#61

RE: Standortübungsplatz der Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 11.12.2015 00:44
von vs1400 | 2.389 Beiträge

Zitat von lutz1961 im Beitrag #55
Person die diese Bilder gegeben haben möchten keine Veröffentlichung für die Medien!

Also versuche ich mit Fragen und Pixel Bildern Antworten zu bekommen, zu sehen sind dies Bilde alle auf meiner Seite @Johnny weiß Bescheid.

Je schneller wir Antworten haben, um so schneller sind dies Bilder zugänglich!! okay




... ohne worte, lutz1961.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#62

RE: Standortübungsplatz der Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 11.12.2015 08:23
von lutz1961 | 404 Beiträge

@vs1400 Warum ohne Worte - ich könnte sie auch Verkaufen wie es andere machen, aber warum sollte ich das!

Ich möchte sie Euch zeigen, WIR haben Erinnerung an dieser erlebten Geschichte, also bleibt Mir ja nur Euch zu fragen ob das zum Standort gehört.

Zitat
Und hier sind die Bilder nicht sicher, da sich das Wasserzeichen nicht an die tatsächliche Größe des Bildes anpasst und kann somit Entfernt werden!
Und die Galerie ist nicht wirklich eine Galerie aus dem wcf 2.1,...


Soll ich weiter Bilder zeigen oder es lassen,...


* mit Fragezeichen/Stern gekennzeichnete Stellen sind evtl. nur Gerüchte bzw. Fehlinformationen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
1987/89 GR-1 Mühlhausen 7.Grenzkompanie
2006: Geschichte der Grenzsicherung in der DDR als Hobby
Angehöriger der Lausitzer Kameradschaft
nach oben springen

#63

RE: Standortübungsplatz der Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 11.12.2015 09:42
von Hanum83 | 4.728 Beiträge

Zitat von lutz1961 im Beitrag #62
@vs1400 Warum ohne Worte - ich könnte sie auch Verkaufen wie es andere machen, aber warum sollte ich das!

Ich möchte sie Euch zeigen, WIR haben Erinnerung an dieser erlebten Geschichte, also bleibt Mir ja nur Euch zu fragen ob das zum Standort gehört.

Zitat
Und hier sind die Bilder nicht sicher, da sich das Wasserzeichen nicht an die tatsächliche Größe des Bildes anpasst und kann somit Entfernt werden!
Und die Galerie ist nicht wirklich eine Galerie aus dem wcf 2.1,...


Soll ich weiter Bilder zeigen oder es lassen,...



Ich jab ja angefangen mit der Bilder-Meckerrei.
Dachte es wären deine eigenen und du hättest sie zum Schutz so verfremdet, du scheinst sie aber schon woanders so herzubekommen.
Es ist immer begrüßenswert wenn sich jemand die Mühe macht hier interessante Themen zu installieren, also danke und bitte weitermachen


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
zuletzt bearbeitet 11.12.2015 09:42 | nach oben springen

#64

RE: Standortübungsplatz der Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 11.12.2015 10:13
von Johnny | 79 Beiträge

@vs1400
Stimmt- manches ist in der Erinnerung verblasst und braucht einen "Anstupser". Du hast Recht.
Mir fällt ein, dass unsrer Kp auch auf der Brandmittelbahn eine Vorführung machen musste, als der Militärrat in Perleberg war. (da gab es die Parole für unsinnige Aktionen: z.B. "Warum müssen wir das machen? Antwort: "MRK!" (Militärrat kommt) Also jene MRK besichtigte das Stüp und wir sollte Brandmittel vorführen. Zuvor wurde das ausgiebig trocken und heiß geübt, aber am Tag der Vorführung wollte wohl "Sarinchen" was ganz tolles zaubern und grub am Bahndamm richtig war ein. Das zündete er ein wenig zu spät, und zumindest ein US, den ich zu betreuen hatte (eine "Ente" und späterer Ausbilder Maat R.....) verbrannte sich den Nacken. Er ist aber zurück zum Startgraben- wie alle anderen auch. Sicherungsposten an festen Positionen habe ich nicht in Erinnerung. Die US wurden nur belehrt NICHT wegzurennen, wenn sie brennen sollten, sondern sich hinzuwerfen, sich zu wälzen und auf Hilfe zu warten. Es standen aber immer Hilfskräfte herum...
@Mart
In der StÜP-Wache war ich auch nur ein Mal. Das stank da drin wie in einem Pumastall, Die Objektwache war schon verdächtig am müffeln, besonders im US-Schlafraum, so dass ich lieber während der Wache die paar Stunden Ruhe in einer der Zellen pennte. Schlüssel hatte man ja... Aber der Gestank in der StÜP-Wache war legendär.



vs1400 und Grete85 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.12.2015 10:16 | nach oben springen

#65

RE: Standortübungsplatz der Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 11.12.2015 10:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Johnny im Beitrag #64
@vs1400
Stimmt- manches ist in der Erinnerung verblasst und braucht einen "Anstupser". Du hast Recht.
Mir fällt ein, dass unsrer Kp auch auf der Brandmittelbahn eine Vorführung machen musste, als der Militärrat in Perleberg war. (da gab es die Parole für unsinnige Aktionen: z.B. "Warum müssen wir das machen? Antwort: "MRK!" (Militärrat kommt) Also jene MRK besichtigte das Stüp und wir sollte Brandmittel vorführen. Zuvor wurde das ausgiebig trocken und heiß geübt, aber am Tag der Vorführung wollte wohl "Sarinchen" was ganz tolles zaubern und grub am Bahndamm richtig war ein. Das zündete er ein wenig zu spät, und zumindest ein US, den ich zu betreuen hatte (eine "Ente" und späterer Ausbilder Maat R.....) verbrannte sich den Nacken. Er ist aber zurück zum Startgraben- wie alle anderen auch. Sicherungsposten an festen Positionen habe ich nicht in Erinnerung. Die US wurden nur belehrt NICHT wegzurennen, wenn sie brennen sollten, sondern sich hinzuwerfen, sich zu wälzen und auf Hilfe zu warten. Es standen aber immer Hilfskräfte herum...
@Mart
In der StÜP-Wache war ich auch nur ein Mal. Das stank da drin wie in einem Pumastall, Die Objektwache war schon verdächtig am müffeln, besonders im US-Schlafraum, so dass ich lieber während der Wache die paar Stunden Ruhe in einer der Zellen pennte. Schlüssel hatte man ja... Aber der Gestank in der StÜP-Wache war legendär.


@Johnny, das mit dem hinwerfen und wälzen ist sicherlich richtig, es kommt aber drauf an, wo! So geschehen in Glöwen, in der Brandmittelbahn. Dem
Gen. "Hülsensack" wird es brenzlig und schmeißt sich in den Schmutz. 3 Nachfolgende stürzen über ihn und in die Brühe. Ergebniss 4 "schwerst-
Verbrannte", trotz Sicherungskräfte.
Micha


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#66

RE: Standortübungsplatz der Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 11.12.2015 10:41
von Johnny | 79 Beiträge

Da fallen mir zum Thema "MRK" noch zwei Sachen ein:
Der Fußboden in den Lehrräumen war abgetreten. Also musste Fußbodenfarbe drauf. Die gab es nicht. Einer der Engpässe. Verfügbar war aber Rostschutzfarbe! Also bekamen wir Ausbilder Rostschutzfarbe in großen Kübeln, die wir mit Besen auf dem Fußboden verteilten. Es stank zuweilen fürchterlich, hielt aber...

Ich weiß nicht mehr genau, wie lange die Tagung des MR in Perleberg war, aber ein paar Tage werden es schon gewesen sein. An einem planmäßigen Parktag waren wir gerade am Geschütze-Putzen als wohl einige der ausländischen Teilnehmer zu einem spontanen Rundgang aufbrachen und in Richtung MHO schlenderten. Da sah ich zum ersten Mal unseren Fachrichtungsleiter flitzen: er kam flink zu uns runter und befahl: "Sofort die Geschütze reinschieben!" Klar: MRK. Es waren dann rumänische Offiziere, die dann an uns vorbeischlenderten und denen unsere geheimen "Superwaffen" offensichtlich vorenthalten werden sollten...

@G.Michael
Au Mist- das hätte ich nicht erleben wollen...von "meinen" Leuten ist zum Glück keiner ernsthaft während des Dienstes verletzt worden.



zuletzt bearbeitet 11.12.2015 10:43 | nach oben springen

#67

RE: Standortübungsplatz der Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 11.12.2015 11:20
von lutz1961 | 404 Beiträge

@Johnny
Kannst Du das Jahr dazu schreiben, lässt sich einfacher suchen in den Bildern aus der Vergangenheit. Danke

@G.Michael
Bei Dir bitte auch Jahreszahl dazu, den Du warst in Glöwen. Danke
Und ich habe noch keine Rückmeldung zum Standort Glöwen bezogen auf die Objekt Größe!
Wolltest du vor langer Zeit mir zukommen lassen.


* mit Fragezeichen/Stern gekennzeichnete Stellen sind evtl. nur Gerüchte bzw. Fehlinformationen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
1987/89 GR-1 Mühlhausen 7.Grenzkompanie
2006: Geschichte der Grenzsicherung in der DDR als Hobby
Angehöriger der Lausitzer Kameradschaft
nach oben springen

#68

RE: Standortübungsplatz der Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 11.12.2015 11:48
von Johnny | 79 Beiträge

Weiß nicht mehr genau, wann der Militärrat da war- 85, 86...



nach oben springen

#69

RE: Standortübungsplatz der Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 11.12.2015 12:35
von lutz1961 | 404 Beiträge

Du siehst ja an der Bildbezeichnung, was ich dir gegeben habe ...nur Buchstaben Zahlen - sehr schwierig die Suche!


* mit Fragezeichen/Stern gekennzeichnete Stellen sind evtl. nur Gerüchte bzw. Fehlinformationen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
1987/89 GR-1 Mühlhausen 7.Grenzkompanie
2006: Geschichte der Grenzsicherung in der DDR als Hobby
Angehöriger der Lausitzer Kameradschaft
nach oben springen

#70

RE: Standortübungsplatz der Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 11.12.2015 12:47
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@lutz1961, Du bist ganz schön "wissensdurstig". Dir ist doch bekannt wie lange das her ist. Mal grob umrissen, ich war von 04/77 bis 11/86 in Glöwen.
Unterbrochen durch Aufenthalte MTS-Prora, Lehrgänge in Lehnin, Arendsee, Vogelsang, Dingelstedt und AW-26 Groß-Glienicke.
Was die Größe der Kaserne betrifft, hast Du doch Luftbilder neueren Datum's. Allerdings sind die abgerissenen Flächen nicht mit eingezeichnet.
Micha


nach oben springen

#71

RE: Standortübungsplatz der Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 12.12.2015 00:14
von vs1400 | 2.389 Beiträge

Zitat von lutz1961 im Beitrag #62
@vs1400 Warum ohne Worte - ich könnte sie auch Verkaufen wie es andere machen, aber warum sollte ich das!

Ich möchte sie Euch zeigen, WIR haben Erinnerung an dieser erlebten Geschichte, also bleibt Mir ja nur Euch zu fragen ob das zum Standort gehört.

Zitat
Und hier sind die Bilder nicht sicher, da sich das Wasserzeichen nicht an die tatsächliche Größe des Bildes anpasst und kann somit Entfernt werden!
Und die Galerie ist nicht wirklich eine Galerie aus dem wcf 2.1,...


Soll ich weiter Bilder zeigen oder es lassen,...



hm, @lutz1961,
von mir aus kannst du es lassen,
denn ich sehe hier kein bild.
um dieses bild sehen zu können, sollte ich dann deine seite aufrufen.

ne lutz1961, so wirklich hab ich darauf keine lust,
zumal du dich mehrfach, mir gegenüber, auch nur als nehmer zeigtest und wissen, ohne dank und erinnerung,
abgestaubt hast.
somit sollte deine frage nach dem warum beantwortet sein
und ein häckchen gemacht werden.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#72

RE: Standortübungsplatz der Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 12.12.2015 00:35
von vs1400 | 2.389 Beiträge

Zitat von Johnny im Beitrag #64
@vs1400
Stimmt- manches ist in der Erinnerung verblasst und braucht einen "Anstupser". Du hast Recht.
Mir fällt ein, dass unsrer Kp auch auf der Brandmittelbahn eine Vorführung machen musste, als der Militärrat in Perleberg war. (da gab es die Parole für unsinnige Aktionen: z.B. "Warum müssen wir das machen? Antwort: "MRK!" (Militärrat kommt) Also jene MRK besichtigte das Stüp und wir sollte Brandmittel vorführen. Zuvor wurde das ausgiebig trocken und heiß geübt, aber am Tag der Vorführung wollte wohl "Sarinchen" was ganz tolles zaubern und grub am Bahndamm richtig war ein. Das zündete er ein wenig zu spät, und zumindest ein US, den ich zu betreuen hatte (eine "Ente" und späterer Ausbilder Maat R.....) verbrannte sich den Nacken. Er ist aber zurück zum Startgraben- wie alle anderen auch. Sicherungsposten an festen Positionen habe ich nicht in Erinnerung. Die US wurden nur belehrt NICHT wegzurennen, wenn sie brennen sollten, sondern sich hinzuwerfen, sich zu wälzen und auf Hilfe zu warten. Es standen aber immer Hilfskräfte herum...
@Mart
In der StÜP-Wache war ich auch nur ein Mal. Das stank da drin wie in einem Pumastall, Die Objektwache war schon verdächtig am müffeln, besonders im US-Schlafraum, so dass ich lieber während der Wache die paar Stunden Ruhe in einer der Zellen pennte. Schlüssel hatte man ja... Aber der Gestank in der StÜP-Wache war legendär.


hallo Jonny,
der rücklauf und dass war schikane,
erfolgte nicht über die enden des imaginären bahndammes.
wir mussten da nochmal rüber und ja, es war für etliche machbar, doch einige taten sich genau damit sehr schwer.
exakt gab es vor dem durchlauf einen kaltstart
und dann wurden die us heiß gemacht, von ihren gf und jeder der gf vorderte die beste zeit.
auf dem rückmarsch gab es dann, je nach zufriedenheit, veranlagung des gf, noch das eine oder andere schmankerl der zufrieden zu spüren.

meine aussage sollte bitte nicht als pauschal bewertet werden.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


Johnny hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#73

RE: Standortübungsplatz der Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 12.12.2015 11:30
von Johnny | 79 Beiträge

Ich hab noch einen T-34 vom StÜP gefunden, 1987- den Standort weiß ich nicht mehr genau...irgendwo hinter der Brandmittelbahn.|addpics|319-f-d67d.jpg|/addpics|



vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#74

RE: Standortübungsplatz der Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 12.12.2015 22:00
von lutz1961 | 404 Beiträge

Zitat von vs1400 im Beitrag #71
Zitat von lutz1961 im Beitrag #62
@vs1400 Warum ohne Worte - ich könnte sie auch Verkaufen wie es andere machen, aber warum sollte ich das!

Ich möchte sie Euch zeigen, WIR haben Erinnerung an dieser erlebten Geschichte, also bleibt Mir ja nur Euch zu fragen ob das zum Standort gehört.

Zitat
Und hier sind die Bilder nicht sicher, da sich das Wasserzeichen nicht an die tatsächliche Größe des Bildes anpasst und kann somit Entfernt werden!
Und die Galerie ist nicht wirklich eine Galerie aus dem wcf 2.1,...


Soll ich weiter Bilder zeigen oder es lassen,...


hm, @lutz1961,
von mir aus kannst du es lassen,
denn ich sehe hier kein bild.
um dieses bild sehen zu können, sollte ich dann deine seite aufrufen.

ne lutz1961, so wirklich hab ich darauf keine lust,
zumal du dich mehrfach, mir gegenüber, auch nur als nehmer zeigtest und wissen, ohne dank und erinnerung,
abgestaubt hast.
somit sollte deine frage nach dem warum beantwortet sein
und ein häckchen gemacht werden.

gruß vs




Ich wüsste nicht, das ich auch nur von Dir eine Testdatei bzw. Bilder in meiner Seite eingebaut habe, oder das ich eine Anfrage an dich seit 9 Jahren am Laufen habe und auf Antwort warte!
Ich lese auch kein Du musst auf meine Seite, nur ein Hinweis für die Intressierten Kameraden in geordneter Übersicht und Beschreibung sich zu Information bzw. Bilder aus der Vergangeheit anzusehen. Und wer Lust hat ein Kommentar hinter lässt ( Gäste können Kommentare abgeben!)

Und Danke für deine Werbung @vs1400 besser geht es nicht.

Zu den Bildern die Information, das ich Sie vorbereitet habe zum Zeigen....


* mit Fragezeichen/Stern gekennzeichnete Stellen sind evtl. nur Gerüchte bzw. Fehlinformationen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
1987/89 GR-1 Mühlhausen 7.Grenzkompanie
2006: Geschichte der Grenzsicherung in der DDR als Hobby
Angehöriger der Lausitzer Kameradschaft
nach oben springen

#75

RE: Standortübungsplatz der Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 12.12.2015 22:26
von Mart | 734 Beiträge

Zitat von Johnny im Beitrag #73
Ich hab noch einen T-34 vom StÜP gefunden, 1987- den Standort weiß ich nicht mehr genau...irgendwo hinter der Brandmittelbahn.|addpics|319-f-d67d.jpg|/addpics|

Diesen Satz habe ich leider nicht verstanden.

Aber zur Brandbahn fällt mir noch etwas ein. Nördlich (also des Weges) muss noch eine (mehrere?) Metallwand gewesen sein. Dazu wurde erzählt (!), dass die zum Üben mit Flammenwerfer da sei. Und das es eine Gruppe gäbe, die an Flammenwerfer ausgebildet würde. Es kann sein in der 9., die hatten ja alles, was woanders nicht hin passte.


nach oben springen

#76

RE: Standortübungsplatz der Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 12.12.2015 23:14
von Johnny | 79 Beiträge

@Mart
Sorry: nochmal besser: Aufnahmedatum des Fotos Sommer 1987, ein T-34 dessen genauer Standort mir nicht mehr geläufig ist, könnt in der Nähe der Brandmittelbahn gewesen sein.



nach oben springen

#77

RE: Standortübungsplatz der Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 12.12.2015 23:59
von vs1400 | 2.389 Beiträge

Zitat von lutz1961 im Beitrag #74


Ich wüsste nicht, das ich auch nur von Dir eine Testdatei bzw. Bilder in meiner Seite eingebaut habe, oder das ich eine Anfrage an dich seit 9 Jahren am Laufen habe und auf Antwort warte!
Ich lese auch kein Du musst auf meine Seite, nur ein Hinweis für die Intressierten Kameraden in geordneter Übersicht und Beschreibung sich zu Information bzw. Bilder aus der Vergangeheit anzusehen. Und wer Lust hat ein Kommentar hinter lässt ( Gäste können Kommentare abgeben!)

Und Danke für deine Werbung vs1400 besser geht es nicht.

Zu den Bildern die Information, das ich Sie vorbereitet habe zum Zeigen....





wurde von mir auch nicht behauptet, lutz1961,
doch es gab anfragen von dir
und sei dir sicher, denn ich versende nicht viel pn oder pm.

auch schrieb ich nicht, dass ein user deine hp besuchen muss. damit unterstellst du mir etwas, was nicht aus meiner feder stammt.

dein danke spricht jedoch für sich.
du bist, im weitesten sinne, auch nur das, was du anderen vorwirfst.

ach gottchen, lutz1961,
mach dir nicht die mühe.
verkauf die bilder "kamerad" ... in diesem sinne.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#78

RE: Standortübungsplatz der Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 13.12.2015 00:31
von Mart | 734 Beiträge

Zitat von Johnny im Beitrag #76
@Mart
Sorry: nochmal besser: Aufnahmedatum des Fotos Sommer 1987, ein T-34 dessen genauer Standort mir nicht mehr geläufig ist, könnt in der Nähe der Brandmittelbahn gewesen sein.

Ja, das ist schon richtig, einer oder vielleicht zwei. Die standen vom Brandplatz aus gesehen irgendwie nahe an Deinem Panzer-Loch-Platz.


Johnny hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#79

RE: Standortübungsplatz der Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 13.12.2015 09:09
von berlin3321 | 2.516 Beiträge

@ VS und Lutz, könnt ihr bitte eure Grabenkämpfe per PN oder Telefon oder wie auch immer ausfechten? Das gehört hier nicht her zum anderen >---> *gähn* glaube ich kaum das es zum Fred passt und auch niemanden interessiert.

Mich zumindest interessiert es einen Sch**** Dreck.......oder nehmt dazu den Fred von Vogländer, hier darf sich gekloppt werden.

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
prignitzer und lutz1961 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#80

RE: Standortübungsplatz der Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 13.12.2015 09:35
von lutz1961 | 404 Beiträge

Danke @berlin3321 - ich kenne @vs1400 nicht!

Aber zum Thema zurück:
Brandmittelbahn habe ich nur Bilder des brennenden Lkw, wo man die Ausbildung sieht.
Löschen mit Sand oder das durch laufen der Brandmittelbahn.

Das Bild von der Wache nochmal, der Blickpunkt ist vom StÜP in Richtung Straße.
Schau ich mir das bei Google an und drehe mich in die Position des Fotographen, würde das Bild als Ausfahrt passen.

Könnte es auch die Ausfahrt vom Schießplatz sein, da habe ich aber keine Vergleichsbilder, nur die Feuerleittürme auf den Bildern.


* mit Fragezeichen/Stern gekennzeichnete Stellen sind evtl. nur Gerüchte bzw. Fehlinformationen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
1987/89 GR-1 Mühlhausen 7.Grenzkompanie
2006: Geschichte der Grenzsicherung in der DDR als Hobby
Angehöriger der Lausitzer Kameradschaft
nach oben springen



Besucher
6 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 185 Gäste und 16 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557704 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen