „grünes Band“. Auf dem Weg, der zugleich das Ziel war, kamen Erinnerungen und Erlebnisse aus Kindheit und Jugend, an die bedrückende, mit unbestimmten und realen Ängsten verbundene Atmosphäre der Grenzübertritte in den Arbeiter- und Bauernstaat hoch. Seinen Weg kreuzten Menschen, die gegen Mauer und „Zonengrenze“, gegen die Teilung ihrer Heimat und das totalitäre System rebellierten. Menschen, welche die Grenze passierten oder mit ihr lebten. Burkhard Fiebig traf Menschen, die den Traum von Freiheit, Einheit, Frieden, Freundschaft und Nächstenliebe in ihrem Innern bewahrten, hegten und pflegten. Die ihren kostbaren Schatz an Erlebnissen, Hoffnungen, aber auch Enttäuschungen mit ihm teilten. Die in Gesprächen das Schicksal der Opfer dem Vergessen entreißen. Diese Begegnungen, aber auch tagelanges Wandern, allein Sein, Ängste bewältigen und Natur erleben, waren mit Glück erfahren verbunden. Burkhard Fiebig nimmt seine Leser mit auf eine ebenso spannende, schmerzhafte wie befreiende Spurensuche durch Deutschlands grenzenlos schöne Mitte!

http://www.sammellust-grenzerfahrung.de/

Mich hat diese Vorstellung neugierig gemacht. Weil es auch mal etwas anderes ist. Es scheint, dass hier ein Bogen von der Vergangenheit in die Gegenwart geschlagen wird.

Es ist das erste Buch, dass mich über die Grenze lesen werde. Wenn ich es gelesen habe, melde ich mich wieder.

LG von der Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

zuletzt bearbeitet 08.10.2015 01:24 | nach oben springen

#10

RE: Buchvorstellung

in DDR Staat und Regime 08.10.2015 08:46
von Angelo | 12.397 Beiträge

Burkhard ist ein Freund von mir und das Buch ist klasse......


94 und MIG21 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Buchvorstellung

in DDR Staat und Regime 03.01.2016 22:30
von Grenzfuchs | 446 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #9
Es ist das erste Buch, dass mich über die Grenze lesen werde. Wenn ich es gelesen habe, melde ich mich wieder.
LG von der Moskwitschka


Und ... das Buch gelesen? Wie findest du es denne nun?

Gruß vom neugierigen Grenzfuchs


Wer mit dem Strom schwimmt, wird nie die Quelle sehen!

GT der DDR, 1972-1975, GKS Süd -> GR-10 "Ernst Grube", II. Bat. Göttengrün / 8.GK Juchhöh - Uffz. - FW. d. Res.
vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#12

RE: Buchvorstellung

in DDR Staat und Regime 04.01.2016 00:14
von vs1400 | 2.397 Beiträge

Zitat von Angelo im Beitrag #10
Burkhard ist ein Freund von mir und das Buch ist klasse......


...und warum Angelo?

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#13

RE: Buchvorstellung

in DDR Staat und Regime 04.01.2016 12:54
von Hanum83 | 4.806 Beiträge

Einfach bestellen und lesen, schon weiß man's.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
nach oben springen

#14

RE: Buchvorstellung

in DDR Staat und Regime 04.01.2016 13:02
von Pit 59 | 10.164 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #13
Einfach bestellen und lesen, schon weiß man's.



Ich werde es nie wissen


nach oben springen

#15

RE: Buchvorstellung

in DDR Staat und Regime 04.01.2016 23:24
von vs1400 | 2.397 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #13
Einfach bestellen und lesen, schon weiß man's.


schade Hanum83,
ein feedback wäre jedoch auch sehr interessant,

doch ne antwort, vom @Angelo, werde ich bestimmt noch erhalten ... zumal er dieses buch, seines freundes, auch gelesen hat.

gruß vs ... der eben auch nicht alles weiss.


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#16

RE: Buchvorstellung

in DDR Staat und Regime 05.01.2016 08:13
von Hanum83 | 4.806 Beiträge

Zitat von vs1400 im Beitrag #15
Zitat von Hanum83 im Beitrag #13
Einfach bestellen und lesen, schon weiß man's.


schade Hanum83,
ein feedback wäre jedoch auch sehr interessant,

doch ne antwort, vom @Angelo, werde ich bestimmt noch erhalten ... zumal er dieses buch, seines freundes, auch gelesen hat.

gruß vs ... der eben auch nicht alles weiss.





Ok, Feedback, ein sehr schön geschriebenes und kurzweilig zu lesendes Buch, kannst du unbesehen kaufen.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: Buchvorstellung

in DDR Staat und Regime 05.01.2016 11:21
von thomas 48 | 3.580 Beiträge

Viele von uns haben in den letzten Wochen neue Bücher gekauft.
Stellt sie mal vor.
Wie ist der Inhalt, war er interessant für dich?
Würdest du sie weiterempfehlen?


zuletzt bearbeitet 05.01.2016 11:22 | nach oben springen

#18

RE: Buchvorstellung

in DDR Staat und Regime 05.01.2016 12:35
von GKUS64 | 1.613 Beiträge

Outsider: Die Autobiografie, von Frederick Forsyth

"Sein Leben schreibt die besten Geschichten – die
spannende Autobiografie des Welt-Bestsellerautors

Frederick Forsyth war der jüngste Pilot der Royal Air Force, anschließend ein erfolgreicher Journalist an den Brennpunkten der Weltpolitik, bevor er seine Karriere als Autor mit einem Paukenschlag begann: Der Schakal. Seitdem haben seine Thriller Maßstäbe gesetzt, denn sie sind so nah an der Wirklichkeit, dass man sie als Prophezeiungen lesen kann.

Er nimmt die Leser mit auf eine Zeitreise, die für deutsche Leser besonders interessant ist. Nach dem Mauerbau berichtet Forsyth als Korrespondent aus Ost-Berlin. Dabei ist er auch dem amerikanischen Geheimdienst behilflich. Nur leider ist er bei seinen amourösen Abenteuern so unvorsichtig, dass er das Land Hals über Kopf verlassen muss.

Forsyth erzählt dabei von ersten Erfahrungen als Schüler im Nachkriegsdeutschland, von gefährlichen Abenteuern auf allen Kontinenten bis zur Erfüllung eines Traums, den er als kleiner Junge hatte. Ein Leben – spannend wie ein Thriller." Rezension von Amazon

Ist wirklich spannend und locker erzählt (habe es in 4 Tagen gelesen!), ich empfehle es!

MfG

GKUS64


thomas 48 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.01.2016 13:59 | nach oben springen

#19

RE: Buchvorstellung

in DDR Staat und Regime 06.01.2016 12:30
von thomas 48 | 3.580 Beiträge

An die Grenzer aus Ost und West
Der Werrathal Zweigverein hat eine Broschüre verlegt
Band 1 mit folgenden Inhalt
Historische Hintergründe - Erlebnisse und Erfahrungen - Vorkommnisse und Schicksale der Grenzsicherungsanlagen
Alles aus der Zeit von 1945 - 1989, von Rambach bis Großburschla in Thüringen
Erscheint noch Januar
Band 2
mit den Themen Wartha. Gerstungen und andere
Der Redaktionsleiter Helmut Schmidt meint, das dicke Heft erscheint im Herbst.
........
Ich meine
vielleicht kann von uns ein Grenzer helfen


nach oben springen



Besucher
5 Mitglieder und 39 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 295 Gäste und 29 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558749 Beiträge.

Heute waren 29 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen