#161

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 14.06.2015 20:27
von Fritze | 3.474 Beiträge

Hubert guggst Du hier http://de.wikipedia.org/wiki/LTS_M62

Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#162

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 14.06.2015 20:44
von SEG15D | 1.119 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #159
Und was war dann die Taigatrommel?



Die Taigatrommel war eine Großdiesellok der Reichsbahnbaureihe BR 120.
Wurde zunächst nur im Güterzugdienst eingesetzt, weil eine Zugheizung fehlte.
Den Namen erwarb sie sich durch die starke Geräuschbildung, verursacht durch die hochdrehenden Turbos beim Beschleunigen.

Gruß
SEG15D



OllerMeckerhein hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#163

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 14.06.2015 20:45
von OllerMeckerhein | 9 Beiträge

An der Broilerbude war oftmals das Schild zu lesen: "Kein Straßenverkauf!"

Ich habe dort niemanden erlebt, der dort jemals ´ne Straße kaufen wollte, weil jeder den Sinn kannte....


Hier wird Ihre Werbung NICHT stehen!


nach oben springen

#164

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 14.06.2015 20:49
von OllerMeckerhein | 9 Beiträge

Zitat von SEG15D im Beitrag #162
Zitat von damals wars im Beitrag #159
Und was war dann die Taigatrommel?



Die Taigatrommel war eine Großdiesellok der Reichsbahnbaureihe BR 120.
Wurde zunächst nur im Güterzugdienst eingesetzt, weil eine Zugheizung fehlte.
Den Namen erwarb sie sich durch die starke Geräuschbildung, verursacht durch die hochdrehenden Turbos beim Beschleunigen.

Gruß
SEG15D


Auch wenn sie vor nen zug gespannt wurde, dessen bremsen erst wieder "aufgepumpt" werden mussten, war die geräuschentwicklung nicht zu verachten...


Hier wird Ihre Werbung NICHT stehen!


Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#165

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 14.06.2015 20:55
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #159
Und was war dann die Taigatrommel?


Das war die 120er, welche nicht im Raum Halle stationiert war, sie hatte zwar auch sechs Achsen, war jedoch kürzer und nicht ganz so stark und besaß keinen Heizgenerator, mithin eine reine Güterzuglok, ähnlich der 131er.
Die Klänge dieser Motoranlage waren unverwechselbar, sind aber recht bald verstummt.
Übrigens hat man auch zahlreiche weitere Begriffe und Formulierungen der Reichsbahnzeit blödsinnigerweise und zur planmäßigen Steigerung der mißverständlichen Kommunikation abgeschafft und verändert ohne Sinn und Verstand, wobei es nicht mal immer um die Angleichung an das Westvokabular ging.
Die Wartung wurde zur Nachschau, die Einsatzfähigkeitsprüfung zum Vorbereitungsdienst, Lokleiter wurden Disponenten, Dienstvorschriften zu Modulen...es war zum Mäusemelken! (kennt das der Urwessi eigentlich ?)
Auch teilmilitärische Gepflogenheiten schaffte man recht schnell ab, so z. B. war unmißverständlich geregelt, daß sich ein Lokführer nach der Begrüßung dem Lokleiter gegenüber mit dem Wortlaut: "Melde mich zum Dienst Schicht 4/5 im Plan 2", artikulierte, ganz einfach weil Mißverständnisse schnell durch einen lockeren Umgangston entstehen konnten, die sich nachträglich nur schwer korrigieren ließen, ich fand das keineswegs kindisch und auch fast alle unserer alten Hasen haben das so gemacht.
Der Slang verbunden mit der weggefallenen Uniformpflicht im Güterzugdienst der Nachwendereichsbahn tat ihr übriges um irgendwann nur noch Jobber zu sein und nicht mehr Eisenbahner, sei es drum.
Oft verwendete man im Alltagsgebrauch betriebsdienstliche Begriffe, um sich umgangssprachlich zu artikulieren, mir fällt dabei ein "Mit der K- Scheibe schlafen", gemeint war das dreieckige Formsignal als Verständigungstafel mit einem "k" auf der rot eingerahmten Dreieck das vorbeifahrende Züge zur Kürzung der Fahrzeit aufforderte im Zusammenhang mit der Botschaft an Lokführer mit einem sehr kurzen Dienstübergang, gleich ins Bett und nicht erst noch in die Kneipe oder Angeln zu gehen.



damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#166

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 14.06.2015 21:04
von SEG15D | 1.119 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #161
Hubert guggst Du hier http://de.wikipedia.org/wiki/LTS_M62

Fritze



Könnte mich schon wieder über Fikipedja uffregen.
Die nennen Lugansk eingedeutscht Luhansk....wat fürn Schrott. Die Russen haben ein G , das deutsche H war vakant.
Deswegen hatten die einen German Titow, keinen Hermann.
Aber Luhansk....ick kooof mir bald nen Mörser....

SEG15D



nach oben springen

#167

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 14.06.2015 21:07
von Büdinger | 1.502 Beiträge

... ist die sogenannte ukrainische Schreibweise ... etwas anders als russisch ... ähhh ... politisch korrekt ...


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.
zuletzt bearbeitet 14.06.2015 21:10 | nach oben springen

#168

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 14.06.2015 21:20
von damals wars | 12.113 Beiträge

Ich glaube, die heute sosehr vermissten Reichsbahnausbesserungwerke sind auch verschwunden.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#169

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 15.06.2015 06:33
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #168
Ich glaube, die heute sosehr vermissten Reichsbahnausbesserungwerke sind auch verschwunden.


Natürlich sind die weg, zwischenzeitlich firmierten sie aber noch als "AW"...Ausbesserungswerk, die Reichsbahn ließ man verschämt weg, da natürlich auch der Westen mit dem Reich nichts zu tun hatte.
Meines Wissens hat lediglich der Standort Stendal noch eine gewisse Bedeutung als Diesellokwerk (u.a. Aufarbeitung der ex V100) und wie schon bei Elf Aquitaine Leuna waren auch hier wieder mal die Franzosen mit ihrer Firma Alstom die Retter.



nach oben springen

#170

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 15.06.2015 08:31
von hardi24a | 331 Beiträge

Zitat von maxhelmut im Beitrag #47
etwas größer @hundemuchtel 88 0,5 oder noch größer !!!




Ja, da lässt sich natürlich etwas draus machen ...


maxhelmut hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#171

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 15.06.2015 15:26
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

#163
klasse


nach oben springen

#172

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 15.06.2015 19:55
von turtle | 6.961 Beiträge

Zum Ende der DDR ,"Stasi in die Volkswirtschaft"


nach oben springen

#173

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 15.06.2015 20:13
von Lutze | 8.029 Beiträge

Ziemlich zum Schluß:
kommt die D-Mark bleiben wir,
kommt sie nicht gehen wir zu ihr

Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
hardi24a hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#174

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 15.06.2015 20:27
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von turtle im Beitrag #172
Zum Ende der DDR ,"Stasi in die Volkswirtschaft"


Peter das ist richtig, nur was war wenn es ernst wurde? Niemand wollte sie haben! Das ging nicht nur Mitarbeitern des MfS so.
Ein Beispiel? Der Parteisekräter des VEB S:M. Kirow war abgesägt und sollte im VEB BBG ( Bodenbearbeitungsmaschinen) im Fuhrpark anfangen.
Ergebnis? Die Mitarbeiter die wahrscheinlich am lautesten diesen Satz gebrüllt haben, haben die Arbeit verweigert.
Am Ende ist der Hr. Sch........ als Taxifahrer jämmerlich gescheitert.
Damals ganz großes Thema in der LVZ.
Micha


turtle hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.06.2015 20:38 | nach oben springen

#175

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 15.06.2015 20:39
von Pit 59 | 10.127 Beiträge

Zitat von OllerMeckerhein im Beitrag #163
An der Broilerbude war oftmals das Schild zu lesen: "Kein Straßenverkauf!"

Ich habe dort niemanden erlebt, der dort jemals ´ne Straße kaufen wollte, weil jeder den Sinn kannte....


Also,so kenne ich es nicht "Kein Verkauf über die Strasse" aber schon,und das machte bei einigen auch Sinn.


nach oben springen

#176

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 15.06.2015 20:41
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

In Gaststätten: Sättigungsbeilage und 0815-Einheitssoße ist bei mir hängengeblieben


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#177

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 15.06.2015 21:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Pit 59 im Beitrag #175
Zitat von OllerMeckerhein im Beitrag #163
An der Broilerbude war oftmals das Schild zu lesen: "Kein Straßenverkauf!"

Ich habe dort niemanden erlebt, der dort jemals ´ne Straße kaufen wollte, weil jeder den Sinn kannte....


Also,so kenne ich es nicht "Kein Verkauf über die Strasse" aber schon,und das machte bei einigen auch Sinn.


Um mal bei der Broilerbude zu bleiben, heute gehe ich an so eine Braterei, hole mir ein halbes Hähnchen ( Hendl, füt die Bayern), Festpreis.
In der DDR- Broilerbude gab es ein Preisschild für die Broiler, hat sich bei mir eingehämmert.
100 Gramm 1,37 Mark und es wurde gewogen.
Micha


zuletzt bearbeitet 15.06.2015 21:54 | nach oben springen

#178

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 15.06.2015 21:32
von Pit 59 | 10.127 Beiträge

Und um nochmal bei der Broilerbude zu bleiben.Du die waren bei uns zu DDR Zeiten aber so was von lecker,wenn man hinkam konnte es passieren das ein Schild stand " Nächster Verkauf in 30 min" die sind mit der Braterei einfach nicht nachgekommen.
Ich Überlege gerade was der ganze gekostet hat ich glaube so 4-5 Mark,bin mir aber nicht sicher.


Unner Gräzer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#179

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 15.06.2015 21:34
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #178
Und um nochmal bei der Broilerbude zu bleiben.Du die waren bei uns zu DDR Zeiten aber so was von lecker,wenn man hinkam konnte es passieren das ein Schild stand " Nächster Verkauf in 30 min" die sind mit der Braterei einfach nicht nachgekommen.
Ich Überlege gerade was der ganze gekostet hat ich glaube so 4-5 Mark,bin mir aber nicht sicher.


Stimmt,- ging nach Gewicht bzw Größe - ich erinnere mich auch an so zwischen 4,50 Mark und max . 6,50 Mark ,-
und lecker gerochen hats schon von weitem...


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
OllerMeckerhein, Fritze und Pit 59 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#180

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 15.06.2015 21:42
von Büdinger | 1.502 Beiträge

... 1 Kg ....... 10,00 M ...


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ein Fluchtversuch, der keiner war...
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von pee
4 19.10.2016 13:45goto
von pee • Zugriffe: 714
Wie ich die Kommunalwahl am 07. Mai 1989 erlebte
Erstellt im Forum DDR Zeiten von ABV
29 31.07.2013 12:55goto
von metal.999 • Zugriffe: 2536

Besucher
7 Mitglieder und 32 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 620 Gäste und 36 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557108 Beiträge.

Heute waren 36 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen