#1

Türkei gegen IS

in Themen vom Tage 24.07.2015 06:39
von Thüringer1970 | 218 Beiträge

Nachdem die IS vermutlich in der Türkei ein Selbstmordanschlag gemacht hat und auch einen Polizisten erschossen hat, haben türkische Kampfjets nun, laut Focus, IS Stellungen in Syrien angegriffen.
Ist eigentlich der Selbstmordanschlag vom IS nicht ein NATO Bündnisfall? Wurde da nicht ein NATO Mitglied angegriffen? Wenn ich mich recht an den 11.09.2001 erinnere, wurde da doch auch ein NATO Bündnisfall ausgerufen. Komischer Weise wird das in den Medien überhaupt nicht thematisiert. Im Gegensatz zum Hype um den 11.09.


nach oben springen

#2

RE: Türkei gegen IS

in Themen vom Tage 24.07.2015 07:35
von eisenringtheo | 9.157 Beiträge

Zitat von Thüringer1970 im Beitrag #1
Nachdem die IS vermutlich in der Türkei ein Selbstmordanschlag gemacht hat und auch einen Polizisten erschossen hat, haben türkische Kampfjets nun, laut Focus, IS Stellungen in Syrien angegriffen.
Ist eigentlich der Selbstmordanschlag vom IS nicht ein NATO Bündnisfall? Wurde da nicht ein NATO Mitglied angegriffen? Wenn ich mich recht an den 11.09.2001 erinnere, wurde da doch auch ein NATO Bündnisfall ausgerufen. Komischer Weise wird das in den Medien überhaupt nicht thematisiert. Im Gegensatz zum Hype um den 11.09.

Ziel der Türkei und der USA (und somit der Nato) ist der Sturz des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad. Die Bekämpfung syrischer Oppositionsgruppen unterminiert diese Absicht: indem man die IS schwächt, stärkt man indirekt die Regierungstruppen. Somit ist die Ausrufung des Bündnisfalles keine Option. Man wird also "nur" die türkische Grenze stärker befestigen und bewachen und mit grenznahen Lufangriffen versuchen, die IS von der Türkei fernzuhalten. Die Türkei hat zudem in der Presse gesagt, dass sie die Touristen, welche in die Nachbarstaaten reisen, "besser" kontrolliert: Denn die westeuropäischen Rekruten des IS reisen fast immer auf dem Landweg durch die Türkei in die Ausbildungslager.
Theo


1941ziger, Thüringer1970 und Grenzläufer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Türkei gegen IS

in Themen vom Tage 24.07.2015 10:32
von Thüringer1970 | 218 Beiträge

Danke Theo für die Erklärung


nach oben springen

#4

RE: Türkei gegen IS

in Themen vom Tage 24.07.2015 11:29
von Marder | 1.413 Beiträge

Naja Bündnisfall hin oder her.
Die USA und auch andere Staaten fliegen ja schon Luftangriffe seit fast einem Jahr gegen den IS. Außerdem stehen den Luftstreitkräften seit heute grenznahe Flughäfen in der Türkei zur Verfügung. Der IS hat auch schon in Grenznähe auf türkische Truppen geschossen.
Das wird man sich nicht gefallen lassen.
Allerdings ist das Problem, dass man ohne den Einsatz von Bodentruppen keine genaue Zielansprache hat und somit sehr viele Luftangriffe nicht stattfinden und die Jets mit der gesammten Bewaffnung und Munition untätig zurückfliegen.
Militärisch gesehen benötigt man evtl 1 - 2 schnelle gepanzerte Divisionern um dem Spuk ein Ende zu machen.
Mit freundlichen Grüßen Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
Pit 59, eisenringtheo und exgakl haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Türkei gegen IS

in Themen vom Tage 24.07.2015 12:03
von Mike59 | 7.939 Beiträge

Wer sich bei Google Earth mal die Mühe macht und sich das Grenzgebiet zwischen Syrien und der Türkei anschaut, der kann sehr gut sehen wie es ausgebaut ist. Also, bei der Siedlungsdichte in diesem Gebiet - ist da eine ordentliche Grenzsicherung möglich. Da wird erkennbar, dass da kaum einer unerkannt die Grenze passieren kann.
Die Angriffe jetzt sind eher ein Feigenblatt und wer weiß schon was die Luftschläge treffen, gibt ja auch genügend kurdische Ziele in diesem Gebiet.


eisenringtheo und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.07.2015 12:03 | nach oben springen

#6

RE: Türkei gegen IS

in Themen vom Tage 24.07.2015 14:18
von Fritze | 3.474 Beiträge

Jahrelang hat man alles passieren lassen ! Besonders in Richtung Syrien !

Aber jetzt bietet es sich ja förmlich an ,auch die Kurden und "eventuelle linke Gruppierungen" zu kontrollieren und fest zunehmen !

Demnächst sollen ja auch Sperranlagen bebaut werden ! Menschenrechtsverletzungen werden beim Nato- Mitglied Türkei natürlich nicht bemängelt !

MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Türkei gegen IS

in Themen vom Tage 24.07.2015 14:52
von Marder | 1.413 Beiträge

Doch werden. Das ist ein Grund warum man sie noch nicht in der EU aufgenommen hat.
Mit freundlichen Grüßen Marder
Ps. Immer trennen zwischen EU und Nato. Das zwei unterschiedliche Angelegenheiten. Es gibt Staaten die sind in der EU aber nicht Nato und umgekehrt.


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: Türkei gegen IS

in Themen vom Tage 24.07.2015 15:50
von Fritze | 3.474 Beiträge

Danke @Marder . Du kannst davon ausgehen ,daß ich den Unterschied kenne .

Aber Foltergefängnisse gab es auch in EU- Staaten ,Polen , Litauen und Rumänien !

Naja gut ,daß Guantanamo nicht auf europäischem Territorium liegt !

mfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#9

RE: Türkei gegen IS

in Themen vom Tage 24.07.2015 23:39
von 1941ziger | 983 Beiträge

Bei allen Aktionen der IS stellt sich mir die Frage........wieso halten sie eigentlich gegen Israel Ruhe.

Jürgen


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
Fritze und seaman haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.07.2015 23:40 | nach oben springen

#10

RE: Türkei gegen IS

in Themen vom Tage 25.07.2015 10:01
von eisenringtheo | 9.157 Beiträge
nach oben springen

#11

RE: Türkei gegen IS

in Themen vom Tage 25.07.2015 13:17
von Pit 59 | 10.125 Beiträge

Zitat von Thüringer1970 im Beitrag #1
Nachdem die IS vermutlich in der Türkei ein Selbstmordanschlag gemacht hat und auch einen Polizisten erschossen hat, haben türkische Kampfjets nun, laut Focus, IS Stellungen in Syrien angegriffen.
Ist eigentlich der Selbstmordanschlag vom IS nicht ein NATO Bündnisfall? Wurde da nicht ein NATO Mitglied angegriffen? Wenn ich mich recht an den 11.09.2001 erinnere, wurde da doch auch ein NATO Bündnisfall ausgerufen. Komischer Weise wird das in den Medien überhaupt nicht thematisiert. Im Gegensatz zum Hype um den 11.09.


Ich denke das geht so,die Türkei müsste als Nato Partner um Hilfe Bitten,dann wird Beraten,und los gehts,oder auch nicht.


nach oben springen

#12

RE: Türkei gegen IS

in Themen vom Tage 25.07.2015 15:33
von damals wars | 12.113 Beiträge

In diesem Fall würde ich sogar an eine Verschwörungstheorie glauben, kam einfach wie bestellt.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#13

RE: Türkei gegen IS

in Themen vom Tage 25.07.2015 15:37
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von Marder im Beitrag #4

Militärisch gesehen benötigt man evtl 1 - 2 schnelle gepanzerte Divisionern um dem Spuk ein Ende zu machen.
Mit freundlichen Grüßen Marder



Den Spruch kenne ich.
Ging der nicht so: im Osten steht ein Gefreiter, der kann nicht weiter, nur 1-2 ....


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: Türkei gegen IS

in Themen vom Tage 25.07.2015 17:25
von Marder | 1.413 Beiträge

Ich werde auf dich militärisches Genie zurückgreifen, wenn ich nicht mehr weiter weiß.
Mit freundlichen Grüßen Marder
Ps. Vorab schon mal. Wieviel meinst du braucht man und in welcher Zusammensetzung??
Damit würdest Du evtl etwas zum Thema beitragen und nicht nur Nebelkerzen werfen.


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
Pit 59 und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.07.2015 17:30 | nach oben springen

#15

RE: Türkei gegen IS

in Themen vom Tage 25.07.2015 17:30
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Marder im Beitrag #7
Doch werden. Das ist ein Grund warum man sie noch nicht in der EU aufgenommen hat.
Mit freundlichen Grüßen Marder
Ps. Immer trennen zwischen EU und Nato. Das zwei unterschiedliche Angelegenheiten. Es gibt Staaten die sind in der EU aber nicht Nato und umgekehrt.



@Marder, das kann so macher hier nicht. Das war im Politunterricht und auch im ND ein Sauce, der Zusammenfassungsbegriff wa r" Imperialisten".
So setzt sich das im Laufe der Zeit fort


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#16

RE: Türkei gegen IS

in Themen vom Tage 25.07.2015 19:10
von Mike59 | 7.939 Beiträge

Na da habe ich ja mit meiner Einschätzung gar nicht so verkehrt gelegen.
Die RTL/ CNN Group meldet:

Zitat
Die Türkei hatte neue Angriffswellen gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) und erstmals offiziell auch gegen die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK geflogen. Deren Lager seien im Nordirak ins Visier genommen worden, teilte die Regierung in Ankara mit.


Quelle:
http://www.n-tv.de/politik/Tuerkei-ernte...le15593216.html

o.t.: Liegt bestimmt am Durchblickerlehrgang


nach oben springen

#17

RE: Türkei gegen IS

in Themen vom Tage 25.07.2015 21:34
von DoreHolm | 7.677 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #16
Na da habe ich ja mit meiner Einschätzung gar nicht so verkehrt gelegen.
Die RTL/ CNN Group meldet:

Zitat
Die Türkei hatte neue Angriffswellen gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) und erstmals offiziell auch gegen die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK geflogen. Deren Lager seien im Nordirak ins Visier genommen worden, teilte die Regierung in Ankara mit.

Quelle:
http://www.n-tv.de/politik/Tuerkei-ernte...le15593216.html

o.t.: Liegt bestimmt am Durchblickerlehrgang



Die Reaktion der Türkei wegen dem Selbstmordattentat eines IS-Angehörigen war ein "Muss". Der IS hatte, nachdem die Türkei die IS bisher gewähren ließ, so lange sich deren Angriffe auf die Kurden und Assad-Armee beschränkten, den Rubikon überschritten. Ich vermute, daß dieser "Theaterdonner" nur ein Alibi sein wird, wenn die IS in nächster Zeit von Angriffen auf die Türkei absieht.



Freienhagener und eisenringtheo haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#18

RE: Türkei gegen IS

in Themen vom Tage 25.07.2015 23:49
von LO-Wahnsinn | 3.485 Beiträge

Niemand hat die Absicht den IS zu bombardieren.
Man kann dabei aber so wunderschön die PKK angreifen, die paar Toten "Verbündeten" vom IS, sind dann einfach nur diese Verlustquote die als Alibi dient, öffentlich stellt man es dann umgekehrt dar, sind halt paar Kurden beim Vernichten des IS mit drauf gegangen.

Ich wundere mich nur, dass heute davon zu lesen war, das einige deutsche Politiker scheinbar auch mal ein Korn gefunden haben, wo sie sonst doch immer so blind tun.

Mir selber war von Anfang an klar, dass es hier nicht um Vergeltung geht.
Der türkische Staat übt Vergeltung für Menschen, die sich Pro Kurden einsetzen und bei ihrem Ensatz getötet wurden?
Also ich weiss nicht und wenn das echt gemeint ist, dann haben die wohl gerade was geraucht da in Ankara.
Oder sind das schon die Ausläufer des politischen Endes Erdogans?
Der IS Angriff richtete sich zwar gegen türkisches Staatsgebiet, galt aber nicht der Türkei, sondern den Pro Kurden, welche den IS in Kobane empfindlich geschlagen haben.

Also ich kaufe denen den Willen etwas gegen den IS zu tun nicht ab, dafür gabs viel zuviel Unterstützung, woran sich bis heute auch nichts geändert hat.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#19

RE: Türkei gegen IS

in Themen vom Tage 26.07.2015 00:26
von Rostocker | 7.716 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #18
Niemand hat die Absicht den IS zu bombardieren.
Man kann dabei aber so wunderschön die PKK angreifen, die paar Toten "Verbündeten" vom IS, sind dann einfach nur diese Verlustquote die als Alibi dient, öffentlich stellt man es dann umgekehrt dar, sind halt paar Kurden beim Vernichten des IS mit drauf gegangen.

Ich wundere mich nur, dass heute davon zu lesen war, das einige deutsche Politiker scheinbar auch mal ein Korn gefunden haben, wo sie sonst doch immer so blind tun.

Mir selber war von Anfang an klar, dass es hier nicht um Vergeltung geht.
Der türkische Staat übt Vergeltung für Menschen, die sich Pro Kurden einsetzen und bei ihrem Ensatz getötet wurden?
Also ich weiss nicht und wenn das echt gemeint ist, dann haben die wohl gerade was geraucht da in Ankara.
Oder sind das schon die Ausläufer des politischen Endes Erdogans?
Der IS Angriff richtete sich zwar gegen türkisches Staatsgebiet, galt aber nicht der Türkei, sondern den Pro Kurden, welche den IS in Kobane empfindlich geschlagen haben.

Also ich kaufe denen den Willen etwas gegen den IS zu tun nicht ab, dafür gabs viel zuviel Unterstützung, woran sich bis heute auch nichts geändert hat.


Ja und nun hat die Kurdische PKK einseitig diese Art von Waffenstillstand zu recht aufgehoben. Wem und welche türkischen Einrichtungen es dadurch in Zukunft treffen wird, steht in den Sternen.


nach oben springen

#20

RE: Türkei gegen IS

in Themen vom Tage 26.07.2015 17:12
von PF75 | 3.291 Beiträge

Wird dann nun die Unterstützung der Kurden durch die BRD abgebrochen oder wird mal wieder in gute und böse Kurden unterschieden ?


nach oben springen


Besucher
21 Mitglieder und 66 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1034 Gäste und 89 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556953 Beiträge.

Heute waren 89 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen