#1

Con IFA-WM, selber international spielen

in Leben in der DDR 06.09.2015 13:35
von StabsfeldKoenig | 2.618 Beiträge

Abseits des Fußball-Verbandes FIFA gibt es mit der Con IFA einen alternativen Weltverband, der eigene Weltmeisterschaften organisiert. Dieser Verband nimmt Manschaften von Staaten auf, denen UNO und die meisten bedeutenden Staaten die Anerkennung und damit die FIFA die Mitgliedschaft verweigert. Sollten also ambitionierte Fußball-Amateure selbst einmal international spielen wollen, würde sich die Reaktivierung des Fußballverbandes der DDR und damit die Entsendung einer Nationalmannschaft der DDR zur WM 2016 in Abchasien anbieten. Formalrechtlich wäre eine solche Gründung nach dem Vereinsrecht sowohl als BGB-Verein, als auch als eingetragener Verein möglich, Probleme könnte es aber für Mitglieder von Vereinen, welche Mitglied des DFB bzw. seiner Landesverbände sind, kommen, falls der DFB die Mitgliedschaft in Konkurenzverbänden untersagt.

Hinweise zur Con IFA im Internet: http://www.conifa.org/, https://conifaofficial.wordpress.com/deutsch/, http://www.11freunde.de/interview/eine-w...-und-okzitanien und https://www.neues-deutschland.de/artikel...nderspiele.html

Sollte ein solches Projekt erfolgreich stattfinden, müßten die Teilnehmer es selbst finanzieren bzw. Sponsoren suchen.



zuletzt bearbeitet 06.09.2015 13:53 | nach oben springen

#2

RE: Con IFA-WM, selber international spielen

in Leben in der DDR 06.09.2015 13:37
von Hanum83 | 4.662 Beiträge

Lebt Bernd Stange noch?
Falls ja, einen Nationaltrainer hätten wir dann ja schon mal


Ein Jahr lang 10 Kilometer der innerdeutschen Grenze 1983/84 mitbewacht.
(Zusatz-Info auf Wunsch eines einzelnen Users: War dabei auch Postenführer.)
zuletzt bearbeitet 06.09.2015 13:42 | nach oben springen

#3

RE: Con IFA-WM, selber international spielen

in Leben in der DDR 06.09.2015 13:46
von Lutze | 8.027 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #2
Lebt Bernd Stange noch?
Falls ja, einen Nationaltrainer hätten wir dann ja schon mal

Vor zwei Jahren tummelte Bernd Stange noch in Singapur als Trainer der
Nationalmannschaft rum
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#4

RE: Con IFA-WM, selber international spielen

in Leben in der DDR 06.09.2015 13:48
von Hanum83 | 4.662 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #3
Zitat von Hanum83 im Beitrag #2
Lebt Bernd Stange noch?
Falls ja, einen Nationaltrainer hätten wir dann ja schon mal

Vor zwei Jahren tummelte Bernd Stange noch in Singapur als Trainer der
Nationalmannschaft rum
Lutze


Also der soll mal schleunigst zurückkommen und die DDR-Nationalmannschaft übernehmen!
Bis zum Turnier in Abchasien ist nicht mehr viel Zeit.


Ein Jahr lang 10 Kilometer der innerdeutschen Grenze 1983/84 mitbewacht.
(Zusatz-Info auf Wunsch eines einzelnen Users: War dabei auch Postenführer.)
zuletzt bearbeitet 06.09.2015 13:50 | nach oben springen

#5

RE: Con IFA-WM, selber international spielen

in Leben in der DDR 06.09.2015 13:56
von Lutze | 8.027 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #4
Zitat von Lutze im Beitrag #3
Zitat von Hanum83 im Beitrag #2
Lebt Bernd Stange noch?
Falls ja, einen Nationaltrainer hätten wir dann ja schon mal

Vor zwei Jahren tummelte Bernd Stange noch in Singapur als Trainer der
Nationalmannschaft rum
Lutze


Also der soll mal schleunigst zurückkommen und die DDR-Nationalmannschaft übernehmen!
Bis zum Turnier in Abchasien ist nicht mehr viel Zeit.

Könnte sogar klappen,
in Singapur steht er auch auf sehr wackligen Füßen
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen



Besucher
5 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 481 Gäste und 31 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556922 Beiträge.

Heute waren 31 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen