#41

RE: Zwischenfälle im Grenzdienst

in DDR Staat und Regime 11.10.2015 00:17
von vs1400 | 2.364 Beiträge

hmm, 94,
war dies zu deiner zeit wirklich ein zwischenfall?

egal ...

der ersteller und du haben wohl eher das thema verfehlt,
denn hier möchte man wohl eher vorfälle diskutieren
und nicht die zwischenfälle der agt zb. im abschnitt.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#42

RE: Zwischenfälle im Grenzdienst

in DDR Staat und Regime 11.10.2015 12:22
von 94 | 10.792 Beiträge

Na das Du [...] nicht zu der Zeit vor Ort warst brauchste nicht extra betonen, da wirste mit der großen Masse im Forum einschließlich mir wohl die Regel sein, soviel mal zum Thema verfehlt. Schön wäre es, wenn sich jemand meldet der zur fraglichen Zeit auch vor Ort war, alles Chlor?! Na wie auch immer, mal wieder ein Beitrag den's Forum wohl nicht braucht.
Achso, im Schierke-Thread sind noch ein zwei Fragen offen, vielleicht kannste ja ... DANKE!


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#43

RE: Zwischenfälle im Grenzdienst

in DDR Staat und Regime 12.10.2015 00:57
von vs1400 | 2.364 Beiträge

bleiben wir doch beim 'thema', 94,
Zwischenfälle im Grenzdienst.

gelegentlich hat jemand ne spurensicherheit nicht hergestellt, wurde von einem urlauber angeschmiert oder, oder, oder ...

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#44

RE: Zwischenfälle im Grenzdienst

in DDR Staat und Regime 12.10.2015 13:57
von Jawa 350 | 676 Beiträge

Zitat von GKUS64 im Beitrag #15
Und wieder ein alter Beitrag, der aber zum Thema passt:

Unfälle im Dienst an der innerdeutschen Grenze (3)


MfG

GKUS64

Ich habe als Beiteligter an der Bergung schon an anderer Stelle darüber berichtet! Wer sucht wird meinen Beitrag finden..


MfG
Jawa350
GKUS64 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#45

RE: Zwischenfälle im Grenzdienst

in DDR Staat und Regime 12.10.2015 14:10
von Lutze | 8.027 Beiträge

Zitat von Jawa 350 im Beitrag #44
Zitat von GKUS64 im Beitrag #15
Und wieder ein alter Beitrag, der aber zum Thema passt:

Unfälle im Dienst an der innerdeutschen Grenze (3)


MfG

GKUS64

Ich habe als Beiteligter an der Bergung schon an anderer Stelle darüber berichtet! Wer sucht wird meinen Beitrag finden..

Wäre schöner von dir gewesen,einen Verweis zum Thema zu geben,
es gibt auch noch Leute,die ihre Zeit mit Arbeit verbringen und noch keine
Rentner sind
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
vs1400 und Harra318 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.10.2015 14:10 | nach oben springen

#46

RE: Zwischenfälle im Grenzdienst

in DDR Staat und Regime 12.10.2015 16:36
von GKUS64 | 1.605 Beiträge

Zitat von Jawa 350 im Beitrag #44
Zitat von GKUS64 im Beitrag #15
Und wieder ein alter Beitrag, der aber zum Thema passt:

Unfälle im Dienst an der innerdeutschen Grenze (3)


MfG

GKUS64

Ich habe als Beiteligter an der Bergung schon an anderer Stelle darüber berichtet! Wer sucht wird meinen Beitrag finden..



Mensch Klaus nun gehts doch hoffentlich wieder richtig los! Ich freue mich jedenfalls. Und ein bisschen muss ich natürlich dem @Lutze Recht geben (obwohl der keine Ahnung hat was Rentner alles zu tun haben!), ich bin auch zu faul zum Suchen!

Auf ein Neues vom

Bernd


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#47

RE: Zwischenfälle im Grenzdienst

in DDR Staat und Regime 12.10.2015 17:23
von SET800 | 3.090 Beiträge

Hallo,
was gab es denn an ( traurigen ) Zwischenfällen die nicht direkt am Zaun oder im Vorfeld stattfanden?

Z.B. durchgedrehte Festgenommende die mit physicher Gewalt Grenzer angriffen, auf Transport oder im Dienstgebäude?

Oder nach US-Sprachgebrauch "suzide by cop", daher in völlig aussichtsloser Lage eine Erschiessung provozuert haben, Angriff mit Messer z.B.?



nach oben springen

#48

RE: Zwischenfälle im Grenzdienst

in DDR Staat und Regime 12.10.2015 20:14
von mibau83 | 819 Beiträge

Zitat
Hier ist auch noch ein Zwischenfall, bei der BStU heißt der Fall 'Kopfüber in den Osten'.
Kann sich jemand an diesen Abflug erinnern, ja hatte vielleicht sogar Grenzdienst in dieser Nacht in diesem Abschnitt?



ehr unwahrscheinlich.
steht ja schon im bericht das der liebauer sack nur unregelmäßig kontrolliert wurde. der kolonnenweg sparte den sack, der sich 1980 im sia 5,gr 15 befand dort aus.
info kam ja wohl auch über kommando gt in pätz -> gks in erfurt-> ins gr 15 nach sonneberg.


nach oben springen

#49

RE: Zwischenfälle im Grenzdienst

in DDR Staat und Regime 12.10.2015 20:59
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat
info kam ja wohl auch über kommando gt in pätz -> gks in erfurt-> ins gr 15 nach sonneberg.

Wo hat er diese 'Erkenntnis' her?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#50

RE: Zwischenfälle im Grenzdienst

in DDR Staat und Regime 13.10.2015 00:12
von vs1400 | 2.364 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #47
Hallo,
was gab es denn an ( traurigen ) Zwischenfällen die nicht direkt am Zaun oder im Vorfeld stattfanden?

Z.B. durchgedrehte Festgenommende die mit physicher Gewalt Grenzer angriffen, auf Transport oder im Dienstgebäude?

Oder nach US-Sprachgebrauch "suzide by cop", daher in völlig aussichtsloser Lage eine Erschiessung provozuert haben, Angriff mit Messer z.B.?



wie bereits erwähnt, SET800,
als zwischenfall wurden, zu meiner zeit, interne probleme oder auffälligkeiten bezeichnet.
unabhängig von der jeweiligen örtlichkeit.

vorfälle bzw. vorkommnisse, waren jedoch meldepflichtig
und dass war ein dehnbarer bereich.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#51

RE: Zwischenfälle im Grenzdienst

in DDR Staat und Regime 13.10.2015 06:49
von Lutze | 8.027 Beiträge

Zitat von vs1400 im Beitrag #50
Zitat von SET800 im Beitrag #47
Hallo,
was gab es denn an ( traurigen ) Zwischenfällen die nicht direkt am Zaun oder im Vorfeld stattfanden?

Z.B. durchgedrehte Festgenommende die mit physicher Gewalt Grenzer angriffen, auf Transport oder im Dienstgebäude?

Oder nach US-Sprachgebrauch "suzide by cop", daher in völlig aussichtsloser Lage eine Erschiessung provozuert haben, Angriff mit Messer z.B.?



wie bereits erwähnt, SET800,
als zwischenfall wurden, zu meiner zeit, interne probleme oder auffälligkeiten bezeichnet.
unabhängig von der jeweiligen örtlichkeit.

vorfälle bzw. vorkommnisse, waren jedoch meldepflichtig
und dass war ein dehnbarer bereich.

gruß vs


Dann könnte rein theoretisch ein Vorfall zum Zwischenfall eingestuft
werden,oder umgekehrt
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#52

RE: Zwischenfälle im Grenzdienst

in DDR Staat und Regime 14.10.2015 00:21
von vs1400 | 2.364 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #51

Dann könnte rein theoretisch ein Vorfall zum Zwischenfall eingestuft
werden,oder umgekehrt
Lutze


jain, Lutze,
es war immer auch sehr 'situationsabhängig'.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#53

RE: Zwischenfälle im Grenzdienst

in DDR Staat und Regime 05.11.2015 22:52
von UvD815 | 619 Beiträge

30.08.1968 - Tödlicher Zwischenfall Kohlbachstrasse , Gerstunger Forst

Sicherungsabschnitt GK Neustädt ( bis 1971 )

Holz BT 111 - Kohlbachstrasse , heute Wanderparkplatz / Rastplatz " Bettelbank "

Gegen Mittag - Ablösung am Holz BT 111.

Ein LO 1800 fährt zur Ablösung vor, Gefreiter Bär steigt auf die Ladefläche, sein Posten scherzt mit der Mpi und zielt auf den Gefreiten, dass er sich beeilen soll. Dabei Schüsse aus der Mpi, unbeabsichtigt durch den Posten. Gefreiter Bär bricht getroffen zusammen. Der Arzt Poliklinik
Gerstungen kann nur noch den Tod feststellen.
Der MKF vom LO hatte Glück, er beugte sich aus dem LO ,um nach den Posten zu schauen, als ein Geschoss der MPI die Fahrerkabine vom LO dabei durchschlug


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Krank im ( zum) Grenzdienst
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Batrachos
36 18.03.2014 22:20goto
von HG19801 • Zugriffe: 2280
Grenzdienst an der Küste
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Duck
5 14.10.2013 15:18goto
von exgakl • Zugriffe: 829
Grenzdienst nach dem 9.11.89
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Duck
24 25.01.2013 18:24goto
von jecki09 • Zugriffe: 3980
Wie war bei Euch der letzte Grenzdienst?
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Mozart
35 02.09.2014 10:21goto
von dittmar • Zugriffe: 4029
Grenzdienst ist Gefechtsdienst ?!
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Angelo
38 01.04.2013 11:09goto
von tesssi55 • Zugriffe: 2139
Grenzdienst im Untergrund
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von stutz
33 23.02.2011 23:50goto
von Wolle76 • Zugriffe: 3638
Nach Grenzermord ohne Seitengewehr in den Grenzdienst
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von
62 31.03.2013 20:59goto
von Uffz_0-H1 • Zugriffe: 8601
Schweigeschichten im Grenzdienst
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Widder
22 16.03.2013 18:46goto
von PF75 • Zugriffe: 2610

Besucher
5 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 481 Gäste und 31 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556922 Beiträge.

Heute waren 31 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen