#41

RE: Wann hat dieser lobbyismusgesteuerte Irrsin endlich ein Ende?

in Themen vom Tage 20.05.2016 18:29
von Freienhagener | 3.855 Beiträge

Was heißt übrigens Klassenstandpunkt?
Um ein möglichst großes Stück vom "Kuchen" wird gekämpft. Ist der Ertrag größer als im "realen Sozialismus", wollen die Arbeiter davon nichts wissen.
Das ist doch die Erfahrung vor 1989 und heute erst recht.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 20.05.2016 18:31 | nach oben springen

#42

RE: Wann hat dieser lobbyismusgesteuerte Irrsin endlich ein Ende?

in Themen vom Tage 20.05.2016 18:30
von Freienhagener | 3.855 Beiträge

Zitat von Josef im Beitrag #40
Zitat von Freienhagener im Beitrag #39
Zitat von Josef im Beitrag #36
Meinetwegen, Angestellter trifft es noch genauer. .


"Genauer" ist gut. Da wären wir wieder bei den Managern. Die sind auch Angestellte - selbstverständlich mit Kapitalisten-Klassenstandpunkt........




Das Wort "Manager" ist auch dehnbar. Eine Freundin von mir ist "Projektmanagerin", früher hieß das noch "Teamleiterin", ganz früher wahrscheinlich Leiterin einer kleineren Arbeitsgruppe oder so. In den 90ern hieß eine Reinigungsfrau plötzlich "Facility Manager". Die meisten sind wohl im weiteren Sinne Arbeiter, sie sollen es nur nicht wissen.


Genau so ist es - deeeehnbar. Nichts anderes wollte ich ausdrücken.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
Josef hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#43

RE: Wann hat dieser lobbyismusgesteuerte Irrsin endlich ein Ende?

in Themen vom Tage 20.05.2016 18:33
von Josef | 631 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #41
Was heißt übrigens Klassenstandpunkt?
Um ein möglichst großes Stück vom "Kuchen" wird gekämpft. Ist der Ertrag größer als im "realen Sozialismus", wollen die Arbeiter davon nichts wissen.
Das ist doch die Erfahrung vor 1989 und heute erst recht.


Ich wäre mit DDR-Verhältnissen zufrieden. Da hätte ich eine Dreiraumwohnung Plattenbau für 80 Mark Miete im Monat, vielleicht einen PKW Trabant, eine sichere, dauerhafte Arbeit, ein sicheres Gesundheitswesen, Brötchen für 5 Pfennig das Stück bei 750 Mark Lohn im Monat, sichere Rente, Cabinet für 3,20 Mark. Aber nichts ist umkehrbar.


zuletzt bearbeitet 20.05.2016 18:35 | nach oben springen

#44

RE: Wann hat dieser lobbyismusgesteuerte Irrsin endlich ein Ende?

in Themen vom Tage 20.05.2016 18:35
von Marder | 1.413 Beiträge

Hallo,
Wenn man schon Menschen in Klassen drückt oder ihnen sagt in welche Kategorie " Klasse" sie gehören würde mich mal interessieren wo ich reingehöre!!!
Mit freundlichen Grüßen Marder
Ps. Bisher hatte ich mich nur der Klasse Mensch zugehörig gefühlt


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
Lutze und lhsecurity haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.05.2016 18:35 | nach oben springen

#45

RE: Wann hat dieser lobbyismusgesteuerte Irrsin endlich ein Ende?

in Themen vom Tage 20.05.2016 18:57
von Freienhagener | 3.855 Beiträge

Zitat von Josef im Beitrag #43

Ich wäre mit DDR-Verhältnissen zufrieden. Da hätte ich eine Dreiraumwohnung Plattenbau für 80 Mark Miete im Monat, vielleicht einen PKW Trabant, eine sichere, dauerhafte Arbeit, ein sicheres Gesundheitswesen, Brötchen für 5 Pfennig das Stück bei 750 Mark Lohn im Monat, sichere Rente, Cabinet für 3,20 Mark. Aber nichts ist umkehrbar.


Das ist doch nicht alles. Sei bitte nicht böse: Das waren die Wünsche eines chinesischen Bauern vor über 30 Jahren.
Selbst die erträumen heute mehr.
Dazu kommt das Nichtmaterielle.

Aber wir sind bereits ganz o. t.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
lhsecurity hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.05.2016 18:59 | nach oben springen

#46

RE: Wann hat dieser lobbyismusgesteuerte Irrsin endlich ein Ende?

in Themen vom Tage 20.05.2016 19:11
von Marder | 1.413 Beiträge

Nicht zu vergessen, kaputte Strassen und Infrastruktur, kein Telefon, dafür Röhrenfernseher für 3000 Mark usw.
Man muss eben nur bescheiden sein, dann geht es auch heute in der schlechten Welt.
Mit freundlichen Grüßen Marder
Ps wie wäre es mit Nordkorea. Da soll es noch so traumhaft billig und umsorgt sein!!


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
Hapedi, lhsecurity und Pit 59 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.05.2016 19:12 | nach oben springen

#47

RE: Wann hat dieser lobbyismusgesteuerte Irrsin endlich ein Ende?

in Themen vom Tage 20.05.2016 19:23
von Josef | 631 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #45
Zitat von Josef im Beitrag #43

Ich wäre mit DDR-Verhältnissen zufrieden. Da hätte ich eine Dreiraumwohnung Plattenbau für 80 Mark Miete im Monat, vielleicht einen PKW Trabant, eine sichere, dauerhafte Arbeit, ein sicheres Gesundheitswesen, Brötchen für 5 Pfennig das Stück bei 750 Mark Lohn im Monat, sichere Rente, Cabinet für 3,20 Mark. Aber nichts ist umkehrbar.


Das ist doch nicht alles. Sei bitte nicht böse: Das waren die Wünsche eines chinesischen Bauern vor über 30 Jahren.
Selbst die erträumen heute mehr.
Dazu kommt das Nichtmaterielle.

Aber wir sind bereits ganz o. t.



Nein, ein chinesischer Bauer vor 30 Jahren war mit irgendeinem Obdach und irgendeiner Nahrung zufrieden. Nicht viel besser geht es vielen Chinesen heute, die wünschen sich sauberes Wasser zum Trinken oder Luft zum Atmen.

Geh nicht davon aus, dass es heute allen so gut geht wie Dir ; mir würde das obige reichen.


Heckenhaus hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#48

RE: Wann hat dieser lobbyismusgesteuerte Irrsin endlich ein Ende?

in Themen vom Tage 20.05.2016 19:24
von Josef | 631 Beiträge

Zitat von Marder im Beitrag #46
Nicht zu vergessen, kaputte Strassen und Infrastruktur, kein Telefon, dafür Röhrenfernseher für 3000 Mark usw.
Man muss eben nur bescheiden sein, dann geht es auch heute in der schlechten Welt.
Mit freundlichen Grüßen Marder
Ps wie wäre es mit Nordkorea. Da soll es noch so traumhaft billig und umsorgt sein!!


Du weißt offenbar nicht, wovon Du sprichst.


nach oben springen

#49

RE: Wann hat dieser lobbyismusgesteuerte Irrsin endlich ein Ende?

in Themen vom Tage 20.05.2016 19:32
von Freienhagener | 3.855 Beiträge

Zitat von Josef im Beitrag #47


Nein, ein chinesischer Bauer vor 30 Jahren war mit irgendeinem Obdach und irgendeiner Nahrung zufrieden. ..............................
.................
mir würde das obige reichen.



Das meine ich doch.. Die träumten vom DDR-Wohlstand, wie Du.

Zitat von Josef im Beitrag #47

Geh nicht davon aus, dass es heute allen so gut geht wie Dir.



Da überschätzt Du mich.

Es gibt mehr als materielle Grundbedürfnisse.
Für mich zählen andere Dinge als übermäßiger Wohlstand.
Da erlebte ich nach 1989 ungeahnte Möglichkeiten.

Nicht als Kapitalist, um zum Thema zurückzukehren.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
lhsecurity hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.05.2016 19:37 | nach oben springen

#50

RE: Wann hat dieser lobbyismusgesteuerte Irrsin endlich ein Ende?

in Themen vom Tage 20.05.2016 19:37
von Josef | 631 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #49
Zitat von Josef im Beitrag #47


Nein, ein chinesischer Bauer vor 30 Jahren war mit irgendeinem Obdach und irgendeiner Nahrung zufrieden. ..............................
.................
mir würde das obige reichen.



Das meine ich doch.. Die träumten vom DDR-Wohlstand, wie Du.

Zitat von Josef im Beitrag #47

Geh nicht davon aus, dass es heute allen so gut geht wie Dir.



Da überschätzt Du mich.

Es gibt mehr als materielle Grundbedürfnisse.
Für mich zählen andere Dinge als übermäßiger Wohlstand.
Da erlebte ich nach 1989 ungeahnte Möglichkeiten.





In welchen Bereichen?


nach oben springen

#51

RE: Wann hat dieser lobbyismusgesteuerte Irrsin endlich ein Ende?

in Themen vom Tage 20.05.2016 19:47
von Freienhagener | 3.855 Beiträge

Zitat von Josef im Beitrag #50


In welchen Bereichen?



Ist das nicht klar? Was man hat, das schätzt man nicht?

Ich konnte mich plötzlich frei bewegen.
Ich habe seitdem ungehinderte internationale Kontakte in einer Geisteswissenschaft, konnte publizieren.
Literatur und Musik-Tonträger in bisher unbekannter Breite (kostet was, ist aber Kulturgut).
Ostasiatische Lebensmittel in großer Auswahl, ostasiatische Vereine (wichtig aus familiären Gründen).

Und (kostet Geld, ist aber ideell) ich kann mir ein Flugticket nach Fernost leisten (die INTERFLUG verlangte 1990 4000 (!) DDR-Mark pro Ticket. Wir brauchten davon 3, später 4) und dort mein Geld umtauschen, muß mich nicht von den Verwandten aushalten lassen.
Verwandtenbesuche sind selbstverständlich kein touristischer Luxus.

Vorher hätte ich auch gern die Möglichkeit gehabt, im alternativ-kultigen VW-Bus (meinetwegen im "Barkas") bis nach Kabul zu reisen oder sonstwo hin als Tramp.

Da 1990 in Westberlin zu müde, bin ich nicht zu einem Konzert meines Idols Miles Davis gegangen. Kurz darauf ist er gestorben. Hendrix war schon lange tot. Wessis schwärmen noch heute von Konzerterlebnissen.

Jetzt hast Du mir recht viel Intimes entlockt.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
Josef, lhsecurity, Gert und Hanum83 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.05.2016 21:21 | nach oben springen

#52

RE: Wann hat dieser lobbyismusgesteuerte Irrsin endlich ein Ende?

in Themen vom Tage 20.05.2016 19:51
von Hapedi | 1.870 Beiträge

Zitat von Josef im Beitrag #43
Zitat von Freienhagener im Beitrag #41
Was heißt übrigens Klassenstandpunkt?
Um ein möglichst großes Stück vom "Kuchen" wird gekämpft. Ist der Ertrag größer als im "realen Sozialismus", wollen die Arbeiter davon nichts wissen.
Das ist doch die Erfahrung vor 1989 und heute erst recht.


Ich wäre mit DDR-Verhältnissen zufrieden. Da hätte ich eine Dreiraumwohnung Plattenbau für 80 Mark Miete im Monat, vielleicht einen PKW Trabant, eine sichere, dauerhafte Arbeit, ein sicheres Gesundheitswesen, Brötchen für 5 Pfennig das Stück bei 750 Mark Lohn im Monat, sichere Rente, Cabinet für 3,20 Mark. Aber nichts ist umkehrbar.



Solchen Rotz können nur Leute von sich geben die nie in dem System der alten Männerriege gelebt haben . Sind halt Klugscheiserallyren von Studenten und Weltverbesserern .

gruß hapedi



lhsecurity, Gert, linamax, Pit 59 und der alte Grenzgänger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#53

RE: Wann hat dieser lobbyismusgesteuerte Irrsin endlich ein Ende?

in Themen vom Tage 20.05.2016 21:27
von lhsecurity | 159 Beiträge

@Josef
Ich will Dich hier nicht beleidigen. Was ist denn in Deinem jungen Leben und in Deiner Karrierre alles schiefgelaufen, dass Du hier in Deinen meisten Beiträgen nur Schwachsinn und absoluten ideologischen Mist erzählst. Hier sind ehemalige Angehörige von beiden Seiten der Grenze mit teilweise sehr unterschiedlichen Auffassungen und Ansichten vertreten. Wir wollen uns über das vergangene austauschen und auch die andere Seite hören und akzeptieren. Von Dir kommt meiner Meinung nach meist nur wirklich dummes Zeug. Gibt es für Dich in der ganzen Welt ein Land wo Dein Wunschsystem funktioniert? Bleib bitte hier sachlich und trage wieder etwas zum Thema Grenze bei. Danke


Thinking is the hardest work there is, which is probably the reason why so few engage in it.
Henry Ford


Hapedi, Gert, linamax, Pit 59 und Harsberg haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#54

RE: Wann hat dieser lobbyismusgesteuerte Irrsin endlich ein Ende?

in Themen vom Tage 20.05.2016 21:29
von Josef | 631 Beiträge

Zitat von lhsecurity im Beitrag #53
@Josef
Bleib bitte hier sachlich und trage wieder etwas zum Thema Grenze bei. Danke


Danke, gleichfalls.


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#55

RE: Wann hat dieser lobbyismusgesteuerte Irrsin endlich ein Ende?

in Themen vom Tage 20.05.2016 22:33
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Hapedi im Beitrag #52
Zitat von Josef im Beitrag #43
Zitat von Freienhagener im Beitrag #41
Was heißt übrigens Klassenstandpunkt?
Um ein möglichst großes Stück vom "Kuchen" wird gekämpft. Ist der Ertrag größer als im "realen Sozialismus", wollen die Arbeiter davon nichts wissen.
Das ist doch die Erfahrung vor 1989 und heute erst recht.


Ich wäre mit DDR-Verhältnissen zufrieden. Da hätte ich eine Dreiraumwohnung Plattenbau für 80 Mark Miete im Monat, vielleicht einen PKW Trabant, eine sichere, dauerhafte Arbeit, ein sicheres Gesundheitswesen, Brötchen für 5 Pfennig das Stück bei 750 Mark Lohn im Monat, sichere Rente, Cabinet für 3,20 Mark. Aber nichts ist umkehrbar.



Solchen Rotz können nur Leute von sich geben die nie in dem System der alten Männerriege gelebt haben . Sind halt Klugscheiserallyren von Studenten und Weltverbesserern .

gruß hapedi



pass auf Jungchen Josef, schreib lieber über den Nährwert von Haribo Goldbärchen als über das sogenannte Gesellschaftsmodell DDR. Von letzterem hast du nämlich so viel Ahnung wie ein Schwein vom Mandolinespielen. Schreibt dir ein Geschädigter des Kommunismus.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
lhsecurity, Hapedi und Pit 59 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#56

RE: Wann hat dieser lobbyismusgesteuerte Irrsin endlich ein Ende?

in Themen vom Tage 20.05.2016 23:01
von linamax | 2.015 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #55
Zitat von Hapedi im Beitrag #52
Zitat von Josef im Beitrag #43
Zitat von Freienhagener im Beitrag #41
Was heißt übrigens Klassenstandpunkt?
Um ein möglichst großes Stück vom "Kuchen" wird gekämpft. Ist der Ertrag größer als im "realen Sozialismus", wollen die Arbeiter davon nichts wissen.
Das ist doch die Erfahrung vor 1989 und heute erst recht.


Ich wäre mit DDR-Verhältnissen zufrieden. Da hätte ich eine Dreiraumwohnung Plattenbau für 80 Mark Miete im Monat, vielleicht einen PKW Trabant, eine sichere, dauerhafte Arbeit, ein sicheres Gesundheitswesen, Brötchen für 5 Pfennig das Stück bei 750 Mark Lohn im Monat, sichere Rente, Cabinet für 3,20 Mark. Aber nichts ist umkehrbar.



Solchen Rotz können nur Leute von sich geben die nie in dem System der alten Männerriege gelebt haben . Sind halt Klugscheiserallyren von Studenten und Weltverbesserern .

gruß hapedi



pass auf Jungchen Josef, schreib lieber über den Nährwert von Haribo Goldbärchen als über das sogenannte Gesellschaftsmodell DDR. Von letzterem hast du nämlich so viel Ahnung wie ein Schwein vom Mandolinespielen. Schreibt dir ein Geschädigter des Kommunismus.

Gert es hat keinen Zweck bei dem der will nur die Leute provozieren . Was er hier schreibt da glaubt er doch selbst nicht daran .


lhsecurity und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#57

RE: Wann hat dieser lobbyismusgesteuerte Irrsin endlich ein Ende?

in Themen vom Tage 21.05.2016 00:18
von StabsfeldKoenig | 2.618 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #51
Zitat von Josef im Beitrag #50


In welchen Bereichen?



Ist das nicht klar? Was man hat, das schätzt man nicht?

Ich konnte mich plötzlich frei bewegen.
Ich habe seitdem ungehinderte internationale Kontakte in einer Geisteswissenschaft, konnte publizieren.
Literatur und Musik-Tonträger in bisher unbekannter Breite (kostet was, ist aber Kulturgut).
Ostasiatische Lebensmittel in großer Auswahl, ostasiatische Vereine (wichtig aus familiären Gründen).

Und (kostet Geld, ist aber ideell) ich kann mir ein Flugticket nach Fernost leisten (die INTERFLUG verlangte 1990 4000 (!) DDR-Mark pro Ticket. Wir brauchten davon 3, später 4) und dort mein Geld umtauschen, muß mich nicht von den Verwandten aushalten lassen.
Verwandtenbesuche sind selbstverständlich kein touristischer Luxus.

Vorher hätte ich auch gern die Möglichkeit gehabt, im alternativ-kultigen VW-Bus (meinetwegen im "Barkas") bis nach Kabul zu reisen oder sonstwo hin als Tramp.

Da 1990 in Westberlin zu müde, bin ich nicht zu einem Konzert meines Idols Miles Davis gegangen. Kurz darauf ist er gestorben. Hendrix war schon lange tot. Wessis schwärmen noch heute von Konzerterlebnissen.

Jetzt hast Du mir recht viel Intimes entlockt.




Oder mit der Bahn. Wenn die Revolution in Afganistan gegen die Mudschhedin/Taliban gesiegt hätte, wäre eine VR Afganistan in den RGW und die OSSHD (Bahnverband der sozialistischen Staaten) eingetreteten. Dann hätte man zum SMPS-Tarif für 2Pf/km von Berlin über Moskau nach Kabul fahren können. Und für Reisebüro- (und erst recht Jugendtourist-) - Reisen zahlte man beim Fliegen weniger, als für frei verkäufliche Einzel-Flugscheine der Interflug.



Josef hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#58

RE: Wann hat dieser lobbyismusgesteuerte Irrsin endlich ein Ende?

in Themen vom Tage 21.05.2016 01:44
von Josef | 631 Beiträge

Zitat von linamax im Beitrag #56
Zitat von Gert im Beitrag #55
Zitat von Hapedi im Beitrag #52
Zitat von Josef im Beitrag #43
Zitat von Freienhagener im Beitrag #41
Was heißt übrigens Klassenstandpunkt?
Um ein möglichst großes Stück vom "Kuchen" wird gekämpft. Ist der Ertrag größer als im "realen Sozialismus", wollen die Arbeiter davon nichts wissen.
Das ist doch die Erfahrung vor 1989 und heute erst recht.


Ich wäre mit DDR-Verhältnissen zufrieden. Da hätte ich eine Dreiraumwohnung Plattenbau für 80 Mark Miete im Monat, vielleicht einen PKW Trabant, eine sichere, dauerhafte Arbeit, ein sicheres Gesundheitswesen, Brötchen für 5 Pfennig das Stück bei 750 Mark Lohn im Monat, sichere Rente, Cabinet für 3,20 Mark. Aber nichts ist umkehrbar.



Solchen Rotz können nur Leute von sich geben die nie in dem System der alten Männerriege gelebt haben . Sind halt Klugscheiserallyren von Studenten und Weltverbesserern .

gruß hapedi



pass auf Jungchen Josef, schreib lieber über den Nährwert von Haribo Goldbärchen als über das sogenannte Gesellschaftsmodell DDR. Von letzterem hast du nämlich so viel Ahnung wie ein Schwein vom Mandolinespielen. Schreibt dir ein Geschädigter des Kommunismus.

Gert es hat keinen Zweck bei dem der will nur die Leute provozieren . Was er hier schreibt da glaubt er doch selbst nicht daran .


Wer provoziert hier wen? Ich weiß nur, dass ich mich nicht provozieren lasse. Von niemandem.


nach oben springen

#59

RE: Wann hat dieser lobbyismusgesteuerte Irrsin endlich ein Ende?

in Themen vom Tage 21.05.2016 06:19
von Harsberg | 3.245 Beiträge

Zitat von lhsecurity im Beitrag #53
@Josef
Ich will Dich hier nicht beleidigen. Was ist denn in Deinem jungen Leben und in Deiner Karrierre alles schiefgelaufen, dass Du hier in Deinen meisten Beiträgen nur Schwachsinn und absoluten ideologischen Mist erzählst. Hier sind ehemalige Angehörige von beiden Seiten der Grenze mit teilweise sehr unterschiedlichen Auffassungen und Ansichten vertreten. Wir wollen uns über das vergangene austauschen und auch die andere Seite hören und akzeptieren. Von Dir kommt meiner Meinung nach meist nur wirklich dummes Zeug. Gibt es für Dich in der ganzen Welt ein Land wo Dein Wunschsystem funktioniert? Bleib bitte hier sachlich und trage wieder etwas zum Thema Grenze bei. Danke


Ist auch meine Meinung, der auf er anderen Seite gelebt und groß geworden ist.
Du solltest mal in Zukunft überlegen, was du hier von dir gibst, denn hier sind die meisten Leute mit Lebenserfahrung, egal auf welcher Seite sie gelebt haben!


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
lhsecurity hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#60

RE: Wann hat dieser lobbyismusgesteuerte Irrsin endlich ein Ende?

in Themen vom Tage 21.05.2016 10:53
von Josef | 631 Beiträge

Soll das jetzt der Faden werden "Wir hacken auf Josef rum" ?

Ihr kennt meine Position, man mag sie gut oder schlecht finden, man hat sie allerdings hinzunehmen. Mir passen hier manche Meinungen auch nicht, dennoch hacke ich auf niemandem herum. Bezeichnend finde ich allerdings auch, dass die Anhänger der DDR mich in Ruhe lassen, während ein bundesdeutscher Zöllner ganz besonders unfreundlich ist, to say the least.

Habt einen schönes Wochenende !


Heckenhaus und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
37 Mitglieder und 48 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1960 Gäste und 136 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14355 Themen und 556997 Beiträge.

Heute waren 136 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen