#1

Chemiewaffentest in D.

in Themen vom Tage 11.07.2015 20:48
von PF75 | 3.292 Beiträge

http://www.t-online.de/nachrichten/deuts...chland-ein.html
Was soll man von solcher meldung halten,da hört doch sicherlich die Freundschaft irgendwan mal Auf oder ?


nach oben springen

#2

RE: Chemiewaffentest in D.

in Themen vom Tage 11.07.2015 21:09
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Das war kein Chemiewaffentest. Was soll die Panikmache? Klingt wie Atomtest. Immerhin waren Erreger als Proben auf einem Übungsplatz. Die US Army soll mit diesen Proben an anderer Stelle in den USA mehrfach fahrlässig umgegangen sein.

Was meinst Du, womit ABC-Truppen so ausgebildet werden und üben? Nicht nur mit Tränengas.


Marder hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.07.2015 21:11 | nach oben springen

#3

RE: Chemiewaffentest in D.

in Themen vom Tage 11.07.2015 21:54
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #2
Das war kein Chemiewaffentest. Was soll die Panikmache? Klingt wie Atomtest. Immerhin waren Erreger als Proben auf einem Übungsplatz. Die US Army soll mit diesen Proben an anderer Stelle in den USA mehrfach fahrlässig umgegangen sein.

Was meinst Du, womit ABC-Truppen so ausgebildet werden und üben? Nicht nur mit Tränengas.


Wieso Panikmache---wenn die US Army unbedingt damit üben müssen--dann sollen sie es dort tun,wo das Zeug hingehört und zwar auf Übungsplätzen in den USA: Und sie sollen nicht hier in Deutschland für das Dreckzeug ein Übungsplatz drauß machen.


Fritze und schulzi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Chemiewaffentest in D.

in Themen vom Tage 11.07.2015 22:56
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Panikmache? dem kann ich nur zustimmen!
Was steht denn drin in dieser Meldung? Möglicherweise, eventuell, könnte usw..
Ich traue dem Weltgendarmen allerhand zu, aber Milzbranderreger außerhalb eines Labors, nöh.
Die Amis sind doch keine Selbstmörder, das wäre nie beherrschbar.
Und was Chemiewaffentests betrifft, was war denn bei NVA/GT mit
Cu-64
Aluminiumnitrophor, Trinitrotoluol
Naphtalin und Xylenol, von dem Gedöns ist sicher noch genügend in den Böden der Truppenübungsplätze.
Micha


zuletzt bearbeitet 13.07.2015 01:54 | nach oben springen

#5

RE: Chemiewaffentest in D.

in Themen vom Tage 12.07.2015 02:31
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von G.Michael im Beitrag #4
Panikmache? dem kann ich nur zustimmen!
Was steht denn drin in dieser Meldung? Möglicherweise, eventuell, könnte usw..
Ich traue dem Weltgendarmen allerhand zu, aber Milzbranderreger außerhalb eines Labors, nöh.
Die Amis sind doch keine Selbstmörder, das wäre nie beherrschbar.
Und was Chemiewaffentests betrifft, was war denn bei NVA/GT mit
Cu-64
Aluminiumnitrophor
Naphtalin und Xylenol, von dem Gedöns ist sicher noch genügend in den Böden der Truppenübungsplätze.
Micha


Naja Selbstmörder ist vielleicht etwas zu hoch gegriffen. Aber erinnern wir uns mal an den Einsatz von den chemischen Zeug--Agent Orange--(Das berüchtigte Entlaubungsmittel) was diese Marjonetten in Vietnam einsetzten und dem zum Teil sogar die eigene Truppe ausgesetzt war. Ich traue diesen möchte gern Weltpolizisten schon eine Menge zu.


Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Chemiewaffentest in D.

in Themen vom Tage 12.07.2015 02:56
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Rostocker im Beitrag #5
Zitat von G.Michael im Beitrag #4
Panikmache? dem kann ich nur zustimmen!
Was steht denn drin in dieser Meldung? Möglicherweise, eventuell, könnte usw..
Ich traue dem Weltgendarmen allerhand zu, aber Milzbranderreger außerhalb eines Labors, nöh.
Die Amis sind doch keine Selbstmörder, das wäre nie beherrschbar.
Und was Chemiewaffentests betrifft, was war denn bei NVA/GT mit
Cu-64
Aluminiumnitrophor
Naphtalin und Xylenol, von dem Gedöns ist sicher noch genügend in den Böden der Truppenübungsplätze.
Micha


Naja Selbstmörder ist vielleicht etwas zu hoch gegriffen. Aber erinnern wir uns mal an den Einsatz von den chemischen Zeug--Agent Orange--(Das berüchtigte Entlaubungsmittel) was diese Marjonetten in Vietnam einsetzten und dem zum Teil sogar die eigene Truppe ausgesetzt war. Ich traue diesen möchte gern Weltpolizisten schon eine Menge zu.



@Rostocker, in gewisser Weise hast Du Recht. Es ging aber um Übungszwecke! Was die USA alles angestellt haben, ist bekannt. Hiroshima/Nagasaki
darum geht es aber nicht.
Micha


nach oben springen

#7

RE: Chemiewaffentest in D.

in Themen vom Tage 12.07.2015 07:33
von damals wars | 12.143 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #2
Das war kein Chemiewaffentest. Was soll die Panikmache? Klingt wie Atomtest. Immerhin waren Erreger als Proben auf einem Übungsplatz. Die US Army soll mit diesen Proben an anderer Stelle in den USA mehrfach fahrlässig umgegangen sein.

Was meinst Du, womit ABC-Truppen so ausgebildet werden und üben? Nicht nur mit Tränengas.


Puderzucker hätte für die Ausbildung völlig ausgereicht.

Alles andere ist zumindest grob fahrlässig,bzw. blanker Wahnsinn. Aber in Feindesland...


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#8

RE: Chemiewaffentest in D.

in Themen vom Tage 12.07.2015 08:09
von schulzi | 1.757 Beiträge

nehme an der Ami sagt sich warum eigne Leute in Gefahr bringen wo es doch "Freunde" gibt


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Chemiewaffentest in D.

in Themen vom Tage 12.07.2015 08:14
von eisenringtheo | 9.170 Beiträge

Wie auch immer: Anthrax ist gefährlich, weil es im Boden oder in Gewässern Jahrzehnte überlebt.
http://www.labor-spiez.ch/de/dok/fa/pdf/...x_01_2012_d.pdf
http://www.labor-spiez.ch/de/the/bs/dethebsnant.htm
Alledings braucht es eine bestimmte Dosis, um zu erkranken.
https://de.wikipedia.org/wiki/Milzbrand


nach oben springen

#10

RE: Chemiewaffentest in D.

in Themen vom Tage 12.07.2015 08:19
von rotrang (gelöscht)
avatar

Puderzucker hätte für die Ausbildung völlig ausgereicht.
Ach Hubert -in was für eine Welt lebst du eigentlich? das nimmt noch mal ein schlimmes Ende für dich.


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.07.2015 08:21 | nach oben springen

#11

RE: Chemiewaffentest in D.

in Themen vom Tage 12.07.2015 08:27
von Georg | 1.008 Beiträge

Die Dosis ist entscheidend ?
Die wurde doch jahrelang gesteigert - lt Medienberichten in Deutschland. Auch die Bundeswehr übt mit " abgetöteten " Erregern. Warum eigentlich ?
Wer hat das Zeug noch auf dieser Welt ?



Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#12

RE: Chemiewaffentest in D.

in Themen vom Tage 12.07.2015 09:09
von eisenringtheo | 9.170 Beiträge

Zitat von Georg im Beitrag #11
Die Dosis ist entscheidend ?
(...)

Die Aerosol-Dosis pro Kubikmeter..
Der Bacillus anthracis ist jahrelang haltbar und man kann sie kaum mit Messgeräten erfassen. Mit einer geringen Menge, abgeworfen aus einem Flugzeug kann man die Einwohner einer Kleinstadt vernichten.
http://www.abc-waffen.de/bio/anthrax.html
http://www.med4you.at/aktuelles/akt_anthrax.htm#Was ist Anthrax
Spuren von Antrax Bakterien im Boden (die es nachher noch hat) sind weniger gefährlich, ausserdem kann man sich gegen Anthrax impfen lassen, aber nur, bevor man infiziert ist.
Diese "Funktionsweise" macht den Bacillus anthracis besonders gefährlich für das Militär, allerdings hat die Anthrax Impfung Nebenwirkungen.
http://www.nzz.ch/article7IWJ6-1.465251
Theo


nach oben springen

#13

RE: Chemiewaffentest in D.

in Themen vom Tage 12.07.2015 09:24
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #7
Zitat von Harzwanderer im Beitrag #2
Das war kein Chemiewaffentest. Was soll die Panikmache? Klingt wie Atomtest. Immerhin waren Erreger als Proben auf einem Übungsplatz. Die US Army soll mit diesen Proben an anderer Stelle in den USA mehrfach fahrlässig umgegangen sein.

Was meinst Du, womit ABC-Truppen so ausgebildet werden und üben? Nicht nur mit Tränengas.


Puderzucker hätte für die Ausbildung völlig ausgereicht.

Alles andere ist zumindest grob fahrlässig,bzw. blanker Wahnsinn. Aber in Feindesland...


rot mark.Hubert, meinst du mit dieser Bezeichnung unser Land ?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: Chemiewaffentest in D.

in Themen vom Tage 12.07.2015 09:32
von furry | 3.572 Beiträge

Vielleicht sollte der Themenersteller zuvor die Überschrift ändern. Es geht hier um Bio-Kampfstoffe.
Dieses verdammte Zeug ist fast noch gefährlicher, als die Atomwaffen. Es dauert zwar etwas länger, bis eine umfassende Wirkung eintritt. Einmal in Fahrt gebracht, sind diese kleinen Lebewesen kaum noch zu halten. Auch wenn man gegen den ganzen Mist, den es davon gibt, impfen kann. Wieviel Impfdosen gibt es? Ob überhaupt bekannt ist, wie sich diese Erreger großflächig vermehren oder ob sie zu Erregern mutieren, für die es keinen Impfstoff gibt.
Der Mensch ist einfach nur irre.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
LO-Wahnsinn, EK82I, Rostocker, eisenringtheo und seaman haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.07.2015 09:33 | nach oben springen

#15

RE: Chemiewaffentest in D.

in Themen vom Tage 12.07.2015 09:43
von furry | 3.572 Beiträge

Und wenn man jetzt noch mal etwas weiter denkt. Wissen wir überhaupt, wie verletzlich wir als Gesellschaft sind?
In jedem dämlichen Laden steht ein Aufpasser, damit keine Parfümflasche oder kein Handy unbezahlt an der Kasse vorbei kommt.
Wer passt auf unserer Trinkwasseranlagen auf?


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
LO-Wahnsinn und der alte Grenzgänger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: Chemiewaffentest in D.

in Themen vom Tage 12.07.2015 09:49
von Fritze | 3.474 Beiträge

Zitat von furry im Beitrag #15
Und wenn man jetzt noch mal etwas weiter denkt. Wissen wir überhaupt, wie verletzlich wir als Gesellschaft sind?
In jedem dämlichen Laden steht ein Aufpasser, damit keine Parfümflasche oder kein Handy unbezahlt an der Kasse vorbei kommt.
Wer passt auf unserer Trinkwasseranlagen auf?


Du sollst nicht so viel denken ! Du sollst konsumieren und damit die Wirtschaft retten !

Wer zuviel grübelt schadet nur !

MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: Chemiewaffentest in D.

in Themen vom Tage 12.07.2015 09:57
von furry | 3.572 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #16
Zitat von furry im Beitrag #15
Und wenn man jetzt noch mal etwas weiter denkt. Wissen wir überhaupt, wie verletzlich wir als Gesellschaft sind?
In jedem dämlichen Laden steht ein Aufpasser, damit keine Parfümflasche oder kein Handy unbezahlt an der Kasse vorbei kommt.
Wer passt auf unserer Trinkwasseranlagen auf?


Du sollst nicht so viel denken ! Du sollst konsumieren und damit die Wirtschaft retten !
Wer zuviel grübelt schadet nur !
MfG Fritze


OT: Völlig richtig. Deswegen lassen sich wohl immer mehr Menschen von immer weniger das Denken abnehmen.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
LO-Wahnsinn, der alte Grenzgänger und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#18

RE: Chemiewaffentest in D.

in Themen vom Tage 12.07.2015 12:30
von Lutze | 8.033 Beiträge

Ist vielleicht OT,
ich kann mich noch an die King-Kong-Grippe aus dem
unsichtbaren Visier erinnern,für mich war das eine sehr
spannende Handlung,bei manchen Leuten kommen bei
mir die alten Erinnerungen von dieser Verfilmung wieder
hoch
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
damals wars und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#19

RE: Chemiewaffentest in D.

in Themen vom Tage 12.07.2015 13:26
von damals wars | 12.143 Beiträge

Tamiflu hilft dieses Mal nicht. Also schnell mit Ciprofloxacin eindecken, die Massenpanik kommt dieses Mal ner deutschen Firma zu Gute.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 12.07.2015 13:27 | nach oben springen

#20

RE: Chemiewaffentest in D.

in Themen vom Tage 12.07.2015 13:28
von damals wars | 12.143 Beiträge

Zitat von PF75 im Beitrag #1
http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/militaer-verteidigung/id_74678432/us-armee-setzte-anthrax-bei-nato-uebungen-in-deutschland-ein.html
Was soll man von solcher meldung halten,da hört doch sicherlich die Freundschaft irgendwan mal Auf oder ?


Nur, wen der Romeo von der NSA kommt, vielleicht?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen


Besucher
6 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 172 Gäste und 16 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557703 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen