#1

Panamerikanische Spiele in Kanada

in Presse Artikel Grenze 26.07.2015 11:34
von Gert | 12.354 Beiträge

20 Sportler Kubas nutzten die Gelegenheit, sich in Kanada von der Mannschaft abzusetzen und ihrer Heimat ade zu sagen.
http://www.n-tv.de/sport/Kubas-Sportler-...le15593871.html

Irgendwie erinnert mich das an etwas
Also Geschichte wiederholt sich doch, ich dachte immer, sie wiederholt sich nicht


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#2

RE: Panamerikanische Spiele in Kanada

in Presse Artikel Grenze 26.07.2015 11:54
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #1
20 Sportler Kubas nutzten die Gelegenheit, sich in Kanada von der Mannschaft abzusetzen und ihrer Heimat ade zu sagen.
http://www.n-tv.de/sport/Kubas-Sportler-...le15593871.html

Irgendwie erinnert mich das an etwas
Also Geschichte wiederholt sich doch, ich dachte immer, sie wiederholt sich nicht





@Gert , mich erinnert es nicht nur an etwas, mich verwundert es etwas...

Zumal sich weltpolitisch eine Entspannung zwischen Kuba und dem von der USA- dominierten Teil der Weltengemeinschaft unübersehbar anbahnt. Was Kubas desolater Wirtschaft schon bald spürbar wieder Aufwind verschaffen wird und damit die Zukunftsaussichten auch für die kleineren Kubaner im Großen und Ganzen relativ positiver dastehen.

Mir zwängen sich eher zwei Verdachtsmomente auf..., einmal, das es sich bei den Sportlern um eine, wenn auch kleine und für unser Verständnis bescheidene aber trotzdem elitäre Minderheit handelt, der es im Vergleich zum Durchschnittskubaner wirtschaftlich recht gut geht. Können da manche vielleicht die Zeit nicht abwarten, sind von der US- amerikanischen Scheinkonsumwelt so geblendet? Oder kriegen vielleicht auch den Rachen nicht voll?

Meine zweitere, von mir favoritisiertere Version ist die, das hier Gegener der Entspannung zwischen Kuba und den USA, der übrigen westlichen Welt ihre schmutzigen Finger im Spiel haben, um diese Entspannung nachhaltig zu stören und erheblichen Anteil an der Abwerbung dieser Sportler haben.
Ich denke mal, das ist auch nicht schwer, wenn man mit entsprechenden materiellen und vielleicht auch karrieretechnischen Versprechungen es versteht, ein bestimmt auch dafür sehr anfälliges Klientel wie eben diese Sportler hier wirksam zu locken....

josy95

(sorry - Schreibfehler- und Buchstabenschwund- Edit!)


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
PF75, Damals87, IM Kressin, seaman, DoreHolm, 94, eisenringtheo, Fritze und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.07.2015 12:00 | nach oben springen

#3

RE: Panamerikanische Spiele in Kanada

in Presse Artikel Grenze 26.07.2015 20:43
von eisenringtheo | 9.168 Beiträge

Warum überrascht es mich nicht, dass die Granma nicht darüber berichtet
http://de.granma.cu/deportes/2015-07-24/...mmel-gehort-dir
Theo
Ärzte werden systematisch in die USA abgeworben:
http://www.state.gov/p/wha/rls/fs/2009/115414.htm
Theo


zuletzt bearbeitet 26.07.2015 20:50 | nach oben springen

#4

RE: Panamerikanische Spiele in Kanada

in Presse Artikel Grenze 26.07.2015 20:59
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #3
Warum überrascht es mich nicht, dass die Granma nicht darüber berichtet
http://de.granma.cu/deportes/2015-07-24/...mmel-gehort-dir
Theo
Ärzte werden systematisch in die USA abgeworben:
http://www.state.gov/p/wha/rls/fs/2009/115414.htm
Theo

Ein sicheres Zeichen, das der kalte Krieg in vielen erzkonservativen Köpfen, die es in den USA aber auch anderswo zu Hauf zu geben scheiint, noch lange nicht beendet ist.

Beste Beispiel ist ja auch unser eigenes Land. Ich will bewußt mal nur von Fachkräfteabwanderung aus den neuen Bundesländern sprechen. Wo von politischer Seite wenig gegengeteuert wird, oft eher im Gegenteil Gesetze mit Gesetzeslücken, ob nun bewußt oder unbewußt geschaffen werden, die diese prekäre Situation noch verschärfen.
Und unkontrollierte Einwanderung soll das Patentrezept sein..., wobei man genau weiß, das das die Konfliktsituation nur verschärft und neue Konflikte bisher ungeahnten Ausmaßes schafft.

Ich höre jetzt lieber auf, sonst rufe ich das Klientel der Gutmenschenfraktion und Pauschalumarmer wieder ungehemmt auf den Plan oder werde mal wieder in eine rechtsradikale Ecke befördert...

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Panamerikanische Spiele in Kanada

in Presse Artikel Grenze 26.07.2015 22:36
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #3
Warum überrascht es mich nicht, dass die Granma nicht darüber berichtet
http://de.granma.cu/deportes/2015-07-24/...mmel-gehort-dir
Theo
Ärzte werden systematisch in die USA abgeworben:
http://www.state.gov/p/wha/rls/fs/2009/115414.htm
Theo


und warum? eine halbe Mannschaft haut ab und das wird dort in Granma nicht erwähnt . Es ist wie der Pawlowsche Reflex, dass die Kommunisten wenn ihnen Leute von der Fahne gehen, sagen, dass der imperialistische Gegner die Leute abgeworben hat. Diesen Schei.. habe ich vor 50 Jahren und früher schon gehört und schon damals in den Bereich Märchen verschoben. Wenn ich heute in ein Land fahre und Leute versuchen mich zum Bleiben dort zu überreden, so kann keine Macht der Welt etwas tun, wenn ich das nicht will. Und so ist es auch mit den kubanischen Sportlern. Irgendetwas stimmt in Castros Land nicht, das ist der Ausfluss dessen


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#6

RE: Panamerikanische Spiele in Kanada

in Presse Artikel Grenze 26.07.2015 22:45
von Mike59 | 7.951 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #3
Warum überrascht es mich nicht, dass die Granma nicht darüber berichtet
http://de.granma.cu/deportes/2015-07-24/...mmel-gehort-dir
Theo
Ärzte werden systematisch in die USA abgeworben:
http://www.state.gov/p/wha/rls/fs/2009/115414.htm
Theo

Über Niederlagen berichtet man halt nicht gerne.
Etwas in der Art gibt es ja öfter mal, am kuriosesten ist wohl das aus 2004 gewesen http://www.spiegel.de/sport/sonst/versch...m-a-318232.html
Würde mich mal interessieren was damals in Colombo in den Medien los war und ob die wieder ausgereist sind.


nach oben springen

#7

RE: Panamerikanische Spiele in Kanada

in Presse Artikel Grenze 27.07.2015 07:42
von mucker82 | 236 Beiträge

Es gehört schon zur kubanischen Volklore , daß sich kubanische Sportler bei passender Gelegenheit ins Ausland absetzen.
Das ist absolut nichts neues und der letzte Fall zeigt eigentlich nur , daß diese Menschen ihrer Regierung nicht vertrauen und sich lieber vom Acker machen.
Den auf Kuba zurückgebliebenen Familien kann man für die Zukunft nur noch viel Kraft wünschen, denn die bekommen nun das Schild und Schwert der Partei zu spüren.


zuletzt bearbeitet 27.07.2015 07:43 | nach oben springen

#8

RE: Panamerikanische Spiele in Kanada

in Presse Artikel Grenze 27.07.2015 07:56
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #5
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #3
Warum überrascht es mich nicht, dass die Granma nicht darüber berichtet
http://de.granma.cu/deportes/2015-07-24/...mmel-gehort-dir
Theo
Ärzte werden systematisch in die USA abgeworben:
http://www.state.gov/p/wha/rls/fs/2009/115414.htm
Theo


und warum? eine halbe Mannschaft haut ab und das wird dort in Granma nicht erwähnt . Es ist wie der Pawlowsche Reflex, dass die Kommunisten wenn ihnen Leute von der Fahne gehen, sagen, dass der imperialistische Gegner die Leute abgeworben hat. Diesen Schei.. habe ich vor 50 Jahren und früher schon gehört und schon damals in den Bereich Märchen verschoben. Wenn ich heute in ein Land fahre und Leute versuchen mich zum Bleiben dort zu überreden, so kann keine Macht der Welt etwas tun, wenn ich das nicht will. Und so ist es auch mit den kubanischen Sportlern. Irgendetwas stimmt in Castros Land nicht, das ist der Ausfluss dessen



Gert,


vielleicht solltest Du mal akzeptieren, dass auch hier Geld eine - große - Rolle spielt.

Auch in anderen Ländern - natürlich auf einer anderen Basis - wechseln Sportler die Vereine, natürlich nur, weil diese sich sportlich entwickeln wollen. Geld spielt natürlich keine Rolle.


nach oben springen

#9

RE: Panamerikanische Spiele in Kanada

in Presse Artikel Grenze 27.07.2015 08:00
von Fritze | 3.474 Beiträge

, daß diese Menschen ihrer Regierung nicht vertrauen und sich lieber vom Acker machen.

Vlt. haben sie ja einfach nur wirtschaftliche Interessen !

Und die Kubanische Klientel ist im Sonnenstaat Florida stark am Kommen. Das stößt einigen anderen Gruppen schon mächtig auf !

Ganz von allein sind sie natürlich nicht so stark geworden ! http://www.lateinamerika-studien.at/cont..._mader-369.html

Das ist ja alleseits bekannt ,daß sich die Politik der US- Regierung langfristig immer die Probleme selbst macht !

Jetzt kann man noch ausschlachten ,die Zeit kommt wo man händeringend nach Schadensbegrenzung sucht !

Aber das ist altbekannte Dialektik und ein schlauer Mann hats vor mehr als 150 Jahren schon niedergeschrieben .


MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
josy95 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: Panamerikanische Spiele in Kanada

in Presse Artikel Grenze 27.07.2015 08:05
von mucker82 | 236 Beiträge

Klar haben die auch wirtschaftliche Interessen. Was ist daran falsch? Hast Du keine? Sind die Sportler Eigentum des kubanischen Staates?
Kuba ist die DDR in bunt mit all ihren Absonderlichkeiten und Ähnlichkeiten sind unvermeidbar.


zuletzt bearbeitet 27.07.2015 08:06 | nach oben springen

#11

RE: Panamerikanische Spiele in Kanada

in Presse Artikel Grenze 27.07.2015 08:08
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von mucker82 im Beitrag #10
Klar haben die auch wirtschaftliche Interessen. Was ist daran falsch? Hast Du keine? Sind die Sportler Eigentum des kubanischen Staates?
Kuba ist die DDR in bunt mit all ihren Absonderlichkeiten und Ähnlichkeiten sind unvermeidbar.




Du warst schon auf Kuba ? Die Sportler sind aber Staatsbürger und habe sich auch an intern. Richtlinien zu halten, wenn ich eine Mannschaft wechseln möchte.


zuletzt bearbeitet 27.07.2015 08:13 | nach oben springen

#12

RE: Panamerikanische Spiele in Kanada

in Presse Artikel Grenze 27.07.2015 09:00
von eisenringtheo | 9.168 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #11
(..)

Du warst schon auf Kuba ? Die Sportler sind aber Staatsbürger und habe sich auch an intern. Richtlinien zu halten, wenn ich eine Mannschaft wechseln möchte.

Das gibt meist eine Sperre. Diese beträgt etwa ein Jahr und während dieser Zeit darf der Gesperrte den Sport nicht ausüben (das heisst kein Geld verdienen. Meist sind es Baseballer, Voleyballer und Boxer aus Kuba, die in die USA fliehen, weil man bei diesen Sportarten viel Geld verdienen kann. Feldhockey gehört nicht dazu. WIMRE muss ein Feldhockeyspieler nach Indien oder Australien gehen, wenn er viel Geld verdienen will. Wenn ein guter Sportler etwas pädagogische Fähigkeiten hat, kann er natürlich Sportlehrer werden und bekommt sicher eine Anstellung an einem College, das Feldhockeykurse anbietet.
Theo


nach oben springen

#13

RE: Panamerikanische Spiele in Kanada

in Presse Artikel Grenze 27.07.2015 09:32
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #8
Zitat von Gert im Beitrag #5
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #3
Warum überrascht es mich nicht, dass die Granma nicht darüber berichtet
http://de.granma.cu/deportes/2015-07-24/...mmel-gehort-dir
Theo
Ärzte werden systematisch in die USA abgeworben:
http://www.state.gov/p/wha/rls/fs/2009/115414.htm
Theo


und warum? eine halbe Mannschaft haut ab und das wird dort in Granma nicht erwähnt . Es ist wie der Pawlowsche Reflex, dass die Kommunisten wenn ihnen Leute von der Fahne gehen, sagen, dass der imperialistische Gegner die Leute abgeworben hat. Diesen Schei.. habe ich vor 50 Jahren und früher schon gehört und schon damals in den Bereich Märchen verschoben. Wenn ich heute in ein Land fahre und Leute versuchen mich zum Bleiben dort zu überreden, so kann keine Macht der Welt etwas tun, wenn ich das nicht will. Und so ist es auch mit den kubanischen Sportlern. Irgendetwas stimmt in Castros Land nicht, das ist der Ausfluss dessen



Gert,


vielleicht solltest Du mal akzeptieren, dass auch hier Geld eine - große - Rolle spielt.

Auch in anderen Ländern - natürlich auf einer anderen Basis - wechseln Sportler die Vereine, natürlich nur, weil diese sich sportlich entwickeln wollen. Geld spielt natürlich keine Rolle.


nicht nur vielleicht akzeptiere ich, sondern 100 %, dass auch Geld eine Rolle spielt. Wovon hast du denn heute Morgen deine Frühstücksbrötchen gekauft, @Alfred ? In normalen Ländern geht ein solcher Sportler mal für ein 2 Jahre ins Ausland und kommt dann zurück, im Arbeiter und Bauernparadies muss er alle Brücken hinter sich abbrechen, weil die Sklavenhalter ihn sonst nicht gehen lassen. Das ist der Unterschied, den ich dieser politischen Konstellation ankreide, wenn du verstehst, was ich meine.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
IM Kressin und eisenringtheo haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.07.2015 09:33 | nach oben springen

#14

RE: Panamerikanische Spiele in Kanada

in Presse Artikel Grenze 27.07.2015 10:22
von Alfred | 6.841 Beiträge

Gert,

Sportler aus Kuba dürfen schon seit Jahren im Ausland Geld verdienen.

http://www.spiegel.de/sport/sonst/kuba-s...n-a-925130.html

Kanntest Du aber bestimmt schon.


nach oben springen

#15

RE: Panamerikanische Spiele in Kanada

in Presse Artikel Grenze 27.07.2015 10:39
von Pit 59 | 10.133 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #14
Gert,

Sportler aus Kuba dürfen schon seit Jahren im Ausland Geld verdienen.

http://www.spiegel.de/sport/sonst/kuba-s...n-a-925130.html

Kanntest Du aber bestimmt schon.


Das ist ja überhaupt nicht wahr seit Jahren wenn dann seit vorigem Jahr,bis dahin nutzte jeder Spitzenmann/Frau aus Kuba die Chance die Fliege zu machen.


nach oben springen

#16

RE: Panamerikanische Spiele in Kanada

in Presse Artikel Grenze 27.07.2015 10:43
von Pit 59 | 10.133 Beiträge

Nur mal ein Beispiel der Boxer Pablo Hernandez :

2005 setzte er sich nach einer Niederlage gegen Alexander Powernow beim Chemiepokal in Halle von der kubanischen Mannschaft ab und wurde Profi bei Wilfried Sauerland


nach oben springen

#17

RE: Panamerikanische Spiele in Kanada

in Presse Artikel Grenze 27.07.2015 10:44
von Alfred | 6.841 Beiträge

Ein Boxer wie Stevenson und anderer Spitzensportler sind aber in Kuba geblieben

Und der von dir genannte Boxer ist ja so eine große Nummer nun auch nicht. Was hat der denn schon bei olympischen Spielen oder bei Weltmeisterschaften gewonnen ? Nichts !
Nur mal zum Vergleich zu Stevenson.


zuletzt bearbeitet 27.07.2015 10:49 | nach oben springen

#18

RE: Panamerikanische Spiele in Kanada

in Presse Artikel Grenze 27.07.2015 10:54
von Pit 59 | 10.133 Beiträge

Wenn Du meinst :

Am 1. Oktober 2011 gewann Hernández in Neubrandenburg den Weltmeisterschaftskampf der International Boxing Federation im Cruisergewicht gegen Steve Cunningham.


nach oben springen

#19

RE: Panamerikanische Spiele in Kanada

in Presse Artikel Grenze 27.07.2015 10:55
von Alfred | 6.841 Beiträge

Bei den ol. Spielen ist er in der Vorrunde ausgeschieden. Weltmeister in einen ins. unbedeutenden Verband.


nach oben springen

#20

RE: Panamerikanische Spiele in Kanada

in Presse Artikel Grenze 27.07.2015 10:56
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

Zitat von Alfred im Beitrag #17
Ein Boxer wie Stevenson und anderer Spitzensportler sind aber in Kuba geblieben.


Man muß es schon richtig einordnen. Es waren keine Spitzensportler, die die cubanische Mannschaft verlassen haben. Es betrifft die Hockeymannschaften der Frauen und der Männer. Und Hockey ist nun mal nicht die Sportart Nr. 1 auf Cuba - das ist immer noch Baseball.
Ansonsten bin ich wieder einmal sehr erstaunt über das Insiderwissen zu Cuba, dass hier bisher dargelegt wurde. Vielleicht sollte doch dieser oder jener User sich einmal mit der Materie Cuba etwas intensiver beschäftigen, bevor er hier seine Erkenntnisse niederschreibt.
Ach so @eisenringtheo - warum sollte dieses Ereignis in der "Granma" erwähnt bzw. breit getreten werden - es gibt wichtigere Dinge zur Zeit auf Cuba. Und vielleicht sollte man auch die Nachrichtensendungen auf Cubavision verfolgen, denn dort wurde diese Information den Cubanern zur Kenntnis gegeben.

Vierkrug


passport, Fritze, Damals87 und seaman haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
25 Mitglieder und 77 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2300 Gäste und 163 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557587 Beiträge.

Heute waren 163 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen